Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 529 mal aufgerufen
 Lagerhalle
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

29.05.2007 22:41
#1 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

In Antwort auf:
PS: Du brauchst übrigens ein neues Bild

Warum??


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

the swot ( Gast )
Beiträge:

29.05.2007 22:47
#2 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Man sieht es nicht mehr....nur ein rotes Kreuz.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

29.05.2007 22:49
#3 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Also ich kann es wunderbar sehen, aber Snooker, sag mal - ein Kreuz, und das als Zeuge...tz, tz, tz

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

29.05.2007 22:55
#4 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

In Antwort auf:
aber Snooker, sag mal - ein Kreuz, und das als Zeuge...tz, tz, tz


ne ne ne christian, das hatten wir doch schon Das ist das Symbol der Musikgruppe Kamelot ich höre also deren Musik gern, die auch durchaus kirchenkritisch ist. Wenn ich an eine Kreuzung komme, fahr ich trotzdem drüber und dreh nicht wieder um ... und addieren tu ich auch .. usw. wenn man so wollte - auweia


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

89 ( Gast )
Beiträge:

29.05.2007 22:59
#5 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten
In Antwort auf:
Das ist das Symbol der Musikgruppe Kamelot ich höre also deren Musik gern


Wieso sehe ich hier nichts, ich meine, ich bin sehbehindert, aber so blind nun auch wieder nich...........?????????

....von deinem Kreuz oder Bild, meine ich Snooker?
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

29.05.2007 23:04
#6 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

In Antwort auf:
...von deinem Kreuz oder Bild, meine ich Snooker?
gemeint ist mein avatar unter meinem Usernamen.. Siehst du den auch nicht? dann gehts dir wie swot..Christian und ich sehen es... Hmm: Ein schelm wer böses dabei denkt


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

89 ( Gast )
Beiträge:

29.05.2007 23:14
#7 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten
In Antwort auf:
gemeint ist mein avatar unter meinem Usernamen.


das weiß ich schon...

In Antwort auf:
Siehst du den auch nicht? dann gehts dir wie swot..Christian und ich sehen es.


Ich nich...!!

In Antwort auf:
Hmm: Ein schelm wer böses dabei denkt


na die Metapher versteh' ich jetzt nicht..
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2007 06:11
#8 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Vielleicht ist das Kreuz nur für Christen sichtbar?
Ich seh auch nur den leeren Rahmen mit nem roten Fleck oben links.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

30.05.2007 08:33
#9 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

In Antwort auf:
Vielleicht ist das Kreuz nur für Christen sichtbar?
Ich seh auch nur den leeren Rahmen mit nem roten Fleck oben links.


Uh, dann such ich mal einen. Sehen wir mal ob er sieht...

Moment, da muss ich doch noch einen in irgendeiner Schublade liegen haben...
Oder gibt's ne Christen-Brille, durch die man die Welt wie ein Christ sieht, hui, beängstigender Gedanke.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

89 ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 11:30
#10 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Vielleicht ist das Kreuz nur für Christen sichtbar?



Das wirds sein, mann oh mann, da bin ich aber jetzt beruhigt....
....hab' also keine Folgeschäden durch die Beschäftigung mit dem Kram erlitten."GOTT" sei' Dank.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

30.05.2007 12:45
#11 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Man man man löscht mal eure cookies und säubert den cache von eurem Webbrowser... Wird schon nicht so schlimm sein...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2007 16:36
#12 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Hab beides gemacht, hat sich nichts geändert. Bin auf FF.
Wenn ich dann mit rechtem Mausklick auf das Bild "Grafik anzeigen" wähle, kommt:

Not Found
The requested URL /images/up/up_main_03_mephisto.jpg was not found on this server.

Additionally, a 404 Not Found error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.
Apache/1.3.37 Server at http://www.kamelot.com Port 80

89 ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 20:09
#13 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten
Es ward Licht..Halleluja...ich sehe Snookers Bild!

...oder ist 's eine Vision?
the swot ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 20:15
#14 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Ich sehe es auch

Aber er hat ja auch ein neues

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

30.05.2007 20:18
#15 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Das war nur weil ich dreimal im Kreis um den PC getanzt habe und den geheiligten Götzengöttern des Internet ein Mousepad geopfert habe!


______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

89 ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 20:20
#16 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten
KAMELOT:..hmm..überraschend, monumental, düsterer Positivismus? Auf jeden Fall nicht Zeugen-like.

"Karma" gefällt mir aber gut.....!
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

30.05.2007 20:53
#17 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

In Antwort auf:
Auf jeden Fall nicht Zeugen-like.

Zeit für einen Imagewechsel. Die bandbreite des Metal ist so unbeschreiblich groß, da ist für jeden was dabei auch für die jüngeren Zeugen. Viele Glaubensbrüder in meinem Alter hören Metal. Ist doch kein Verbrechen.
Und Kamelot beschreibt höhere lyrik in ihrem Konzept. "Goethe goes Metal" zitierte laut.de das Erscheinen von "Epica" und "The Black Halo"...

und auch "Ghost Opera" hat schon viele vorschusslorbeeren bekommen.

So das einige mein bild nicht sehen konnten lag daran, dass KAMELOT mit dem Release ihres neuen Albums am 28. 5. gestern auch nen neues seiten layout gelauncht haben.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

89 ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 21:08
#18 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten
Na jetzt dachte ich, nicht nur 'n Avatar ist nicht zu sehen - nein , ein halber Thread ist verschwunden. Du kannst einen vielleicht einen Schreck einjagen, Snooker::

In Antwort auf:
Viele Glaubensbrüder in meinem Alter hören Metal. Ist doch kein Verbrechen.

Der Heavy Metal war doch gerade in christlichen Kreisen oft Teufelswerk. Es gab oder gibt Plattenverbrennungen, speziell solcher von H.M.-Bands.

Nicht das du mich falsch verstehst, mir ist das ganze sehr symphatisch, wenn auch nicht so direkt meine Musik....

In Antwort auf:
und auch "Ghost Opera" hat schon viele vorschusslorbeeren bekommen.


..auf dem ist doch dann auch "Karma" drauf, damit konnte ich mich anfreunten.
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 21:13
#19 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

@ Snooker
Tolles Logo, ist irgend wie ...anders...

89 ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 21:34
#20 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Zitat von 89
Es gab oder gibt Plattenverbrennungen, speziell solcher von H.M.-Bands.
Nicht das du mich falsch verstehst, mir ist das ganze sehr symphatisch, wenn auch nicht so direkt meine Musik....



.......Ähmm,... ich meinte natürlich nicht die Verbrennungen, die mir symphatisch sind, sondern die Musik, nicht dass das quer rüber kommt.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2007 21:39
#21 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Jau, das ist ein Ding. Der Snooker kommt gleich ganz anders rüber. Ich finds cool.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

30.05.2007 21:47
#22 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

Zitat von Christian D
Tolles Logo, ist irgend wie ...anders...
ja öfter mal was neues dachte ich mir ... mir gefällt nur die größe nicht. leider lässt die forumssoftware keine größeren zu, oder man muss die farbtiefe derart reduzieren ... dass es unansehnlich wird ... na egal ich such noch mal weiter... Auf jeden fall wird man das jetzt solange sehen können, bis mein computer verreckt. da isses nämlich gespeichert ...

Zitat von 89
Der Heavy Metal war doch gerade in christlichen Kreisen oft Teufelswerk. Es gab oder gibt Plattenverbrennungen, speziell solcher von H.M.-Bands.
Solche handlungen mag es gegeben haben, dennoch stellen sie nur eine bestimmte Ablehnung einer Gruppuerung gegenüber einer Sache - hier einer Musikrichtung - dar. Präzise gesagt die Ablehnung jedes Einzelenen dieser Gruppierung. Hinzu kommen die verschiedensten Metal - Prägungen; so dass mir nur eins übrigbleibt zu sagen: Gott schuf Metall und anstatt uns damit zu durchlöchern, sollten wir uns lieber das trommelfall davon massieren lassen.


In Antwort auf:
..auf dem ist doch dann auch "Karma" drauf, damit konnte ich mich anfreunten.
hmm , die Single Karma stammt von dem gleichnamigen Album, was schon 2001 erschien. aber du hast nen guten Geschmack, karam gehört auch heute noch zu den Klassikern von Kamelot.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

89 ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 22:01
#23 RE: Römischer Einfluss auf das Christentum antworten

In Antwort auf:
hmm , die Single Karma stammt von dem gleichnamigen Album, was schon 2001 erschien


Hab' ich was verwechselt. Ich habe mir bei "my space" da einiges angehört und wahrscheinlich durcheinander gebracht, egal, starkes Teil.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor