Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 8.108 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2
the swot ( Gast )
Beiträge:

25.04.2007 21:08
Warum Selbstbefriedigung? antworten
Ich weiß diese Frage klingt bescheuert und naiv....

Aber hier wird ja schon kräftigt diskutiert ob Selbstbefriedigung eine Sünde ist...

Also stellt sich für mich die Frage:

Warum mastubiert man?

Jetzt mal nicht von diesem biologischen Standpunkt der Triebe...Sondern was bringt es einem seelisch

Also ich komme gut ohne klar
DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

25.04.2007 21:19
#2 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten
In Antwort auf:
Jetzt mal nicht von diesem biologischen Standpunkt der Triebe...Sondern was bringt es einem seelisch


Muss es das ?
Einem seelisch etwas bringen ?
Kann etwas auch nur mal spass machen?
Sex mit einer Frau oder einem Mann oder mit beiden gleichzeitig muss auch nicht immer seelisch etwas bringen. Das macht Spass.....so.....
Gläubige kriegen ja sofort ein schlechts Gewissen wenn etwas Spass macht......und so schmutzig ist.....igitt ich habe mich angefasst.....
Früher, als die Kirche noch was zu melden hatte, da haben sich verheiratete Paare teilweise ihr Leben lang nicht nackt gesehen.
Hände auf die Bettdecke!!!!!!

In Antwort auf:
Also ich komme gut ohne klar


Glaub ich dir beim ersten mal.
Wenn das die nächsten Jahre nicht anders wird, würde ich mal nachschauen ob die beim Beschneiden nicht etwa Mist gebaut haben.


atz

In Antwort auf:
Warum mastubiert man?

Weil euer beschissener Gott das so eingefädelt hat...warum wohlsonst ?

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

the swot ( Gast )
Beiträge:

25.04.2007 21:28
#3 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Ja also G´tt soll mit der ganzen Sache jetzt nichts zu tun haben

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

25.04.2007 21:31
#4 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Warum masturbiert man(n)?

Hm, es hat eigentlich nur eine rein physische Funktion, hat logischer Weise für den Mann den selben Efeckt wie beim Geschlechtsverkehr - Entspannung. Wenn ich mich nicht irre gibt es ja auch Religionen (Hinduismus?) wo der sogar empfohlen wird sich selbst zu befriedigen.
Also ich kann nicht sagen das ich "danach" irgend wie besser denken kann oder sonst etwas in der Art passiert.

Ich gehe jetzt einfach mal vom Biologischen Standtpunkt aus; es ist ihm wie ihr möglich und hat keine Folgen - es gibt keinen grund "es" nicht zu tun.

the swot ( Gast )
Beiträge:

25.04.2007 21:39
#5 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Warum nicht?

Ekel über den eigenen Charakter...Man merkt was für ein primitives Lebewesen man ist.

Es ist erschreckend wie der Kopf ausschaltet...

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

25.04.2007 21:47
#6 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

In Antwort auf:
Warum nicht?

Ekel über den eigenen Charakter...Man merkt was für ein primitives Lebewesen man ist.

Es ist erschreckend wie der Kopf ausschaltet...



Genau....man will sich nicht selbst erkennen.
Man erschrickt über den eigenen Kontrollverlust....hat kein Selbstvertrauen, kein Selbstwertgefühl.
Denn das kann man nicht haben wenn man sich nicht kennt.
Die Gläubigen ersetzen es durch Gott, der ihnen Selbstbewusstsein gibt.
Deshalb ist die Religion auch die grösste Realitätsflucht überhaupt.

Aber abends in Kämmerlein knien und Gott anflehen dass er einen Erleuchten soll.

ES GIBT KEINE ERLEUCHTUNG OHNE SELBSTERKENNTNIS!!!

So what....

atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 22:00
#7 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

In Antwort auf:
Es ist erschreckend wie der Kopf ausschaltet...

Wenn das ein Atheist sagen würde. Aber ein Gläubiger?
Die betonen doch dauernd, man dürfe nicht nur mit dem Kopf denken und nun so was

In Antwort auf:
Ekel über den eigenen Charakter...Man merkt was für ein primitives Lebewesen man ist.

Ekel gibts nicht einfach so. Der muss einem anerzogen werden. Da muss einem eingetrichtert werden und mit dem großen Löffel nachgeschoben, dass etwas völlig natürliches eklig wäre.

Du bist kein primitives Lebewesen, sondern nur ein ganz normales.
Probiers einfach mal, ich glaube wirklich, das könnte dir helfen lockerer und sicherer zu werden.

the swot ( Gast )
Beiträge:

25.04.2007 22:02
#8 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Ich habe gesagt ich mache es nicht...Ich habe aber nicht gesagt dass ich es noch nie gemacht habe

526 Offline




Beiträge: 115

26.04.2007 08:07
#9 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

In Antwort auf:
Ich habe gesagt ich mache es nicht...


Nem jungen Mann in deinem Alter glaube ich sowas generell nicht :D

_________________________________________
tei kallisti
Θελημα - αγάπη

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 10:33
#10 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Vorsicht - du könntest dich irren. Unterschätze nie die Willensstärke einer Person! Obwohl, (Wie alt bist du swot, 17?) da brauch man schon viiiiiiiiiieel willensstärke!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2007 12:12
#11 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Dann würde aber das passieren, was absolut nicht zu verhindern ist: ein feuchter Traum.
Was soll daran besser sein als bei nem ordentlichen Gang mit Fräulein Faust?

526 Offline




Beiträge: 115

26.04.2007 12:16
#12 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Ich werde wohl nie begreifen daß es Leute gibt welche Sexualität, in welcher Form auch immer, gleich als "abartig" oder "unkeusch" definieren. Lustfeindlich, triebfeindlich und unermesslich menschenfeindlich irgendwie.

Wir leben ja nicht mehr in Zeiten wo vom gesellschaftlichen Mainstream behauptet wird das Masturbation blind und doof macht. Wobei das einiges an der heutigen Zeit erklären würde :D

_________________________________________
tei kallisti
Θελημα - αγάπη

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

26.04.2007 13:50
#13 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
ein feuchter Traum.
Was soll daran besser sein als bei nem ordentlichen Gang mit Fräulein Faust?


Geht vielleicht als "unbefleckte" Masturbation durch, weil man's nicht mitkriegt und man ohne zu lügen behaupten kann, man wisse nicht, woher der Holzleim in der Unterhose stamme...



PS: Falls einem Fräulein Faust langweilt....

http://www.mymasturbation.com/

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

26.04.2007 13:58
#14 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

89 ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 14:12
#15 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Zitat von Xeres
http://www.schoener-onanieren.de


Die Seite ist der Hammer.
Hoffentlich öffnen nicht die falschen Leute sie.

the swot ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 15:11
#16 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Also ich bin 16 Christian...Willenskraft ist da wirklich so ne Sache....Ich weiß jeder in meinem Alter macht es

Aber es hat bei mir nichts mit Abartigkeit,Keuschheit oder Ekel zu tun...Ich will e einfach nicht....Weiß auch nit warum....Außerdem hab ich ne Freundin

526 Offline




Beiträge: 115

26.04.2007 15:15
#17 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

In Antwort auf:
Außerdem hab ich ne Freundin


OK, dann glaube ich dir, das übernimmt dann ja jemand anders ;)

_________________________________________
tei kallisti
Θελημα - αγάπη

89 ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 19:41
#18 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Zitat von Fenris

Geht vielleicht als "unbefleckte" Masturbation durch


...naja, ganz so fleckenlos dann wohl doch nicht.

the swot ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 20:00
#19 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten



Da kenn ich so ne Geschichte...

89 ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 20:02
#20 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Ja, nun quatsch Dich aus

the swot ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 20:29
#21 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Also bei uns hier in der Gegend is son Typ...Der ist 17 glaube ich

Der war mit nem Freund im Plaza und ist so zum Zeitungsregal gegangen...Zielstrebig griff er sich den Playboy und holte den alten Lümmel raus

Mitten im Laden...Sein Freund fragt so "Marvin was machst du da"

Er antwortet nur "Halte den Mund und blätter weiter!"

Das ist doch wirklich krass oder?

89 ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 20:35
#22 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Das ist doch wirklich krass oder?

...aber nicht Dein Ernst, oder?
the swot ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 21:02
#23 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Doch das ist mein Ernst

Der Typ kam mir in der Grundschule schon verrückt vor

Das unsichtbare rosarote Einhorn Offline




Beiträge: 50

01.05.2007 21:37
#24 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten
Hm wenn euch sowas amüsiert..^^
http://www.klopfers-web.de/durchblickarchiv.php
Lest euch da mal die "Leute mit Durchblick" Sachen durch.
Da sind lauter so Typen die von der Pubertät stark verwirrt sind.

Um zum Thema zurück zu kommen:
Ich finds igentwie richtig lächerlich, dass heutzutage teilweise noch so ein Trara um sowas Banales gemacht wird. Es gibt anscheinend tatsächlich noch Leute die stolz darauf sind nicht zu masturbieren (Ich rede hier von Singles- sonst ist das was Anderes :-P).
Das einzige was ich dazu sagen kann wenn wieder jemand so auf "Ich tu's nicht und bin keusch und cool" daher kommt:
Ja prächtig, da hast du dich wieder ganz erfolgreich nem Spaß entsagt...

__________________________________
Blessed Be Her Holy Hooves / bbhhh

Glaubenssucher Offline



Beiträge: 18

18.06.2007 20:27
#25 RE: Warum Selbstbefriedigung? antworten

Warum nicht? Sexualität ist doch was wundervolles ein geschenk gottes und wenn gott das nicht so gewollt hätte hätte er uns nicht so erschaffen.

Oder glaubt ihr wirklich das gott uns sowas schönes schenkt und dann sagt ihr dürft nicht?

das wäre doch so als würde man einem kind einen lolli in die hand drücken und gelichzeitig sagen den darfst du aber nicht lutschen. Ist gott so gemein?

Zudem wüßten wir ja was passiert wenn wir wegschauen... das kind lutscht am lolli.

Wenn man sich aber davor ekelt, dan ekelt man sich doch vor seinem körper denn das gschlechtsorgan gehört jawohl dazu.

Seiten 1 | 2
«« Altruismus
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor