Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 469 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

14.08.2007 16:56
Auswirkungen der neuen Chronologie Thread geschlossen

Auswirkungen der neuen Chronologie

Eine der Auswirkungen der falschen Chronologie betrifft ganz konkret den Bereich Religion.
Wenn die ägyptische Chronologie falsch ist, dann istt auch der ganze Rest falsch.
Wenn wir Beispielsweise die ägyptische 18.Dynastie vom -15. Jahrhundert vor Chr.
ins -7. Jahrhundert v.Chr verbringen, und die 19. Dynastie ins -6. Jahrhundert v.Chr
bringt das die gesamte Biblische Datierung zu Fall.
Dann fallen die Babylonische Verschleppung und der Exodus zu einem Ereignis zusammen.
Dann kann uns auch die Nennung von Chabiru in den Armarna Texten Echnatons nicht
mehr Irritieren, denn diese sind dann die Hebräer. Und die Erwähnung des Stadtstaates Sumuru
verblüfft uns nicht merh, denn dies ist Samaria.
Gegen diese neue Chronologie müssen also zwangsläufig alle Bibelfundamentalistischen
Kräfte Sturm laufen. Denn es kann ja nicht sein was nicht Wahr sein darf.
Und da hilft es wenig wenn Historiker wie Immanuel Velikovksy der selbst Gläubiger Jude
war die ägyptische Chronologie ändert, aber die jüdische unangetastet beibehält.
Das führte letztlich dazu dass er sich selbst in Widersprüche verwickelte.

Letzlich muss Anhand der Archäologie unter Berücksichtigung der neuen Chronologie
überlegt werden was von der israelischen und judäischen Geschichte als Wahrer Kern
übrig bleibt. Vermutlich werden wir uns von einem Erez Israel und König David und Salomon,
verabschieden müssen und diese in den Bereich der Mythologie verweisen.

ich wurde durch meine Arbeit an der neuen Chronologie sowohl von jüdischer als
auch von christlich fundamentalistischer Seite stark angegriffen.
Ich kann es ja verstehen, denn die Leute kleben ja gewissermassen am Buchstaben.
Und einen Standpunkt aufgeben bedeutet alles aufzugeben da ja dann erwiesen
wäre dass die Bibel Chronologisch unrichtig ist. Und das wird nicht akzeptiert.


Glaube ist Aberglaube

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

14.08.2007 17:48
#2 RE: Auswirkungen der neuen Chronologie Thread geschlossen

Da beim alten Thema noch keine wirklichen Antworten eingetroffen sind, hab ich den Inhalt kopiert. Je nach dem ob hier eine Diskussion startet oder nicht wird der alte Verschoben oder dieser hier gelöscht.
Xeres

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2007 19:29
#3 RE: Auswirkungen der neuen Chronologie Thread geschlossen

Na, es wird wohl keinen hier geben, der da annähernd das Faktenwissen von Kadesch hat. Ich trau mich da gar nicht erst zu diskutieren.
Aber eine sehr willkommene Info sind mir die Beiträge schon. Sie sind für mich auf jeden Fall genug, um echten Zweifel an der Richtigkeit der hergebrachten Datierungen zuzulassen.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

14.08.2007 19:48
#4 RE: Auswirkungen der neuen Chronologie Thread geschlossen

kein problem :-)

Glaube ist Aberglaube

89 ( Gast )
Beiträge:

14.08.2007 21:13
#5 RE: Auswirkungen der neuen Chronologie Thread geschlossen

Zitat von Bruder Spaghettus
Na, es wird wohl keinen hier geben, der da annähernd das Faktenwissen von Kadesch hat.
Ja, das ist es, so geht's mir auch. Aber selbst wenn kadesch einen ganzen Thread alleine bestreitet: interessant ist es allemal, nur ebend auch anstrengend, da es für mich z.B. relativ neues Terrain ist.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

14.08.2007 21:24
#6 RE: Auswirkungen der neuen Chronologie Thread geschlossen

na ja ich befasse mich seit 1990 mit dem thema ;-)
und ihr hab gar keine vorstellung was sich da schon Szenen abgespielt haben.
Vor allem die Ignoranz und völlige Imunität gegen neues im Bereich der etablierten
Wissenschaft ist immer wieder depremierend.
Und was mich besonders ärgert, ist die Tatsache dass einige der Ägyptologen
genau wissen dass es teilweise Mumpitz ist was sie in Dicken Büchern geschrieben haben.
Aber sie fürchten um ihre Reputation und daher machen sie weiter Dienst nach Vorschrift.
Einige von ihnen stimmen mir und meinen Kollegen insgeheim zu, aber keiner hat den Arsch in der Hose
(sorry für die ausdrucksweise) mal damit an die Öffentlichkeit zu gehen.
Es ist zum Haareraufen

Glaube ist Aberglaube

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

14.08.2007 22:34
#7 RE: Auswirkungen der neuen Chronologie Thread geschlossen

Na dann kadesch, würde ich dich bitten beim alten Thread zu posten... zur not halt auch allein... nur mag ich nicht Mehrere Threads selben Inhalts haben, in denen nur Vortag gehalten wird.
Strukturier das ganze vielleicht mit den Möglichkeiten die das Forum stellt (Schriftgröße) um etwas Ordnung da rein zu bringen, dann ist es Vielleicht mal ein Ebook wie Gysis

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2007 22:38
#8 RE: Auswirkungen der neuen Chronologie Thread geschlossen

Na, dann ist es doch ganz prima, dass du schon einen Verleger für dein entstehendes Buch hast. Lass dich nicht abschrecken. Nee, ich weiß, der Typ biste sicher nicht.

Todesstrafe »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor