Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 7.461 mal aufgerufen
 Satanismus und Antichristliches
Seiten 1 | 2
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

08.08.2007 12:41
#26 RE: Satan vs.Thor antworten

In Antwort auf:
Falsch, da wird gemacht was man will.
Sorry, wieder mal mein falsches Deutsch.
Genau das war es, was ich meinte.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

MondSchwester Offline




Beiträge: 96

11.12.2008 16:30
#27 RE: Satan vs.Thor antworten

Hat zwar nichts direkt mit dem Threadthema zu tun, aber ich schreibe es trotzdem mal rein.

In Antwort auf:
Thor ist längst wieder in unser allgemeines Brauchtum übergegangen!
Jeder kennt ihn und keiner erkennt ihn...

Der von Coca-Cola geschaffene Weihnachtsmann hatte als Vorlage den germanischen Gott.


Der Weihnachtsmann bzw. St. Nikolaus wurden nach dem Vorbild von Oski übernommen.

"In der Vorweihnachtszeit, wenn OSKI zu den Menschen kam, beschenkte man sich gegenseitig, da ein solcher Austausch starke Bande innerhalb der Gemeinschaft sichert(e).[...]
OSK bezeichnet den Wunsch und weist ODIN als Wunscherfüller aus, der uns hier in seinem ausnehmend freundlichen Aspekten als Spender von Segen und Fruchtbarkeit begegnet."
Quelle: Weltenesche, Eschewelten; Voenix; Verlag Arun.

------------------------------------------------
http://meeresrauschen.xobor.de

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.12.2008 16:53
#28 RE: Satan vs.Thor antworten

Cool, das wusste ich ja noch gar nicht. Klasse... Vor allen Dingen
weil sich meine Jüngste momentan echt für die nordische Mythologie und Runen
usw. interessiert. Der werde ich das brühwarm erzählen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 11:25
#29 RE: Satan vs.Thor antworten
Ob das so gesichert ist?

Der Weihnachtsmann, wie wir ihn jetzt kennen, ist ganz klar ein Auftragswerk von Coca Cola. Der Zeichner hatte eine Person aus seinem Umkreis als Vorlage, ich glaube, es war sein Opa.

Der Weihnachtsmann, den es vorher teilweise in Deutschland gab, war durchaus unterschiedlich. In der Kleidung und auch in der Darstellung. Vielleicht hat dort irgendwo Thor mit Pate gestanden. Beim Coca Cola Weihnachtsmann nach allem was ich bisher gehört habe aber sicher nicht.

Welche Fakten oder Indizien sprechen denn für die Ableitung von altgermanischen Göttern?
Bis die mich evtl. überzeugen, halte ich das für "heidnische" Propaganda.
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

12.12.2008 11:39
#30 RE: Satan vs.Thor antworten

Für mich ist das auch neu - Aber mir fällt dazu ein : Thors Streitwagen wird von zwei Ziegenböcken mit den Namen Tanngniostr (Zähneknisterer) und Tanngrisnir (Zähneknirscher)über den Himmel gezogen
Der Weihnachtsmann lässt seinen Schlitten ziehen von den neun Rentierböcken Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner, Blitzen und Rudolph


euer ergebener

Regens Küchl

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

12.12.2008 12:01
#31 RE: Satan vs.Thor antworten

Hm, vielleicht stimmt es doch zumindest ein Wenig. Immerhin bekommen jetzt schon die Kinder in
Island ihr erstes Geschenk zu Weihnachten und das wird von einem Troll mitgebracht.

In Island sind es 12 Trolle, die von Mama Troll ausgeschickt werden, die einerseits viel
Schabernack treiben - andererseits aber jeden Abend ein Geschenk für Kinder da lassen.

Könnte also doch stimmen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

12.12.2008 12:15
#32 RE: Satan vs.Thor antworten

Beide kommen aus dem Norden und haben betonte Rauschebärte
Der Weihnachtsmann ist Ausserdem, wie Thor, vollständig vom Christentum losgelöstKein Kruzifix am Schlitten, singt keine Christlichen Lieder u.s.w.Da ist der Nikolo-Bischof viel Frommer


euer ergebener

Regens Küchl

MondSchwester Offline




Beiträge: 96

12.12.2008 16:49
#33 RE: Satan vs.Thor antworten

In Antwort auf:
Welche Fakten oder Indizien sprechen denn für die Ableitung von altgermanischen Göttern?
Bis die mich evtl. überzeugen, halte ich das für "heidnische" Propaganda.


"heidnische" Propaganda *lol*

Mal sehen, wenn ich mal Zeit und Laune dazu habe, gucke ich mal nach ein paar aussagekräftigeren Fakten...

------------------------------------------------
http://meeresrauschen.xobor.de

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 18:58
#34 RE: Satan vs.Thor antworten
In Antwort auf:
Der Weihnachtsmann ist Ausserdem, wie Thor, vollständig vom Christentum losgelöstKein Kruzifix am Schlitten, singt keine Christlichen Lieder u.s.w.Da ist der Nikolo-Bischof viel Frommer


Der Weihnachtsmann wie wir ihn heute kennen ist doch ne amerikanische Erfindung, mWn das Ergebnis einer Coke-Werbekampagne. Im Englischen heißt der Typ Santa Claus und ist damit noch deutlich als der hl. Nikolaus zu erkennen. Also, auch wenn er keine Kruzifixe, Mitren oder Bischofsstäbe mehr mit sich rumschleppt ist der Ursprung mE immer noch christlich; ein Heiliger in Verkleidung sozusagen...
qilin Offline




Beiträge: 3.552

12.12.2008 20:37
#35 RE: Satan vs.Thor antworten

Ich habe jetzt nicht die Daten bei der Hand, aber das Problem [nicht "ist Santa Claus heidnisch?", sondern wo er herkommt) hatte ich schon mal.
Das ist der Nikolaus, der in Russland irgendwann mal zugleich mit Weihnachten gefeiert wurde, dann über Holland in die USA kam, und dort dann
von Coca Cola vereinnahmt wurde. Lässt sich recht gut belegen mit ein wenig Nachforschen im Internet.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

12.12.2008 21:59
#36 RE: Satan vs.Thor antworten

Der rote Weihnachtsmann ist in der Tat eine Erfindung von Coca-Cola und
die haben dafür einen Mann der in einer ihrer Fabriken gearbeitet hat
kurz mal in so ein Kostüm gesteckt für einige Werbefotos.


...war damals (1931) eines der Blechwerbungsdinger, die überall gehangen
haben.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

13.12.2008 04:16
#37 RE: Satan vs.Thor antworten

Man wollte sicher Werbung, schon aus verkaufswirtschaftlichen aber auch Kirchenmonopolischen Gründen, nicht mit Christlichen Zeichen vermengen
Aber der fliegende Schlitten mit den fliegenden Zugtieren dürfte tatsächlich von Thor kopiert sein
Ob man solche Teilplagiate gleich "Heidnischen Ursprung des WM" nennen darf sei dahingestellt


euer ergebener

Regens Küchl

qilin Offline




Beiträge: 3.552

13.12.2008 07:30
#38 RE: Satan vs.Thor antworten

In Antwort auf:
Man wollte sicher Werbung, schon aus verkaufswirtschaftlichen aber auch Kirchenmonopolischen Gründen, nicht mit Christlichen Zeichen vermengen

Das ist manchmal auch ganz anders gesehen worden...
Ich kann mich erinnern, in den frühen 60er Jahren mal eine Meldung aus dem
damaligen Ostblock gelesen zu haben, dass der Vatikan und die US-Industrie -
besonders Coca Cola - eng miteinander verquickt wären. So hinge z.B. in
Kirchen im 'Westen' links und rechts von dem Kruzifix an der Stirnwand die
oben gezeigte rote Coca-Cola-Werbung...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

13.12.2008 12:52
#39 RE: Satan vs.Thor antworten

Coca Cola nicht Erfinder des rot-weißen Weihnachtsmanns
Da werden die Verantwortlichen des US-amerikanischen Brausekonzerns traurig schauen: Der rot-weiße Weihnachtsmann ist keine Erfindung von Coca Cola.
Dabei behauptet das Unternehmen, eine eigens kreierte Werbefigur aus dem Jahr 1931 hätte Pate für den heutigen Weihnachtsmann gestanden.
Das Gegenteil hat nun eine Postkartensammlerin aus Thüringen bewiesen: Sie hat eine innerhalb von Deutschland verschickte Karte aus dem Jahr 1897 entdeckt, die bereits einen Weihnachtsmann in rot-weißer Montur zeigt.

laut Information von WIKPEDIA gab es schon mehrere Postkarten aus dem 19. Jahrhundert, die belegen das es den Weihnachtsmann mit der rot-weissen Mantel bereits zu dieser Zeit gab. Seit 1931 hat Coca Cola den Weihnachtsmann als Werbefigur benutzt, um so anscheinend den Weihnachtsumsatz anzukurbeln. Es hat anscheinend niemand zuvor den Weihnachtsmann als Werbefigur für die eigenen Produkte vermarktet. Coca Cola behauptet zwar sie seien der Erfinder vom Weihnachtsmann, aber nach den jetzigen Fakten müsste die Firma diese Behauptung allerdings erst beweisen. Für mich ist der Beweis jedoch eindeutig, daß der Weihnachtsmann älter ist als von 1931.
Ich diesem Sinne wünsche ich noch ein frohes Weihnachtsfest!
http://www.shortnews.de/start.cfm?id=692616


euer ergebener

Regens Küchl

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2008 14:06
#40 RE: Satan vs.Thor antworten

In Antwort auf:
Aber der fliegende Schlitten mit den fliegenden Zugtieren dürfte tatsächlich von Thor kopiert sein


Schlitten, gezogen von Rentieren... Wagen, gezogen von Ziegen... erscheint mir jetzt kein direktes Vorbild... Könnte genausogut vn Helios Wagen inspiriert sein... Oder es war einfach eine gute Idee...

In Antwort auf:
Das Gegenteil hat nun eine Postkartensammlerin aus Thüringen bewiesen: Sie hat eine innerhalb von Deutschland verschickte Karte aus dem Jahr 1897 entdeckt, die bereits einen Weihnachtsmann in rot-weißer Montur zeigt


Ich würde wetten, auch hier wurde ursprünglich der hl. Nikolaus dargestellt.

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

19.12.2008 07:37
#41 RE: Satan vs.Thor antworten
Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor