Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 494 mal aufgerufen
 Christentum
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2007 16:00
Terrorangriff auf den Papst antworten
Vatikan beschimpft Komiker als Terrorist
03. Mai 13:59, ergänzt 14:08

Pfiffe für den Papst und anti-katholische Slogans bei einer Veranstaltung am 1. Mai in Rom erzürnen den Vatikan. Damit spitzt sich der Streit um die politische Rolle der Kirche in Italien zu....

...Der ansonsten wenig bekannte Andrea Rivera hatte vor 400.000 Besuchern und dem Fernsehpublikum der Live-Übertragung beim Gewerkschaftsevent dem Papst vorgeworfen, nicht an die Evolutionstheorie zu glauben, und der katholischen Kirche, sich nicht entwickelt zu haben...

... «Auch das ist Terrorismus. Terrorismus bedeutet, Attacken gegen die Kirche zu richten. Auch wir sind Ziel terroristischer Angriffe, wenn man blinde, irrationale Kampagnen gegen jene führt, die von Liebe zum Leben und zu den Menschen sprechen»...

...Dabei hatte Italiens katholische Kirche in den vergangenen Wochen eine Welle der Empörung ausgelöst. Der Vorsitzende der italienischen Bischofskonferenz Angelo Bagnasco rückte Homosexualität in einem Kommentar zum geplanten Gesetz für eingetragene Lebenspartnerschaften in die Nähe von Pädophilie und Inzucht...

[edit] Oops, da hatte ich doch glatt den Link vergessen.
Hier hab ich´s her: http://www.netzeitung.de/ausland/637050.html[/edit]
89 ( Gast )
Beiträge:

03.05.2007 16:28
#2 RE: Terrorangriff auf den Papst antworten
http://brightsblog.wordpress.com/

...hab ich auch gelesen und manchmal fällt einem wirklich nichts mehr ein dazu. Jeder ist ein Terrorist, der Infrage stellende Kritik äußert. Und die katholische Kirche ist die letzte Instanz, die von Liebe zum Leben und zu den Menschen sprechen dürfte. Unfassbar.
Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

03.05.2007 18:30
#3 RE: Terrorangriff auf den Papst antworten

Ja gegen die Kirche darf man nichts sagen!
Vielleicht wäre es der Kirche sogar lieber, wenn der Kirchenstaat wieder restauriert wird!
Aber ihre Arme reichen weit, man könnte sie auch "als Staat im Staat bezeichnen".
Die Pfiffe wundern mich nicht!
Der müsste einmal nach Wien kommen, dort ist die Kirche durch die Sexskandale so unbeliebt,
dass es mich wirklich wundern würde, wenn es keine Anti-Papst-Demo geben würde!

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

03.05.2007 21:12
#4 RE: Terrorangriff auf den Papst antworten

Terrorangriff gegen den papst????????

WANN, WO, WIE - ich will dabei sein, erste Reihe mit Popkorn!

the swot ( Gast )
Beiträge:

07.05.2007 22:24
#5 RE: Terrorangriff auf den Papst antworten

Und ich bring die Cola mit

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.05.2007 22:27
#6 RE: Terrorangriff auf den Papst antworten

Kommt mir bekannt vor...
...und nachher geht der Film nicht in Gnage und ich flieg wieder wegen deinem verdammten Popkorn auf die Schnauze!

the swot ( Gast )
Beiträge:

07.05.2007 22:30
#7 RE: Terrorangriff auf den Papst antworten

Ne dieses mal nehme ich Nachos

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.05.2007 22:33
#8 RE: Terrorangriff auf den Papst antworten

Bist du wahnsinnig? die sind doch viel breiter und bieten wesentlich mehr Angriffsfläche auf dem Fusboden. Im übrigen, haben die eigenlich den letzten Kinosaal schon sauber gemacht? So versaut wie der danach war geh ich da nicht noch mal rein - Sauerei

the swot ( Gast )
Beiträge:

07.05.2007 22:34
#9 RE: Terrorangriff auf den Papst antworten

Und der Film hat auch nicht wirklich angefangen

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.05.2007 22:52
#10 RE: Terrorangriff auf den Papst antworten

Ja, so ein Mist
Aber sach mal - gibt es eigentlich schon einen Ksrtenvorverkauf für den Terrorangriff?

Das gibt doch bestimt dann wieder eine Episode nach der anderen wie Star Wars.
- Das Imperium(der Vatikan) schlägt zuück

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor