Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 644 mal aufgerufen
 Admin.-Infos, Vorschläge, Fragen
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

04.05.2007 00:00
Neues Thema in Forumsübersicht antworten

Ich beschäftige mich seit kurzem mit der "Ewigen Religion" und mir ist aufgefallen dass man sie eigentlich nicht in irgend eine Gruppe einordnen kann da (sie nach eigenem Verständniss) alle Religionen in sich brigt also eigentlich der Ursprung der Großen Religionen ist:
Hinduismus, Budismus, Judentum, Christentum und Islam

Ich möchte also vorschlagen das in der Forumsübersicht eine neue Rubrik/Thema eigeführt wird und zwar der: "Ewige Religion".

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.127

04.05.2007 07:22
#2  Neues Thema in Forumsübersicht antworten

Kan man doch bestens unter "Neuzeitlichere Religionen, Ost-West-Symbiosen" - "Baha'i Religion (u.sw.)" unterbringen. Oder?

Gysi

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

04.05.2007 10:16
#3 RE: Neues Thema in Forumsübersicht antworten

Ja, könnte passen. Ein unbekanntes jidisches Mitglied dieses Forums - ich will jetzt nicht seinen Namen nennen, hat mir einen Link zum Thema Baha´i geschickt. Könnte tatsächlich ja auch da reinpassen. Aber in der Beschreibung unter dem Titel könnte vielleicht "Ewige Religion" stehen - könntest du das machen; dann wär ich voll auf zufrieden!

89 ( Gast )
Beiträge:

05.05.2007 20:47
#4 RE: Neues Thema in Forumsübersicht antworten
the swot ( Gast )
Beiträge:

05.05.2007 20:54
#5 RE: Neues Thema in Forumsübersicht antworten

In Antwort auf:
jidisches Mitglied dieses Forums - ich will jetzt nicht seinen Namen nennen


Die Auswahl ist groß

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.05.2007 21:17
#6 RE: Neues Thema in Forumsübersicht antworten

Ich wollte nicht das dich jemand verdächtigt Swot - hups...jetzt hab ich´s doch verraten.

the swot ( Gast )
Beiträge:

05.05.2007 21:29
#7 RE: Neues Thema in Forumsübersicht antworten

Naja da is ja nichts schlimmes dran

Ano Offline



Beiträge: 118

06.08.2007 21:39
#8 RE: Neues Thema in Forumsübersicht antworten

Ich kenne die Ewige Religion mittlerweile sehr gut und muss sagen, man kan sie nicht einordnen. Die Ewige Religion kann man nur über allen anderen Religionen überordnen. So quasi, dass alle Weltreligionen ein Teil dieser Ewigen Religion sind. Mit den Bahai hat die Ewige Religion nun wirklich keinen Zusammenhang. Ich denke, die Bahai verlangt Mitgliederbeiträge, was die Ewige Religion von ihren Anhängern nicht verlangen.

Es war ein sehr interesantes Treffen in Basel und in Antalya. Ich war an beiden Treffen. Coole Leute... Alles so Goethe-Freaks.

Ano

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

06.08.2007 21:55
#9 RE: Neues Thema in Forumsübersicht antworten
< Die Ewige Religion kann man nur über allen anderen Religionen überordnen.<

jaja die Herrenreligion also das kennt man ja

Ich glaub eher das die Ewige Religion Anhänger sich nicht mit anderen Religionen auseinander setzen wollen und ihnen so geschickt
nen Deckel überstülpen.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

89 ( Gast )
Beiträge:

06.08.2007 22:02
#10 RE: Neues Thema in Forumsübersicht antworten

Zitat von Ano
Die Ewige Religion kann man nur über allen anderen Religionen überordnen.
Naja, das alte Lied. Wo sollte man denn seine eigene "Religion" auch sonst einordnen, als über alle anderen.
Zitat von Ano
man kan sie nicht einordnen.
Sehr wohl kann man sie einordnen. Ein netter Cocktail ist das. Vom AT die Bücher Mose (Tora...), die Evangelien und der Koran darf nicht fehlen. Jesus war ein Mensch und ist nicht am Kreuz gestorben und die Sprecher Gottes (od. wie ihr das nennt) haben in der Folgezeit "versehentlich" (wortwörtlich auf eurer Side) die anderen "Religionen" gegründet und aufgebaut. Hab ich noch was vergessen.....?...ach so, mensch brauch nicht beten, oder so, es gibt keine Kreuze, auch keine fische (da Zeichen des Petrus)...

Und was erhebt euch nun über andere? Die gekonnte Mixtur? Das clevere Weglassen? Oder die fehlenden Mitgliedsbeiträge?

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

07.08.2007 13:55
#11 RE: Neues Thema in Forumsübersicht antworten



Im Zeifelsfall sind es eben immer die Juden

Glaube ist Aberglaube

qilin Offline




Beiträge: 3.552

08.08.2007 08:12
#12 RE: Neues Thema in Forumsübersicht antworten

In Antwort auf:
Sehr wohl kann man sie einordnen. Ein netter Cocktail ist das.
Ja, seh' ich irgendwie gleich - eine nachträgliche Vereinnahmung ausgewählter anderer Religionen,
ähnlich wie Baha'i oder die 'Gralsbewegung', nur ohne Zentralgestalt (soweit ich sehen konnte),
dafür aber mit dem Anspruch "Wir waren von Anfang an da, und alle Anderen sind nur Abspaltung..."
Dass viele Goethe-Freaks dabei sind, mag ja sein - der scheint mir keine wirkliche religiöse Autorität
- eher religiöser Snobismus...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor