Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 97 Antworten
und wurde 7.546 mal aufgerufen
 Andere Religionsgemeinschaften
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

23.10.2007 13:54
#76 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

In Antwort auf:
Den 'Wachturm' gibt 's doch aber noch umsonst, oder?
Nicht nur den. Jede Literatur von uns ist kostenfrei...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Atrox Offline



Beiträge: 37

23.10.2007 14:49
#77 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Mittlerweile dürften es gar 20 Jahre sein, wo die Literatur kostenfrei übergeben wird.
Ich meine auch nicht den Leuchtturm. Die waren hier an der Tür, haben damals meine Mutter dichtgelabert von wegen sie solle ein Buch kaufen und als mein Vater auf die zugestürmt ist sind die vom Hof gerannt.

Und ansonsten ist die Beschreibung natürlich Klischee pur.
'Unsere' Zeugen hier könnte man nicht unbedingt an Äußerlichkeiten erkennen.

Die sehen aber wirklich so aus, vieleicht komm ich mal an ein Foto von den beiden. Das sind eigentlich die einzigsten beiden Menschen über die sich das ganze Dorf lustig macht

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 15:45
#78 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten
Ich habe es zwar schon einmal erwähnt aber ich schreibe es einfach nochmal. Wir sehen bei uns (Dresden-Bühlau) auch hin und wieder die Zeugen, ich glaub die sind straf-verstetzt worden - es sind immer die selben, die bauen ihren kleinen Stand mit Sonnenschirm (!) unter der einen Birke auf und harren der Dinge die da nicht kommen. Irgendwie gehören sie schon bald zum Landschaftsbild... manchmal könnten sie mir schon fast leid tun, fast.

Für so viel Durchhaltevermögen eine
NovemberRain Offline



Beiträge: 5

23.10.2007 15:50
#79 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

ach komm, es gibt genauso fromme katholiken die mit gewändern des letzten jahrhunderts rumrennen... geschmäcker sind halt verschieden :-)

(oder sie versuchen mit solchen gewändern seriös zu wirken)

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 17:08
#80 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

@Cristian: Wie jetzt? Ihr habt Zeugen bei euch da oben? Warum seh ich dann nie welche? Ich würd gern mal wieder mit denen plauschen. Naja, muss ich wohl doch mal die Dresdner Randbezirke aufsuchen. Die Innenstadt scheint ihnen ja zu verdorben zu sein.

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

23.10.2007 17:21
#81 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

In jeder Stadt gibt es welche, bloß weil du noch keine gesehen hast heißt es nicht das es keine gibt.
Such im Telefonbuch nach dem Nächsten Königreichssaal dann kannst du mit denen reden.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 19:22
#82 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten
@ Nieselpriem
Du hast es gehört - sie sind unter uns
Wenn du die mal sehen willst, dann musst du mal zum Ullersdorferplatz kommen (Endhaltestelle der Linie 11) da sthen die ab und zu vorm grichischen Restaurant.
In Antwort auf:
Die Innenstadt scheint ihnen ja zu verdorben zu sein.

Ich glaube einfach mal das selbst die Zeugen nicht so lebensmüde sind in der Neustadt zu missionieren...

@ Sleipnir
Bist du jetzt auch noch zu den Zeugen Jehovas gewechselt?
89 ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 19:31
#83 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Zitat von Christian D!

@ Sleipnir
Bist du jetzt auch noch zu den Zeugen Jehovas gewechselt?
Ja klar isser, so entgeht er dem 'Untergang' am 3.1. und kann sich in Ruhe auf den nächsten der Zeugen vorbereiten......

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

23.10.2007 19:33
#84 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

In Antwort auf:
und kann sich in Ruhe auf den nächsten der Zeugen vorbereiten......


Na ich weiß nicht... Sleipnir muss ja immer feste daten für seine Weltuntergänge haben...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

89 ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 19:35
#85 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Zitat von SnookerRI
Na ich weiß nicht... Sleipnir muss ja immer feste daten für seine Weltuntergänge haben...
Ach so, und die habt ihr ja nicht mehr.
Hm, schlimme Sache für Sleipnir, so ohne Ziel vor den Augen....

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 20:42
#86 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten
Och da kann ich weiter helfen - hier:
Nächster Weltuntergangstermien ist 2012 Hier die ganze Liste
Zitat von vom Link
Von: Michael Drosnin, Autor des Buches \'Der Bibelcode\'

Michael Drosnin, Autor des umstrittenen Buches \'Der Bibelcode\', glaubt, in den 5 Büchern Mose eine geheime Botschaft entdeckt zu haben, aus der hervorgeht, das im Jahr 2012 ein Komet auf der Erde einschlagen und alles Leben vernichten wird.

Also weniger grausam als Sleipnirs derzeitige Vorstellung ist die zwar auch nicht, aber darin besteht eben der Reiz, nicht wahr Sleipnir?!
89 ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 20:48
#87 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Zitat von Christian D!

Also weniger grausam als Sleipnirs derzeitige Vorstellung ist die zwar auch nicht, aber darin besteht eben der Reiz
Aber wir gewinnen 4 Jahre !

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

23.10.2007 20:51
#88 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Nein ich bin nicht zu den Zeugen Jhovas gewechselt und will es auch nicht.
Aber ich habe mich auch ein bisschen mit deren Ansichten auseinander gesetzt und es gibt Kontakte.
Mehr ist da nicht. Ein paar mal war ich auch mal in deren Zusammenkünften aber die sind nichts für mich.
Die sind noch schwerer zu überzeugen als so manch anderer.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

23.10.2007 20:54
#89 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

In Antwort auf:
Die sind noch schwerer zu überzeugen als so manch anderer.


Wenn du's schon mal ansprichst, wen hast du denn schon "überzeugt"?
(Den würde ich gerne sehen...!)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 20:56
#90 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Zitat von 89
Aber wir gewinnen 4 Jahre !

Ja da ist etwas dran. Vier Jahre in denen wir lesen können das wir blad von einem riesigen Kometen vernichtet werden... Also irgendwie mag ich da eher Nostradamus, so im Jahre 3000 verlassen wir die Erde in Raumschiffen - find ich gut, zumal ich ja so ein Star -gate, -wars und -trek Fan bin.
Zitat von Sleipnir
Nein ich bin nicht zu den Zeugen Jhovas gewechselt und will es auch nicht.

Warte mal ab, am 03.01.2008 denkst du da gaaaaaaaaaanz anders drüber.

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

23.10.2007 20:56
#91 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Oh da gibt es einige aber eben nur solche die sich bereit erklärten ein Auditing zu machen.
Wem diese Bereitschaft fehlt der lässt sich tatsächlich nicht überzeugen.
Viele sind es nicht das weiß ich und das wusste auch Rowbotham.
Hauptsache die die reinen Herzens sind erreiche ich mit der Botschaft die Anderen bekommen ihre Quittung am 2.01.08.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

23.10.2007 21:00
#92 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

In Antwort auf:
Oh da gibt es einige aber eben nur solche die sich bereit erklärten ein Auditing zu machen.
Wem diese Bereitschaft fehlt der lässt sich tatsächlich nicht überzeugen.


Du nennst es Bereitschaft, ich nenn es anders...

In Antwort auf:
Hauptsache die die reinen Herzens sind erreiche ich

Vor allem die hohlen Kopfes.

In Antwort auf:
die Anderen bekommen ihre Quittung am 2.01.08.


Ich freu mich schon darauf! Ich sammle Quittungen!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

89 ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 21:01
#93 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Zitat von Sleipnir

Hauptsache die die reinen Herzens sind erreiche ich mit der Botschaft
Du behauptest jetzt aber nicht, das du reinen Herzens bist, oder? Bei deinen Kontakten?

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 21:02
#94 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Zitat von Sleipnir
Wem diese Bereitschaft fehlt der lässt sich tatsächlich nicht überzeugen.
Viele sind es nicht das weiß ich und das wusste auch Rowbotham.

Das glaube ich dir auf Wort - die Leute stehen eben nicht so auf Gehirnwäsche.
Zitat von Sleipnir
Hauptsache die die reinen Herzens sind erreiche ich mit der Botschaft die Anderen bekommen ihre Quittung am 2.01.08.

Und Nächstenliebe wird bei euch auch ganz groß geschrieben!

89 ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 21:09
#95 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Zitat von Sleipnir

Hauptsache die die reinen Herzens sind erreiche ich mit der Botschaft die Anderen bekommen ihre Quittung am 2.01.08.
Wenn du Manns genug bist, treffen wir uns am 03.01.2008 hier morgens im Forum.
Ich denke, für den Fall hast du schon einige Varianten in der Hinterhand.

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

23.10.2007 21:21
#96 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Zitat von 89
Zitat von Sleipnir

Hauptsache die die reinen Herzens sind erreiche ich mit der Botschaft
Du behauptest jetzt aber nicht, das du reinen Herzens bist, oder? Bei deinen Kontakten?

Oh doch das behaupte ich.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 21:30
#97 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

@ Sleipnir
Wer mit NPD und ähnlichen Freaks symptisiert ist nicht reinen Herzens. Dieser jenige liebt es zu sehen wenn andere leiden und ist mit (teilweise) unbegründeten Hass erfüllt.
Bringst du die "Botschaft" eigntlich auch nur zu deutschen Christen oder gehst du auch zu Menschen anderer Nationalität - vielleicht ein Schwarzafrikaner oder ein Inder? Oder sind das alles nur Sozilaschmarotzer für dich die auch nicht vorm 02.01.2008 gerettet werden dürfen?

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

23.10.2007 22:07
#98 RE: Neues von den Zeugen Jehovas... antworten

Wie oft noch, ich bin zwar rechts und stehe dazu was nicht bedeutet das ich die NPD als Partei gut finde.
Natürlich gibt es einzelne Aussagen dieser Partei die ich teile.
Ich betrachte mich sehr wohl als Person reinen Herzens und da ist es mir egal als was mich irgentwelche Ungläubigen sehen.
Im übrigen kennt ihr nur die NPD aus den Medien ich aber kenne Aktive Mitglieder.
Dort gibt es Unterschiede, leider gibt es in dieser Partei leute die tatsächlich dem Klischee eines Rechten entsprechen (Auch ein Grund weshalb ich nie in die NPD eingetreten bin).
Aber es gibt in dieser Partei durchaus Antihitleristen nur haben solche leider keinen Nennenswerten Einfluss in der Partei mehr.
Afrikaner sind oft schwieriger für die Botschaft zu erreichen (Bei Afro Amerikanern habe ich gehört das es anders sein soll).Es hat in der Vergangenheit mal Sympatien für die NPD gegeben und zwar in der Zeit als ich noch neu in diesem Forum hier war aber das habe ich schon mehrfach geäußert.
Aber die Tatsache das ich den NS Ablehne heißt nicht das ich deswegen aufhöre rechts zu sein, nein im Gegenteil ich bin ein Rechter und zwar ein konservativer Rechter.
Es gibt auch einzelne Kameradschaften mit denen ich sympatisiere weil ich weiß das es Unterschiede gibt.
Viele Kameradschaften kooperieren mit der NPD aber es gibt (Überwiegend in Westdeutschland) auch NPD kritische Kameradschaften.
So gibt es durchaus auch welche die den Nationalsozialismus ablehnen und eine andere Richtung vertreten.
Ich will eine Zuwanderungsbegrenzung ja dazu bekenne ich mich aber alle Ausländer ausweisen will ich nicht.
Ausländer hat es immer gegeben und eine gewisse Anzahl ist auch nicht weiter problematisch.
Politisch gesehen beobachte ich das ich mit vielen Indern um auf deine Frage zurück zu kommen oft mehr übereinstimmungen habe als mit so manchem Deutschen.
In religiöser Hinsicht sieht es anders aus aber wenn ich meine religiöse Botschaft verbreite dann natürlich auch zu anderen.
Ich kenne übrigens zwei Schwarzafrikaner die in einer Freien Kameradschaft (Wohlgemerkt in einer NPD Kritischen) sind.
Allerdings besteht die NPD nicht nur aus dem Ausländerthema und kupfert viel von anderen ab.
Ich gebe zu das sich meine politische wie auch meine Religiöse (Ich war ja nicht von Anfang an bei der Flat Earth Society)sich oft geändert hat.
Aber Mitglied der NPD war ich nie und werde ich auch nie sein was nicht bedeutet das ich zwangsläufig alles ablehne nur weil es von der NPD kommt.
Wieviele Kamerafschaften es im Osten gibt die NPD kritisch und keinen Nationalen Sozialismus wollen weiß ich nicht aber es gibt sie.
Allerdings sind diese leider nicht so gut durchstrukturiert wie die NS Freundlichen Kameradschaften.
Außerdem sagte ich nie das Alle Ausländer Sozialschmarozer sind, ich sage aber das die die es sind aus zu weisen sind ohne mich auf eine bestimmte Nationalität fest zu legen. Denn es ist schlimm genug das wir im eigenen Volk welche haben da brauchen wir nicht noch welche von Außerhalb.
Ich weiß natürlich das es auch Ausländer gibt die ehrliche Arbeit leisten und gegen die ist nichts ein zu wenden und dennoch sollte man genau hinsehen wen man rein lässt.
Gegen Ausländer die unverschuldet Arbeitslos sind habe ich auch nichts, insofern unterscheide ich mich von der NPD.
Im übrigen habe ich auch Kontakte zu Mitgliedern der Julis die in keinster weise meine Vorstellungen vertreten.
Insofern sind Vorwürfe das ich Ausländerfeindlich sei unhaltbar.
Ich habe auch Kontakte zu Mitgliedern dieser Gruppe http://www.ncr-iran.org/de/index.php ohne alle Sichtweisen von denen zu teilen.
Allerdings habe ich in meiner Umgebung wenig mit Schwarzen zu tun, überwiegend habe ich mit Türken, Arabern und Japanern zu tun.
Auch da gibt es durchaus gute Leute denn im Gegensatz zu manchem Deutschen haben die kein gestörtes Verhältniss zu ihrer Nation.
Mit den Wenigen Schwarzen die ich kenne komme ich (auch wenn sie in religiöser Hinsicht leider irre geleitet sind)besser klar als mit so manchem sogenannten "Volksdeutschen".
Zwar spielt das Thema Rasse für mich keine Rolle aber diesen Begriff Verwendete ich um deutlich zu machen das es durchaus Ausländer gibt die ich akzeptiere.
Die Hautfarbe ist für mich nicht so wichtig.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor