Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 134 Antworten
und wurde 19.138 mal aufgerufen
 Andere Religionsgemeinschaften
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Redbull Offline



Beiträge: 8

25.04.2007 17:50
masturbation sünde? antworten

Ich habe eine Frage an alle Zeugen Jehovas, ist die masturbation selbst wirklich eine Sünde?

Es heist ja die Zeugen Jehovas raten davon ab, weil man während der Selbstbefriedigung sehr leicht unreine sexuelle Gedanken haben kann. Und seelisch geht es einem auch besser wenn man das nicht macht und man soll lernen seine sexuellen bedürfnisse unter kontrolle zu haben!

Also ist die masturbation an sich keine Sünde!?

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

25.04.2007 18:16
#2 RE: masturbation sünde? antworten

Nicht nur die Zeugen jehovas raten davon ab, auch alle anderen Glaubensgemeinschaften,
insbesondere die katholische Kirche!
Eine Sünde ist sie sicher nicht!
Viele Leute scheinen Schuldgefühle zu bekommen.
In der Bibel steht glaube ich im Alten Testament, dass man nicht zu viel Samen vergeuden soll?
(Bin mir nicht ganz sicher)
Wie die Zeugen Jehovas dazu stehen, weiß ich nicht.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.462

25.04.2007 19:09
#3 RE: masturbation sünde? antworten

Ich denke, wir kommen hier nicht mit plattitüden aus...

Interessant ist bei dem Punkt, was die Forscher Suzanne und Irving Sarnoff dazu schrieben: „Für einige kann die Masturbation zu einer Gewohnheit werden, der sie sich zuwenden, um Trost zu finden, wenn sie abgewiesen wurden oder sich vor etwas fürchten. Andere hingegen tun dies nur dann, wenn sie schlimmen emotionellen Belastungen ausgesetzt sind.“ Wieder andere nehmen offensichtlich in ähnlicher Weise dazu Zuflucht, wenn sie aufgeregt, deprimiert oder einsam sind oder unter großen Belastungen stehen; es wird zu einem „Beruhigungsmittel“, das ihre Sorgen vertreibt.

Fakt ist, dass die Bibel masturbation in dem hier gestellten Zusammenhang nicht erwähnt. Onan verschwendete aus selbstsüchtigen Motiven seinen Samen zur Erde, weil die damals üblich Schwagerehe nicht antreten wollte.
masturbation wird in der Bibel also nicht direkt verurteilt.

Trotzdem ist hinsichtlich dieser Angewohnheit folgendes nicht sogleich von der Hand zu weisen:

Man vertieft sich dabei in die eigenen körperlichen Empfindungen — ganz und gar auf sich selbst konzentriert. Sex wird von Liebe getrennt und zu einem Reflex degradiert, der Spannungen abbaut. Doch Gott beabsichtigte, daß das sexuelle Verlangen durch Geschlechtsverkehr befriedigt wird — als Ausdruck der Liebe zwischen einem Mann und seiner Frau (Sprüche 5:15-19).

Jemand, der masturbiert, kann dazu neigen, das andere Geschlecht nur als Sexobjekte zu betrachten — als Instrument für sexuelle Befriedigung. Eine durch Masturbation verursachte verkehrte Einstellung kann daher den „Geist“, die vorherrschende Geisteshaltung, beflecken.


Es geht den zeugen also eher um die möglichen Begleiterscheinungen, die klar im Widerspruch zum bibelwort stehen. Was blau ist, ist auszugsweise dem Buch: "Fragen junger Leute - Praktische Antworten" (hrsg. von Jehovas Zeugen) entnommen.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 19:22
#4 RE: masturbation sünde? antworten
Im Gegensatz zu der Jugendschrift der ZJ gilt in der Medizinder Grundsatz:

Es ist keineswegs schädlich, sich selbst zu befriedigen und es macht mit Sicherheit nicht krank. Die Sexualität gehört nicht nur zum menschlichen Leben dazu, sondern ist sogar eine Energiequelle für dieses. Wenn man Lust verspürt, ist es der einfachste Weg, sie auszuleben. Die Fantasien spielen keine Rolle und man ist auch keinem anderen Rechenschaft darüber schuldig, was man bei der Selbstbefriedigung denkt oder sich vorstellt.

Es wird sogar vor solchen Schriften wie obigen gewarnt:

...bis heute wird die Masturbation vereinzelt mit negativen Auswirkungen in Zusammenhang gebracht.
Wichtig ist, dass sich jugendliche Männer von eventuell anerzogenen Schuldgefühlen befreien und anfangen, "sich selbst zu genießen". Dann werden sicherlich weniger Probleme im späteren sexuellen Leben auftreten.
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.462

25.04.2007 19:45
#5 RE: masturbation sünde? antworten


In Antwort auf:
Es ist keineswegs schädlich, sich selbst zu befriedigen und es macht mit Sicherheit nicht krank.
Von den krankheiten, die im darauffolgenden Absatz genannt werden, ist auch in der Zeugen-Schrift nicht die Rede. Und die sind hier auch nicht Gegenstand der frage.

In Antwort auf:
Wichtig ist, dass sich jugendliche Männer von eventuell anerzogenen Schuldgefühlen befreien und anfangen, "sich selbst zu genießen". Dann werden sicherlich weniger Probleme im späteren sexuellen Leben auftreten.

Das ist insofern natürlich klar, als dass es in zukunft in der Sexualität immer weniger auf die Liebe ankommen wird. Mann und Frau, bzw. Junge und Mädchen, werden sich zunehmend als reine Sexobjekte betrachten, das schnelle befriedigen der sexuellen Lust wird in den Vordergrund gerückt. Genau das ist ein Teil der Flucht vor der realität, gleich dem Flatrate-Saufen.

Mensch der Snooker ist ja mal ein Volldepp! Jetzt will der uns auch noch den letzten Spass im leben madig reden.

Ein Spass um welchen Preis?




In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

89 ( Gast )
Beiträge:

25.04.2007 20:00
#6 RE: masturbation sünde? antworten
Zitat von SnookerRI

Mensch der Snooker ist ja mal ein Volldepp! Jetzt will der uns auch noch den letzten Spass im leben madig reden.
Ein Spass um welchen Preis?


Die Welt ist im Verfall begriffen, so oder so. Religion wird sie aber nicht retten, das hat die letzten 2000 Jahre schon nicht funktioniert.
Oder was soll ein christliches Prinzip bewirken, vor der Ehe keinen Sex zu haben, also auch keinen mit sich selbst.
Der Frustfaktor steigt in's unendliche (Du wirst sicher Gegenbeispiele haben), den der junge Mensch spürt, da ist noch was, irgendwas, aber es ist verboten und Sünde (falls man das Pech hat, in so einem Milieu aufwachsen zu müssen).
Was soll ich hier auch anderes schreiben, natürlich ist Wixen (nicht rot werden) in Ordnung, besonders in jungen Jahren. Die Liebe ist zu allen Zeiten irgendwann von allein gekommen und auch die Erkenntnis, das zwei dazu gehören.

Naja, mit den Zeugen hat das jetzt natürlich nichts zu tun, ist aber egal, da es um was menschliches geht.
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 20:28
#7 RE: masturbation sünde? antworten

In Antwort auf:
Das ist insofern natürlich klar, als dass es in zukunft in der Sexualität immer weniger auf die Liebe ankommen wird. Mann und Frau, bzw. Junge und Mädchen, werden sich zunehmend als reine Sexobjekte betrachten, das schnelle befriedigen der sexuellen Lust wird in den Vordergrund gerückt. Genau das ist ein Teil der Flucht vor der realität, gleich dem Flatrate-Saufen.


Sex und Liebe waren schon immer zwei sehr verschiedene Dinge. Es ist schön, wenn sie zusammengehen, aber müssen sie nicht. Heute genau so wenig wie vor 6000 Jahren. Das Christentum hat mit der Entwicklung seiner sexuellen Moralvorstellungen nur für Verklemmung und Frust gesorgt. Am meisten bei seinen Würdenträgern

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.462

25.04.2007 20:36
#8 RE: masturbation sünde? antworten

In Antwort auf:
Am meisten bei seinen Würdenträgern
Na die habens aber auch gewaltig übertrieben...

In Antwort auf:
Das Christentum hat mit der Entwicklung seiner sexuellen Moralvorstellungen nur für Verklemmung und Frust gesorgt.
Hmmh, aber es geht ja auch um Arbeitsplätze. Stell dir vor, die christlichen Normen würden eingehalten. Es gäbe nur einen Beziehungsratgeber, keine Scheidungsanwälte, ein ganzer juristischer Zweig würde sinnlos werden... Nee dat kann man sich ja eh nicht leisten ..


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

25.04.2007 20:37
#9 RE: masturbation sünde? antworten

In Antwort auf:
Das ist insofern natürlich klar, als dass es in zukunft in der Sexualität immer weniger auf die Liebe ankommen wird.
Hört sich so an, als würden alle Menschen unfähig zu Lieben wenn sie sich selbst befriedigen... Und das stimmt nun wirklich nicht.
In Antwort auf:
Ein Spass um welchen Preis?
Ja um welchen denn?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.462

25.04.2007 20:44
#10 RE: masturbation sünde? antworten

In Antwort auf:
Hört sich so an, als würden alle Menschen unfähig zu Lieben wenn sie sich selbst befriedigen... Und das stimmt nun wirklich nicht.
War auch nicht mehr auf die Masturbation bezogen, sondern vielmehr auf die Aussage des Artikels vom netdoktor, der dazu riet sich selbst zu genießen. Ich hab das nur mal weitergedacht, wobei mir das "hooking up" unter teenagern in den Sinn kam. kannst ja mal nach googeln, gibt interessante Lektüre dazu.

Was ich damit sagen wollte war nur dieses: Für jede Einstellung zu dem thema gibt es Forscher, die entweder für oder dagegen sind. Jeder wird da also eine persönliche Antwort findne müssen...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

25.04.2007 21:40
#11 RE: masturbation sünde? antworten
In Antwort auf:
Das ist insofern natürlich klar, Genau das ist ein Teil der Flucht vor der realität, gleich dem Flatrate-Saufen.


Flatrate Ficken ?
Endlich mal etwas Bewegung für diese Penner, die den Ganzen Tag nur vor der Glotze liegen.
Das ist gut für den Kreislauf und baut Agressionen ab.

In Antwort auf:
als dass es in zukunft in der Sexualität immer weniger auf die Liebe ankommen wird. Mann und Frau, bzw. Junge und Mädchen, werden sich zunehmend als reine Sexobjekte betrachten, das schnelle befriedigen der sexuellen Lust wird in den Vordergrund gerückt.


Warum sollte man sexuelle Lust nicht befriedigen?
Und zwar dann wennman die Gelegenheit dazu hat dh. wenn jemand mitmacht....freiwillig versteht sich.
Dass dazu eine Menge Verantwortung gehört und Information über Krankheiten und natürlich Gummis ist sonnenklar.

Sex mit saufen zu vergleichen ist jedenfalls unzulässig.
Sex ist sicher auch eine Flucht vor der Realität, aber ´nach ner halben Stunde bist du wieder normal.

Aber eine Flucht ist die Liebe auch oft.
Schau dir an welche Menschen von sich behaupten dass sie sich lieben.
In wievielen Ehen wäre es für die Kinder besser , die Eltern würden sich endlich trennen?
Der Vater säuft und prügelt...die Mutter ist katholisch....pech.

Das Ideal der Liebe ist nicht besser als das des Sex.
Es gibt flüchtige Beziehungen in denen sich Menschen mehr geliebt haben, als manche Ehepaare in ihrem ganzen Leben.


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 22:05
#12 RE: masturbation sünde? antworten

In Antwort auf:
Stell dir vor, die christlichen Normen würden eingehalten. Es gäbe nur einen Beziehungsratgeber, keine Scheidungsanwälte, ein ganzer juristischer Zweig würde sinnlos werden...

Zum einen geht das einfach nicht, mit dem Einhalten. Sie sind einfach zu wenig an der Praxis orientiert um je ein Chance auf Umsetzung zu haben. Hat doch die Geschichte schon eindeutig bewiesen.

Bis das der Tod euch scheide? Nee, dann 1000mal lieber der Anwalt und das Leben geht weiter

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

25.04.2007 23:29
#13 RE: masturbation sünde? antworten
Wie es die Katholiken gerne hätten.

Deutscher Richter: Ehebruch wieder unter Strafe stellen und Scheidung erschweren.

http://www.kath.net/detail.php?id=16574

Und wer an seinem Dingens rumspielt, der kriegt die Hand abgehackt!
Wie schon in der Bibel steht: Wenn dich dein Auge ärgert...

Eigentlich müssten die Christen doch alle blind sein.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

25.04.2007 23:47
#14 RE: masturbation sünde? antworten

In Antwort auf:
Ich habe eine Frage an alle Zeugen Jehovas, ist die masturbation selbst wirklich eine Sünde?
Um mal endlich die Eingangs gestellte Frage zu beantworten:
Offenbar nicht
Jedenfalls konnte ich auf http://www.watchtower.org nur diese Passage finden:
Auch Masturbation fördert unmoralische Gedanken statt sie zu vertreiben. Deshalb ist es sehr wichtig, sich auf diese unreine Gewohnheit gar nicht erst einzulassen.
Quelle
Scheint, als sei nicht die Tat, sondern die Gedanken das Problem (aus sicht der Zeugen Jehovas).

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Redbull Offline



Beiträge: 8

26.04.2007 00:13
#15 RE: masturbation sünde? antworten

Als ich 14 Jahre wahr fing ich an auf Partys zu gehen, ich war natürlich an Mädchen interessiert und wollte Zungenküsse und eine Freundin. Den ersten Zungenkuss hatte ich dann so mit 14. Ich fragte mich immer wiso es denn so schwer sei eine Freundin zu bekommen, denn ich hatte nur ca. 2 mal im Jahr ein Mädchen mit dem ich höchstenz Zungenküsse hatte.

Da war ein Mädchen das mit mir Sex haben wollte und ich glaub auch, mit mir zusammen sein wollte, doch sie gefiel mir nicht besonders und ich wollte nicht dass andere mich mit ihr sehen.
Damals hatte ich ja keine Ahnung, dass es so schwer ist eine schöne Freundin zu bekommen. Ich war auch keinesfalls auf Sex aus. Ich dachte mir Sex wird sich dann schon mal ergeben wenn ich länger mit einer zusammen bin.

Dann wurde ich 16 und hatte immer noch keine Freundin, es dauerte nicht lange und ich war nur mehr auf Sex aus, ich wollte unbeingt mal Sex, ich hatte Angst etwas zu versäumen und Andere hatten ja auch ne Freundin… Nur um endlich mal Sex zu haben hätte ich wirklich jede genommen die ich gekriegt hätte! Leider Erfolglos.

Jetzt bin ich 17 Jahre alt, habe noch nie ne Freundin und auch noch keinen Sex bekommen. Vor einem Monat kam ich auf die Idee übers Internet einen Sexkontakt zu machen, dass ich endlich mal weiß wie sich das anfühlt.

Meine Mutter ist schon seit meiner Kindheit bei den Zeugen Jehovas, ich war immer davon überzeugt dass, das die richtige Religion ist, aber ich wollte tun was ich will und traute mich auch nicht zu den Zeugen Jehovas zu gehen denn meine Mutter war die einzige in der Familie die bei den Zeugen Jehovas ist.

Doch dann vor über einem Monat kam ich auf Jehova, weil ich zufällig im Wachtturm Heft gelesen habe, dass der Tag Gottes sehr nahe ist, und er wird all das böse vernichten, nur wer Jehova anbetet wird gerettet werden und EWIGES leben erhalten.
Ich will sein Diener sein! Seit über einem Monat bete ich jetzt zu Jehova und lese die Bibel und probiere nach seinem Lebensstiel zu leben.

Ich dachte niemals dass ich das mal sagen und tun werde:,, Keinen Sex vor der Ehe!“ Das wäre eine sehr große Sünde. Ich denke mir auf dieser Welt werde ich wohl keinen Sex mehr haben, denn der Tag Gottes wird noch zufohr kommen!

Ich onaniere schon seit meiner Kindheit (Anfang der Volksschule) und seit einem Jahr onaniere ich sehr oft , jeden Tag einmal und am Wochenende 3-4 mal. Doch als ich zu Jehova kam dachte ich es wäre eine Sünde und beschloss das aufzugeben. Von dem Tag an hatte ich 3 ganze Wochen kein einziges mal onaniert! Aber dann passierte es doch mal und in den nächsten Wochen hatte ich dann insgesamt noch 4 mal onaniert.

Ich habe überall gesucht ob Onanie wirklich eine Sünde ist, aber in der Bibel steht nicht einmal dass die Selbstbefriedigung eine Sünde sei. Wow, wisst ihr wie ich froh wieder onanieren zu dürfen. Ich werde es jetzt nur mehr 3 mal die Woche machen, dass es nicht zur Gewohnheit wird. Denn wenn man onaniert und man will schnellstmöglich zum Orgasmus kommen, so ist es nur zur schnellen Befriedigung und das ist aus irgentwelchen Gründen nicht gut, weis es nicht mehr, man sollte den Orgasmus genießen (das habe ich schon lange mal aus einem Bericht gehört der nichts mit Gott zu tun hatte).


Es ist doch eindeutig dass Jehova der wahre Gott ist!

Nehmen wir mal die Kirche her zu schauen ob sie sich an die Bibel hält
- In der Bibel steht, du sollst dir kein geschnitztes Bild machen und vor ihn niederknieen!

Die ganze Kirche ist voll davon!

- Vaterunser im Himmel
geheiligt werde dein Name
dein Reich komme
dein Wille geschehe
wie im Himmel so auf Erden


Gottes Reich wird erst kommen, geschieht etwa der Wille Gottes im Himmel und auf Erden???

Noch ein Beweis sind die Prophezeiungen, was sich schon hunderte erfüllt haben!


Jehova sagte voraus, dass, das Gericht Gottes dann kommen wird, wenn sich die letzten Prophezeiungen erfüllt haben, das sind:

Alle werden tun was sie wollen, die Kinder werden nicht mehr den Eltern gehorchen, Sex vor der ehe …

Im Jahre 1914 hat Gott Jesus zu König gemacht, und diese Generation die das miterlebt wird nicht vergehen! Diese Menschen sind jetzt 93 Jahre und diese Generation wird nicht vergehen, zufohr wird der Tag Gottes kommen! Ich frage mich wie lange die noch am Leben bleiben?

Jesus sagte, wahrlich ich sage euch auf der ganzen Welt wird die Botschaft Gottes gepredigt werden, alle Nationen zu einem Zeugnis und dann wird das Ende kommen.

Erst jetzt kann man sagen dass die Botschaft Gottes wirklich auf der ganzen Welt gepredigt wird!

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 00:41
#16 RE: masturbation sünde? antworten

Freut mich das du ohne bedenken "es" tun kannst

Eine Bitte; statt Jehova zu schreiben, schreibe doch bitte JHVH - denn so wird es geschrieben und niemand weis heute mehr wie es ausgesprochen wird!
Was die Prophezeiungen angeht, nimms mir nicht übel aber die Zeugen J. haben doch schon öfter so etwas behauptet - und da seit ihr nicht die einzigen, ein gewisser Stammapostel "Bischoff" (NAK) hat auch gesagt das Jesus noch vor seinem Tot kommen werde - 1960 starb Bischoff. sei vorsichtig mit solchen Prophezeiungen deiner Gemeinschaft!

89 ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 07:51
#17 RE: masturbation sünde? antworten

@ Redbull

...bin sprachlos.......

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 10:30
#18 RE: masturbation sünde? antworten

Sprachlos im bezug auf was?

89 ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 11:31
#19 RE: masturbation sünde? antworten

Zitat von Christian D!
Sprachlos im bezug auf was?


In Bezug auf die Predigt und die Schlußfolgerungen.
Fällt mir nichts mehr ein dazu.
Einmalig............

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2007 12:15
#20 RE: masturbation sünde? antworten

Ich bin auch etwas erschüttert, wie religiöse Regeln das normale Erleben eines jungen Menschen pervertieren

Jeder, Redbull, darf machen was er will und wozu er Lust hat, solange er damit niemand anderen mehr als unzulässig stört. Das gilt auch für dich!!!

526 Offline




Beiträge: 115

26.04.2007 12:29
#21 RE: masturbation sünde? antworten

In Antwort auf:
Noch ein Beweis sind die Prophezeiungen, was sich schon hunderte erfüllt haben!


Jaja, 1914 haben sie behauptet die Welt geht unter... Supi. Der erste Weltkrieg läßt sich vielleicht noch hineininterpretieren aber die Welt ist NICHT untergegangen.

1925 dasselbe. Peinliche Sache.

1974 sollte ebenfalls in (H)Armageddon die letzte Schlacht stattfinden. Auch nicht.

Ne, ne, ne.

_________________________________________
tei kallisti
Θελημα - αγάπη

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

26.04.2007 13:40
#22 RE: masturbation sünde? antworten

Jupp, die Zeugen habens dann nach dem 4. oder 5. mal endlich aufgegeben den Weltuntergang errechnen zu wollen... Wenn man sich als normaler Jugendlicher die Internetseite reinzieht kommt man ums lachen kaum herum...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

89 ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 19:59
#23 RE: masturbation sünde? antworten

@ Redbull

Wie willst Du, um alles in der Welt, mit so einem Weltbild durch's Leben kommen?
Nur noch 3 mal wichsen in der Woche und Jehova ist dir wohl gesonnen?
Also, ich muss schon sagen, Dein ewig langes Posting macht mir mehr Kopfzerbrechen, als es garantiert wert ist, deshalb auch meine Sprachlosigkeit anfangs.
Warum breitest Du hier Dein allerinnerstes aus und ziehst dann Rückschlüsse, die in keiner kongruenten Weise zu Deinen Anfangsäußerungen stehen?
Wolltest Du nur Deine stupide Botschaft rüberbringen? Uns verarschen? Ist es ein Fake?

89 ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 20:13
#24 RE: masturbation sünde? antworten

@alle Christen im Forum
Ich will Euch garantiert nicht ständig verarschen, oder mich lustig machen über Euch, ABER.........
ihr lasst einem fast keine andere Wahl................

siehe diesen thread

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2007 20:20
#25 RE: masturbation sünde? antworten

Den Hardcore von Redbull auf alle Christen zu übertragen haut aber mit Sicherheit nicht hin. Ich denke mal, die meisten von denen leben sexuell ohne große Einschränkungen.

Ich find so was wie das Wichsproblem echt traurig.
Wer einen Gott mit vielen nudligen Anhängseln hat, kann auf solche Ideen gar nicht kommen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor