Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 223 Antworten
und wurde 5.855 mal aufgerufen
 Admin.-Infos, Vorschläge, Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.08.2007 14:59
#151 RE: LÖSCHE MICH! antworten

Nein, Christian. Es hies "relativiren", nicht "anzweifeln".
Das eine ist, wenn ich den Holocaust z. B. mit der sog. ethnischen Säuberung
im Jugoslavien-Krieg vergleiche - anzweifeln ist, wenn ich meine, dass das
gesagte, bzw. geschriebene, nicht so ganz der Wahrheit entspricht.
Deutsch ist echt eine schwere Sprache...

Ich finde das es etwas mühsam ist drüber zu streiten, ob Israel hätte gegründet
werden dürfen. Nun sind sie da, nun sollten sie auch bleiben dürfen. Oder, welches
Land würde die ganzen Menschen wieder aufnehmen? Gerade Russland würde sich extrem
freuen, denn da ist der Antisemitismus teilweise noch sehr gross. (war er schon immer /
weiss ich von Opa).

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.08.2007 15:03
#152 RE: LÖSCHE MICH! antworten

In Antwort auf:
Verniedlichug und Verharmlosung eines Völkermordes nenne ich so was (!), und niemand schreit auf! Bezeichnend!

Ist doch immer so... da brauche ich nur an die anderen Völkermorde denken, die bis heute stattfinden.

In Antwort auf:
Wenn ich das nun aber etwas umformulieren würde, dann hätte ich wieder all jene, die mich gerne in eine bestimmte Ecke stellen am Arsch und der Rest würde klatschen!

Auch das wundert mich nicht. Nicht hier und auch nicht woanders.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 15:03
#153 RE: LÖSCHE MICH! antworten

Ja, mein Fehler, hab mich vertippt. Trotzdem: Relativiert man den gleich den Holocoust wenn man das Existenzrecht Israel (bezogen auf die Gründung) anzweifelt?

(PS: Die Frage ist an unseren wortgewaltigen User Pamuk gerichtet.)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2007 15:05
#154 RE: LÖSCHE MICH! antworten
@Fenris
Da stehst du doch drüber, wenn welche dich wo hinstecken. Dass der Rest dann geschlossen Beifall klatsch, kann ich mir nicht vorstellen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die meisten das nicht als Völkermord sehen, weder in Nord- noch in Südamerika.
Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

30.08.2007 15:08
#155 RE: LÖSCHE MICH! antworten
Zitat von Tao-Ho
Auch das wundert mich nicht. Nicht hier und auch nicht woanders.


Nun ja, die Einen gewöhnen sich an Alles, andere eben nicht.

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

30.08.2007 15:42
#156 RE: LÖSCHE MICH! antworten

In Antwort auf:
Relativiert man den gleich den Holocoust wenn man das Existenzrecht Israel (bezogen auf die Gründung) anzweifelt?


Wenn die Neturei Karta davon spricht, dass die Zionisten die Übeltäter der Shoah sind ist das eine Relativierung dieses Verbrechens,ekelhaft und historisch absoluter Unsinn.

________________________
...

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.08.2007 16:33
#157 RE: LÖSCHE MICH! antworten

In Antwort auf:
Nun ja, die Einen gewöhnen sich an Alles, andere eben nicht.

Nun, ich gewöhne mich sicher nicht, aber ich habe gelernt anders zu kämpfen.
Man muss es immer und immer wieder mal erwähnen und, wenn sich die Gelegenheit
ergibt, das Geschpräch auf solche Themen lenken. Muss aber nicht immer in einem
Forum sein, denn das ist einfach zu annonym, um Eindruck zu hinterlassen. Anklagende
Augen innerhalb eines Gespräches können sehr wirksam sein.

In Antwort auf:
Wenn die Neturei Karta davon spricht, dass die Zionisten die Übeltäter der Shoah sind ist das eine Relativierung dieses Verbrechens,ekelhaft und historisch absoluter Unsinn.

Was dem einen seine Eule ist, das ist dem anderen seine Nachtigall... Bringe mir einmal 10 Juden die ein und dieselbe Meinung haben. Ich
wünsche Dir dabei viel Glück...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2007 16:38
#158 RE: LÖSCHE MICH! antworten

In Antwort auf:
Anklagende Augen innerhalb eines Gespräches können sehr wirksam sein.

Gerade deshalb gefällt mir ein Forum besser. Hier kommt es auf Argumente an, nicht auf persönliche Botschaften. Das führt deutlich besser zu einem brauchbaren Ergebnis in der Diskussion.

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

30.08.2007 16:40
#159 RE: LÖSCHE MICH! antworten

In Antwort auf:
Bringe mir einmal 10 Juden die ein und dieselbe Meinung haben


Aha...wer Täter im 2.Weltkrieg war ist doch eindeutig definiert. Die Juden waren es doch wohl nicht.

________________________
...

89 ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 16:42
#160 RE: LÖSCHE MICH! antworten

Pamuk ist nicht Swot, oder?

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

30.08.2007 16:45
#161 RE: LÖSCHE MICH! antworten
na ja ...die Indianer wurden verdrängt....
aber es sind ja nicht alle umgebracht worden..ein paar sind auch an den Pocken gestorben
Ich wollte das jetzt nicht verharmlosen oder so...
aber die Britannier wurden ja auch nicht friedlich verdrängt....
Bisher ist so was imemr mit Gewalt abgelaufen.
Auch als die Israeliten nach Kanaan zogen....das solltem man auch mal erwähnen.
Es war ja nicht so dass G"tt ihnen das Land verhiessen hatte und es Menschenleer war.
Sie eroberten das Land und gründeten ihren eigenen Staat.
Und auf diesen Gewaltsam gegründeten Staat ..begründen sie ihren heutigen Staat.
irgendwie komisch, oder?

Wenn heute ein Vertriebenen Verband etwas verlautbaren läst betreffend der deutschen Ostgebiete,
dann ist er automatisch ein Revisionist....
aber beim Thema Israel da ist so was legitim

mit dem gleichen Recht könnten die Italiener Anspruch auf halb Europa geltend machen
da ja fast alles zum römischen Reich gehört hat.

Ich denke mit solchen überspitzten Beispielen sieht man wie lächerlich
eine Forderung auf ein Stück Land nach 2000 jahren ist.

Glaube ist Aberglaube

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2007 17:06
#162 RE: LÖSCHE MICH! antworten

Aus ner Kabarett-Sendung vor Jahrzehnte:

Zwei Deutsche unterhalte sich über ähnliche Themen wie wir.

Der eine fordert alle Gebiete für Dtld., die irgendwann mal deutsch bzw. germanisch waren.

Der andere entsetzt: "Dann... dann hätten wir ja Rechtsanspruch auf JERUSALEM!"

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2007 17:10
#163 RE: LÖSCHE MICH! antworten

In Antwort auf:
...wer Täter im 2.Weltkrieg war ist doch eindeutig definiert.

Ja? Sag mal!

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 17:11
#164 RE: LÖSCHE MICH! antworten

@ 89
Stimmt, irgndwie kommt es einem bekannt vor...

@ Pamuk
Bist du Swot?

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

30.08.2007 18:09
#165 RE: LÖSCHE MICH! antworten
In Antwort auf:
Ja? Sag mal!


Das Deutsche Reich.

________________________
...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2007 18:25
#166 RE: LÖSCHE MICH! antworten

Ja, mit Sicherheit, aber waren das der einzige Täter?
Wann wird man für dich zum Täter?

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

30.08.2007 18:30
#167 RE: LÖSCHE MICH! antworten

In Antwort auf:
Ja, mit Sicherheit, aber waren das der einzige Täter?
Wann wird man für dich zum Täter?


Man kann natürlich auch sagen, dass jeder Täter war, der nichts dagegen unternahm. Doch da bräuchte man ein Bezugssystem. Haben die Deutschen sich schuldig gemacht wenn sie zusahen wie ihre jüdischen Nachbarn entrechtet wurden? JA!
Haben sich polnische Widerstandskämpfer schuldig gemacht als sie den Kämpfern des Warschauer Ghettos nicht helfen wollten? JA!
Sie die Polen denn nun Täter? NEIN!
Denn sie selbst waren auch Opfer der Deutschen und es ging für sie ums eigene Überleben. Hitlers Propaganda wollte den Leuten ja auc erzählen, dass es um das Überleben des deutschen Volkes ginge...das ist natürlich Unsinn.

Sicher kann man nicht jeden einzelnen Deutschen als Täter bezeichnen doch politisch gesehen waren die Deutschen die Täter.

________________________
...

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

30.08.2007 18:58
#168 RE: LÖSCHE MICH! antworten

Zitat von Tao-Ho
Muss aber nicht immer in einem
Forum sein, denn das ist einfach zu annonym, um Eindruck zu hinterlassen


Mag ja sein, aber dem Internet gehört die Zukunft, und wenn ich ein gutes Buch zu einem Thema lese, dann schauen mich da auch keinen Augen an....vielleicht nach 5 Stunden....aber diese gucken kaum anklagend.

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2007 18:59
#169 RE: LÖSCHE MICH! antworten

In Antwort auf:
Sicher kann man nicht jeden einzelnen Deutschen als Täter bezeichnen doch politisch gesehen waren die Deutschen die Täter.

Nee, stimmt nicht, sagst du doch selbst:
In Antwort auf:
Denn sie selbst waren auch Opfer der Deutschen und es ging für sie ums eigene Überleben.
Auch die meisten Deutschen waren Opfer, nämlich die der Nazis. Entweder tatsächlich durch Druck und Gewaltandrohung oder durch Verbledung. Wenn du es nicht mal schaffst zwischen Nazis und Deutschen zu differenzieren, bist du genau so verblendet. Nur halt in ner anderen Richtung.

In Antwort auf:
Haben sich polnische Widerstandskämpfer schuldig gemacht als sie den Kämpfern des Warschauer Ghettos nicht helfen wollten? JA!
Sie die Polen denn nun Täter? NEIN!
Ach du liebes bisschen. Da hatte ja das oft zitierte Milchmädchen mehr Logik in ihrer Rechnung. Man kann also schuldig werden ohne Täter zu sein.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 19:10
#170 RE: LÖSCHE MICH! antworten

Also selbst wenn du auf dem Standpunkt die Deutschen seien das Tätervolk beharrst, dann kannst du das doch nicht auf die heutigen Deutschen beziehen.

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

30.08.2007 19:12
#171 RE: LÖSCHE MICH! antworten

Ich habe nicht von den heutigen Deutschen als Tätervolk gesprochen.Damals waren sie es aber eindeutig wie jeder wissen sollte.

________________________
...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2007 19:17
#172 RE: LÖSCHE MICH! antworten

Du bist ja schlimmer als die Nazis, bei denen gab´s nur Sippenhaft, du hast sogar Völkerhaft. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entwicklung.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 19:20
#173 RE: LÖSCHE MICH! antworten

Für so eindeutig halte ich es auch nicht. Wenn mann die Wahl hat zwischen selber sterben oders Maul halten. Dann ist ja wohl klar wie sich der großteil der Menschen verhält. Das mann deswegen das ganze Volk als Täter bezeichnet geht meiner Meinung nach doch zu weit.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 19:29
#174 RE: LÖSCHE MICH! antworten

@ Pamuk
Hast du dir vielleicht schon mal Gedanken darüber gemacht das die Leute damals Angst hatten vor SA, SS,... Und deswegen nichts getan haben, auserdem glaubten ja auch viele das die depotierten in Arbeitslager kämen, überlebende aus Auschwitz können z.B. bestätigen das die Tarnung der Nazis so gut war das die Menschen die zur vergasung geschickt wurden selbst noch in der Gaskammer glaubeten sie würden sich nur mal kurz duschen gehen.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

30.08.2007 19:32
#175 RE: LÖSCHE MICH! antworten

In Antwort auf:
Das mann deswegen das ganze Volk als Täter bezeichnet geht meiner Meinung nach doch zu weit.
es ist aber - vor allem in nicht selbst betroffenen Gegenden - sehr verbreitet. Wenn ich in einem US-Forum lese
"Natürlich waren alle Deutschen Nazis, denn wenn sie gegen Hitler gewesen wären, hätten sie ihn ja abgewählt..." -
dann weiß ich, dass ich es mit einem intimen Kenner der Geschichte zu tun habe...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
«« Gysi 3000 !
89 1000! »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor