Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 2.979 mal aufgerufen
Atheismus/Agnostizismus  
emanuel

14.05.2006 13:32
RE: Was will man mit ewigem Leben? Antworten
astronomische betrachtungen und nicht die astrologischen spielen sehr wohl eine grosse rolle.
über den mond und die venus hinaus, sogar bis zum saturn, jupiter und uranus und deren bahnen.
wobei der JUPITER gerne als stern von bethlehem in schmückenden darstellungen verwendung findet.

wie sonst wären hungrige menschen zu der überdimensionalen formulierung unseres einflussbereiches gekommen?

du hast schon recht, mit hokuspokus hat horoskop nichts zu tun.
als kalender verwendet enthält es jedoch wertvolle vitamine für den mentalen körperaufbau .

der nun zum thema stehende gegensatz ist eine ausführliche sache und dann doch wieder rasch erklärt.
der grösste wasserfisch, der wal und das mächtigste landtier, der elefant.
der wal wird mit dem dickhäuter nicht viel anfangen können, wenn dieser im wasser sich nähert.
umgekehrt ist es auch für den elefanten sehr schwer mehr als nur den salzgenuss vom gestrandeten wal zu erhaschen.
sicher, beide haben das maximum aus ihrer position herausgeholt, der wal und der elefant.

den angepassten übergang finden wir meistens im kleinen im uferbereich.

denn eher versinkt ein schaf in einem quak, als dass ein elefant das mittelmeer durchquert - oder so ähnlich ...

genau so, wie die blume in der aprilsonne ihre knospe bildet, sucht das leben das leben zu entfalten.
zuerst in einem element, dann in einem anderen. dazu ist keine rettung und kein neues programm notwendig.
lediglich die überlegung, ein tausch von 1 : 100 lässt den plan keimen, den grösseren teil sicher zu gewinnen, indem das eine stück extrem vernachlässigt wird, trotz aller erkennbaren vorteile, um sofort daran zu gehen,
den hauptgewinn nicht verstreichen zu lassen.

für motorenfans: es ist ohne weiteres sinnvoll, jetzt und gleich einen turbo einzubauen, die aufwärmrunde auszulassen um danach das grosse rennen sicher in den wertungsrängen abzuschliessen, wenn nicht sogar den sieg davon zu tragen.
eine durch und durch kämpferische einstellung, das ist auch absolut sicher.

obwohl für jeden die chance besteht, die ziellinie zu überschreiten, oder frühzeitig auszuscheiden.
es ist nur eine frage der zeit. wie lange das rennen dauert, und wie lange die siegesfeier anhalten wird, wenn es eine siegesfeier überhaupt geben sollte.
bis ein neues rennen, die nächste herausforderung, die zuvor vernachlässigten kurvenreichen strecken vergessen lässt, das abschätzen von vorteilen oder nachteilen in den einzelnen bereichen auf ein minimum schmelzen.

trotzdem können die erfahrungen aus den einzelnen abschnitten für die kommenden nicht unwesentlich sein, womit wir wieder bei der ausschöpfung aller möglichkeiten angelangt sind, ohne den optimismus überschwänglich stark zu fördern, der für die allgemeine gemeinschaftsbildung ein nicht unwesentliches ist.

darum kann ich es heute gelegentlich so formulieren: ich bin emanuel, ich sage,
jeder hat eine chance. denn nur das leben der menschen zählt.

der anfang des lebens ist ein wesentlicher teil.
nicht geringer ist die überwindung des endes zu bewerten.
über diesen grat oder durch ihn kommt man gemeinsam zur anerkennung allen lebens.

und ein


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Was will man mit ewigem Leben? Xeres13.05.2006 00:30
RE: Was will man mit ewigem Leben? DeGaertner13.05.2006 01:01
RE: Was will man mit ewigem Leben? Bruder Spaghettus13.05.2006 10:27
RE: Was will man mit ewigem Leben? Xeres13.05.2006 12:03
Was will man mit ewigem Leben? Gysi13.05.2006 13:48
RE: Was will man mit ewigem Leben? SnookerRI13.05.2006 16:35
RE: Was will man mit ewigem Leben? Xeres13.05.2006 18:06
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel14.05.2006 03:50
RE: Was will man mit ewigem Leben? Xeres14.05.2006 12:25
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel14.05.2006 13:32
RE: Was will man mit ewigem Leben? Xeres14.05.2006 13:50
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel14.05.2006 14:06
RE: Was will man mit ewigem Leben? beautyxxl14.05.2006 16:48
RE: Was will man mit ewigem Leben? Joshua14.05.2006 20:13
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel14.05.2006 22:23
RE: Was will man mit ewigem Leben? beautyxxl14.05.2006 22:27
RE: Was will man mit ewigem Leben? Joshua14.05.2006 22:30
RE: Was will man mit ewigem Leben? beautyxxl14.05.2006 22:31
RE: Was will man mit ewigem Leben? Joshua14.05.2006 22:35
RE: Was will man mit ewigem Leben? beautyxxl14.05.2006 22:37
RE: Was will man mit ewigem Leben? beautyxxl14.05.2006 22:43
RE: Was will man mit ewigem Leben? Joshua14.05.2006 22:50
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel14.05.2006 23:33
RE: Was will man mit ewigem Leben? beautyxxl15.05.2006 08:57
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel15.05.2006 10:06
RE: Was will man mit ewigem Leben? beautyxxl15.05.2006 11:19
RE: Was will man mit ewigem Leben? Joshua15.05.2006 11:24
RE: Was will man mit ewigem Leben? beautyxxl15.05.2006 11:42
RE: Was will man mit ewigem Leben? Joshua15.05.2006 11:53
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel15.05.2006 11:55
RE: Was will man mit ewigem Leben? beautyxxl15.05.2006 12:11
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel15.05.2006 12:36
RE: Was will man mit ewigem Leben? ZLATKO18.06.2006 20:51
RE: Was will man mit ewigem Leben? Xeres18.06.2006 22:15
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel19.06.2006 02:44
RE: Was will man mit ewigem Leben? Xeres19.06.2006 17:30
RE: Was will man mit ewigem Leben? Robin8719.06.2006 17:46
RE: Was will man mit ewigem Leben? Xeres19.06.2006 17:47
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel19.06.2006 21:52
RE: Was will man mit ewigem Leben? Schwester09.06.2006 00:09
RE: Was will man mit ewigem Leben? emanuel09.06.2006 01:36
RE: Was will man mit ewigem Leben? Xeres10.06.2006 14:06
Sprung
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz