Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 949 mal aufgerufen
 Christentum
Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

12.05.2007 14:49
Vergleich der Evangelien antworten

Die 3 synopitschen Evangelien unterscheiden sich von dem Johannes-Evangelium.
Das Johannesevangelium beginnt mit dem Prolog:

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort
...
Es wird als Ergänzung zu den synoptischen Evangelien betrachtet.
Wichtig ist das Zeugnis des Johannes des Täufers, die Auferstehung, Prolog-Epilog...

Es wird der Apostel Johannes als Verfasser angesehen.
Hervorgehoben wird:"Der Jünger, den Jesus liebte". Er soll auch bei
der Kreuzigung dabei gewesen sein.
Er wird meiner Meinung nach fälschlicherweise auch als
Verfasser der Offenbahrung angesehen.

Worauf Ich hinaus will: "Der Jünger den Jesus liebte"
Kann es sich hier nicht um eine Frau handeln, (Maria M.)
man kann sich da ja so Einiges denken!

Die anderen Evangelien scheinen nicht unabhängig voneinander entstanden zu sein!
Es gibt auch kein Petrusevangelium, was ein wenig verwunderlich ist, er gilt ja als oberster Apostel.

Tobias Offline



Beiträge: 16

16.05.2007 12:02
#2 RE: Vergleich der Evangelien antworten

Das Johannes Maria Magdalena sein, ist populistischer Unsinn. Traurig wenn die Leute einen Roman nicht von der Wirklichkeit trennen können. Genauso traurig wie, wenn alle Menschen bei dem Wort Liebe immer sofort an die Liebe zwischen Mann und Frau denken müssen. Eine andere Form der Liebe können die Menschen wohl kaum mehr denken.

Petrus gilt nur in der katholischen Kirche als oberster Apostel, deren theologische Begründung dafür ehr seicht ist. Wenn du willst kann ich dir gern die Bibelstellen dazu darstellen. Alle Apostel haben die gleiche Kompetenz.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2007 14:13
#3 RE: Vergleich der Evangelien antworten

In Antwort auf:
Genauso traurig wie, wenn alle Menschen bei dem Wort Liebe immer sofort an die Liebe zwischen Mann und Frau denken müssen. Eine andere Form der Liebe können die Menschen wohl kaum mehr denken.


Wie kommst du den auf den Gedanken?
Es gibt genug Beispiele von Mutter- Vater- oder Kindesliebe, von kameradschaftlicher (sexloser) Liebe, von Liebe zwischen Frauen, von Liebe zwischen Männern.

Nur die Liebe Gottes kommt außer Mode. Verständlich, wenn man die Zustände auf Erden sieht.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor