Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 138 Antworten
und wurde 7.855 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

20.12.2005 18:49
#101 RE: Iran vs. Israel antworten

Zitat von Gysi

1. Weil die offizielle Seite Israel bevorzugt, bevorzugt die Linke die andere Seite. Niemand sieht die religiös-faschistische Gefahr! Die Parteilichkeit ist nicht durch Fakten und dem Bestreben nach Weltsicherheit begründet!
2. Die A-Bombe in der Hand der Israelis empfinde ich in der Tat als eine Verteidigungwaffe, in der Hand der Iraner als eine Gefährdung der Weltsicherheit! Argumente habe ich schon geliefert.
Gysi


1. ich halte mich nicht fuer besonders links. alle sehen diese gefahr, es ist ja nicht so das alle dumm sind, nur ignorieren einige gruppen diese gefahr um eigene ziele nicht zu gefaehrden. du machst im uebrigen das gleiche, weil du den islam fuer gefaehrlicher haeltst nimmst du die israelies in schutz. (und das finde ich persoenlich mehr als unangebracht) du sagst die iraelis brauchen die atombombe zur verteidigung. verteidigen gegen wen, wenn sie die einzigen mit atombomben in der region sind? versuch dich mal in einen iranischen fundamentalisten hineinzuversetzen der den zionismus als grund des weltuebels sieht, wie hilfreich sind da atombomben auf der anderen seite? gar nicht! waffen schrecken nicht ab, sie fuehren immer dazu das noch mehr waffen hergestellt werden.


Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.022

20.12.2005 19:03
#102 Iran vs. Israel antworten
Ich glaube nicht, dass sonderlich viele eine große Gefahr für den Weltfrieden in einer Lehre nach dem Koran sehen. Die meisten sehen in ihm ein heiliges Buch, das rechtlich geschützt werden muss. Den Islam halte ich in der Tat für gefährlicher als alles andere. Ich bin auch nicht einverstanden mit zionistischer Aggression. Aber was der harte Flügel des Islam da in den letzten Jahren ablässt, ist viel heftiger! Und diese Heftigkeit ist heilige Handlung, nicht nur politische! Das ist es, was die Sache so unheilvoll und gefährlich macht!
Atombombe. Es ist auch unangemessen, dass die Israelis sie haben, sagst du. Kann ich nicht viel zu sagen. Vielleicht hast du recht. Sehr schlimm wäre es allerdings, wenn die Iraner sie bekämen oder vielleicht schon haben. Ich würde nicht darauf vertrauen, dass in der Nahost-Region ein Gleichgewicht der atomaren Kräfte ebenso funktionieren würde, wie damals zwischen den USA und der UdSSR.

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

20.12.2005 19:06
#103 RE: Iran vs. Israel antworten

Ich habe mal eine kleine Geschichte in den Nachrichten gehört:
Den Israelis wurde beschloßen besetzte Gebiete in Palästinensa abzutreten. Da hieß, dass die zunächst deren Synagogen anzünden wollten damit es die Palästinenser sie nicht kriegen, was mich verärgert hat, denn Israeliten sehen sich oft als einzig erwählte Volk Gottes, was nicht stimmt. Dann haben die sich doch beschloßen die Synagogen anzuzünden und haben das Gebiet abgetreten. Dann als die Palästinenser kamen haben diese die Synagogen angezündet!




Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine, dt. Dichter, Gedanken)

Weil du die Augen offen hast, glaubst du, du siehst.
(Goethe, Egmont)


fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

20.12.2005 19:17
#104 RE: Iran vs. Israel antworten

Zitat von Robin87
Ich habe mal eine kleine Geschichte in den Nachrichten gehört:
Den Israelis wurde beschloßen besetzte Gebiete in Palästinensa abzutreten. Da hieß, dass die zunächst deren Synagogen anzünden wollten damit es die Palästinenser sie nicht kriegen, was mich verärgert hat, denn Israeliten sehen sich oft als einzig erwählte Volk Gottes, was nicht stimmt. Dann haben die sich doch beschloßen die Synagogen anzuzünden und haben das Gebiet abgetreten. Dann als die Palästinenser kamen haben diese die Synagogen angezündet!


ich verstehe nicht was du damit sagen willst.

Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Stefan Offline

Mitglied

Beiträge: 171

20.12.2005 19:35
#105 RE: Iran vs. Israel antworten

Also ich finde die weltmäschte sollten sich zusammen tun und alle atombome und ander gefärliche waffen wie in den westen hergestelt werden alle fernichten werden sollen.


fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

20.12.2005 20:14
#106 RE: Iran vs. Israel antworten

Zitat von Stefan
Also ich finde die weltmäschte sollten sich zusammen tun und alle atombome und ander gefärliche waffen wie in den westen hergestelt werden alle fernichten werden sollen.

ich stimme dir zu. warum aber die betonung "westen"?

Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Stefan Offline

Mitglied

Beiträge: 171

20.12.2005 21:47
#107 RE: Iran vs. Israel antworten

In Antwort auf:
warum aber die betonung "westen"?

es gibt hier mansche die sagen der islam ist schult daran das ist garnicht so, der westen erfindet diese hässligen waffen also sind sie schuld daran was hier passiert es ist ein herscher im iran es gibt keine beweise dafür das er
die atombombe hat oder will hätte er sie were schon lengst was passiert die americanisch und israelische geheim dienste sin doch nicht so dumm die würden es wissen wen iran eine a bombe hat aber es ist ein einziger und mansche werfen alle moslems in den topf ich bin moslem und bin nicht dafür das irgend ein land nicht nur iran die bombe hat, irgend einer hat gesagt ich glaube das war Gysi das es recht were wen israel die bombe hat,ok sagen wir mal einer kommt an die macht in irgend ein arabisches land und greift israel an und israel feuert die a bombe auf die gegner was ist dan mit den unschuldigen die daran sterben werden mit den ganzen kindern, also der westen sollte alle a bomben zerstören aber wirklich alle und auf hören welche zu entwickeln.

fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

20.12.2005 21:58
#108 RE: Iran vs. Israel antworten

Zitat von Stefan
es gibt hier mansche die sagen der islam ist schult daran das ist garnicht so, der westen erfindet diese hässligen waffen also sind sie schuld daran was hier passiert

da machst du dir es etwas zu leicht. ja, die industrielaender sind die hauptwaffenhersteller. nein, sie sind nicht daran schuld.(was auch immer "daran" genau ist) denn: wo keine nachfrage da kein angebot. der "westen" produziert sie weil sie der nahe osten nicht selbst herstellen kann sie aber dennoch haben will.


Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Stefan Offline

Mitglied

Beiträge: 171

20.12.2005 22:01
#109 RE: Iran vs. Israel antworten

In Antwort auf:
der "westen" produziert sie weil sie der nahe osten nicht selbst herstellen kann sie aber dennoch haben will.

die wissen doch was im nahe osten los ist und wie die herscher drauf sind aber die denken ja nur ans geld, also trifft sie die hauptschuld ja dan die herscher nicht der glaube.

fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

20.12.2005 22:26
#110 RE: Iran vs. Israel antworten

Zitat von Stefan
die wissen doch was im nahe osten los ist und wie die herscher drauf sind aber die denken ja nur ans geld, also trifft sie die hauptschuld ja dan die herscher nicht der glaube.

okay - also hier deine schuldstaffelung: 1: westen 2: Boese Herrscher Letztens: glaube --- macht das fuer dich tatsaechlich sinn? d.h. der westen weiss was im nahen osten los ist und SOLLTE deswegen keine waffen verkaufen, macht er aber trotzdem weil geldgeil. so weit relativ richtig. dreh diese logik mal um und dein gott ist schuld! wenn gott westlichen staaten erlaubt waffen zu verkaufen, dann ist gott - hypothetisch - daran schuld. >> okay jetzt wirst du sagen, das der westen islam feindlich und fremd ist und demnach nicht zaehlt. okay, wenn gott zulaest das "Herrscher" im nahen osten SEINE religion missbrauchen, dann ist gott - demnach und sehr sehr hypothetisch - schuld daran das es diese herrscher gibt und das sie seine lehre ausnutzen. wenn du jetzt nur deiner eigenen logik aus dem beispiel folgst, dann ist das 100% richtig. denn gott muesste ja wissen was in diesen laendern "los ist", wenn er das weiss ist er genauso unverantwortlich gegenueber dem nahen osten wie der westen.

Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Stefan Offline

Mitglied

Beiträge: 171

20.12.2005 23:15
#111 RE: Iran vs. Israel antworten

In Antwort auf:
okay - also hier deine schuldstaffelung: 1: westen 2: Boese Herrscher Letztens: glaube --- macht das fuer dich tatsaechlich sinn? d.h. der westen weiss was im nahen osten los ist und SOLLTE deswegen keine waffen verkaufen, macht er aber trotzdem weil geldgeil. so weit relativ richtig. dreh diese logik mal um und dein gott ist schuld! wenn gott westlichen staaten erlaubt waffen zu verkaufen, dann ist gott - hypothetisch - daran schuld. >> okay jetzt wirst du sagen, das der westen islam feindlich und fremd ist und demnach nicht zaehlt. okay, wenn gott zulaest das "Herrscher" im nahen osten SEINE religion missbrauchen, dann ist gott - demnach und sehr sehr hypothetisch - schuld daran das es diese herrscher gibt und das sie seine lehre ausnutzen. wenn du jetzt nur deiner eigenen logik aus dem beispiel folgst, dann ist das 100% richtig. denn gott muesste ja wissen was in diesen laendern "los ist", wenn er das weiss ist er genauso unverantwortlich gegenueber dem nahen osten wie der westen.

jetzt haben wir wänichsten etwas ereicht du glaubst an gott nur die einstellung ist falch von dir.

und der rest deines kommentars ist einfach nur dumm was du dort von dir gibst.


fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

20.12.2005 23:20
#112 RE: Iran vs. Israel antworten

In Antwort auf:

jetzt haben wir wänichsten etwas ereicht du glaubst an gott nur die einstellung ist falch von dir.


dann verstehst du mich nicht.

In Antwort auf:
der rest deines kommentars ist einfach nur dumm was du dort von dir gibst.

gib mir argumente warum das "dumm" sein soll...

Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Stefan Offline

Mitglied

Beiträge: 171

20.12.2005 23:27
#113 RE: Iran vs. Israel antworten

im koran zum beispiel wurde alles voher gesagt der ganze kaos der auf erden passieren wird aber du verstehst das nicht wen ich dir jetzt argumente gebe wirst du es nicht ferstehn weil du nicht an gott glaubst oder also was willst hören garnicht du willst nicht mehr hören du willst beideinem wort bleiben das es keinen gott gibt du meintest vorhin es gibt beweise das es ihn nicht gibt.jetzt wissen wir das ihr glaubt das es ihn nicht gibt.

Bauchtanzkaiser Offline

Mitglied

Beiträge: 206

21.12.2005 00:11
#114 RE: Iran vs. Israel antworten

Gott hat das Chaos also vorher schon festgelegt? Warum?

Stefan Offline

Mitglied

Beiträge: 171

21.12.2005 01:08
#115 RE: Iran vs. Israel antworten

In Antwort auf:
Gott hat das Chaos also vorher schon festgelegt? Warum?


wen ich dir jetzt argumente gebe wirst du es nicht ferstehn weil du nicht an gott glaubst oder

Bauchtanzkaiser Offline

Mitglied

Beiträge: 206

21.12.2005 04:05
#116 RE: Iran vs. Israel antworten

Ich glaube in der Tat nicht an Gott, aber ich kann mich hypothetisch auf den Gedanken einlassen, sonst hätte ich die Frage ja gar nicht gestellt. Man muss eine Ansicht nicht teilen, um sie zu verstehen. Gib mir doch einfach die Argumente und wir gucken, ob ich sie verstehe oder nicht .

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.022

21.12.2005 08:39
#117  Iran vs. Israel antworten

Moin Stefan, versuche mal, dich aufrichtig zu prüfen, ob du die Schuldverteilung (USA und Westen sind schuld, nie der muslimische Raum) nicht schon in deinem Herzen trägst, ohne die Real-Analyse vorzunehmen. Du hast mitbekommen, dass der Chef des Iran die Vernichtung Israels will? Du hast mitbekommen, dass der Iran atomare Anlagen haben will, aber sich in Bezug auf die Nutzung bedeckt hält?

Und bevor du die User als böse (ungläubig) und dumm abtust, weil sie eine andere Meinung vertreten und über eine bessere Analysefähigkeit verfügen, bemühe dich doch mal darum, Fehler und Unzulänglichkeiten bei dir zu erkennen!


Gysi
______________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Stefan Offline

Mitglied

Beiträge: 171

21.12.2005 13:40
#118 RE: Iran vs. Israel antworten
In Antwort auf:
Moin Stefan, versuche mal, dich aufrichtig zu prüfen, ob du die Schuldverteilung (USA und Westen sind schuld, nie der muslimische Raum) nicht schon in deinem Herzen trägst, ohne die Real-Analyse vorzunehmen. Du hast mitbekommen, dass der Chef des Iran die Vernichtung Israels will? Du hast mitbekommen, dass der Iran atomare Anlagen haben will, aber sich in Bezug auf die Nutzung bedeckt hält?

Und bevor du die User als böse (ungläubig) und dumm abtust, weil sie eine andere Meinung vertreten und über eine bessere Analysefähigkeit verfügen, bemühe dich doch mal darum, Fehler und Unzulänglichkeiten bei dir zu erkennen!


Gysi ich gib doch nicht die user die schuld daran ich meine die herrscher nicht die bürger wen der westen schon solche waffen baut und in griesen gebiete verkauft sollen die sich nicht wundern wen die in hände solcher männer kommen er will die auslöschung israel was hat es mit den islam zu tun.
das ist so ein verückter was jetzt wen es nicht solche waffen gebe würde er sie nicht wollen oder haben.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.022

21.12.2005 13:49
#119 Iran vs. Israel antworten
Du bezeichest die User, die nicht auf deinen erleuchteten Pfaden des Wissens wandeln hier als "dumm", statt Argumente aufzufahren, das ist doch ein Fakt.
Waffen: Erstens werden sie von Leuten wie dem Ober-Motz aus dem Iran erbeten, verlangt und gebraucht. Die Nutzung dieser Waffen liegt dann doch nicht in der Schuld der Lieferanten. Was ist dann das für eine Schuldsprechung? Der Iran ist ein souveräner Staat und nicht unser Schutzbefohlener.
Zweitens werden die Waffen von illegalen Waffenhändlern angeliefert und nicht vom Staat Deutschland. Das ist ein Unterschied!

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Stefan Offline

Mitglied

Beiträge: 171

21.12.2005 14:20
#120 RE: Iran vs. Israel antworten

quote]Du bezeichest die User, die nicht auf deinen erleuchteten Pfaden des Wissens wandeln hier als "dumm"[/quote]

wen ich jemanden als dumm bezeichnet hab dan tu es mir leit.

In Antwort auf:
Waffen: Erstens werden sie von Leuten wie dem Ober-Motz aus dem Iran erbeten, verlangt und gebraucht. Die Nutzung dieser Waffen liegt dann doch nicht in der Schuld der Lieferanten. Was ist dann das für eine Schuldsprechung? Der Iran ist ein souveräner Staat und nicht unser Schutzbefohlener.

wen dich jemand töten will verkaufst du ihn doch nicht deine waffen ich meine jetzt nicht auf den bezug iran allgemein meinte ich das, wen der westen sollche waffen baut dan verkauft man sie doch nicht in eine kriesen region wie im nahe osten was hat man damit wohl vor,wenman miten im krieg ist und erzähl mir nichts souveräner Staat keiner der diese waffe will ist ein souveräner Staat jeder der sie will hat auch was vor damit.

In Antwort auf:
Zweitens werden die Waffen von illegalen Waffenhändlern angeliefert und nicht vom Staat Deutschland. Das ist ein Unterschied

wie kommen die waffen auf den schwartz markt ??


Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.022

21.12.2005 14:46
#121  Iran vs. Israel antworten

Ein Staat ist "souverän", wenn er nicht von anderen Staaten politisch abhängig ist, also in einem kolonialen oder föderalistischen Verhältnis zu Mutterstaaten steht. Hat nichts damit zu tun, ob er demokratisch oder diktatorisch ist.

In Antwort auf:
wen dich jemand töten will verkaufst du ihn doch nicht deine waffen
ICH würde das auch nicht tun! Die Waffenhändler sind da um einiges skrupelloser, die wissen schon, wo sie sich eine Heimstatt bauen können, wo SIE ungefährdet sind. Die denken auch weniger an Krieg, die denken nur an ihre Kohle. WIE die Waffen auf den Schwarzmarkt kommen, weiß ich nicht. Mich hat noch niemand darüber informiert... :D

Gysi
_______________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Stefan Offline

Mitglied

Beiträge: 171

21.12.2005 15:12
#122 RE: Iran vs. Israel antworten

In Antwort auf:
ICH würde das auch nicht tun! Die Waffenhändler sind da um einiges skrupelloser, die wissen schon, wo sie sich eine Heimstatt bauen können, wo SIE ungefährdet sind. Die denken auch weniger an Krieg, die denken nur an ihre Kohle. WIE die Waffen auf den Schwarzmarkt kommen, weiß ich nicht. Mich hat noch niemand darüber informiert... :D


das meine ich auch .


In Antwort auf:
WIE die Waffen auf den Schwarzmarkt kommen, weiß ich nicht. Mich hat noch niemand darüber informiert.

das mit den schwartz markt funktioniert so es kommen bestimte tüpen nach amerika kaufe dort waffen vom statt mit einem höhen betrag, die gehen mit den waffen in den kriesen region und verkaufen sie dort den ländern .

in americ hat es jeder mit bekomen die politiker aber die sagen nichts.

das war jetzt nur ein beispiel wie ich es mir vorstelle

the swot ( Gast )
Beiträge:

05.02.2006 22:18
#123 RE: Iran vs. Israel antworten
ISRAEL WIRD ES NIE HINNEHMEN DASS DER VERRÜCKTE MULLAH EINE ATOMBOMBE HAT-DAS EXISTENSRECHT ISRAELS HAT FÜR UNS JUDEN PRIORIETÄT!
WENN ES NICHT ANDERS GEHT WIRD ES EINE ZWEITE AKTION UNTER DEM NAMEN "ZORN G`TTES" GEBEN!!!!! SCHALOM

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2006 07:16
#124 RE: Iran vs. Israel antworten

???

Heißt Schalom nicht Frieden?

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

OPA Offline



Beiträge: 385

07.02.2006 14:19
#125 RE: Iran vs. Israel antworten
Wörtlich schon, aber es wird vor allem als Gruß (hauptsächlich zur Begrüßung, aber auch zum Abschied) verwendet. Im Sinne von: Friede sei mit euch, oder so.


PS: Hoffetnlich gehts bald los mit dem Iran, die USA haben ja schon das Verteidigungsbudget fürs nächste Jahr erhöht hehehe...)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor