Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 364 Antworten
und wurde 9.727 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 15
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

12.05.2007 22:47
#26 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Ich denke, es ist vollkommen Sache einer Frau, ob sie ein Kind bekommen möchte.
Das ist soweit in Ordnung, solange man das Baby erst mit der Geburt als lebensberechtigtes Leben ansieht. Ansonsten wäre es eine Sache zwischen dem ungeborenen kind und der frau


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

89 ( Gast )
Beiträge:

12.05.2007 22:50
#27 RE: Abtreibung antworten

Zitat von Xeres
@ Lukrez
Das gehört weder zum Thema noch illustriert es in geeigneter Form irgendwelche Argumente...


Ich finde doch. Das hätte man dem Jungen ersparen können.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

12.05.2007 22:52
#28 RE: Abtreibung antworten

Das Bild trifft genau den Punkt!
Möchte man nicht gerne sehen, aber die Mehrzahl der Menschen lebt heute so!
Bald werden es wohl alle sein...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

12.05.2007 22:53
#29 RE: Abtreibung antworten


J

In Antwort auf:
a - und das allein wegen der Überbevölkerung!
Welche ursachen hat denn dieses verständnis von Überbevölkerung? Warum sind wir bald an unserem Ende angelangt: Weil der Mensch unfähig ist, über andere - seine "Art"-Genossen in Freiden zu herrschen. Du kannst dich ruhig und gerne über dioe Ertragfähigkeit der Erde informieren. Du kannst dir ruhig und gerne die frage stellen, was der grund für verschmutzte Flüsse auf den Philipinen und anderswo ist. Du kannst dich ruhig fragen, warum es Millionen menschen gibt, die Tag für Tag mit hunger "zu bett" gehen.

Zu buche stehen immer noch Millarden, die für völlig unsinnige Projekte aufgewendet werden: Was meinst du wieviel die Reinigung eines Flusses auf den Philipinen kostet? Etwa so viel, wie Planung und Umsetztung einer Raumsonde für den Titan? Was hilft dem menschen wohl eher?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

12.05.2007 22:53
#30 RE: Abtreibung antworten
In Antwort auf:
Das hätte man dem Jungen ersparen können.

Wodurch? Durch Abtreibung?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

89 ( Gast )
Beiträge:

12.05.2007 22:55
#31 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Wodurch? Durch Abtreibung?


Unter anderem.

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

12.05.2007 22:55
#32 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Das Bild trifft genau den Punkt!
Möchte man nicht gerne sehen, aber die Mehrzahl der Menschen lebt heute so!
Bald werden es wohl alle sein...


Was ist wenn dem Jungen das Bad im Müll Spass macht ?
Weil er es nicht anders kennt....
Vielleicht ist er glücklich.....
Vielleicht kommtes auf den Standpunkt an ....

atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

12.05.2007 22:57
#33 RE: Abtreibung antworten

Ein Kondom hätte wohl genügt.
Da ist aber der Papst dagegen...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

12.05.2007 22:57
#34 RE: Abtreibung antworten


In Antwort auf:
Unter anderem.
So und damit wären wir bei der Euthanasie! Herzlichen Glückwusch
Nichts anderes haben die Nazis auch gesagt. Wunderbar! Danke für die Aufklärung!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

12.05.2007 22:59
#35 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Ein Kondom hätte wohl genügt.
wenn die lösung der probleme von einem Kondom abhängt - nadann prost mahlzeit


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

12.05.2007 23:01
#36 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Was ist wenn dem Jungen das Bad im Müll Spass macht ?

Aber sicher doch!
Freut sich dann auch ganz bestimmt noch über Cholera.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

12.05.2007 23:01
#37 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
wenn die lösung der probleme von einem Kondom abhängt - nadann prost


Was Dinge wie Überbevölkerung angeht tun sie das tatsächlich.


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

89 ( Gast )
Beiträge:

12.05.2007 23:02
#38 RE: Abtreibung antworten

Zitat von Lukrez
Ein Kondom hätte wohl genügt.
Da ist aber der Papst dagegen...


...und der Rest der "Götter". Um's verrecken kann den Menschen keine, wie auch immer geartete freie Entscheidung zugestanden werden.
Wer nicht nach deren Pfeife tanzt, soll im Müll baden!

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

12.05.2007 23:08
#39 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Was Dinge wie Überbevölkerung angeht tun sie das tatsächlich.
Und warum geht der mensch die probleme nicht gesellschaftlich an? ich vermisse den atheistisch-humanistischen geist! Ne rein biologische Verhütungsmethode...das ist ja schon fast ein Armutszeugnis...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

12.05.2007 23:09
#40 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Aber sicher doch!
Freut sich dann auch ganz bestimmt noch über Cholera.


Hat er sie?
Und wenn...
Cholera ist für ihn sicher besser als tot sein.

Es ist kein humanistischer Standpunkt jemandem das Leben zu verweigern.
Egal aus welchem Grund.
Wenn Steven Hawkings Eltern die Möglichkeit gehabt hätten zu entscheiden ob sie Ihrem Kind dieses leben ersparen sollten.....

Die einzige Lösung ist Verhütung......
Bei völliger Uneinsichtigkeit vielleicht bis zur Zwangssterilisation.
Bilder von im Müll badenden Kindern sind jedenfalls für eine Argumentation dass ise besser nicht geboren wären mehr als grenzwertig.


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

89 ( Gast )
Beiträge:

12.05.2007 23:11
#41 RE: Abtreibung antworten

Zitat von SnookerRI
So und damit wären wir bei der Euthanasie! Herzlichen Glückwusch
Nichts anderes haben die Nazis auch gesagt. Wunderbar! Danke für die Aufklärung!


Mit der Euthanisie hast'es heut was? Erklär mir mal den Zusammenhang.
Dem Jungen hätt es auch erspart bleiben können, wenn er in einigermaßen respektablen Umständen aufgewachsen wäre,das meinte ich damit.
Im Zweifelsfall und den Gegebenheiten, unter den Menschen leben müssen, wäre ihnen das "gottgegebene Dasein" oftmals lieber erspart geblieben.

Und verkneif dir, mich ständig mit Euthanisie und Nazis in Zusammehang zu setzen...

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

12.05.2007 23:11
#42 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Wer nicht nach deren Pfeife tanzt, soll im Müll baden!


Umgekehrt wird ein Schuh draus.


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

12.05.2007 23:15
#43 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Dem Jungen hätt es auch erspart bleiben können, wenn er in einigermaßen respektablen Umständen aufgewachsen wäre,das meinte ich damit.


Danke für die Aufklärung......
das was du geschrieben hast klang bei lautem Vorlesen etwas anders.


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.05.2007 23:19
#44 RE: Abtreibung antworten

Abtreibung hat mit Überbevölkerung nichts am Hut... In den AKP Staaten werden Kinder geboren um für die Familie zu arbeiten und eine Altersversorgung zu sein, weil es keinen Sozialstaat gibt. Das Problem ist ein Gesellschaftlich-Wirtschaftliches. Fehlende Aufklärung und Verhütungsmittel sind mit ein Grund für die Überbevölkerung, aber nicht das ausschlaggebende. Wenn man mal den Waffenexport effektiv verbieten würde, würde das viel mehr bringen.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

12.05.2007 23:24
#45 RE: Abtreibung antworten

Die expansive Spezies Mensch hat die Erde längst überbevölkert. Die Über-Reproduktion sichert das Überleben nicht, sondern zerstört es. Längst haben wir die Erde in eine durchchemisierte Plantage verwandelt. Alle anderen Spezies haben wir zurückgedrängt. In atemberaubendem Tempo vernichten wir die Artenvielfalt, was im Endeffekt alle gewachsenen, natürlichen Kreisläufe unterbindet und zum Aussterben aller Spezies führen wird. Wenn also evolutionäre Prinzipien sich umkehren und die Dominanz einer Spezies zum raschen Ableben aller führt, drängt sich die Hinterfragung des Sinns überhaupt auf.
(Gregory Fuller)

In Antwort auf:
Wenn man mal den Waffenexport effektiv verbieten würde, würde das viel mehr bringen.

Was denn?
Man kann sich sehr effektiv mit der Machete abschlachten - siehe Ruanda.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

89 ( Gast )
Beiträge:

12.05.2007 23:28
#46 RE: Abtreibung antworten

Zitat von DeGaertner

Danke für die Aufklärung......
das was du geschrieben hast klang bei lautem Vorlesen etwas anders.
atz


..es klingt bei lauten Lesen nicht anders, wie beim auswendig lernen.
Durch Abtreibung oder, besser, Verhütung! wären elende Verhältnisse zu mindern, zumindest für das potentielle neue Leben.

Ist Leben um jeden Preis wirklich gegeben? Unter allen Umständen? Lieber im Müll baden, als gar nichts erlebt?

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

12.05.2007 23:35
#47 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Lieber im Müll baden, als gar nichts erlebt?


Genau so ist es.
Leben welches da ist ist nicht antastbar...unabhängig von seiner vermeintlichen Qualität.

Es gilt Leben zu verhindern bevor es entsteht.....das ist der einzig zulässige Ansatz.


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

12.05.2007 23:48
#48 RE: Abtreibung antworten

Die Frage stellt sich inzwischen anders:

Lieber sollen alle verrecken, als dass einige in Würde leben dürfen.

Wie würdest du das bei einem Zootier beurteilen:
Wenn etwa ein Löwe auf 2 Quadratmetern gehalten würde?
Wir gestehen den Tieren manchmal mehr Würde als den Menschen zu.
Das nennt sich dann auch noch Humanismus...
Humanismus sucks! Jedenfalls auf diese Art.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

89 ( Gast )
Beiträge:

12.05.2007 23:49
#49 RE: Abtreibung antworten

Zitat von DeGaertner

Es gilt Leben zu verhindern bevor es entsteht.....das ist der einzig zulässige Ansatz.



Diesen würde ich auch bevorzugen, aber da es nun mal in der Realität etwas wirrer aussieht, da den einen gesagt wird, ihr dürft diese Verhüterlie nicht nehmen, weil ihr euren "Herrgott" ins Handwerk pfuscht, und andere überhaubt nicht über Verhütung Bescheid wissen, warum auch immer und wiederrum andere sich diese schlicht nicht leisten können (naja, obwohl, Kondome gibts bestimmt auch schon gratis in den dementsprechenden Gegenden, wenn sie nicht vorher von den vatikanischen Häschern weg gefangen werden), solange wird es Abtreibung geben.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

13.05.2007 00:15
#50 RE: Abtreibung antworten

@ Spagettus
Ich habe nicht bei den 10 Geboten gefragt was "drin steht" weil ich es nicht wusste, sondern weil ich jemanden zum nachdenken anregenwollte!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 15
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor