Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 996 mal aufgerufen
 Islam
the swot ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 01:06
Entstehung des Islam antworten
Keine andere Religion hat sich so schnell ausgebreitet wie der Islam. Im Jahre 570 n. Chr. wurde der Prophet Muhammad geboren, dem der Engel Gabriel später die Worte Allahs, den „Qur'an“, übermittelte....

http://www.arabien-entdecken.de/ahlan.pdf
89 ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 09:56
#2 RE: Entstehung des Islam antworten

War die Uhrzeit daran Schuld?

Ich meine am Thema.....

the swot ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 10:11
#3 RE: Entstehung des Islam antworten

Warum

89 ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 10:15
#4 RE: Entstehung des Islam antworten

Zitat von the swot
Warum


Wurde das hier nicht schon x-mal durchgekaut?

the swot ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 10:38
#5 RE: Entstehung des Islam antworten

Mag sein.

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 16:42
#6 RE: Entstehung des Islam antworten

Die Moslems waren ein Bisschen brutaler als die Christen.
"Bekehrt euch, oder ihr seit"
Jeder Machtpolitiker der über die Welt regieren will kann sich den Islam als Vorbild nehmen!

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

28.05.2007 19:59
#7 RE: Entstehung des Islam antworten

Zitat von Ronnie77
Die Moslems waren ein Bisschen brutaler als die Christen.
"Bekehrt euch, oder ihr seit"
Jeder Machtpolitiker der über die Welt regieren will kann sich den Islam als Vorbild nehmen!

Mancxhmal pabbelst du echt einen schmant!!!
Wie ich sehe lebst du doch noch oder nicht??

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


the swot ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 20:05
#8 RE: Entstehung des Islam antworten

Er hat doch in der Vergangenheit gesprochen Schwester

Die Moslems waren brutaler.

Aber schön dass du wieder da bist

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 21:06
#9 RE: Entstehung des Islam antworten

Genau, die Islamisten sind jetzt alle Pazifisten......*Augen trän*.....*rot anlauf*....*brüll vor Lachen*

the swot ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 21:18
#10 RE: Entstehung des Islam antworten

Islamisten sind in der Minderheit und werden vom Großteil der muslimischen Gemeinschaft nicht akzeptiert.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.05.2007 22:49
#11 RE: Entstehung des Islam antworten

Deshalb wehren die sich auch so intensiv.

the swot ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 22:53
#12 RE: Entstehung des Islam antworten

Ja das machen sie leider nicht...warum?...Ich vermute sie haben Angst.

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

28.05.2007 23:37
#13 RE: Entstehung des Islam antworten

Mag sein aber es ging um "Entweder ihr bekehrt euch oder " das ist nicht wahr weil es um den eigenen Land ging und man darf nicht vergessen das es auch Juden und christen damals gabs die ihre Religion weiter verfolgen durften.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Christian D! ( Gast )
Beiträge:

29.05.2007 16:04
#14 RE: Entstehung des Islam antworten
Da muss ich dir zustimmen, es gab Zeiten in denen Juden und Christen in einem muslimischen Land sogar öffentlich ihre Religion praktizieren konnten - das Kalifat von Cordoba ist da ein gutes Beispiel. Und warum weil es eine (für damalige Zeiten) hochentwickelte Kultur war und die Regenten akzeptieren ihre Untertanen so wie sie waren, dies galt aber auch nur so lange bis die Almohaden kamen das waren Fundamentalisten, da war es dann vorbei mit der Religionsfreiheit.
Und man kann nicht sagen das die Situation heute im nahen Osten in religiöser Hinsicht ideal wäre... Man hört es doch immer wieder das dort beispielsweise junge Frauen entführt werden und zur Heirat mit einem Moslem gezwungen werden, und natürlich müssen sie auch den Islam annehmen, als Christ muss man im heiligen Land mittlerweile Angst um sein Leben haben wenn man dort wohnt. Und mal etwas ganz krasses: Wenn man heute im Iran einreisen will dann muss man an der Grenze/Flughafen Bibeln sowie andere nicht muslimische Schriften abgeben - muss man dazu noch was sagen?
Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

29.05.2007 16:27
#15 RE: Entstehung des Islam antworten

Also ich würde zb.. niemals nach Iran fliegen ne du lass mal gut sein. Die Ticken dort wie du schon sagtes sehr Krass. Dieses Leben kenne ich nicht und will es ehrlich gesagt auch nicht kennen.
Es sind aber nicht nur Muslime an allem Schuld das es damals eskaliert worden ist das zusammenleben zwischen Muslime, Juden und Christen. Jeder hat seinen Teil beigetragen.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Christian D! ( Gast )
Beiträge:

29.05.2007 22:48
#16 RE: Entstehung des Islam antworten

Ne, da waren die Juden mal wirklich die "Gelackmeierten". Zuerst die Almohaden und als dann die vermeintlichen "Befreier" Spaniens kamen... Aber irgend wie ist mir der Antisemitismus der Christen ein Rätzel, klar es waren die Juden die Jesu Tot vorderten - doch war Jesus ja selbst Jude...irgendwie ein Dilema.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

30.05.2007 08:38
#17 RE: Entstehung des Islam antworten

In Antwort auf:
Aber irgend wie ist mir der Antisemitismus der Christen ein Rätzel, klar es waren die Juden die Jesu Tot vorderten - doch war Jesus ja selbst Jude...irgendwie ein Dilema.


Ja, kann ich auch nicht nachvollziehen, wollten wohl einfach auf alle Andersgläubigen eindreschen.
(War mein Thema bei der schriftlichen Deutsch-Abitur)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 15:30
#18 RE: Entstehung des Islam antworten

Selbst Luther war ja anfangs ein Freund der Juden (wenn man das mal so sagen darf) - er verfasste ein Buch mit dem Thema das Jesus ja Jude war. Historiker vermuten das er dann zum Antisemiten wurde als es ihm nicht gelang damit Juden zum Christentum zu bekehren...

Na ja wie gesagt, es ist ein Dilema.

the swot ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 16:30
#19 RE: Entstehung des Islam antworten

In Antwort auf:
Selbst Luther war ja anfangs ein Freund der Juden (wenn man das mal so sagen darf) - er verfasste ein Buch mit dem Thema das Jesus ja Jude war. Historiker vermuten das er dann zum Antisemiten wurde als es ihm nicht gelang damit Juden zum Christentum zu bekehren...


Ergibt Sinn und habe ich auch so gehört.
Interessant war, dass wir uns im Geschichtsunterricht eine Stunde mit dem Judentum und Antisemitismus beschäftigt haben als Vorbereitung auf die Thematik Holocaust...da konnte ich natürlich glänzen...was ich im übrigen in Geschichte auch so tue

Aber naja auf jeden Fall hat unsere Lehrerin dann ein paar Zitate vorgelesen in denen es um Juden ging. Ich erkannte bei dem einen sofort, dass es Luther war...diese Brutalität...die anderen dachten alles es wäre von Hitler...sollte der evangelisch-lutherische Kirche zu denken geben...

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor