Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 1.976 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
Micha Offline



Beiträge: 117

01.05.2007 14:20
#51 RE: Der wahre Kern antworten

niemand kann in sein Herz schaun...mit großer Sicherheit ist er Christ geworden.

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

01.05.2007 14:45
#52 RE: Der wahre Kern antworten

Das findet man auf Wikipedia zu diesen "faszinierenden" Sätzen:

...Mit Beginn der Aufklärung und der zunehmenden Unabhängigkeit der forschenden Wissenschaften vom Einfluss der Kirche und kirchlicher Dogmen wurden speziell die zwei Stellen in Josephus' Schriften, die sich unmittelbar mit Jesus befassen, kritischen Untersuchungen unterzogen. Dieses sogenannte Testimonium Flavianum (Zeugnis des Flavius) wird, je nach Blickwinkel und Einstellung des Untersuchers, unterschiedlich bewertet. Die einen betrachten es als eine christliche Einfügung (und daher nicht original von Josephus). Andere sehen darin eine von christlichen Kopisten ausgeschmückte Version eines kürzeren Originals von Josephus. Eine weitere Gruppe betrachtet es als einen verkürzten und korrumpierten (verstümmelten) Rest eines ursprünglich wesentlich längeren Originaltextes von Josephus...

http://de.wikipedia.org/wiki/Josephus

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

01.05.2007 15:28
#53 RE: Der wahre Kern antworten

@Micha

Quelle: Wikipedia

In Antwort auf:

Der jüdische Historiker Flavius Josephus berichtet in
seinen Antiquitates Judaicae (Ant 20,200) über die Hinrichtung
des Jakobus und bezeichnet ihn beiläufig als Bruder Jesu,
der Christus genannt wird (Ant. 20,200). Diese Notiz gilt
vielen Forschern als erste echte außerchristliche Erwähnung Jesu,
während andere bezweifeln, dass ein jüdischer Historiker Jesus als
„Christus“ bezeichnet hätte. Auch bestimmte Verse im
„Testimonium Flavianum“ (Ant 18,63f), Jesu zweiter Erwähnung
bei Josephus, beurteilen sie heute meist als christlichen Einschub.


Über seine Wundertaten hat Flavius Josephus selbst nichts geschrieben!
Anhänger des frühen Christentums haben ihm diese Aussagen zugeschoben.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

01.05.2007 17:03
#54 RE: Der wahre Kern antworten

@ Panic
Ich habe gesagt das Jesus ihnen vergeben hat - nicht das ihre Taten ungeschehen gemacht wurden - sie wurden nach dem Gerichtet was sie zu Lebzeiten getan hatten, wie jeder andere auch.

Wotan Offline




Beiträge: 179

01.05.2007 17:07
#55 RE: Der wahre Kern antworten

In Antwort auf:
sie wurden nach dem Gerichtet was sie zu Lebzeiten getan hatten, wie jeder andere auch.


Wozu dann die Vergebung? Die ist ja dann gar keine wenn die Leute hinterher trotzdem drankommen...

______________________________________________
“Es ist schwer, fromm zu sein, wenn auf gewisse Menschen nie ein Blitzstrahl niedersaust.” - Calvin & Hobbes -

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

01.05.2007 17:13
#56 RE: Der wahre Kern antworten

In Antwort auf:
Wozu dann die Vergebung? Die ist ja dann gar keine wenn die Leute hinterher trotzdem drankommen...

Gute Frage, Wotan ...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

01.05.2007 17:23
#57 RE: Der wahre Kern antworten

In Antwort auf:
Wozu dann die Vergebung? Die ist ja dann gar keine wenn die Leute hinterher trotzdem drankommen...

Eben. Das ist dann schon sehr scheinheilig.

Wotan Offline




Beiträge: 179

02.05.2007 10:34
#58 RE: Der wahre Kern antworten

Das Christentum müsste dann eigentlich die Hölle abschaffen. Dann würde Gott als gnädiger Vater um einiges glaubwürdiger. Erlösung für alle sozusagen. Wenns so ist kann ich aber getrost als Atheist weiterleben - gerettet werde ich dann sowieso

______________________________________________
“Es ist schwer, fromm zu sein, wenn auf gewisse Menschen nie ein Blitzstrahl niedersaust.” - Calvin & Hobbes -

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

02.05.2007 15:36
#59 RE: Der wahre Kern antworten

PS: die ewige Verdammniss gibt es nicht.

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

02.05.2007 15:52
#60 RE: Der wahre Kern antworten

In Antwort auf:
PS: die ewige Verdammniss gibt es nicht.

Wieso? Hast du sie abgeschafft?

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

02.05.2007 15:58
#61 RE: Der wahre Kern antworten

Wir sprechen von der Ewigen Verdammniss - in der Bibel steht das die "Bösen" den zweiten Tot sterben werden - demnach kann es keine "Ewige" Verdammnis geben - nur eine bis zum jüngsten Gericht vielleicht

Micha Offline



Beiträge: 117

02.05.2007 16:07
#62 RE: Der wahre Kern antworten

@Christian - ähm die Bibel lehrt aber die ewige Verdammnis und nicht so ein Kinderkram wie das Fegefeuer

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

02.05.2007 16:08
#63 RE: Der wahre Kern antworten

Spielt aber eigentlich auch keine Rolle. Der Punkt ist doch, dass sie trotz angeblicher Vergebung bestraft werden.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

02.05.2007 17:27
#64 RE: Der wahre Kern antworten

@ Micha
Schau mal in die Bibel! Was ist wohl mit dem Zweiten Tod gemeint??? Ich habe nicht gesagt das es keine Hölle gibt!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor