Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 780 Antworten
und wurde 26.360 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 32
Tutti ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2015 19:13
#501 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Glaubensqualle im Beitrag #497
[quote="Tutti"|p3189956]Wie vernünftige Moslems, die friedlich in unserem Land leben wollen, diese Ayat auslegen, kannst Du etwa hier nachlesen: http://www.shia-forum.de/index.php?/topi...e-unglaeubigen/

Zitat von Glaubensqualle im Beitrag #497
.. vollkommen überflüssig gewesen , denn mein Text und dein Text sind genau aus dieser Internetseite , dementsprechend hast du ein riesiges Defizit in deinem Kopfe ..


Ich war heute erstmals auf dieser Seite. Mit dieser Information mache ich erst einmal Schluss, denn Du gehst nicht auf den Beweis von mir ein, der anhand von 5 weiteren Zitaten von 2:191 klarstellt, das es eine an Dummheit kaum zu überbietende Unverschämtheit von Dir war, mir zu unterstellen, ich hätte Koranaussagen verfälscht. Such Dir in einer Neonazikaschemme andere, mit denen Du auf Deinem 111%-Niveau kommunizieren kannst ;-)

Tutti ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2015 19:15
#502 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #495

Zitat von Tutti
Ich werde mir keine anderen Formulierungen einfallen lassen, da ehrliche Menschen mit Verstand an solchen Formulierungen erkennen, wie ich den Koran einstufe.
Na, dann bin ich eben unehrlich. Hast du eine Ahnung, warum du hier so schlecht ankommst? Weil das Forum von Moslemhassern bevölkert ist?



Ich weiß durchaus, dass Menschen, die anderen ihre dummen und verlogenen Unterstellungen einwandfrei als solche nachweisen, bei solch verlogenen Menschen schlecht ankommen. Ansonsten bin ich nicht auf Beliebtheit aus, sondern auf Ehrlichkeit. Da hapert es bei Einigen hier ;-)

Tutti ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2015 19:16
#503 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #496

Zitat von Tutti
Als Atheisten würde ich diese islamistischen Fanatiker aber nicht bezeichnen.
Nee. Ich auch nicht. Weil es nämlich Moslems sind.



Richtig, deswegen verstand ich Deine Frage nicht: " Was sind diese Fanatiker denn sonst, wenn nicht Moslems? Atheisten? "

Ich habe noch nicht einmal andeutungsweise etwas geschrieben, dass Du so verstehen könntest, als würde ich fanatische Moslems als Atheisten verstehen.

Zitat von Gysi im Beitrag #496
Sie interpretieren und vollziehen ihren (angeblichen) Gottesauftrag irgendwie authentischer als der Moslem, der sich mit der Moderne arrangiert und auch noch in ihr aufgeht. Aber das glaube ich meinen "liberalen" muslimischen Bekannten eben nicht! Sie gehen nur einen anderen Weg. Ich denke da immer wieder an den Erdogan-Satz aus dem Jahre 1997. Hab ich den hier schon geschrieben? Doch. Oder?


Nach meiner Meinung sind diese Fanatiker entweder berechnende Machtmenschen, die so bestimmte Ziele umsetzen wollen - oder durch religiösen Schwachsinn verblendete Menschen, die aus ehrlichem Herzen glauben, richtig zu handeln. Aber Letzteres glaubst Du ihnen wohl nicht, also sage mir Deine Meinung, warum sie sich mit Sprengstoff vollpacken, um sich und andere Menschen in die Luft zu sprengen?

Tutti ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2015 19:20
#504 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #498
@ Tutti und Glaubensqualle

Können wir uns darauf einigen, dass Glaubensqualle den einen und anderen Surentext zu verkürzt wiedergebeben hat, aber der Koran mit seinem UNGLÄUBIGENHASS insgesamt eine Psychologie ausstrahlt, die den Gläubigen - zudem idR in der Kindheit danach erzogen - in ihrem Verhalten zu uns nicht unbeschadet lassen kann?

Es hat doch keinen Sinn, mit dem Kanonenkugeln "Moslem-Hasser" herumzuballern, aber die Munition des Koran unerwähnt zu lassen...


Die "Munition" des Korans habe ich Dir doch unmissverständlich definiert - ich zitiere es:

"Alle Aussagen in den Scheinheiligen Büchern der Widersprüche und Universalausreden aller monotheistischen Religionen können bei leichtgläubigen Menschen Vorurteile bis hin zu Hass auf die Menschen erzeugen, die Religionsverbrecher als "Ungläubige" behaupten. Es gibt aber nur "Andersgläubige"!

Ich selbst weiß aus eigener Erfahrung und habe das hier auch schon geschrieben, wie negativ sich Aussagen aus den gottverdammten Bücher der Widersprüche und Universalausreden auf die Psyche etwa von Kindern auswirken können. So hatte ich in der Kindheit schlimmste Vorurteile gegen Menschen anderer Religion - MEIN Lieber Gott hat solche Menschen ja abschlachten lassen (5. Mos, 20, 16-18) - mein lieber Gott kann sich ja nicht irren.

Wenn Du es aber für zulässig hältst, dass Koranaussagen so zitiert werden, wie das Glaubensqualle tut, dann finde ich das für bedenklich. Man muss nicht primitiv lügen, wenn man den Koran kritisiert. Das verkürzte Zitieren a la Glaubensqualle aber ist nach meiner Meinung nun mal primitivste, verlogene Moslemhetze.


.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.247

13.02.2015 19:27
#505 Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Tutti
Wenn Du es aber für zulässig hältst, dass Koranaussagen so zitiert werden, wie das Glaubensqualle tut, dann finde ich das für bedenklich.

Und ich finde es bedenklich, dass du ihn zusammenschreist, weil der sich nicht in die Diskussion eingeworfen hat, wie du es für unabdingbar hältst. Er kann erstens nicht Gedanken lesen, zweitens hat er nicht die selbe Meinung wie du. Und drittens ist eine Diskussion ja dazu da, einander die Kenntnis zu mehren. Wenn's hoch kommt. Du bist hier herumgelaufen wie ein muslimischer Scharfrichter! Sowas schüchtert ein oder verstockt. So kann man nicht mit seinen Mitmenschen umgehen, bei Erwartung eines produktiven Meinungs- und Informationsaustauschs.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tutti ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2015 19:46
#506 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #505

Zitat von Tutti
Wenn Du es aber für zulässig hältst, dass Koranaussagen so zitiert werden, wie das Glaubensqualle tut, dann finde ich das für bedenklich.
Und ich finde es bedenklich, dass du ihn zusammenschreist, weil der sich nicht in die Diskussion eingeworfen hat, wie du es für unabdingbar hältst. Er kann erstens nicht Gedanken lesen, zweitens hat es nicht die selbe Meinung wie du. Und drittens ist eine Diskussion ja dazu da, einander die Kenntnis zu mehren. Wenn's hoch kommt. Du bist hier herumgelaufen wie ein muslimischer Scharfrichter! Sowas schüchtert ein oder verstockt. So kann man nicht mit seinen Mitmenschen umgehen, bei Erwartung eines produktiven Meinungs- und Informationsaustauschs.



Du darfst es doch für richtig halten, dass dieser Moslemhetzer mir das Fälschen von Koranzitaten unterstellt. Ich habe nachgewiesen, dass das Lügen sind, aber bei seinem Charakter wird der NIE einräumen, dass das stimmt. Aber wenn Du seine Lügen akzeptieren kannst, ist das ok für mich. Nur wäre es dumm, zu erwarten, dass ich solche unverschämten Unterstellungen akzeptiere.

Gute Nacht ;-)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.247

13.02.2015 19:53
#507 Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Tutti
Aber wenn Du seine Lügen akzeptieren kannst, ist das ok für mich. Nur wäre es dumm, zu erwarten, dass ich solche unverschämten Unterstellungen akzeptiere.

Das musst du auch nicht. Und ich habe Schwierigkeiten mit deinem Kommandoton. So erreichst du nichts. Nur Missverständnisse. Sebastian (neuer User) will schon gehen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

13.02.2015 19:57
#508 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Gysi
Sebastian (neuer User) will schon gehen.



Potentiell neue User könnte es zudem abschrecken, sich überhaupt hier anzumelden.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Tutti ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2015 08:51
#509 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #507
[quote="Tutti"]Aber wenn Du seine Lügen akzeptieren kannst, ist das ok für mich. Nur wäre es dumm, zu erwarten, dass ich solche unverschämten Unterstellungen akzeptiere.
Zitat von Gysi im Beitrag #507
Das musst du auch nicht. Und ich habe Schwierigkeiten mit deinem Kommandoton. So erreichst du nichts. Nur Missverständnisse. Sebastian (neuer User) will schon gehen.


Das ist verständlich, wenn die Aussage von Sebastian, dass gerade auch der Terrorismus des heutigen IS seinen Ursprung im Himmelreichversprechen hat, von Glaubensqualle als hochgradiger Blödsinn bezeichnet wird. Toll, wie hier Neue ungestraft beleidigt werden dürfen ;-(

Ich zumindest war mit Sebastian einig, dass Tyrannen nicht nur im Bereich der Religionen zu finden sind und dass das Glaubensgebäude der Christen enorm von der Glaubhaftigkeit an die Auferstehung Jesus abhängt. Er monierte etwa, dass selbst Paulus von der Auferstehung nichts Konkretes berichtet und ich fügte hinzu, dass auch von dem Wiederkommen Jesus in der Herrlichkeit seines Vater und mit seinen Engeln, um das Letzte Gericht noch zu Lebzeiten einiger seiner Jünger abzuhalten, nichts in der Bibel steht.

Aber es entspricht dem Niveau dieses Forums, dass Du und SnookerRI mich für den Weggang von Sebastian verantwortlich machen wollen.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.247

14.02.2015 09:12
#510 Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Tutti
Aber es entspricht dem Niveau dieses Forums, dass Du und SnookerRI mich für den Weggang von Sebastian verantwortlich machen wollen.

Jou! Jetzt putz mich auch noch runter! Aber fass dich nie an die eigene Nase! Denn auch dein Leitspruch lautet offenbar: "Alle blöde. Außer ich und Mutti!" Oder willst gerade du mir erzählen, dass du das DIALOGniveau des Forums erhöhst? ALLE sind dazu aufgerufen, die Diskussionen auch INHALTLICH zu verbessern! Immer nur gegen andere treten oder naserümpfend einfach abhauen bringt nichts.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tutti ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2015 10:32
#511 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #510

Zitat von Tutti
Aber es entspricht dem Niveau dieses Forums, dass Du und SnookerRI mich für den Weggang von Sebastian verantwortlich machen wollen.
Jou! Jetzt putz mich auch noch runter! Aber fass dich nie an die eigene Nase! Denn auch dein Leitspruch lautet offenbar: "Alle blöde. Außer ich und Mutti!" Oder willst gerade du mir erzählen, dass du das DIALOGniveau des Forums erhöhst? ALLE sind dazu aufgerufen, die Diskussionen auch INHALTLICH zu verbessern! Immer nur gegen andere treten oder naserümpfend einfach abhauen bringt nichts.



Lass doch die an den Haaren herbeigezogenen Ausreden. Ich bin mir nicht bewusst, irgendetwas Negatives zu Sebastian gesagt zu haben. In Erinnerung war mir aber, dass Glaubenqualle ihm etwa gegen die Birne geballert hat und DAS erwähnt. Ich habe jetzt mal nachgeschaut, was da geschrieben wurde:

In diesem Beitrag vom 7. Februar:

Atheismus als naiver Realismus........... (15)

schrieb Sebastian:

" Gerade auch der Terrorismus des heutigen IS hat den Ursprung im Himmelreichversprechen."

Die Antwort von Glaubensqualle:

".. obergradiger Blödsinn , es geht um Macht und Einfluß und Geld und dazu verwendet man den Koran , das hat mehr Wirkung ..."

Jetzt darfst Du die Antworten von mir an Sebastian zitieren, die diesen zum Abschied aus diesem Forum veranlasst haben könnten. Ich glaube aber, die willst Du gar nicht suchen, sondern mich einzig in DIE Ecke stellen, in die DU mich stellen willst. Das aber kannst Du nicht, nur, mich aus diesem Forum rauswerfen, wenn Du ehrliche Kritik nicht ertragen kannst.

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2015 10:38
#512 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

.
Muslime sind das beste Volk auf Erden. Gott ist nur für die Muslime; nur sie werden errettet. Nur der Charakter der Muslime ist aufrichtig. Sie sollen die Erde erben und das Paradies ist nur für sie gemacht. Wehe den Menschen, wenn ihnen die letzte Stunde naht und sie dann kein Muslim gewesen sind! Nur als Muslim soll man sterben. Der Islam ist die beste Religion! Juden und Christen - seid Muslime! Allah hat den Muslimen die Oberhand über alle Menschen gegeben. Wer für den Islam gestorben ist, der wird als Fürst ins Paradies eingehen und mit einem Ehrenhochsitz belohnt.
.
.

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2015 10:44
#513 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Tutti im Beitrag #501

das es eine an Dummheit kaum zu überbietende Unverschämtheit von Dir war, mir zu unterstellen, ich hätte Koranaussagen verfälscht. Such Dir in einer Neonazikaschemme andere, mit denen Du auf Deinem 111%-Niveau kommunizieren kannst ;-)

.. ich hatte doch geschrieben .. @ Tutti > ääähh in meinem Beitrag 1.027 vom 07.02.2015 um 22:34 kannst du sehr genau nachlesen , daß ich den Beweis erbracht hatte ... doch darauf gehst du nicht ein , weil du den Koran verfälscht ... den Beweis habe ich geliefert , nur die willst es nicht akzeptieren ... dein Manko

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.247

14.02.2015 11:28
#514 Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Tutti
Lass doch die an den Haaren herbeigezogenen Ausreden. Ich bin mir nicht bewusst, irgendetwas Negatives zu Sebastian gesagt zu haben.

Ein zu hoher Grad an Missverständnis zerstört den Dialog. Ich habe dir insgesamt ein nicht hohes DIALOGverständnis vorgeworfen. Von Sebastian habe ich da gar nicht geredet.

Was Glaubensqualle zu Sebastian gesagt hatte, war typisch glaubensquallisch und nicht in Ordnung! So begegnet man keinem User und erst recht keinen Neuuser! Aber DEINE harte und hetzerische Rhetorik schreckt auch ab! JEDER darf was dazulernen hier in diesem Stall!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tutti ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2015 15:28
#515 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #514
[quote="Tutti"]Lass doch die an den Haaren herbeigezogenen Ausreden. Ich bin mir nicht bewusst, irgendetwas Negatives zu Sebastian gesagt zu haben.
Zitat von Gysi im Beitrag #514
Ein zu hoher Grad an Missverständnis zerstört den Dialog. Ich habe dir insgesamt ein nicht hohes DIALOGverständnis vorgeworfen. Von Sebastian habe ich da gar nicht geredet.


Du hast nachweislich zu MIR das gesagt:

"Das musst du auch nicht. Und ich habe Schwierigkeiten mit deinem Kommandoton. So erreichst du nichts. Nur Missverständnisse. Sebastian (neuer User) will schon gehen."

Dass verstehen ehrliche und intelligente Menschen so, dass Du meinen vorgeblichen Kommandoton verantwortlich gemacht hast für den Weggang von Sebastian!

Zitat von Gysi im Beitrag #514
Was Glaubensqualle zu Sebastian gesagt hatte, war typisch glaubensquallisch und nicht in Ordnung! So begegnet man keinem User und erst recht keinen Neuuser! Aber DEINE harte und hetzerische Rhetorik schreckt auch ab! JEDER darf was dazulernen hier in diesem Stall!


Aber Glaubensqualle durfte sich das trotzdem ungestraft gegenüber einem Neuen erlauben. Deine liebevolle Umschreibung meiner Meinungsäußerungen aber als harte und hetzerische Rhetorik ist allerdings wahrlich der Gipfel sanftmütiger Rhetorik ;-)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.247

14.02.2015 16:52
#516  Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Tutti
Aber Glaubensqualle durfte sich das trotzdem ungestraft gegenüber einem Neuen erlauben.

Du verlangst Bestrafungen. Ich durchmähe die letzten Tage eure Threads schon pausenlos mit Ermahnungen, Rüffeln und Text- und Bild-Löschungen. Ich übersehe aber auch schon mal den einen oder anderen dummen und rüffelswerten Text. Ich hoffe nicht, dass ich mich dafür entschuldigen muss. Bin ich hier in einem Heim für schwer Erziehbare?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2015 16:54
#517 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #516
Du verlangst Bestrafungen.

.. ich erspare mir , sämtliche Texte von @ Tutti hier zu zitieren die frech, unhöflich , beleidigend, provozierend und verachtend geschrieben wurden .. es wären viele viel viele viel Zitate ..

Tutti ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2015 18:09
#518 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #516

Zitat von Tutti
Aber Glaubensqualle durfte sich das trotzdem ungestraft gegenüber einem Neuen erlauben.
Du verlangst Bestrafungen. Ich durchmähe die letzten Tage eure Threads schon pausenlos mit Ermahnungen, Rüffeln und Text- und Bild-Löschungen. Ich übersehe aber auch schon mal den einen oder anderen dummen und rüffelswerten Text. Ich hoffe nicht, dass ich mich dafür entschuldigen muss. Bin ich hier in einem Heim für schwer Erziehbare?




Ich habe nur festgestellt, dass Du eine deutliche Beleidigungen gegen einen neuen user hier im Forum hast durchgehen lassen, mir aber unterstellt hast, ich wäre für den Weggang eines neuen users verantwortlich. Aber als Mod darfst Du Dir hier erlauben, was Du für richtig hältst.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.247

14.02.2015 18:17
#519  Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Tutti
Aber als Mod darfst Du Dir hier erlauben, was Du für richtig hältst.

Es läuft hier nicht so, wie DU es für richtig hältst. Mach doch ein eigenes Forum auf: Das www.Islamkritiker-Hasser-Forum.de. In dem Fußfeld da unten hier im RF würdest du auch eine Verlinkung für kriegen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2015 22:09
#520 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Tutti im Beitrag #518
Bin ich hier in einem Heim für schwer Erziehbare?


... dann wärst du der schwierigste Fall

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2015 22:12
#521 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Tutti im Beitrag #518
Du eine deutliche Beleidigungen gegen einen neuen user hier im Forum hast durchgehen lassen,
.. welche Beleidigung , kannst du uns diese mal nennen ... danke

Tutti ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2015 07:06
#522 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Glaubensqualle im Beitrag #521
Zitat von Tutti im Beitrag #518
Du eine deutliche Beleidigungen gegen einen neuen user hier im Forum hast durchgehen lassen,
.. welche Beleidigung , kannst du uns diese mal nennen ... danke


Atheismus als naiver Realismus........... (15)

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2015 09:36
#523 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Tutti im Beitrag #522
Zitat von Glaubensqualle im Beitrag #521
eine deutliche Beleidigungen gegen einen neuen user hier im Forum hast durchgehen lassen,
.. welche Beleidigung , kannst du uns diese mal nennen ... danke


.. Blödsinn ist keine Beleidigung .. jeder Richter wird dir vor Gericht sagen : "..reden sie nicht so einen Blödsinn..!"
.. es bezieht sich auf das Geschriebene auf den Sinn des Geschriebenen denn dieser ist blöd , es bezieht sich nicht auf die Person , darum ist das Wort "Blödsinn" keine Beleidigung" ...
.. muß man dich denn immer noch "aufklären" .. @ Tutti du schreibst hier viel Blödsinn , ist ja schlimm und das am Sonntag , ab in die Moschee mit dir ..

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

15.02.2015 11:31
#524 RE: Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Glaubensqualle im Beitrag #517
.. ich erspare mir , sämtliche Texte von @ Tutti hier zu zitieren die frech, unhöflich , beleidigend, provozierend und verachtend geschrieben wurden .. es wären viele viel viele viel Zitate ..

Ist Tutti Moslem? Muslime benehmen sich gegenüber Andersgläubigen nun mal so, das ist doch nichts Neues. Die Gewalttätigkeit dieser Religion schlägt immer wieder durch.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2015 11:33
#525  Atheismus = realistisch........... antworten

Zitat von Ahriman
Ist Tutti Moslem? Muslime benehmen sich gegenüber Andersgläubigen nun mal so, das ist doch nichts Neues. Die Gewalttätigkeit dieser Religion schlägt immer wieder durch.


.. @ tutti .. >> unser Wolf im Schafspelz

Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 32
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor