Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.053 mal aufgerufen
 Islam
Banda Offline



Beiträge: 403

06.05.2007 16:31
Bundeslade 2.Sure 248 antworten
Johannes sieht die Bundeslade in einer Vision ?
19 Und der Tempel Gottes im Himmel wurde aufgetan, und die Lade seines Bundes wurde in seinem Tempel sichtbar; und es geschahen Blitze und Stimmen und Donner und Erdbeben und ein großer Hagel.

Tonnenpost gekürzt BS
Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

07.05.2007 11:01
#2 RE: Bundeslade 2.Sure 248 antworten

Johannes war ein Apokalyptiker, ein Besessener!
Das ganze Trauma spielete sich in seinem Kopf ab!

Wo die Bundeslade heute ist bzw. ob sie überhaupt noch existiert weiß man nicht.
Ein Volk ist sich sicher, dass die Bundeslade in ihren Händen ist.
Sie soll in der Stadt Axum aufbewahrt werden.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

08.05.2007 08:30
#3 RE: Bundeslade 2.Sure 248 antworten

Johannes war kein Besessener, denn sonst hätten einige Persönlichkeiten der NT auch bessen sein müssen. Die Offenbarung oder auch Apokalypse des Johannes war eine unter vielen - Paulus, Jakobus, Petrus und sogar Adam sollen eine Verfasst haben (siehe "Bibel der Häretiker"). Ich glaube kaum das dass alles Besessene waren (im schlechten Sinne). Andererseits, müssen wir davon ausgehen das Johannes besessen war - vom Heiligen Geist.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2007 10:07
#4 RE: Bundeslade 2.Sure 248 antworten

Na ja, besessen ist besessen, was machts da, wie man die Krankheit nennt

89 ( Gast )
Beiträge:

08.05.2007 11:29
#5 RE: Bundeslade 2.Sure 248 antworten

Zitat von Christian D!
Johannes war kein Besessener, denn sonst hätten einige Persönlichkeiten der NT auch bessen sein müssen.


Waren sie doch, besessen von "Eingebungen", Traumata und schizophrenen Ideen.....

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

08.05.2007 11:55
#6 Besessenheit... antworten

Nein, wenn man den Begriff besessen bei Johannes überhaupt nutzen kann dann auch nur Zeitweise... wie war das? Er bekam seine Visionen doch immer in dieser Höhle, sonst nicht. Und Besessenheit als Krankeit zu bezeichnen ist doch ein bischen sehr weit hergeholt. Es stellt sich immer nur die ob gute böse Besessenheit...

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

08.05.2007 12:01
#7 RE: Besessenheit... antworten


Geh mal in die Irrenanstalt, dort sind auch einige "positiv" Bessene.
Sind auch alle vollkommen geistig gesund, keine Spur von "Krankheit."

Wenn Johannes dieses Zeug in unserer Zeit von sich gegeben hätte, würde ganz bestimmt kein Mensch auf ihn hören und er würde seine Tage in psychischer Behandlung fristen, so sehr er auch behauptet, dass Gott ihm diese Visionen geschickt hat...

Wie viele verkannte "Seher" wohl da drin sitzen?

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

08.05.2007 12:07
#8 RE: Besessenheit... antworten

Nur seltsam das er seine Visionen nur, und auch nur in dieser Höhle hatte... Vielleicht müssenb wir ja nur alle Geisteskranken mal an die frische Luft bringen und schwups sind die alle wieder klar im Nüschel.

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

08.05.2007 12:34
#9 RE: Besessenheit... antworten

Überleg mal CHristian:
Wo würden denn heute solche Leute mit ihren "Visionen" hinkommen?
Als Propheten mit ihren Prophezeiungen in die Bibel?
Nichteinmal Pater Pio aus Italien hat das geschafft!
Oder in eine hübsche , nette Irrenanstalt

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

08.05.2007 12:36
#10 RE: Besessenheit... antworten


Vielleicht giftige Dämpfe, die Halluzinationen auslösen?
Sind vor einigen Monaten sechs Ausflügler in einer Höhle in Teneriffa gestorben, in der sich giftige Gase eines nahen Vulkans gesammelt hatten.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

08.05.2007 16:28
#11 RE: Besessenheit... antworten

Ok, ok - was ist mit Nostradamus?

89 ( Gast )
Beiträge:

08.05.2007 16:30
#12 RE: Besessenheit... antworten

Zitat von Christian D!
Ok, ok - was ist mit Nostradamus?


Mit was für "Zauberkünstlern" willst'n hier noch ankommen??

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

08.05.2007 18:32
#13 RE: Besessenheit... antworten

Eigentlich sonst keinen mehr Der ist mir jetzt nur spontan eingefallen.. man muss eben dran glauben...

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

08.05.2007 19:58
#14 RE: Besessenheit... antworten


Also was der Nostradamus teilweise von sich gegeben hat...nach dem müssten ja bald die Schiffe voll Moslems uns alle überrennen und irgendwann 80% der Menschheit von einem Virus gekillt werden...freu mich schon drauf.
Aber wenigstens mehr auf die Realität bezogen als der Johannes mit seinem vielarmigen Kreaturen und seinen Special-Effects...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

08.05.2007 21:24
#15 RE: Besessenheit... antworten

Das Problem bei Nostradamus ist ja das er vieles was er gesehen haben will stark verschlüsselt aufgeschrieben hat - Kritiker meinen das er dies tat um so eventueller Kritik vorsorglich auszuweichen - daher ist es mit seinen Vorhersagen so eine Sache. Nach seiner Aussage wird noch ein großer Feldherr kommen (die letzten waren Napoleon und Adolf) der soll dann wohl den 3°Weltkrieg vom Zaum brechen und danach würde dann ein "goldenes zeitalter" kommen, so in der Zeitspanne von 1000 Jahren...

89 ( Gast )
Beiträge:

09.05.2007 07:49
#16 RE: Besessenheit... antworten

Zitat von Christian D!
und danach würde dann ein "goldenes zeitalter" kommen, so in der Zeitspanne von 1000 Jahren...


na dann passt ja alles....

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

09.05.2007 10:02
#17 RE: Besessenheit... antworten

Wer weis... vielleicht hat Johannes den Naostradamus etwas Schützenhilfe gegeben...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2007 11:51
#18 RE: Besessenheit... antworten

Schon möglich, aber was solls. Gegen Freily sind beide doch nur arme Irre
Der hatte wenigstens nen richtigen Beruf, dadurch etwas Geld und konnte wohl nicht wirklich als armer Irrer gelten.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

18.06.2007 14:34
#19 RE: Besessenheit... antworten

Das lustige an Nostradamus ist ja dass es hinterher immer
etliche gibt die Ereignisse an aktuellen Geschehnissen zu deuten versuchen.
Und allein nach dem 11.9.2001 wurde alles nach möglichen Übereinstimmugnen
abgeklappert.
Das dumme ist nur dass die meisten seiner Offenbarungen so kryptisch sind dass
es einen ziemlich großen Interpretationsspielraum gibt.
Und irgendwie kann man da alles mögliche passend machen.
Ich bin da eher skeptisch.
Was bringt mir der begabteste "Prophet" wenn man nicht versteht was er uns sagen wollte?

Glaube ist Aberglaube

kereng Offline




Beiträge: 310

18.06.2007 15:45
#20 RE: Besessenheit... antworten

In Antwort auf:
Das dumme ist nur dass die meisten seiner Offenbarungen so kryptisch sind dass
es einen ziemlich großen Interpretationsspielraum gibt.
Und irgendwie kann man da alles mögliche passend machen.
Ich bin da eher skeptisch.
Was bringt mir der begabteste "Prophet" wenn man nicht versteht was er uns sagen wollte?
Wir sind hier doch im Islam-Forum?
Dann ist es nicht ganz off-topic, wenn ich hinzufüge, dass auch der "Prophet" der den Koran geschrieben hat, so kryptisch, unklar und mehrdeutig blieb, dass wissenschaftliche Wunder hineininterpretiert werden können und alle Fehler und Widersprüche zerredet werden können.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

19.06.2007 12:10
#21 RE: Besessenheit... antworten
Das ist ja das schöne an unklaren Prophezeiungen
Wenn eine zufälligerweise zutrifft, dann sind alle aus dem Häuschen.
Und wenn nicht hat man es eben falsch interpretiert und die Sache kommt später

Ich mache jetzt mal eine Prophezeiung:

Ich werde innerhalb der nächsten 10 Jahre ein Buch schreiben.
Den Titel und das Thema weiss ich noch nicht ..aber es wird 29,90 Euro kosten

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2007 13:31
#22 RE: Besessenheit... antworten

Aber wir hier kriegen das doch billiger, oder

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

19.06.2007 15:15
#23 RE: Besessenheit... antworten

Aber Spaghettus, du kennst doch den Begriff der Inflation... 29,90€ sind in zehn Jahren doch sicher 2,99€

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2007 20:47
#24 RE: Besessenheit... antworten
Ja, den kenn ich gut. Kennste den "Schwarzen Obelisk"? Da hat sich einer kurz vor der Inflation Essenmarken für ne Kneipe gekauft und sich dann ewig durchgefuttert.
Obs so was auch für Bücher gibt?
«« Ex-Muslime
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor