Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.908 mal aufgerufen
 Esoterik
Seiten 1 | 2
Direktkontakt Offline



Beiträge: 842

29.12.2014 14:38
#26 RE: Sternzeichen antworten

Anlässlich meines Geburtstages am 27. Dezember 2014 hatte ich eigentlich geplant, ganz gepflegt (in Maßen und diszipliniert!) meinen Rotwein zu trinken.
Daraus wurde nichts, weil ich auf ein anderes "Rauschmittel" im Internet gestoßen bin:

http://www.pravda-tv.com/2014/12/weihnac...t-jesus-videos/

Dies reichte für die Einsicht: "Es geht auch ohne Alkohol...".

Ein anderer Link hat mir eigentlich besser gefallen (der war einfach schöner):

https://www.youtube.com/watch?v=p8GVLxjSRx0

Andererseits hat die Frau ihre Menopause mindestens schon ein Jahrzehnt hinter sich gelassen. Gibt es schon bei Coco Chanel Nachwuchs-Gören, die sich auf das Erstellen von Horoskopen verstehen?

Mein Sternzeichen Steinbock habe ich bisher trotz fachfrauischer Unterstützung (nach sechs Jahrzehnten!) immer noch nicht so ganz genau verstanden!

Meine Gäste haben mich schließlich an diesem Samstag "wieder in die Realität zurückgeholt und aus dem magischen Bann" erlöst und andere Themen angeschnitten.

Das Krombacher Bier zum Abschluss entschädigte mich dann für den "vergessenen" Rotwein.

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2014 14:46
#27 RE: Sternzeichen antworten

Zitat von Direktkontakt im Beitrag #26
Anlässlich meines Geburtstages am 27. Dezember 2014
.. herzlichen Glückwunsch .. von ganzem Herzen ...

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2014 14:49
#28 RE: Sternzeichen antworten

Zitat von Direktkontakt im Beitrag #26
Das Krombacher Bier
.. ich steh auf Flensburg ...

Direktkontakt Offline



Beiträge: 842

29.12.2014 15:08
#29 RE: Sternzeichen antworten

Danke!

Dieses "Danke" gilt auch für alle eventuell weiteren Glückwünsche zu meinem Geburtstag hier im Forum.

Hände werden hier nicht geschüttelt.

Sirianna Offline

Privatgelehrte


Beiträge: 110

28.01.2015 23:42
#30 RE: Sternzeichen antworten

nun ja, inszwischen hat sich der Frühlingpunkt ja in den Wassermann verschoben,
und was vor 100 Jahren noch Widdergeborene waren sind jetzt Fischegeborene, usw,
der Frühlingspunkt verschiebt sich gegen den Uhrzeigersinn durch die Sternzeichen,
außerdem wurden die Sternzeichen willkürlich in jeweils 30 Grad unterteilt, obwohl manche eine
großere Ausdehnung, manche eine kleiner Ausdehnung haben.

Die Astrologie entstand aus den astronomischen Kenntnissen, die die frühen
Ackerbaukulturen brauchten, um die richtige Zeit für die Aussaat zu finden,
dannach verkam sie wie die Religionen zu Machtspielen

ich selbst habe ca 30 Jahre lang mich mit Astrologie beschäftigt, kann immer noch
ein Horoskop mit Hilfe der Ephemeriden von Hand erstellen und daher, kann ich für
mich ausnahmsweise mit Sicherheit sagen, daß Astrologie Quatsch ist.

Alles klar?

----------------------
pro juventute ad astra

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2015 10:28
#31 RE: Sternzeichen antworten

Zitat von Sirianna im Beitrag #30
kann ich für mich ausnahmsweise mit Sicherheit sagen, daß Astrologie Quatsch ist.
Alles klar?
.. ja .. logisch .. denn Himmelskörper und Lichtspuren und Sternschnuppen waren früher schon immer etwas mystisches , also haben daraus die entsprechenden Leute ihre Macht abgeleitet ...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor