Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 515 mal aufgerufen
 Lagerhalle
qilin Offline




Beiträge: 3.552

03.09.2007 09:11
Glühbirnen antworten

Ihr kennt doch sicher die endlosen Scherzfragen "Wie viele Katholiken (Muslime, Zen-Buddhisten, Atheisten etc. ad inf.)
braucht man, um eine Glühbirne auszuwechseln?" Hier eine Version, in der es nicht um Religionen geht...

In Antwort auf:
Wie viele Forenmitglieder braucht man zum Wechseln einer Glühbirne?

1 der die Glühbirne auswechselt und im Off-Topic postet, dass sie ausgewechselt wurde.

14 die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und vorschlagen, wie man die Birne anders hätte wechseln können.

7 die auf Gefahren beim Wechseln hinweisen

3 die fragen, wozu der Threadstarter überhaupt eine Glühbirne braucht

1 Irrer der behauptet den Typ gekannt zu haben der die Glühbirne erfunden hat

8 die auf Tipp- und Grammatikfehler in den vorherigen Beiträgen hinweisen

12 die den Grammatikfanatikern ihren Hass entgegenschleudern und sie als arrogante Wichtigtuer beschimpfen

6 die die Rechtschreibfehler in den Hasspostings korrigieren

11 die darüber diskutieren, ob es Glühbirne oder Leuchtkörper heißt.

3 Alt-Forumsmitglieder die wissen, dass die Glühbirnendiskussion vor zwei Jahren schon mal stattgefunden hat, Leute zitieren, die keiner mehr kennt, und dem Urheber der Beitragsfolge vorwerfen, das ganze geklaut zu haben um zu ähnlichem Ruhm zu gelangen wie der Typ damals.

14 die strengstens darauf hinweisen, dass die Glühbirnendiskussion nicht ins Off-Topic gehört und woanders hätte gepostet werden müssen.

19 die sich über die beste Glühbirnenwechselmethode streiten, wo man die besten Glühbirnen kaufen kann, welche Glühbirnenmarke am besten mit der Methode funktioniert und welche Glühbirnen überhaupt nichts taugen

12 die mit den angeblich untauglichen Glühbirnen prima zurechtkommen und den Vorpostern vorwerfen, sie seien Händler oder Hersteller, die im Forum Schleichwerbung betreiben.

5 die den Fans der geschmähten Glühbirnenmarke vorwerfen, sie säßen eh den ganzen Tag im Dunkeln und hätten daher keine Ahnung von Glühbirnen

3 die darauf hinweisen, dass sie Beleuchter sind und daher genau wüssten, wovon sie reden.

4 die betonen, wer lesen könne sei klar im Vorteil

2 die wie immer auf die Suchfunktion verweisen

4 die sich in einer Diskussion über die Hitzefestigkeit von Lampenschirmen verzetteln

19 die verschiedene Internetadressen posten, wo man geeignete Glühbirnen anschauen kann

3 die das gleiche schreiben wie ihre Vorposter, mit dem dazu editierten Satz "Oh, du warst schneller "

2 die in wüste Beschimpfungen ausbrechen, weil sie das vorherige Posting als Angriff missverstanden haben

7 deren Postings nur aus obszönen Smileys bestehen

9 die den 7 Vorherigen erklären dass das alles entweder schon gesagt oder hinreichend widerlegt wurde

3 die fragen, wie man denn Bilder einstellen kann

5 die auf die FAQ hinweisen und darum bitten, beim Thema zu bleiben

2 Newbies, die die Löschung Ihres Accounts verlangen, weil dies ein blödes Forum sei

8 die die frustrierten Newbies umstimmen wollen

2 die das Gebaren hier eines Kindergartens würdig finden, weil hier überhaupt niemand Plan davon zu haben scheint, worum es denn eigentlich geht

7 die beschließen, aus der Diskussion auszusteigen, da das "Niveau jetzt zu niedrig" sei

und 1 User, der den Thread nach 6 Monaten wieder ausgräbt, damit alles von vorne losgeht

Bloß gut, dass wir gar nicht so viele User haben...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.09.2007 09:24
#2 RE: Glühbirnen antworten

GRÖHL, kommt mir alles sehr bekannt vor.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

03.09.2007 09:41
#3 RE: Glühbirnen antworten

ein echter Brüller!

Aber lieber qilin mir scheint du hattest am Wochenende ordentlich Langeweile . . . .

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.09.2007 09:44
#4 RE: Glühbirnen antworten

Nö, er stolpert öfters mal im Netz zufällig über sowas. Na, und ich war gestern vormittags wieder mal nicht da.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

03.09.2007 09:54
#5 RE: Glühbirnen antworten

...gefunden in einem Motorradforum wo ich auch Mitglied bin - dort kommen recht häufig gute Spaßmeldungen...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2007 09:56
#6 RE: Glühbirnen antworten

In Antwort auf:
11 die darüber diskutieren, ob es Glühbirne oder Leuchtkörper heißt.



Nee, nee, die haben ja von nichts ne Ahnung. Weiß doch jeder, das heißt nicht Glühbirne sondern Glühlampe.

89 ( Gast )
Beiträge:

03.09.2007 11:28
#7 RE: Glühbirnen antworten
Zitat von qilin
dort kommen recht häufig gute Spaßmeldungen...

....besser kann die Woche nicht anfangen, du hast mir zumindest den Tag gerettet, qilin, danke
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

03.09.2007 16:44
#8 RE: Glühbirnen antworten

*Schmunzel*

In Antwort auf:
3 Alt-Forumsmitglieder die wissen, dass die Glühbirnendiskussion vor zwei Jahren schon mal stattgefunden hat, Leute zitieren, die keiner mehr kennt, und dem Urheber der Beitragsfolge vorwerfen, das ganze geklaut zu haben um zu ähnlichem Ruhm zu gelangen wie der Typ damals.

Das kommt mir irgendwie bekannt vor...

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2007 09:35
#9 RE: Glühbirnen antworten

Ich vermisse den, der darauf verweist, das inzwischen doch Energiesparlampen angesagt seien und dies doch der ideale Augenblick sei, auf solche umzusteigen, sowie die, die das voll unterstützen bzw. ablehnen und dann in eine Diskussion über den Klimawandel abgleiten.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.09.2007 21:32
#10 RE: Glühbirnen antworten

Genau! Wenn man schon dabei ist eine Glühbirne zu wechseln kann man auch gleich eine Sparlampe nutzen.

89 ( Gast )
Beiträge:

06.09.2007 07:54
#11 RE: Glühbirnen antworten

Zitat von Christian D!
Genau! Wenn man schon dabei ist eine Glühbirne zu wechseln......
...und schon ist wieder die Diskussion im Gange.(ich bin für Neonröhren, die sind so schön gleisend, wirken unreal und tun in den Augen weh)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

06.09.2007 08:21
#12 RE: Glühbirnen antworten

Ich bin dafür völlig auf die elektischen Leuchtmittel zu verzichten und mehr Kerzen einzusetzen.



(Pflege der Mittelalterlichen Traditionen bedarf heute mehr den je.)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

06.09.2007 08:34
#13 RE: Glühbirnen antworten

Naja - hm - andererseits aber auch - um auch was Konstruktives zu der Diskussion beizutragen
- ich habe hier erst letzte Woche einen Anschlag gemacht, dass man das Licht während der
Öffnungszeiten der Bibliothek nicht ausschalten sollte, denn das Kurzlebigste an den Sparlampen
sind die Starterbatterien, neue Sparlampen teurer als der Strom, den sie verbrauchen, und das
Entsorgen der alten ist auch nicht gerade umweltschonend...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

06.09.2007 08:55
#14 RE: Glühbirnen antworten

Die Energiesparlampe, das neue goldene Kalb !

http://www.buergerwelle-schweiz.org/Stro...505.0.html#3156


__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2007 13:50
#15 RE: Glühbirnen antworten

In Antwort auf:
mum1 schrieb: (Pflege der Mittelalterlichen Traditionen bedarf heute mehr den je.)

Tolle Idee,jetzt brauchen wir noch genug Verrückte, die sich ihren Rücken kaputt machen, um die Kerzen auf mittelalterliche Art und Weiseund Bienenwachs zu ziehen. Ne echt langweilige Knochenarbeit...

NPD Verbot »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor