Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 2.298 mal aufgerufen
 Antireligiöse Politik und Kultur
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
89 ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:01
#26 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Zitat von Christian D!
Ja in diesem Fall müssen wir schon jetzt gemeinsam Stärke zeigen. Ich schlage vor das unsere Armeen gen sein Land marschieren, werdet ihr mich unterstützen?
Ihr kleinen, armen Krämerseelen....

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:02
#27 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Hier die überarbeitete Version der 10 Ratschläge Babas:

Die 10 Ratschläge des Babas
1. Ich hab dich und die Welt in Gemeinschaftsarbeit mit meinen ersten Geschöpfen dem Fliegenden Spaghetti Monster und Hank erschaffen.
2. Ich fände es nett wenn du an mich glauben würdest, musst du aber nicht.
3. Ich fände es gut wenn du nicht jeden versuchst von deiner Religion zu überzeugen.
4. Ich fände es gut wenn du niemanden beschimpfst.
5. Ich fände es gut wenn du niemanden anlügst.
6. Ich fände es gut wenn du und dein Volk keinen Krieg führen würdest.
7. Ich fände es gut wenn du niemanden töten würdest, außer du musst dich verteidigen.
8. Ich fände es gut wenn du deine Eltern achtest.
9. Wenn du Kinder hast solltest du sie genau so ehren wie du es von ihnen erwartet.
10. Ich fände es gut wenn du ein zwei Tage in der Woche mal Pause machst und das dann „Wochenende“ nennst.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:02
#28 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Heil Babas! Ihr seid euch meiner unterstützung in vollem Umfang gewiss!!!! Nieder mit dem Ketzer!

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

30.08.2007 21:03
#29 RE: 1° Konziel des Babas antworten
Niemals ! In der Sambucca Höhle brennt jeder Schnaps in der Kehle - aber es kommen bekanntlich nur die harten in den Garten !
Eines Tages wird Lulus kommen sein göttliches Bein heben und den Sangriabaum anpinkeln und Babas göttlicher Sangria wird auf ewig verdorben sein !
Ave Laudatus Lulus !

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:04
#30 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Es Bedarf eines neuen Namens der Glaubensgemeinschaft um eine einheitliche Front gegen den Ketzer zu bilden. Mache er einen Vorschlag, was unser Kriegsbanner nun zieren solle.

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

30.08.2007 21:06
#31 RE: 1° Konziel des Babas antworten

In Antwort auf:
Kriegsbanner


Eine Inquisition ?

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:07
#32 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Wachen ergreift den Kätzer un werft ihn aus diesem gewihten Ort hinaus!

Weitere Punkte die besprochen werden müssen:
- Name unser Gemeinschaft
- Heilige Handlungen (was für welche und wie sollen sie aussehen)
- Wie tritt man der Gemeinschaft bei

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:08
#33 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Möge der Bruder den Lulus nicht beachten und seiner Eingebung folgen.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:11
#34 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Ich denke etwas schlichtes genügt: Kirche des Babas. Unser Zeichen soll die Weinrebe sein, da unser ewiges Ziel es ist eines Tages am heiligen Sangriabaum Babas zu sitzen und die berauschende Sangria zu geniesen, wärend die Chöre der Mainzelmännchen (Göttliche Helfer Babas) wunderbare Lieder singen werden.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:11
#35 RE: 1° Konziel des Babas antworten

- katadoxe Kirche Babas
- müssen durch nächtliche Träume empfangen und dann definiert werden (möglichst bis morgen, da bereits die Ketzer ohne Wissen ihr unwesen treiben)
- Fusstaufe

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:13
#36 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Ich schlage diese Ikon als unser Symbol vor:

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:13
#37 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Fusstaufe: Der beitrettende muss in einem Fass voll köstlicher reifer Sangriatrauben stampfen bis Babas den göttlichen Saft preisgibt, anschliessend wird der Saft von den anwesenden konsumiert und die 10 Gebote müssen dann aufgesagt werden.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:14
#38 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Der Vorschlag des Ikon wurde angenommen.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:16
#39 RE: 1° Konziel des Babas antworten

So sei es! Heil Babas, oh du Allewiger! Wer eine traube an deiner rebe sein möchte muss sich einer Fußtaufe unterziehen.
Und so soll die Handlung vollzogen werden:
Der Gläubige soll die entkleideten Füße in eine Schale mit 35° warmen Wasser tunken und sagen: Heil Babas - dann soll er ein wahrer Jünger Babas sein.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:20
#40 RE: 1° Konziel des Babas antworten

In Antwort auf:
Fusstaufe: Der beitrettende muss in einem Fass voll köstlicher reifer Sangriatrauben stampfen bis Babas den göttlichen Saft preisgibt, anschliessend wird der Saft von den anwesenden konsumiert und die 10 Gebote müssen dann aufgesagt werden.

Stimmt es muss einen Sangria-bezug geben, doch würde die Sangria, dieses Kostbare Elixir, nach dem Kontakt mit den Füßen verunreinigt, sie Füße müssen damit übergossen werden(ein Becher) und danach sollen die 10 Ratschläge aufgesagt werden und mit dem Worten "Heil Babas" enden.
Wird der Vorschlag angenommen?

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:20
#41 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Der Gläubige soll die entkleideten Füße in eine Schale mit 35° warmen Wasser tunken und sagen: Heil Babas - dann soll er ein wahrer Jünger Babas sein. Anschliessend muss der beitrettende in einem Fass voll köstlicher reifer Sangriatrauben stampfen bis Babas den göttlichen Saft preisgibt, anschliessend wird der Saft von den anwesenden konsumiert und die 10 Gebote müssen dann aufgesagt werden.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:21
#42 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Durch die vorherige reinigung der Füße entfällt die verunreinigung des heiligen sangrias.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:21
#43 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Nein, das ist ekelhaft und unhygenisch, Sangria ist ein heiliges Getränkt, es darf mit Füßen nicht in berürung kommen.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:23
#44 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Wobei die konsumierung des heiligen Sangria schon mal als erste heilige handlung aufzuzeichnen wäre.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:23
#45 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Hier mein Vorschlag:
Wärend der Gläubige mit den Füßen im Wasser steht trinkt er vom Heiligen Elixir und sagt danach die 10 Ratschläge auf, und endet mit "Heil Babas"

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:24
#46 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Also gut. Wie wäre folgende Prozedur:

Der Gläubige soll die entkleideten Füße in eine Schale mit 35° warmen Wasser tunken und sagen: Heil Babas - dann soll er ein wahrer Jünger Babas sein. Anschliessend muss der beitrettende mit geeigneter Latexschutzbekleidung in einem Fass voll köstlicher reifer Sangriatrauben stampfen bis Babas den göttlichen Saft preisgibt, anschliessend wird der Saft von den anwesenden konsumiert und die 10 Gebote müssen dann aufgesagt werden.



Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:25
#47 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Ja genau! Bei jeder Versammlung der Jünger Babas soll zur Krönung ein Krug Sangria feierlich getrunken werden.(Wir akzeptieren keine alkoholfreie, es sei denn einer ist alkoholiker, dann kann er auch Traubensaft mit Orangensaft mischen, das ist auch OK)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:25
#48 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Wärend der Gläubige mit den Füßen im Wasser steht trinkt er vom Heiligen Elixir und sagt danach die 10 Ratschläge auf, und endet mit "Heil Babas.

Vorschlag angenommen.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 21:27
#49 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Ja das klingt annehmbar, aber wo bekommen wir köstliche Sangriatrauben her?

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 21:27
#50 RE: 1° Konziel des Babas antworten

Bei jeder Versammlung der Jünger Babas soll zur Krönung ein Krug Sangria feierlich getrunken werden.(Wir akzeptieren keine alkoholfreie, es sei denn einer ist alkoholiker, dann kann er auch Traubensaft mit Orangensaft mischen, das ist auch OK)


Kinder und Gebrechliche sollten ebenfalls vom alkoholkonsum befreit werden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« NTV Bericht
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor