Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

#1

Der Große Bruder naht

in Christliche Kultur und Politik 03.08.2007 13:48
von Tomarik • 56 Beiträge
Nach den verfassungswidrigen Einsätzen der Bundeswehr in Heiligendamm arbeiten unsere Volksvertreter ja verstärkt daran, militärisch-polizeiliche Einsätze gegen die eigene Zivilbevölkerung zu legalisieren .
Damit nicht genug- nun sollen sich auch noch Polizei und Militär zusammenrotten und eigenmächtig Entscheidungen treffen.
Bauernopfer oder nicht, ich finde das beängstigend.

Mindestens ebenso schlimm ist folgende Entwicklung:

In GB sollen die biometrischen Daten von Schülern (Netzhaut, Fingerabdruck, Schriftbild usw.) erfaßt werden, um verwaltungstechnische Aufgaben zu erleichtern . Ab einem ausreichenden Alter (12J) müssen davon nicht einmal mehr die Eltern informiert werden. Damit gewöhnt man die Kleinen schon mal an den Überwachungsstaat und hat damit schon in wenigen Jahren die biometrischen Daten (und Daten über Bücherausleihen, Mensabesuche usw.) fast der gesamten Bevölkerung

Mir wäre es irgendwie lieber George Orwell nach wie vor als guten Si-Fi Schriftsteller zu verstehen und nicht als die Sybille der Neuzeit

_________________________________________________
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft ist blind.
(Albert Einstein)
zuletzt bearbeitet 03.08.2007 14:08 | nach oben springen

#2

RE: Der Große Bruder naht

in Christliche Kultur und Politik 03.08.2007 15:23
von Xeres • 2.587 Beiträge

Nachdem ja jede größere Privatunternehmer mittels "Kundenkarten" weiß, wie viel Geld wir haben, wo und was wir kaufen und was damit noch alles direkt oder indirekt gespeichert wird, will der Staat natürlich auch das ganze nutzen. Ist das Problem, dass der Staat das öffentlich macht, oder das es die Menschen im großen und ganzen nicht kümmert?


__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

nach oben springen

#3

RE: Der Große Bruder naht

in Christliche Kultur und Politik 03.08.2007 20:22
von 89

Zitat von Xeres
Ist das Problem, dass der Staat das öffentlich macht, oder das es die Menschen im großen und ganzen nicht kümmert?
Es wäre noch beängstigender, wenn der Staat es im geheimen betreiben würde. Die "neue Offenheit" in Bezug auf Sicherheitsrisiken und deren Bekämpfung kann jederzeit mit der drohenden Terrorgefahr legalisiert werden. Es wird ein Drahtseilakt, zwischen wirklicher Bedrohung und eigennützigen Interessen des Staates zu unterscheiden.
In Antwort auf:
Mir wäre es irgendwie lieber George Orwell nach wie vor als guten Si-Fi Schriftsteller zu verstehen und nicht als die Sybille der Neuzeit
Manchmal denke ich, olle Orwell war mal 'n guter Geschichtenerzähler, den die Zeit langsam aber sicher überholt. Und Herr Schäuble ist der Boss von Big Brother, oder wird es zumindest.

nach oben springen

#4

RE: Der Große Bruder naht

in Christliche Kultur und Politik 03.08.2007 22:24
von Christian D!

*Jammer*: Deutschland wird zum Polizeistaat...

Bitte, glaubt doch nicht alles was irgend ein Verschwörungsthoretiker ablässt, und wem es in Deutschland nicht gefällt - wegen der "totalen" Überwachung - die Schweiz, Schweden, Norwegen und Spanien sind auch noch schöne Länder...

Im übrigen, was hat das mit christlicher politik zu tun?

nach oben springen

#5

RE: Der Große Bruder naht

in Christliche Kultur und Politik 03.08.2007 22:52
von 89

Zitat von Christian D!

Im übrigen, was hat das mit christlicher politik zu tun?
Hast du mal mit bekommen, in welcher Partei Schäuble ist und wie sich der Verein schimpft? Und wer überhaupt der Mann ist?

nach oben springen

#6

RE: Der Große Bruder naht

in Christliche Kultur und Politik 04.08.2007 17:55
von Christian D!

Christlich demokratische Union (richtig?) - das um was es da geht, hat aber trotzdem nichts mit dem Christentum zu tun.

nach oben springen

________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!


Besucher
1 Mitglied und 32 Gäste sind Online:
joek0114

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lisa GPunkt
Besucherzähler
Heute waren 60 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4533 Themen und 188988 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
joek0114