Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 227 Antworten
und wurde 8.316 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.242

03.05.2011 11:58
#151 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Tao-Ho
Und, hm, Nuralhuda schuldet mir noch die eine oder andere Antwort. Meinste nich der darf noch ein bisschen... nur so ein bisschen... bitte... jetzt wo er so richtig witzig drauf ist...? BITTE...

Da muss du ihn fragen, ob er das überhaupt will.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.05.2011 12:04
#152 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Hallo Nuralhuda,

na, wie schauts aus - magste mir nicht ein paar Antworten liefern?
Soll ich Dir noch mal die Fragen, auf die Du noch nicht geantwortet
hast, noch mal posten? Mach ich doch gerne...

"Wo hat also ein "Gott" den Islam "vervollständigt?"

Für die anderen Dinge schaust Du bitte in die anderen Threads im
Islamteil dieses Forums. Bitte - danke.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kornpicker Offline




Beiträge: 457

03.05.2011 22:20
#153 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Tao-Ho
Hallo Nuralhuda,

na, wie schauts aus - magste mir nicht ein paar Antworten liefern?
Soll ich Dir noch mal die Fragen, auf die Du noch nicht geantwortet
hast, noch mal posten? Mach ich doch gerne...

"Wo hat also ein "Gott" den Islam "vervollständigt?"


Ich bin zwar nicht Nuralhuda, aber ich denke, er meinte diesen Koranvers (hier ein Auszug):

Zitat
5:3 ... Heute habe Ich eure Glaubenslehre für euch vollendet und Meine Gnade an euch erfüllt und euch die Gottergebenheit (den Islam) zum Bekenntnis erwählt. ...



Dahinter steckt, dass Gott den Menschen (z.B. den Juden und Christen) früher bereits religiöse Vorschriften offenbart hatte, die sich aufgrund der Situation z.T. unterschieden. Der Islam nimmt für sich durch diese Historie gar nicht in Anspruch, eine neue Religion geschaffen zu haben, sondern die ursprüngliche Religion - d.h. die von Gott gewollte Gottergebenheit - wieder in den Fokus zu stellen. Der zitierte Koranvers besagt nun, dass alles Notwendige bzgl. der Religion offenbart wurde und dass der Mensch nun mithilfe aller dieser Offenbarungen und kraft seines Verstandes seinen sozialen Mikro- und Makrokosmos bestimmen muss.

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

04.05.2011 01:30
#154 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von kornpicker

Zitat
5:3 ... Heute habe Ich eure Glaubenslehre für euch vollendet und Meine Gnade an euch erfüllt und euch die Gottergebenheit (den Islam) zum Bekenntnis erwählt. ...



Dahinter steckt, dass Gott den Menschen (z.B. den Juden und Christen) früher bereits religiöse Vorschriften offenbart hatte, die sich aufgrund der Situation z.T. unterschieden. Der Islam nimmt für sich durch diese Historie gar nicht in Anspruch, eine neue Religion geschaffen zu haben, sondern die ursprüngliche Religion - d.h. die von Gott gewollte Gottergebenheit - wieder in den Fokus zu stellen. Der zitierte Koranvers besagt nun, dass alles Notwendige bzgl. der Religion offenbart wurde und dass der Mensch nun mithilfe aller dieser Offenbarungen und kraft seines Verstandes seinen sozialen Mikro- und Makrokosmos bestimmen muss.


Völlig aus dem Zusammenhang gerissen.

Zitat von Sura 5, al-Ma'ida - 3
Verboten ist euch (das Fleisch) von ver­endeten Tieren, Blut, Schweinefleisch und das, worüber ein anderer als Allahs Name angerufen wurde, von Erstick­tem, Erschlagenem, zu Tode Gestürztem und (von anderen Tieren) zu Tode Gestoßenem, und was von einem wilden Tier angefressen worden ist, mit Aus­nahme dessen, was ihr noch (ordnungs­gemäß) schlachten könnt, und was auf einem Steinaltar geopfert worden ist. Und (verboten ist euch auch), dass ihr, was euch beschieden ist, durch Lospfeile zu wissen sucht. Dies alles ist Frevel. Mit dem heutigen Tag haben jene, die Kafir sind, jegliche Hoffnung be­züglich eures Dins aufgegeben. Darum fürchtet nicht sie, sondern fürch­tet Mich! Heute habe Ich euren Din für euch vervollkommnet und Meine Gnade an euch vollendet und euch den Islam zum Din erwählt. Wer aber durch Hunger gezwungen ist, ohne Sündhaftigkeit zu beabsichti­gen, so ist Allah wahrlich verzeihend, barmherzig

Dein Blah-Blah ist voll für die Backe.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

04.05.2011 08:38
#155 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Na - da brauch ich ja nicht zum Koran greifen. Danke radiogucker.

Übrigens, woher hast Du denn die netten Smileys?

Hallo kornpicker,

lass doch bitte auch mal Nuralhuda eine Chance vernünftig zu
antworten. Oder willst Du jetzt jedesmal die Feuerwehr spielen?
Ist nur ne Bitte von mir. - Danke.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

04.05.2011 17:26
#156 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Moin Tao-Ho

Zitat von Tao-Ho
Na - da brauch ich ja nicht zum Koran greifen. Danke radiogucker.

Übrigens, woher hast Du denn die netten Smileys?

Immer gerne. Ein paar hab ich von TDA abgekupfert, andere aus anderen Foren "eingesammelt".


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Arturos Offline



Beiträge: 291

04.05.2011 19:18
#157 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Nuralhuda
Wie gesagt, ob du für die Liberalisierung des Islam bist oder nicht ist KEIN Maßstab für uns. Es ist allein dein Problem und nicht meins.



Es sollte dich aber mindestens etwas nachdenklicher machen. Wie sollen wir sonst friedlich zusammenleben wenn ihr uns ständig als Ungläubige und von Allah bestraften Menschen ansehtt? Ein religiöser Moslem muß doch folglich daran glauben, das wir minderwertiger sind als die ihr. Genau das deckt sich weder mit den humanistischn Werten noch mit dem Grundgesetz.

Gibt du mir in diesem Fall recht ?

Arturos Offline



Beiträge: 291

04.05.2011 19:29
#158 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Nuralhuda

Gott hat den Islam vervollständigt. Diese Religion wird für alle Zeiten und überall verbind­lich bleiben.
Je mehr die Unvernünftigen versuchen, diese Religion zu löschen, um so mehr erstrahlt sie. Also macht weiter so



Je radikaler und unmenschlicher sich der reaktionäre/politische Islam zeigt, desto mehr Muslime nehmen das Christentum an. Man schätzt die Konvertite auf 5 Millionen jährlich. Die Zeiten werden schwer für euch, da immer mehr Menschen sich bilden und dadurch ihren Geist weiterentwickeln.
Unsere Aufgabe (als aufgeklärte Europäer) ist es diesen Prozeß zu beschleunigen, damit die Menschen endlich anfangen frei zu fühlen, zu atmen und zu denken !

Freust du dich denn nicht auch für diese Menschen ?

Arturos Offline



Beiträge: 291

04.05.2011 19:38
#159 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Nuralhuda

Fanatismus findet sich nur bei solchen Menschen wie dich, die einen inneren Zweifel zu übertönen suchen.



Ich muß zugeben, das auch ich zweifele. Meinst du aber nicht, das der Zweifel uns zum Nachdenken, Forschen und Analysieren anregt ? Oder findest du es nicht wichtig ?

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

06.05.2011 00:13
#160 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Arturos
Je radikaler und unmenschlicher sich der reaktionäre/politische Islam zeigt, desto mehr Muslime nehmen das Christentum an. Man schätzt die Konvertite auf 5 Millionen jährlich. Die Zeiten werden schwer für euch, da immer mehr Menschen sich bilden und dadurch ihren Geist weiterentwickeln.
Unsere Aufgabe (als aufgeklärte Europäer) ist es diesen Prozeß zu beschleunigen, damit die Menschen endlich anfangen frei zu fühlen, zu atmen und zu denken !

Freust du dich denn nicht auch für diese Menschen ?



Irgendwelche Belege?? Dass es Muslime gibt, die das Christentum angenommen haben, ist mir klar, aber es sind mit Sicherheit keine 5 Mio. järlich

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Arturos Offline



Beiträge: 291

06.05.2011 01:13
#161 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Nuralhuda

Irgendwelche Belege?? Dass es Muslime gibt, die das Christentum angenommen haben, ist mir klar, aber es sind mit Sicherheit keine 5 Mio. järlich



Hier: http://www.youtube.com/watch?v=EMG3sFP4Ras

Natürlich ist es nur eine Schätzung, da die meisten Muslime heimlich konvertieren. Warum die das heimlich tun, brauche ich dir wohl nicht erklären. Das weisst du ja selber

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.242

06.05.2011 08:08
#162 Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Arturos
Natürlich ist es nur eine Schätzung, da die meisten Muslime heimlich konvertieren.

Ich kenne auch Moslems, die ins esoterische Lager übergegangen und auch welche, die jetzt Atheisten sind. Auch die Moslems sind nicht (mehr und immer weniger) frei von Einflüssen außerhalb des Islam...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

06.05.2011 08:46
#163 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

... und das ist gut so.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Philosophierender Kommunist Offline




Beiträge: 539

24.05.2011 03:30
#164 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Gysi
Nein, müssen wir nicht. Ist aber nicht mit den Hang zum Glauben vergleichbar. Der Hang zum Glauben hat was mit Angst zu tun. Und der kannst du auf verschieden Wegen begegnen. Angst ist vielleicht verschieden angelegt. Aber auch hier sage ich: Sehr viel Angst ist sozial angelegt! Du kannst sie stehenlassen, durch (religiösen) Glauben sublimieren. Du kannst sie bekämpfen - indem du dich ihr stellst. Indem du einfach real lebst. Realleben macht glücklich. Religion macht nicht glücklich. Zumindest bei mir war das so.


Zu dem Punkt mit der Angst: Da muss ich dir Recht geben. Religion ist sehr oft mit Angst verbunden a la machst du dies und das nicht, kommst du in die Hölle. Es ist auch ersichtlich, mit welcher Absicht z.B. Mohammed manche Rituale seinen Gläubigen auferlegt hat. Von daher lehne ich Religion grundsätzlich auch ab. Philosophie hingegen beschäftigt sich wirklich mit grundlegenden Fragen und regt die Menschen zum Nachdenken an und macht den Personen, die sich mit ihr beschäftigen, keine Angst. Sie ist auch viel wahrheitsorientierter und beansprucht keine endgültige Wahrheit (wie es so manche Religionen tun). Ich denke, es muss jeder selbst entscheiden auf welche Weise er denkt, glücklich zu werden: indem er Rituale befolgt und soernannte Heilige Schriften studiert und ihnen blind glaubt oder lieber rumphilosophiert.
Zu dem Punkt mit Realleben: Ich glaube an Gott. Das habe ich schon mal in irgendeinem Betrag geschrieben. Und ich glaube, dass Gott genau das will, nämlich, dass wir realleben. Das heißt ganz einfach: Wir sollen uns und unsere Umgebung erforschen, kritisch denken können, Erfahrungen sammeln und die uns erlegte Aufgabe erfüllen. Mal ehrlich: DAS erfüllt doch einen. 5 Mal am Tag beten erfüllt MICH z.B. nicht. Ich fühle mich mehr, als würde ich ein Ritual durchführen weil es in einem Buch steht und ich in die Hölle komme, wenn ich es nicht tue. Für mich ist es schon eine Art Versklavungssystem irgendwo. Außerdem zweifle ich mal stark, dass es irgendjemad wirklich schafft, ab der Pubertät an, 5 Mal am Tag jeden Tag zu beten. Das ist ja ne Mammutaufgabe, wenn man bedenkt, dass man hier in Deutschland lebt (sich also nicht in jeder Ecke eine MOschee befindet) und dementsprechend, falls man rausgeht echt Schwierigkeiten hat, die Gebete einzuhalten. Ich denke, es ist die Zeit gekommen für die Muslime endlich mal umzudenken.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.242

24.05.2011 07:35
#165 Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von IinP
Ich denke, es muss jeder selbst entscheiden auf welche Weise er denkt, glücklich zu werden:

Ja, das denke ich auch. Deshalb bin ich gegen den suggestiven Religionsunterricht einer Angstreligion gegen Kinder! Die packt man in ihrer fruchtbarsten Prägephase, und das Geprägte werden sie zu schwer los. Zu schwer bis gar nicht. Und das ist ein Missbrach der kindlichen Seelen!

Zitat
Das heißt ganz einfach: Wir sollen uns und unsere Umgebung erforschen, kritisch denken können, Erfahrungen sammeln

Eben. Kritisches Denken statt blinder Glaube. Und zum kritischen Denken gehört es, unbefangen nein sagen zu können. Ja und nein. Rede - Gegenrede; These - Antithese; Glaube - Zweifel!

Zitat
Außerdem zweifle ich mal stark, dass es irgendjemad wirklich schafft, ab der Pubertät an, 5 Mal am Tag jeden Tag zu beten.

Nee, auch vor der Pubertät macht das keinen Spaß. Und nach der Pubertät ebenso nicht. Das Abklappern von Ritualen soll einen ja auch kirre machen, mürbe, fertig, leer. Dann sollte man besser arbeiten statt zu beten. Labora statt ora.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.05.2011 08:22
#166 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Hallo lieber Islamisnotpeace,

es hat mich irre gefreut Dein Posting zu lesen, weil es mir noch
eine kleine Hoffnung gibt, dass doch noch eine Chance besteht,
dass Moslems umdenken und so der Islam evtl. doch mal reformiert
wird.

Du bist auf jeden Fall schon auf dem richtigen Weg. Gratuliere Dir
von Herzen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.242

24.05.2011 08:37
#167 Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Tao-Ho
es hat mich irre gefreut Dein Posting zu lesen, weil es mir noch
eine kleine Hoffnung gibt, dass doch noch eine Chance besteht, dass Moslems umdenken

Es gibt etliche Ex-Moslems. Auch Moslems sind immer mehr außer-islamischen Einflüssen ausgesetzt, und die bewirken was. Und Ex-Moslems wie z.B. Ayaan Hirsi Ali wirken mit einer größeren Macht auf die Moslems ein als die Nichtmoslems das tun können!
Ich sage ja, dass es zuvorderst die Ex-Muslima sein werden, die den Islam (zumindest in seiner jetztigen Form) zu einer Sekte zerpulvern werden.

Zitat
Du bist auf jeden Fall schon auf dem richtigen Weg. Gratuliere Dir von Herzen.

Na, über diese freundliche Lehrer-Note wird sich der Schüler IinP aber mächtig freuen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.05.2011 08:40
#168 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Gysi
Na, über diese freundliche Lehrer-Note wird sich der Schüler IinP aber mächtig freuen...


Was ist jetzt schon wieder falsch? Willst Du mich neuerdings falsch verstehen?
Dann mach ruhig. Ich kann damit auch gut leben. Hier sind genug andere User,
mit denen ich mich sehr gut unterhalte.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.242

24.05.2011 08:45
#169 Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

@ Tao-Ho

Du bist mir zu sehr von oben herab. Das geht mir nun mal auf den Geist. Wenn andere das mögen - bitte sehr.

PS.: Haben wir schon mal einen Thread über buddhistisches Ich- und Statusbegehren aufgemacht?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.05.2011 08:54
#170 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Mach das ruhig. Ich freu mich immer, wenn sich jemand über den
Buddhismus informieren mag.

Und das nichtvorhandenseins eines Ich oder Ego ist ja einer
der Hauptpunkte im Buddhismus.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.242

24.05.2011 11:13
#171 Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Tao-Ho
Mach das ruhig.

Was soll ich denn jetzt schon wieder machen? Ich habe nichts davon erzählt, was und dass ich was machen will!

Selbstredend wärst du es dann, die uns auch über den Buddhismus belehrt und kompetent informiert...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

dominik Offline



Beiträge: 12

24.05.2011 20:44
#172 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Guten Tag Islam is not peace

Ich habe einige Ihre Beiträge gelesen und habe festgestellt, daß Sie den Islam verlassen haben. Können Sie mir einige Gründe nennen warum Sie den Islam verlassen haben?

vielen Dank

mfg dominik

kornpicker Offline




Beiträge: 457

28.05.2011 12:08
#173 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von Arturos

Zitat von Nuralhuda

Irgendwelche Belege?? Dass es Muslime gibt, die das Christentum angenommen haben, ist mir klar, aber es sind mit Sicherheit keine 5 Mio. järlich



Hier: http://www.youtube.com/watch?v=EMG3sFP4Ras




Ich frag mich, warum bisher alle auf die Propaganda reingefallen sind. In dem Originalinterview will der interviewte Scheich al-Qatânî der islamischen Welt demonstrieren, dass die Christen Muslime mit Gewalt vom Islam abbringen, um ein Vorgehen gegen die Christen im Allgemeinen zu rechtfertigen. Er suggeriert, dass jeden Augenblick xyz Muslime von Christen zur Apostasie gezwungen oder gedrängt werden. Auf mögliche Belege angesprochen zitierte der Scheich zwei Kriege Anfang (in Nigeria) und Mitte (in Äthiopien) des letzten Jahrhunderts, wobei sich zum angeblichen Krieg in Äthiopien keine Hinweise finden lassen. Und hätte es ihn doch gegeben, dann wäre es klar gewesen, dass es sich nicht um einen Religionskrieg, sondern um einen ethnischen Konflilkt gehandelt hätte.

Zitat von Tao-Ho
Hallo lieber Islamisnotpeace,

es hat mich irre gefreut Dein Posting zu lesen, weil es mir noch
eine kleine Hoffnung gibt, dass doch noch eine Chance besteht,
dass Moslems umdenken und so der Islam evtl. doch mal reformiert
wird.

Du bist auf jeden Fall schon auf dem richtigen Weg. Gratuliere Dir
von Herzen.



Gratulieren wozu? Dass er den Islam verlassen hat? Für dich sind offenbar nur diejenigen Muslime auf dem guten Weg, die den Islam verlassen. Die können den Islam aber sicher nicht reformieren, da sie sich die Chance dazu selbst genommen haben. Wie soll deiner Meinung nach denn der Islam "reformiert" werden und was erhoffst du dir von so einer "Reformation"?

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

28.05.2011 20:02
#174 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zitat von kornpicker


Gratulieren wozu? Dass er den Islam verlassen hat? Für dich sind offenbar nur diejenigen Muslime auf dem guten Weg, die den Islam verlassen.


Mir würde es schon genügen wenn sie das Land verlassen.

Witch of Hope Offline



Beiträge: 174

29.05.2011 12:28
#175 RE: Mohammeds Urin heilig? Mohammed ein Sektenführer? antworten

Zu der "Toleranz" im Islam:

Eine Bekannte aus meiner MAE-Stelle (Sehhilfen= wir sammelten und reparierten Brillen für die Dritte Welt), wollte den Islam verlassen, und Zeugin Jehova werden (das hat sie sich dann, Dank meiner Hilfe, dann doch anders überlegt). Sie war Kurdin, verheiratet, und Mutter. Sowie ihre eigene familie, als auch ihre Eltern, Schwiegereltern und Geschwister, setzten sie unter Druck, kamen sie "zufällig" von der Arbeit abholen, und erkundigten sich, ob jemand von den KollegInnen bei den Zeugen wäre. Waren zwei, ein russisches Ehepaar. Die wurden bedroht. Das war so schlimm, dass die ganze Mischpoke der Frau Hausverbot bekam, und einmal sogar die Bullen gerufen werden mußten.
Dann war sie eines Tages nicht mehr da. Offiziell, weil sie krank war, jedoch sahen wir ihr blaues Auge, als sie die Krankmeldung vorbei brachte (sie wohnte nicht weit von der Arbeitsstelle entfernt).
Dann war sie wieder da.
Sie schwieg, und wir wollten nicht in sie drängen.
Mosleme sehen es gerne, wenn andere, besonders Juden, Moslem/Muslima werden, aber sie tun alles, auch Gewaltanwendung, um eine Konvertierung in anderen Religionen zu verhindern!
Das sit meine persönliche Erfahrung!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor