Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!" - "Je suis Berlin!"


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 3.740 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2
Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

09.09.2005 23:56
#26 RE: RE: antworten

Bist du Rassist?
Ich habe etwas gegen gewisse Religionen nicht gegen Gewissen Rassen, aber deswegen wünsche ich nicht gleich den Menschen den Tod, die müssen nur Konvertieren das ist alles. Wenn dies auch eine Definition von Rasist sei, dann bitte bin ich eben einer
Ich bin Eigentum von Jesus!

God bless you!

Objekt, nicht Subjekt ( Gast )
Beiträge:

10.09.2005 00:01
#27 RE: RE: antworten
Dann bist du kein Christ, dann bist du ein Sünder! Dann verstößt du gegen die Gebote, "Du sollst den nächsten lieben, so wie dich selbst" Was du hier betreibst ist Nationalsozailistischer Christentum. Du ternnst hier nach Rasse und das gefällt mir nicht. Du denkst die christen seinen etwas bessere, und gott hat dazu beigeholfen.
MfG
Objekt"Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort."
(Ludwig Marcuse)


PS: Antworte auch hier! "Seid ihr allen Atheisten hier?" Okay?

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

10.09.2005 00:04
#28 RE: RE: antworten

Hätte ich vor tausend Jahren gelebt und gesagt: "Die Menschen werden sich auf den ganzen Planeten verbreiten, wäre ich dann auch ein Gott?
Nein, aber wärst du denn auf die Idee gekommen? Hättest du nicht gedacht die Erde ist eine Platte sei, wobei man an der Grenze runterfallen würde? Gott wusste und weiß was passieren wird, denn Gott weiß alles und kann alles, also weiß er auch was in Zukunft passiert.
Hast du schonmal was von Völkerwanderungen gehört? Menschen besitzen (habens auch erfunden) auch Schiffe. Du denkst also, das Gott es vollbracht hat, das fast überall menschen sind? Aber warum gibt es dann am Anfang nur adam und Eva, gab es etwa tausende Adms und Evas? Also das liegt nicht an Gott, sondern am Meschen selbst.
Wenns am Menschen selbst läge wie konnte dann Amerika entdeckt werden? Glück, Gott kann Glück bringen

Ich bin Eigentum von Jesus!

God bless you!

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

10.09.2005 00:11
#29 RE: RE: antworten
"Du sollst den nächsten lieben, so wie dich selbst"
Wenn ich z.b. zum Islam sage, dass sie falsch ist, dann hasse ich doch den Menschen nicht gleich deshalb, oder?

Wenn es keinen Gott gäbe.
Dann würde folgendes sein:
-> Jeder wäre durch Zufall entstanden und wäre eh vergänglich, also wäre jeder wertlos und Mord sei dann kein verbrechen.

Objekt, nicht Subjekt ( Gast )
Beiträge:

10.09.2005 00:12
#30 RE: RE: antworten
Nein, aber wärst du denn auf die Idee gekommen? Hättest du nicht gedacht die Erde ist eine Platte sei, wobei man an der Grenze runterfallen würde? Gott wusste und weiß was passieren wird, denn Gott weiß alles und kann alles, also weiß er auch was in Zukunft passiert.
--------------------
1: Es gab viele Wissenschaftler die die Pizzaerde widerlegten.

Das mit der Idee, das ist vorauszusehen, das ein tier, das die Natur beherrscht, sich immer, mehr und mehr vermehrt. Idee - es gibt Philosophie, kennst du das?

"Hättest du nicht gedacht die Erde ist eine Platte sei, wobei man an der Grenze runterfallen würde?"
Das hättest du gedacht, du Christ! Das gehört in einer der christlichen Schublden.

"Gott wusste und weiß was passieren wird, denn Gott weiß alles und kann alles, also weiß er auch was in Zukunft passiert."
Du liefest mir keine schlagkräftigen Beweise. Wenn Gott doch alles kann, warum erschuff er den menschen nicht so, dass alle Christen sind, das es allen gut geht?
Du bringst dich selbst in Unglaubwürdigkeit. Und du hast gut vom Thema Rassist abgelenkt- BRAVO!


MfG
Objekt

"Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort."
(Ludwig Marcuse)

Objekt, nicht Subjekt ( Gast )
Beiträge:

10.09.2005 00:17
#31 RE: RE: antworten
"Du sollst den nächsten lieben, so wie dich selbst"

Wenn ich z.b. zum Islam sage, dass sie falsch ist, dann hasse ich doch den Menschen nicht gleich deshalb, oder?

Weist du was NS war? Weist du wer Hitler war? Du hast dich als eine bessere Rasse dargestellt. (schwarz bin ich)
Wenn es keinen Gott gäbe.
Dann würde folgendes sein:
-> Jeder wäre durch Zufall entstanden und wäre eh vergänglich, also wäre jeder wertlos und Mord sei dann kein verbrechen.
Ich bin Eigentum von Jesus!

Nein. Und nein heißt nein! Jeder Mensch und jedes Tier ist wertvoll, weil es empfindet, weil es denkt, weil es lebt und weil es Schmerzen empfindet. Aber du bist scheinst noch zu jung, um das zu kapieren. Die religion führ zu Hass und Mord, oder warum gibt es dann TERROR?

PS: Schau vorbei (JETZT) http://25663.dynamicboard.de/t21f3-Seid-...isten-hier.html


MfG
Objekt

"Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort."
(Ludwig Marcuse)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

10.09.2005 00:26
#32 RE: RE: antworten

Objekt, nicht Subjekt ( Gast )
Beiträge:

10.09.2005 00:32
#33 RE: RE: antworten

In Antwort auf:
Wenn man empfindet, weshalb ewmpfindet man? Weil man eine Seele hat, welcher Stoff sagt, welche Seele in welchen irdischen Körper vorübergehend sein soll? NAtionalismus kann ohne Gott sein trotzdem brachte es Terror. Rasse kann man nicht ändern, aber glauben kann man ändern.

Das mit dem Empfinden kann Gott auch nicht klären, oder doch - sag schon! Wer sagt den, das es Seelen? Keinerlei Beweise! Das spielt sich im gehirn ab und die Empfindung ist ein komplexes Spiel der Nerven synchron mit dem geist, also dem gehirn.


NAtionalismus kann ohne Gott sein
Du sagtest aber vorhin: Ubd die Christlichen Länder ließ Gott zu den weiterentwickeltsten und reichsten, somit zu den Verwaltern der Erde werden.
Weitestentwickelt? Mit Judenvergasung? Man, das ist echt nicht wahr, du scheinst mir sehr unglaubwürdig. mich wundert es, das du dich nicht selbst bezweifelst...
MfG
Objekt

"Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort."
(Ludwig Marcuse)

Objekt, nicht Subjekt ( Gast )
Beiträge:

10.09.2005 00:36
#34 RE: RE: antworten

"Ich bin vllt nicht besser als andere wegen meinem Glauben aber wir werden die Sünden vergeben, denn ich glaub an JEsus, den Mesias"
Einsicht, ist der erste schritt zur Besserung, mein Lieber. Stimmst du mir also zu, dass du unrecht hattest?

Zu Jesu den Eretter, wie du sagtest, sag ich morgen was.


MfG
Objekt

"Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort."
(Ludwig Marcuse)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

13.09.2005 14:11
#35 RE: RE: antworten

In Antwort auf:
Wenn Gott doch alles kann, warum erschuff er den menschen nicht so, dass alle Christen sind, das es allen gut geht?

wegen mehreren Gründen:
z.B.:
damit der Menschen die Gelegenheit hat sich für oder gegen Gott zu entscheiden
Ich bin Eigentum von Jesus!

God bless you!

Objekt Offline

Mitglied


Beiträge: 89

13.09.2005 14:26
#36 RE: RE: antworten

Wenn du zwei Beiträge (inklusive deinem) zurück gehst. antworte bitte auf diesen Beitrag oder auf beide. Hole bitte nicht Sachen hinten raus, das verwirrt.
______________

Ich weis.

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

13.09.2005 15:50
#37 RE: RE: antworten
entschuldigung

Objekt Offline

Mitglied


Beiträge: 89

13.09.2005 17:40
#38 RE: RE: antworten

Ist schon okay
______________

Ich weis.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor