Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 364 Antworten
und wurde 9.835 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

08.11.2007 15:42
#226 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Ich bin FUER die Abteibung.

Ich auch.
In Antwort auf:
Ich bin auch FUER das klonen

Lehen ich aus guten Gründen ab.
In Antwort auf:
und FUER die todesstrafe

Bin ich dagegen, stell dir mal vor du wirst zu unrecht verurteilt und sollst gehängt werden - wie fändest du das?
In Antwort auf:
Danke fuer euer verstaendnis.

Frechheit! Wer hat dir denn sein Verständnis zugesagt?! Solltest lieber schreiben: Ich bitte um euer Verständniss.

Das regt mich auch immer so auf der Autobahn auf - 10 Kilometer Baustelle, man darf nur 60 fahren und am Ende steht "Wir danken für ihr Verständnis" - man sollte dem jenigen die Finger brechen (einzeln) der diesen Mist da dran geschrieben hat!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2007 17:09
#227 RE: Abtreibung antworten

Und was machen wir mit denen, die solchen **** ins Forum schreiben?

In Antwort auf:
man sollte dem jenigen die Finger brechen (einzeln) der diesen Mist da dran geschrieben hat!

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

08.11.2007 18:50
#228 RE: Abtreibung antworten
Ist doch wahr das mit den Autobahnen!

Du fährst 10 Kilometer mit 60km/h auf einer(!) Spur durch die Baustelle, vor und hinter dir riesen Laster, auf der leeren Spur wo "gebaut wird" ist so weit das Auge reicht kein Bauarbeiter oder irgend eine Maschiene in Sicht und am Ende sthet auf einem Schild:

---------------
Vielen Dank für
ihr Verständnis
---------------

Nein, ich habe kein Verständnis dafür!
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2007 19:32
#229 RE: Abtreibung antworten

Das verstehe ich. Mir ging es um "alle Finger einzeln brechen". So was war ich bisher nur von Islamisten gewohnt oder von ganz ganz alten Atheisten.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

08.11.2007 19:45
#230 RE: Abtreibung antworten
iNucleax ist garantiert heimlicher Christ oder Muslim - habt ihr das noch nicht bemerkt?
Ein solcher Atheist ist mir jedenfalls noch niemals untergekommen.
Das ist doch alle nur vorgetäuscht...
(Auch seine angebliche Rechtschreibschwäche ist nur vorgetäuscht)

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2007 19:56
#231 RE: Abtreibung antworten
Das wäre tatsächlich ne Möglichkeit.

Kann mir aber auch vorstellen, dass er einfach noch ein Jungspund ist, der halt noch nicht mehr drauf hat als Statements abzugeben.
Vielleicht ist er auch einfach ein Slovake, der nicht genug deutsch kann. Könnte doch sein, oder?

Nicht mal Lust dich vorzustellen, iNucleax?
89 ( Gast )
Beiträge:

08.11.2007 20:20
#232 RE: Abtreibung antworten


Zitat von Lukrez

Das ist doch alle nur vorgetäuscht...
(Auch seine angebliche Rechtschreibschwäche ist nur vorgetäuscht)
Lukrez hat 's erkannt, denn...:iNucleax ist nicht ganz koscher..

iNucleax Offline




Beiträge: 18

10.11.2007 10:39
#233 RE: Abtreibung antworten
Zitat von Lukrez
iNucleax ist garantiert heimlicher Christ oder Muslim - habt ihr das noch nicht bemerkt?
Ein solcher Atheist ist mir jedenfalls noch niemals untergekommen.
Das ist doch alle nur vorgetäuscht...
(Auch seine angebliche Rechtschreibschwäche ist nur vorgetäuscht)




Wieso sollte ich irrgendwas vortäuschen.
Sagen wir es ist wahr...Was hätte ich davon?

Wirklich seltsame Theorie bzw. Glauben - Jetzt bist du en "Inucleaxistenvorteuscherist" :)

...

Ich bin kein Christ, Muslim oder änliches...
und meine Muttersprache ist Slowenisch- deshalb kann ich nicht so gut Deutsch und habe deshalb solche Rechtschreibschwäche

-----
Wenn Atheismus eine Religion ist, dann ist die Glatze eine Haarfarbe

iNucleax Offline




Beiträge: 18

10.11.2007 11:01
#234 RE: Abtreibung antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Das wäre tatsächlich ne Möglichkeit.
Kann mir aber auch vorstellen, dass er einfach noch ein Jungspund ist, der halt noch nicht mehr drauf hat als Statements abzugeben.
Vielleicht ist er auch einfach ein Slovake, der nicht genug deutsch kann. Könnte doch sein, oder?
Nicht mal Lust dich vorzustellen, iNucleax?


Ich hatte vieleicht zu strenge Antworten/Meeinnungsausdrücke - so wollte ich nur mall festlegen ob irgendwälche Militante/Radikale Atheisten hier sind und mir Recht geben.
Ich verabscheue die globalisierung des Christentums auf unseren Lande [Slowenien]- und statistisch gesehen ist es bei euc noch schlimmer.

Sie wollen auch eine Mosche in Laibach (Ljubljana: (SLO)Haubtstadt) bauen-noch mehr irrelewanz, ob hier nicht schon zu viele Kirchen sind.
in Pettau: (Ptuj: (SLO)meine geburtsstadt-liegt in Slowenischen Steiermark) sind 4 Kirchen, 1 Jehova-haus, andere unsinne... und Pettau hat 10k population + 10k population mit PettauUmgebung.

Viel zu viel - meint ihr nicht?

-----
Wenn Atheismus eine Religion ist, dann ist die Glatze eine Haarfarbe

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2007 11:21
#235 RE: Abtreibung antworten

Oops, hatte ich doch tatsächlich Slovakei mit Slowenien verwechselt. Entschuldigung.

Ich verstehe nicht ganz, wo du hier hinwillst. Bist gegen die Globalisierung des Christentums und beklagst den Bau von Moscheen. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Wieviel sind 10k Population?

Ansonsten finde ich es auch völlig unsinnig, wenn Gläubige weniger aber Gotteshäuser mehr werden. Ich brauche weder Moscheene, noch Kirchen oder Synagogen. Das sind für mich nur Prestigeobjekte. Keine Gläubiger braucht sie wirklich um seinem Glauben nachzugehen.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

11.11.2007 08:06
#236 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Wieviel sind 10k Population?

Ich denke, das ist in slowenisch und deutsch gleich und bedeutet 10.000 (k=1000) Kommt afaik aus dem englischen


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

11.11.2007 13:18
#237 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:

Ansonsten finde ich es auch völlig unsinnig, wenn Gläubige weniger aber Gotteshäuser mehr werden. Ich brauche weder Moscheene, noch Kirchen oder Synagogen. Das sind für mich nur Prestigeobjekte. Keine Gläubiger braucht sie wirklich um seinem Glauben nachzugehen.



Ja doch, die brauchen doch wen der ihnen alles ins Hirn pumpt und ihnen predigt was sie zu denken haben und ihnen eine moralische Messlatte aufsteckt. Stell dir doch mal vor die müssten die Bibel alleine lesen und sich selbst ein Bild von Gott machen

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2007 14:38
#238 RE: Abtreibung antworten

Na, ich will ja den Gläubigen überhaupt nicht das Recht absprechen, sich zu treffen. Aber dafür reicht jeder normale Saal. Weder Bilder, Symbole, Altäre oder so sind wirklich nötig, um zu glauben. Nur, um Institutionen zu festigen.

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

11.11.2007 14:42
#239 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Na, ich will ja den Gläubigen überhaupt nicht das Recht absprechen, sich zu treffen. Aber dafür reicht jeder normale Saal. Weder Bilder, Symbole, Altäre oder so sind wirklich nötig, um zu glauben. Nur, um Institutionen zu festigen.


Seh ich eigentlich auch so. Sich über den Glauben austauschen befürworte ich ja auch. Aber was in der Kirche stattfindet hat mit Austausch nicht viel zu tun. Da wird ein Gottesbild diktiert und der Glaube bestimmt

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

12.11.2007 09:52
#240 RE: Abtreibung antworten
In Antwort auf:
Aber dafür reicht jeder normale Saal. Weder Bilder, Symbole, Altäre oder so sind wirklich nötig, um zu glauben. Nur, um Institutionen zu festigen.

Muss es eigentlich auch, denn schon in den 10 Geboten heisst es, das man sich keine Götzenbilder
machen soll, um sich davor niederzuwerfen.

Und ich finde es schamlos wie auf Frauen eingedroschen wird, nur weil sie ihr Recht wahrnehmen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

12.11.2007 10:59
#241 RE: Abtreibung antworten

Zitat von Casmiel
Ansonsten finde ich es auch völlig unsinnig, wenn Gläubige weniger aber Gotteshäuser mehr werden.

Da mach dir mal keine Sorgen. Zur Zeit werden die Kirchen eher weniger. Der Klerus hat auch nicht mehr so viel Geld wie früher. Es sind schon etliche Kirchen abgebrochen oder "umgewidmet" worden. Die Jesuitenkirche mitten in München ist schon lange zum Deutschen Jagdmuseum geworden, auch die Peterskirche in Ulm ist keine mehr.
Viele Kirchen sind nur deshalb noch da, weil sie Baudenkmäler sind und es wirklich schade wäre, sie abzubrechen. Etliche werden nur noch hin und wieder "bespielt", wie man beim Theater sagt, weil der Priestermangel sich da bemerkbar macht.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Helios ( Gast )
Beiträge:

12.11.2007 17:20
#242 RE: Abtreibung antworten

Abtreibung ist Mord was gibt es da groß zu diskutieren?!?

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.11.2007 19:18
#243 RE: Abtreibung antworten

Dann ist das töten von Schlachtvieh auch Mord, nehme ich an?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Helios ( Gast )
Beiträge:

12.11.2007 19:40
#244 RE: Abtreibung antworten

Nein das ist schlichtes Töten.^^

Es ist zu beachten das zwischen Mensch und Tier ein Unterschied besteht.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.11.2007 20:08
#245 RE: Abtreibung antworten

Zwischen Mensch und Tier besteht da welcher Unterschied? Tiere die sich nicht wehren können, werden zu unserem Vorteil in Massen abgeschlachtet. Ist das kein Mord?
Nicht, das ich was dagegen hätte, aber es ist eindeutig so, das wir bestimmen was ethisch vertretbar ist und was nicht. Darum gibt es dabei sehr wohl was zu diskutieren, ob Abtreibung Mord ist oder nicht.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2007 20:08
#246 RE: Abtreibung antworten

Abtreibung ist Mord? Bist du so was von eingebildet, so ein Extremfundi viele Frauen einfach als Mörder hinzustellen?
Mit solchen einfachen Weisheiten kann man beim besten Willen keine komplizierten Sachverhalte angehen. Die machen einen einfach nur lächerlich oder zum Tyran.

Helios ( Gast )
Beiträge:

12.11.2007 20:25
#247 RE: Abtreibung antworten

Ich habe nicht behauptete das ich Massentierhaltung gut finde, aber es ist nach wie vor ein unterschied da und ich würde das nicht mit der Abtreibung vergleichen.

Und zu Spagetti:

Kompliziert? wo?!?

Tja muss ich wohl weiter aushohlen um fester zuzuschlagen. Rofl

Lassen wir mal die Extremfälle weg: also Hintergründe wie Vergewaltigung, Bedrohung des Lebens der Mutter etc.

Aber mal im Ernst es sind nicht alles Extremfälle die Frauen dazu bringen ein ungeborenes Kind zu töten..

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.11.2007 20:37
#248 RE: Abtreibung antworten

Wo unterscheidet sich ein wehrloses Tier von einem wehrlosen Menschen?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Helios ( Gast )
Beiträge:

12.11.2007 20:41
#249 RE: Abtreibung antworten

Wehrlos oder nicht spielt keien Rolle.

Wenn ein Löwe ein wehrloses Tier tötet gehört das dazu er muss ja Leben.

Aber erzähl mir mal warum sollte eine Frau ihr Kind töten?!?(kommt ja viel zu oft vor)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2007 20:41
#250 RE: Abtreibung antworten

In Antwort auf:
Aber mal im Ernst es sind nicht alles Extremfälle die Frauen dazu bringen ein ungeborenes Kind zu töten..

Und? Was geht dich das an?

Oder hattest du bei denen allen ne Aktie dran?
Mensch, da musste ja tüchtig unterwegs gewesen sein. Hut ab und alle Achtung.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor