Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 287 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Xeres Offline




Beiträge: 2.587

09.12.2006 18:00
Was ist ein Beweis (2) antworten
Wiedervorlage diesen alten Threads. Diesmal bleiben wir aber beim Thema

Damit wir bald Diskussionen wie Ihr wollt den Beweis nicht sehen! abkürzen können, definieren wir mal was denn ein Beweis überhaupt ausmacht. Es macht nämlich keinen Sinn, das Wort "Beweis" wie ein Schild vor sich her zu schieben und daran alle Argumente abprallen zu lassen.

Wir müssen immer von einer Prämisse ausgehen, einem Erfahrungssatz, der entweder wahr oder falsch sein kann.
Wenn die Prämissen wahr sind muss es eine einzige, unvermeidliche Folgerung geben die aus den Prämissen abgeleitet werden kann. Dann wäre die Folgerung bewiesen.
Ebenso kann man etwas als wahr voraussetzen und auf die dafür nötigen Prämissen Rückschließen.

Aus falschen Prämissen lassen sich beliebige Aussagen logisch herleiten, darum müssen die Prämissen auch realistisch sein (d.h. es darf sich kein Widerspruch zur allgemeinen Wahrnehmung und Erkenntnis ergeben).

Ursache und Wirkung müssen nachvollziehbar und folgerichtig kausal zusammenhängen (keine Zirkelschlüsse!).

Ein These darf nicht unvereinbar mit gemachten Beobachtungen sein, dann wäre ein Beweis für die Ungültigkeit der These erbracht. Die Beobachtungen müssen nachvollziehbar sein und die These muss falsifizierbar sein.

Der Glaube an UFOs ist eng verwandt mit dem Glauben an Gott
Die Hauptgründe, die Menschen dazu bewegen, an UFOs zu glauben, bestehen in der Unfähigkeit, Science Fiction und Wissenschaft auseinander zu halten, in der Bereitwilligkeit, inkompetenten Menschen ihre fantastischen Geschichten zu glauben, sowie gleichzeitig in der Fähigkeit, allen Quellen, die dagegen sprechen, zu misstrauen - weil sie Teil einer üblen Verschwörung zur Vertuschung der Wahrheit seien - und schließlich im Wunsch nach Kontaktaufnahme mit einer überirdischen Welt.
Ein sehr interessanter Artikel in dem UFOlogen die selbe Art "Beweis" verwenden wie Theisten für einen Gottesbeweis.

Quellen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Beweis_%28Naturwissenschaft%29
__________________________________________________
Sie glaubt an Gott, aber sie glaubt auch, daß das Radio wegen den winzigen Leuten dadrin funktioniert.
(Woody Allen, amerikan. Schauspieler u. Regisseur, *1935)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor