Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 2.517 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

22.08.2007 07:22
#26 RE: Erfundene Religionen antworten

In Antwort auf:
Und wie geht euer Standart gebet?
Nudel unser die du bist im Topfe...


LOL, lieber BS. Mir ist da gerade was eingefallen:

Spaghettimonster am Biervulkan,
geheiligt sei deine Sosse,
Lass das Wasser kochen
Lass das Bier fliessen
auf das alle satt werden
Unsere tägliche Pasta gib uns heute
und vergieb, wenn wir die Fleischbällchen nicht essen
wo doch Carbonara genau so gut schmeckt
Und halte uns fern die Kartoffelfresser,
erlöse uns auch vom Reis
Denn die Nudel ist gut
am Biervulkan haben alle Platz...
solange sie Nudeln essen
Amen

Wenn Ihr wollt schenke ich das Eurem lieben Spaghetimonster

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2007 08:23
#27 RE: Erfundene Religionen antworten

Danke für die Mühe, aber wir haben schon eins:

Monsterunser


Monster unser, dass DU bist im Himmel,
geheiligt werden DEINE Anhängsel
DEINE Piraten kommen
DEINE Soße geschehe,
Wie im Himmel so auch auf hoher See.
Unser täglich Pasta gib uns heute
und vergib uns unsere Reiskugeln
wie auch wir vergeben den Kartoffelessern.
Und führe uns nicht nach Kansas
sondern erlöse uns von den Fundamentalisten
denn dein ist die Soße
und der Käse
und die Fleischbällchen
in Ewigkeit.

Ramen

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

22.08.2007 08:38
#28 RE: Erfundene Religionen antworten

Zitat:
Natürlich nehmen wir BIER.
Auch bei der Messe werden Spaghetti als Hostie und Bier als Mess"wein" verabreicht.

ist es nur ein Gerücht oder wird in Irland anstatt Hostien und Messwein
butterbrote (mit Kerry Gold) und Whiskey beim Abendmahl ausgegeben?

Glaube ist Aberglaube

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

22.08.2007 08:47
#29 RE: Erfundene Religionen antworten

In Antwort auf:
Danke für die Mühe, aber wir haben schon eins:

Und das ist echt cool, lieber BS. Aber, eine Mühe war das nicht,
denn ich schreibe Märchen für Kinder, da liegt es nahe Gebete zu erfinden.
Ööhhh, ob ich auch mal eine Religion erfinde? Mal gucken.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2007 09:30
#30 RE: Erfundene Religionen antworten

Du schreibst Kinderbücher?
Dann interessiert dich vielleicht auch das hier: Wo bitte geht´s zu Gott?

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

22.08.2007 09:50
#31 RE: Erfundene Religionen antworten

Nö, keine Bücher. Einfach nur kurze Märchen, weil ich Grimm und Co. oftmals viel zu
grausam fand. So erfand ich z. B. Luftikus den kleinen Wind, der nicht auf seine Mama hört,
von zu Hause davonläuft, Abenteuer erlebt (hier auf der Erde), um dann wieder in den Schoss
der Familie zurück zu kehren.
Oder die Geschichte von der Gemüsesuppe, die sooo gerne aufgegessen werden mag, weil sie
soooo gesund ist (und dabei soooo lecker).

Meine Geschichten für Erwachsene sind ja zumeist eher zennois...

Übrigens, noch einmal: Ein echt guter Buchtipp. Danke.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

22.08.2007 10:17
#32 RE: Erfundene Religionen antworten

ich Gründe meine eigene Kirche:

Kadeschs Kirche zur Erstbesten Versuchung.
Mit deutlich weniger Geboten.
zB. Sex vor der Ehe ist nicht verboten sondern ausdrücklich erwünscht.
werde demnächst näher ins detail gehen und online Beitrittsformulare verschicken.

Glaube ist Aberglaube

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

22.08.2007 10:20
#33 RE: Erfundene Religionen antworten

In Antwort auf:
Beweise müssen für ausnahmslos alle nachvollziehbar sein.


Dann ist also die Erde flach weil Sleipnir ne Matschbirne hat ?


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

22.08.2007 11:51
#34 RE: Erfundene Religionen antworten
@ Kadesch
Kleiner Tip, wenn du jemand zitieren willst, dann kannst du auch beim beantworten auf "QUOTE" klicken dann erscheint das:[quote ]Setzte hier den Text rein[/quote]
Und das sieht dann so aus:
In Antwort auf:
Setzte hier den Text rein
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

22.08.2007 14:13
#35 RE: Erfundene Religionen antworten

ok ich versuche es das nächste mal

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2007 14:44
#36 RE: Erfundene Religionen antworten
Und wenn man auch den Namen des Zitierten haben möchte, geht das so:

[quote=Christian" ]Setzte hier den Text rein[/quote]

Wenn dann auch noch zwischen = und Christian ein " kommt, dafür die Leerstelle zwischen " und ] weg ist, sieht das so aus:

Zitat von Christian
Setzte hier den Text rein


Ich musste das leider so umständlich beschreiben, weil sonst die Software das als Befehl erkannt und umgewandelt hätte.
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

22.08.2007 14:49
#37 RE: Erfundene Religionen antworten

Und wenn alle Stricke reissen schau einfach mal oben bei "Private Mails, Logout, Online?..." bei FAQ nach, da werden alle Funktionen erklärt.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

22.08.2007 20:20
#38 RE: Erfundene Religionen antworten

In Antwort auf:
Eine Lunge kann nicht hassen!
Sie reagiert nur negativ auf ihr nicht zuträgliche oder schädliche Stoffe.
Lukrez, du weißt genau, was ich sagen wollte!

In Antwort auf:
Persönliche "Beweise" haben keinerlei Bedeutung!
Beweise müssen für ausnahmslos alle nachvollziehbar sein.

Dann gibt es gar keine Beweise!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

22.08.2007 20:35
#39 RE: Erfundene Religionen antworten

Es gibt keine Beweise?
Dann gibt es auch keine Mathematik.

Aber ganz im Ernst: Beweise müssen für alle nachvollziehbar sein.
Was du aber vermutlich meinst sind wissenschaftliche Theorien - auch wissenschaftliche Theorien müssen durch alle mittels Versuchen überprüft werden können!
Beispielsweise gibt es unzählige Möglichkeit die annähernde Kugelgestalt der Erde nachzzuweisen.
Für die Flacherde"theorie" fällt mir auch nicht eine einzige Nachweismöglichkeit ein.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

22.08.2007 20:42
#40 RE: Erfundene Religionen antworten

Die Sache mit den Beweisen hat mich an ein alten Thread zu genau dem Thema erinnert... leider wieder offtopic geworden, aber wir können einen zweiten Versuch wagen:
~Link~

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

sir lonn Offline



Beiträge: 3

26.08.2007 21:51
#41 RE: Erfundene Religionen antworten

ich glaube nicht das die bibel nur ein roman sein soll. alles auf der erde hat einen sinn, na gut fast alles. es kommt nicht einfach so das wir auf dieser erde leben, das muss einen sinn haben.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

26.08.2007 21:57
#42 RE: Erfundene Religionen antworten
Warum muss das Leben einen Sinn haben?
Und was ist für dich Sinn überhaupt?
Gerade der religiöse Mensch meint doch einen Gott zu seiner Sinngebung unbedingt zu brauchen.
Haben Grimms Märchen einen Sinn?

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

26.08.2007 22:00
#43 RE: Erfundene Religionen antworten

Erst mal Hallo, und willkommen im Forum!

Zitat von sir lonn
es kommt nicht einfach so das wir auf dieser erde leben, das muss einen sinn haben.

Oh ha, wieder jemand der nach dem Sinn des Lebens sucht! Hier mein Vorschlag: Der Sinn des Lebens - das Leben selbst.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

26.08.2007 22:09
#44 RE: Erfundene Religionen antworten

Inwiefern hat eigentlich das Leben eines gläubigen Christen einen Sinn?
Ist es irgendwie sinnvoll, einem Gott ein willfähriges Spielzeug zu sein?
Lebt der gläubige Christ ein sinnvolleres Leben als der Atheist?

Ach ja - natürlich wartet ihr doch alle nur auf das Leckerli, das ihr angeblich nach eurem Ableben erhalten sollt.
Und die Freude, die anderen in der Hölle schmoren zu sehen, ist wohl auch nicht zu verachten.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

26.08.2007 22:51
#45 RE: Erfundene Religionen antworten

Zitat von Lukrez
Lebt der gläubige Christ ein sinnvolleres Leben als der Atheist?

Nach ihrem Standtpunkt, JA! (Und ich muss es wissen!)
Zitat von Lukrez
Ach ja - natürlich wartet ihr doch alle nur auf das Leckerli, das ihr angeblich nach eurem Ableben erhalten sollt.

Vielleicht so etwas in der Art wie: "Ja, bist a ganz braver, ja bist a braver, mach schön männchen!"
Zitat von Lukrez
Und die Freude, die anderen in der Hölle schmoren zu sehen, ist wohl auch nicht zu verachten.

Ja, Nächstenliebe ist die Stärke!

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

26.08.2007 23:31
#46 RE: Erfundene Religionen antworten

In Antwort auf:
Und die Freude, die anderen in der Hölle schmoren zu sehen, ist wohl auch nicht zu verachten.


Dann werd ich mal wieder richtig braun

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

27.08.2007 11:46
#47 RE: Erfundene Religionen antworten

Nachdem wir jetzt feststellen dass nahezu alles in der Bibel
ein wildes Mischmasch aus verschiedensten Überlieferungen ist,
die nachträglich so bearbeitet wurden dass es oberflächlich zusammen passt,
ist wohl auch klar dass jede Chronologie die Anfangs auf Biblischen Zahlen und Daten
aufgebaut hat niemals stimmen kann!!!!!

Mittlerweile hat man aus der Chronologie die meisten Querverweise auf die Bibel
herausgenommen aber das Zeitliche Gerüst das Anfangs über völlig Frei Interpretierte
Zahlen und Daten aus der Bibel Konstruiert und welches die Basis der modernen Chronologie
bildet wurde beibehalten.

Glaube ist Aberglaube

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

28.08.2007 18:09
#48 RE: Erfundene Religionen antworten

Könnten wir wieder zum Thema zurück kommen, "Erfundene Religionen" - also so was wie das FSM,...

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

28.08.2007 18:33
#49 RE: Erfundene Religionen antworten

In Antwort auf:
"Erfundene Religionen" - also so was wie das FSM

...oder das Christentum, oder das Judentum, oder die Naturreligionen der Indianer...
wenn man es genau nimmt sind doch alle Religionen erfunden, um damit die unbegreiflichkeit Gottes
begreiflich zu machen.

Bist nun wieder glücklich, lieber Christian???

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

28.08.2007 18:51
#50 RE: Erfundene Religionen antworten

Ja, schreibt was ihr wollt, ich dachte doch nur das wir die drei "großen" Religionen schon so oft besprochen haben das es bald langweilig wird.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor