Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.391 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3
Reisender Offline



Beiträge: 4.032

05.09.2009 17:58
#26 RE: Wunder des Korans antworten

Es ist gewissermaßen unsinnig, eine Schrift, die in einer fernen abgelebten Zeit entstand, aus der Sichtweise von heute zu kritisieren.
Noch unsinniger aber scheint mir, eine Schrift, die in ferner abgelebter Zeit entstand, als Betriebsanleitung für das Heute zu benutzen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.09.2009 18:06
#27 RE: Wunder des Korans antworten


<<Naja, genauso gut kann ich sagen, dass meine Vampirgedichte von oben kommen, wenn ein Geist sich in mich einnistet und mich zwingt, den Stift in die Hand zu nehmen und das Gedicht zu schreiben, wobei ich selber nur das Medium bin und z.T. nicht weiß, was ich da zusammengeschrieben habe. Mit anderen WOrten: Die Autoren von Bibel, Koran, Thora etc. waren entweder geistesgestört oder Schriftsteller>>

Wenn man mit der lebensgeschichte (Biographie) des propheten Mohammed beschäftigt hat, stellt man heraus,
dass er weder ein Mythoman noch ein Epileptiker,nochist er geistegestört oder Schriftsteller.
Es ist schwer vorstellbar, dass eine solche Person plötzlich eine der größten Lügengeschichten
der Menschheit ersinnt.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

05.09.2009 18:13
#28 RE: Wunder des Korans antworten

<Wenn man mit der lebensgeschichte (Biographie) des propheten Mohammed beschäftigt hat, stellt man heraus,
dass er weder ein Mythoman noch ein Epileptiker,nochist er geistegestört oder Schriftsteller.<

Sondern ein ungebildeter Kameltreiber der sich gern mit kleinen Mädchen verheiraten lässt


<Es ist schwer vorstellbar, dass eine solche Person plötzlich eine der größten Lügengeschichten
der Menschheit ersinnt.<

eine der größten ja ganz wichtig der kerl

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.09.2009 18:48
#29 RE: Wunder des Korans antworten

<<Sondern ein ungebildeter Kameltreiber der sich gern mit kleinen Mädchen verheiraten lässt>>

---das mit Kameltreiber das stimmt Give your smile to everyone but your love to only one.

---das mit ungebildet aber ANALPHABET, er konnte weder lesen noch schreiben noch war er in der schule
Außerdem beherrschte er nur die arabische Sprache und zu dieser Zeit gab es keine Übersetzung
der Bibel ins Arabische.
Die Frage, von welcher Bibel Muhammad hätte abschreiben sollen, zudem er noch Analphabet???

---das mit heiraten, heyy das stimmt, er ist sogar mit 9 Frauen verheiratet.
Lieber saubere Frauen heiraten als Fremdgehen oder eure Schl..... richtig zu po.....

Das Leben ist wie ein Märchen, dessen Ende du selbst schreibst.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.09.2009 18:52
#30 RE: Wunder des Korans antworten

In Antwort auf:
Die Frage, von welcher Bibel Muhammad hätte abschreiben sollen, zudem er noch Analphabet???



EBEN.

My Goodness...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

05.09.2009 18:59
#31 RE: Wunder des Korans antworten

Die Frage ist wie der gute Mohammed den Koran geschrieben hat, wenn er doch so ein Analphabet war.

<Lieber saubere Frauen heiraten

Lieber Kinder heiraten und vergewaltigen als Fremdgehen? Deine Moralvorstellung möchte ich haben Herr Troll

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Väterchen_Nurgle Offline




Beiträge: 168

05.09.2009 19:28
#32 RE: Wunder des Korans antworten

Zitat von Vanion
Die Frage ist wie der gute Mohammed den Koran geschrieben hat, wenn er doch so ein Analphabet war.



Wer hat behauptet, dass er das getan hat?

@Nuralhuda: Bis zu den Psalmen ist es doch z.B. einigermaßen passabel, finde ich.

Gruss
Väterchen Nurgle

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

05.09.2009 19:32
#33 RE: Wunder des Korans antworten

<Wer hat behauptet, dass er das getan hat?<

Nun ich höre ständig Mohammed hier und Mohammed da, von seinem Verlag, seinem Lektor und seiner
Schreibergruppe hab ich noch nie gehört.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2009 19:48
#34 RE: Wunder des Korans antworten

In Antwort auf:
Wenn man mit der lebensgeschichte (Biographie) des propheten Mohammed beschäftigt hat, stellt man heraus,
dass er weder ein Mythoman noch ein Epileptiker,nochist er geistegestört oder Schriftsteller.


Das Allerwichtigste hast du vergessen: Er war auch kein Kinderficker. Er hat lediglich Kinder gleichberechtigt wie Erwachsene behandelt.
Ein Riesenfortschritt für die damalige Zeit der bis heute unerreicht ist. Hier werden Kinder noch immer allein auf Grund ihres Alters diskriminiert.

Weg mit dieser Schande. Weg mit der unseligen Demokratie, die völlig untauglich ist.

Es lebe Allah d.N., es lebe die Scharia!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2009 19:54
#35 RE: Wunder des Korans antworten

Zitat von irgendwas mit N
Lieber saubere Frauen heiraten als Fremdgehen oder eure Schl..... richtig zu po.....


Ja, die lieben Islamis haben extreme Schwierigkeiten mit selbstbestimmten Frauen klar zu kommen.
"Hey, ich f... deine Schwester, Alter" wäre wohl jetzt die passende Antwort. Aber keine Angst, tu ich nicht. Ich steh eher auf selbst entscheiden können und dürfen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.09.2009 20:00
#36 RE: Wunder des Korans antworten

@ Atheist
<<Die Frage ist wie der gute Mohammed den Koran geschrieben hat, wenn er doch so ein Analphabet war.>>

Weil der Prophet Mohammed analphabet war der weder lesen noch schreiben kann, ist es unmöglich, dass er das von Juden und Christen abschreibt
Der Qur´an ist als letzte Offenbarungsschrift vom Allmächtigen herabgesandt worden.
Vor ihm wurden den Menschen bereits andere Bücher von Gott als Rechtleitung übergeben,
wie zum Beispiel die Thora und die Evangelien.

Lieber Kinder heiraten und vergewaltigen als Fremdgehen? Deine Moralvorstellung möchte ich haben Herr Troll

das liegt daran, dass Frauen zu damaligen Zeit(v.1400) üblicherweise in jungen Jahren
heirateten, auch wenn dies in der heutigen Zeit anstößig wirken mag, selbst die Christen und Juden
erhoben keierlei Einwände gegen diese Ehe, und ausserdem es gibt keinen 100% Beweis, ob Aische 9 oder 18
Jahre war, nur dass die meisten Vorwürfe konzentrierten sich auf das Alter von Aische, weil sie
damals jung aussah.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2009 20:04
#37 RE: Wunder des Korans antworten

er ließ sich Haushalten sonst wäre der Koran nirgdwo bekannt geworden,was wäre Mohammed ohne seine Frau gewesen die älter und reich war und in gehobenen Kreisen ,schreiben konnte usw.ihr solltet doch mal betonen wer hier mehr Wert ist und wem ihr eure Religion zu verdanken hat,euer Gott wird es euch noch zeigen ,was ihr den Frauen getan habt keine Ehre zu geben obwohl sie es war nicht Mohammed die half , und schrieb,und ihn wegem dem engel getröstet hat vor dem er Angst hat,
aus Sicht von der Tanach her zeigt es eindeutig dieser Engel war kein Engel der zu Mohammend kam,

Aviel

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.09.2009 20:15
#38 RE: Wunder des Korans antworten

@ Bruder Spaghetti

mit so einen niveaulosen BUBI, der gerad den'' Every raindrop is a kiss from heaven'' spielen will,
ist mir meine Zeit zu knapp. dir in diesem Punkt des fachlichen Wissens Nachhilfe zu geben.

Und ausserdem was habe ich überhaupt in ,, club der durchgedrehten *******,, zu suchen

leider gibt es in diesem forum keinen einzigen vernünftigen.

und somit schliesse ich die Akte ab, und melde mich wieder freiwillig ab.

da könnt ihr euch gegenseitig bis zum Knochen weiterblammieren.

Gerne überlasse ich es jenen Pessimisten sind Optimissten mit Erfahrung.die Zeit und Muse haben

und denk dran Wenn dir das Leben eine Zitrone schenkt, mach süße Limonade draus.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

05.09.2009 20:17
#39 RE: Wunder des Korans antworten

Ich sagte doch der bleibt nicht lange, das wurde mir auch offenbart

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.09.2009 20:29
#40 RE: Wunder des Korans antworten

He, das ging ja noch schneller als gedacht!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

05.09.2009 20:40
#41 RE: Wunder des Korans antworten

Hallo Nuralda

In Antwort auf:
Der Mensch hat die Atombombe erfunden aber keine Maus der Welt käme auf die Idee eine Mausefalle zu konstruieren.


Es käme auch keine Maus auf die Idee eine Religion zu erfinden!

In Antwort auf:
Es ist besser mit der Gewissheit zu leben, als mit der Ungewissheit zu sterben..


Es ist besser zu wissen, wann man von Gewissheit berechtigt sprechen kann und
wenn man das nicht kann, die Ungewissheit zu akzeptieren.

In Antwort auf:
und somit schliesse ich die Akte ab, und melde mich wieder freiwillig ab


...und tschüss...

Grüsse
Till

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2009 21:58
#42 RE: Wunder des Korans antworten

In Antwort auf:
Weil der Prophet Mohammed analphabet war der weder lesen noch schreiben kann, ist es unmöglich, dass er das von Juden und Christen abschreibt



was die Tricks beweist in Wirklichkeit geht aus älteren Schriften hervor konnte Mohammed schreiben und lesen das haben Islamwissenschaftler der Unis und in der Geo Ausgabe Islam ist alles sehr gut erklärt ,nichts ist so gut erforscht wie der Islam.
Mit diesem Trick soll bewiesen werdne das der Koran wirklich von Gott ist,

denn schnell bekommt man raus woher Mohammed alles hatte die hälfte aus dem Judentum unsere altern Erzählungen,Targume Talmud und Bibel,unsere Ausschmückungen über Abraham und alles mögliche wurde übernommen dazu was er von ein paar falschen christen die nicht der Allgemeinen Christenheit entsprachen,
dieses läßt sich in den alten Schriften Stück für Stück nachweisen ,wie Wissenschaftler untersucht ,

es ist sehr billig und sofort durchschauber mit einem IQ von 50
mir ist ein Engel erschienen ,der hat gesagt allehabnen ihre Schrift verfälscht
Mohammed kann nicht schreiben und lesen,zur beglaubigung das es echt wäre
was echt ist von Gott das muß man nicht beweisen ,die Leute die mit jemanden zusammenleben der Echt ist merken es ohne beweis,am Handeln reden und tun.
Aber es ist sehr billig leicht durchschaubar ,gehalten wird das ganze von Gewalt und einfordern von Autorität

echte Peronen mit Respekt oder Autorität brauchen sowas nicht einfordern es wird ihnen wenn sie es Wert sind entgegengebracht,
dies ist meine Meinung
kauft euch die Geo Zeitung Islam von Professoren erforscht sehr gut alles dargelegt mit einem Prof,weiß nicht mehr wie der hieß hat in einer anderen Ausgabe den Islam als führender Untersucht,alles ist nachvollziehbar und sehr gut erforscht ,und schnell kommt man dann dahin das man Rechtgeleitet wird
meinen Glaubensbrüdern ist dies Egal
aber ich bin mehr mit Elia und David befreundet reist nieder die Götzen

ich weiß ich bin auch nicht besser aber unsere religion hat von den drei ältesten Recht Duplikate entstehen immer aus dem Orginal

Aviel

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.09.2009 14:41
#43 RE: Wunder des Korans antworten

Dass der Quran von Allah direkt stammt ist ja genau so wahrscheinlich,
wie die Steintafeln mit den 10 Geboten.....
Und genau hier sind wir wieder beim Thema, wie Menschen mit gesundem Menschenverstand
beim Thema Religion bereit sind die haarsträubendsden Märchen als "Wahrheit"
zu akzeptieren.
Ich persönlich glaube an G"tt, aber nicht an die Religion(en)
Wenn eine Religion zum Hass gegenüber anderen aufruft, dann kann sie nicht von
G"tt stammen. Wenn ich mir Früchte von 2000 jahren Gewalt im Christentum ansehe,
oder die 1400 Jahre Gewalt im Namen des Islam, oder sonst wo, da wird mir Kotzübel.
Und auch die Gräueltaten im alten Testament / Tanach sind kein Ruhmesblatt.
Wenn es einen G"tt gibt, dann hat er solche Bücher wie den Quran sicher nicht nötig.
Und wenn es einen G"tt gäbe dessen Wort und Wille identisch ist mit dem was darin steht,
dann will ich mit diesem nichts zu tun haben. Und mein Bedauern gilt den Menschen die
solchen Büchern Blind folgen.

Glaube ist Aberglaube

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2009 14:50
#44 RE: Wunder des Korans antworten

In der Tanach steht noch von Gott das er sagte
ich kenne keine Rache mehr
also sollten wir ihm doch nacheifern darin.

auch schaut man sich das Messianische Reich an steht die Völker lernen keinen Kriegsdienst mehr ...
sollten wir doch jetzt schon damit anfangen

vollenden kann dann König David wenn er wieder da ist.
jam

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.09.2009 14:59
#45 RE: Wunder des Korans antworten

ich würde eher dazu anregen dass jeder von uns seinen Teil dazu beiträgt
die Sitation auf der Erde zu verbessern, und nicht darauf zu warten dass
ein Messias kommt und alles gut wird.

Glaube ist Aberglaube

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2009 16:31
#46 RE: Wunder des Korans antworten

jaja du hast die Hoffnung aufgegeben aber es steht auch in der Tanach

lange Zeit werdet ihr ohne Gott ,ohne Tempel,Hausgott usw sein

aber ich will euch David wiedererwecken am Ende der Zeit .
am Ende der Zeit werdet ihr endlich wieder zu mir umkehren und ich will euer Gott sein ,

Gott hat noch nie gelogen,

und hat es vorausgesegt eine lange Zeit wird es so sein.....

auf den Messias zu hoffen heißt nicht auf eine bessere Welt zu warten,
es dauert noch solange bis er alle gesammelt hat,

nun jeder kann im Umfeld wo er ist das beste machen,

jam

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

06.09.2009 18:35
#47 RE: Wunder des Korans antworten

Ich fühle mich von diesem User persönlich beleidigt, auch wenn er es zensiert hat. Nur weil ich Atheistin bin, bin ich noch lange keine Schlampe :(.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.065

06.09.2009 18:46
#48  Wunder des Korans antworten

In Antwort auf:
Ich fühle mich von diesem User persönlich beleidigt,

Ich habe Nuralhudas Ausfall schon bemerkt. Wenn er hier weiter unterwegs sein sollte (er kündigte ja seinen Rückzug an), werde ich schon auf ihn besonders achten...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

06.09.2009 18:56
#49 RE: Wunder des Korans antworten

Danke, Gysi!

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

06.09.2009 20:34
#50 RE: Wunder des Korans antworten

Zitat von FSMQueen of damned
Ich fühle mich von diesem User persönlich beleidigt, auch wenn er es zensiert hat. Nur weil ich Atheistin bin, bin ich noch lange keine Schlampe :(.

Der Islam IST beleidigent für Ungläubige. Möglicherweise hat Nuralhudas bei seiner Aussage mit den Schlampen nur Bezug auf die Scharia genommen?
(Leider werden wir wohl auf seine Erkärungen verzichten müssen)
Ich kann jeden nur raten den Koran zu lesen! Die Plakat-Aktion von PAX-Europa ist so ein Anfang: "Lesen Sie den Koran" http://www.pi-news.net/2009/08/plakat-ak...ung-pax-europa/
In D sind wir mit der Aufklärung noch am Anfang, in Holland wird der Koran, bzw. der Islam bereits wesentlich besser verstanden. http://www.youtube.com/watch?v=DrLxGpiaIYY

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor