Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 2.584 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

10.09.2007 19:23
Bibel satt antworten

Was ist mit den Promis los?
Jeder muss heute in der Bibel lesen.
Tatortkommissar Peter Sodann liest aus der Bibel.
Hera Lind liest "Best of Bibel".
Xavier Naidoo singt Psalmen und liest im AT.
Und jetzt auch noch Ben Becker...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

10.09.2007 19:24
#2 RE: Bibel satt antworten
keine sorge, dass ist nur ne mode, die wieder vergeht


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

10.09.2007 19:26
#3 RE: Bibel satt antworten

Ein Presseauszug:
Ben Becker hat seinen langjährigen Wunsch die Bibel zu lesen, in die Tat umgesetzt. Gemeinsam mit seiner "Zero Tolerance Band" und dem Deutschen Filmorchester Babelsberg entstand eine atemberaubende zweistündige konzertante Performance bestehend aus Bibeltexten des alten und neuen Testamentes getragen durch eigens neu komponierte und neu bearbeitete klassische Musik - z. B. von von Gustav Mahler und Pop-Klassikern von z.B. Johnny Cash, Elvis Presley und Dolly Parton. Ben Becker schöpft in "Die Bibel - eine gesprochene Symphonie" seine verbale Darstellungskraft voll aus und zieht mit der markanten Schwere seiner Stimme sein Publikum buchstäblich in den Bann des meist gelesenen Buches aller Zeiten.


__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

10.09.2007 19:33
#4 RE: Bibel satt antworten

In Antwort auf:
Xavier Naidoo singt Psalmen und liest im AT.
Seit wann ist denn das was neues?
Lass sie halt referieren, das seh ich mehr in der Ecke die mit "Kunst" beschriftet ist, denn in der Religiösen.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

10.09.2007 19:42
#5 RE: Bibel satt antworten

Mit Kunst hat das bei denen nichts zu tun.
Das ist Mission pur!
Schau mal hier:
http://www.xaviernaidoo.de/phpbb/viewforum.php?f=5
Und schreibt ihm was schönes!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

89 ( Gast )
Beiträge:

10.09.2007 19:46
#6 RE: Bibel satt antworten

Zitat von Lukrez
Was ist mit den Promis los?
Jeder muss heute in der Bibel lesen.

Das liegt im Trend der Zeit, ist wie 'ne Seuche, die kommen und vergehen, wie Snooker schon richtig meinte.

Und für manchen ist es vielleicht auch eine kleine Rückversicherung, für alle Fälle, falls doch was dran ist.

Und was Ben Becker betrifft...... wer mit Udo Lindenberg rumkungelt und den Rocker raus hängen lässt, der kann mit Bibelinterpretationen nicht mehr viel tiefer fallen.

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

10.09.2007 19:48
#7 RE: Bibel satt antworten

Eines der wenigen Stücke das "bibelnah" ist und mir gefällt ist John Miltons "Paradise Lost". Ich habs zwar (noch) nicht ganz gelesen aber es ist eigentlich ganz interressant

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

89 ( Gast )
Beiträge:

10.09.2007 19:52
#8 RE: Bibel satt antworten

Zitat von Lukrez
Mit Kunst hat das bei denen nichts zu tun.
Das ist Mission pur!

Bei Naidoo ist's wirklich Mission (oder 'ne gekonnte Marketingstrategie?), ich weiß nicht so richtig, aber der liebe Xavier versucht ziemlich authendisch sein völlig verquastes altestamentarisches Christenbild rüber zu bringen. Manche CD-Cover sind auch ziemlich merkwürdig.....http://images-eu.amazon.com/images/P/B00...03.LZZZZZZZ.jpg

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

10.09.2007 21:05
#9 RE: Bibel satt antworten

In Antwort auf:
Bei Naidoo ist's wirklich Mission (oder 'ne gekonnte Marketingstrategie?), ich weiß nicht so richtig, aber der liebe Xavier versucht ziemlich authendisch sein völlig verquastes altestamentarisches Christenbild rüber zu bringen. Manche CD-Cover sind auch ziemlich merkwürdig


http://www.lyricsdownload.com/xavier-nai...tte-lyrics.html


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2007 22:33
#10 RE: Bibel satt antworten

Na, da hat Gottes Heulboje ja mal wieder die ganze Ohnmacht, Eifersucht und Grausamkeit seines Herren ausgekotzt.

89 ( Gast )
Beiträge:

11.09.2007 07:59
#11 RE: Bibel satt antworten

Zitat von DeGaertner

http://www.lyricsdownload.com/xavier-nai...tte-lyrics.html
atz
Ich kenn' den Scheiß, es gibt noch schlimmere Sachen von ihm.
(Ach so...ich nehme das 'authentisch' zurück..)

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

11.09.2007 22:04
#12 RE: Bibel satt antworten

Ich hab einen ganz guten Freund der mir irgendwie nicht so recht glauben will was ich ihm da über seinen geliebten Saviour, ähm ich mein natürlich Xavier erzähle. Irgendwelche Vorschläge wie ich da mal bei ihm ansetzen könnte = / ? Also auf meine Anmerkungen zu Textstellen aus "Gute Aussichten" und den CD-Covern ging er incht so richtig ein, und den Dialog sucht er auch nicht so wirklich = /

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

11.09.2007 22:10
#13 RE: Bibel satt antworten
Früher war Xavier ein bekannter Drogenapostel.
Heute ist er ein Moralapostel.
Was ist wohl schlimmer?

Wer kennt übrigens den Song "Schnöselmaschine" von Fehlfarben?
Kann ich nur empfehlen!

Mohammeds Vatter an der Theke neben mir
Rheinische Schläfer trinken natürlich auch Bier
Ich kaufe mein Mehl nur noch per Post
Und hoff es ist keine Katze auf dem Rost

Ändert sich wirklich vom Buhmann zum Held
Ein Totschläger der noch nicht mal gewählt?
Und weil man sagt was man sich vorstellen könnt
Wird man dafür schon wieder gehängt?

Kreuz oder Halbmond, der gleiche Beschiss
Man weiß wirklich nicht was ekliger ist
Sie fressen den Köder, sie fallen drauf rein
Opfer und Täter, der gleiche Verein

Vielleicht hab ich Pech und es erwischt auch mich
Zur christlichen Welt zähl ich jedenfalls nicht
Highend, Steinzeit, Erlösung: Geschwätz
Die Schnöselmaschine hat das Leben besetzt

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

89 ( Gast )
Beiträge:

12.09.2007 07:54
#14 RE: Bibel satt antworten

Zitat von Casmiel
Also auf meine Anmerkungen zu Textstellen aus "Gute Aussichten" und den CD-Covern ging er incht so richtig ein, und den Dialog sucht er auch nicht so wirklich = /
Typisch Naidoo-Fan, dieselbe Ignoranz wie beim 'Künstler' selbst.

89 ( Gast )
Beiträge:

12.09.2007 07:56
#15 RE: Bibel satt antworten

In Antwort auf:
Wer kennt übrigens den Song "Schnöselmaschine" von Fehlfarben?

Fehlfarben ist überhaupt der Bringer, bei denen kann man fast jeden Song 'unterschreiben'. Heut genauso, wie vor 20 Jahren.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

12.09.2007 18:45
#16 RE: Bibel satt antworten

Was genau erzählst du ihm den über den Xavier? Das er auf Gott abfährt ist doch nun eigentlich noch nie ein Geheimnis gewesen. Oder was meinst du konkret?

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.09.2007 21:34
#17 RE: Bibel satt antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Na, da hat Gottes Heulboje ja mal wieder die ganze Ohnmacht, Eifersucht und Grausamkeit seines Herren ausgekotzt.

PROST!
BS, du sprichst mir aus dem Herzen - dieser Sänger/Heuelsuse ist doch ein wandelndes Lebensdrama. Hat der eigentlich schon mal etwas schönes und unbeschwertes besungen? Alles was ich von dem höre ist immer "ganz doll traurig" und "ganz doll schlimm" - so viel wie der heuelt muss der doch schon unter Wassermangel leiden! Wirklich! Nur Elend, gescheiterte Beziehungen,... furch bar - typisch Deutsch, das Glas ist bei dem natürlich auch immer "halb leer".

Sieh mir noch einmal in die Augen, bevor du geeeeeeeeeeeeehst...

Sorry, aber das musste ich mal los werden!

samantha Offline



Beiträge: 16

25.10.2007 13:08
#18 RE: Bibel satt antworten

Hi alle zusammen

Ich schreibe hier jetzt mal offen meine ganz persönliche Meinung Möchte niemenaden beleidigen, aber so sehe ich die ganze Sache. Kritik ist natürlich sehr erwünscht.

Es gibt Leute die sagen, Gott sei von Luschen erfunden worden! Ungeheuerlich sowas nur zu denken.
Mal von anfang an, Wenn man das ganze universum betrachtet, alle planeten, alle sonnen, alles was da so zu sehen gibt. Kann das von einer Lusche erschaffen werden? Gott hat ALLES was lebt und sich dreht erschaffen. ja er hat die Elementare Bausteine erschaffen. Er hat das Gesetzt der Physik erschaffen, nach dem alles funktioniert.
Warscheindlich gibt es noch mehrere bewohnt Planeten in UNENDLICHEN Universum die bewohnt sind.

Die ganze Natur selbst ist ein Wunder Gottes. Tiere, Pflanzen, Ozeane, Berge usw.

Die Bibel bezieht sich auf den PLANETEN ERDE und AUF UNSERE WELT.
aber wir Menschen sind viel zu hochmütig um etwas höheres als wir selbst zu akzeptieren.
Wir sind verschwinden kleine Punkte die dringend Hilfe benötigen. jeder von uns. Es gibt dinge die existieren die wir nicht einfach so erklären könne.

Das christentum ist die Religion die "machbar" ist. Man muss nur an Jesus glauben und alles kommt gut.
Wichtig ist Liebe weitergeben, Nächstenliebe, das fehlt auf unserem Planeten gewaltig. Jesus hat alle geliebt.

Viele geben Gott die Schuld für die schlimmen dinge die in der Welt passieren. Warum Gott? Sind nicht wir menschen schuld daran? Diese Welt war wunderschön und heil.
gott soll immer helfen und für uns schauen, wir aber lästern über ihn und verdrängen ihn aus unserem leben. aber er soll uns trotzdem helfen? ich denke wir müssen aufhören gott die Schuld für unsere Probleme zu geben.

Das war meine Predigt

Gott liebt euch
Liebe Grüsse
Samantha


89 ( Gast )
Beiträge:

25.10.2007 13:28
#19 RE: Bibel satt antworten

Hallo Samantha, herzlich willkommen im Religionsforum.

In Antwort auf:
Es gibt Leute die sagen, Gott sei von Luschen erfunden worden! Ungeheuerlich sowas nur zu denken.
Der, der das gesagt hat, hatte es auch durchdacht, ob du 's glaubst oder nicht.
Gott musste herhalten, weil man nicht mit der Endlichkeit des Seins klar kam und die eigene kleine Persönlichkeit unterrepresentiert sah, denn es konnte nach dem Tod doch nicht zu Ende sein....das ging auf keinen Fall.
In Antwort auf:
Das christentum ist die Religion die "machbar" ist.
Das beweist eure Geschichte eindrucksvoll, dass die machbar ist. Hast du auch irgendwelche Erfolge vorzuweisen? Und ich denke, da kenne ich schon deine Antwort.

kereng Offline




Beiträge: 310

26.10.2007 21:30
#20 RE: Bibel satt antworten
Zitat von samantha
Kann das von einer Lusche erschaffen werden?
Hast du da die Behauptung, Gott sei von Luschen erfunden worden, mit der Behauptung verwechselt, Gott sei eine Lusche?

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

26.10.2007 22:36
#21 RE: Bibel satt antworten

Naja, wenn Gott aber von Luschen erschaffen wurde, dann wird dabei bestimmt keine strahlende Lichtgestalt herausgekommen sein. Wenn ich jetzt ein Ölgemälde meines Frauchens malen würde, käme sicher auch keine zweite Mona Lisa bei raus. Und das läge dann eindeutig nicht am Motiv!

samantha Offline



Beiträge: 16

29.10.2007 12:18
#22 RE: Bibel satt antworten

Hi 89

Ich verstehe genau was du meinst und ich möchte hier auch nicht besserwisserig auftreten.

Zu deiner Frage, ob ich Erfolge vorzuweisen habe, kann ich mit "Ja" beantworten:

Es gibt ganz viele Dinge, welche ich erlebt habe, die ganz eindeutig sind.

Ich hatte längere Zeit ein komisches Leiden, Aerzte haben nichts gefunden, es war recht mühsam und ich machte mir gedanken ob es was schlimmes sein könnte, ehrlich gesagt war ich verzweifelt, jeden Tag mit Kopfschmerzen und Kribbeln im Gesicht sowie Angstgefühlen umherzulaufen.
Ich habe im Gebet mit Jesus gesprochen, habe ihm meine Probleme offen gelegt. Seither sind die Beschwerden spurlos verschwunden.

Das ist nur ein Beispiel von vielen. wenn du noch mehr wissen möchtest, schreibe ich gerne zurück.

Ich denke eine solche Antwort hast du erwartet?

Liebe Grüsse
Samantha

samantha Offline



Beiträge: 16

29.10.2007 12:24
#23 RE: Bibel satt antworten

Hallo

Nein ganz bestimmt nicht .

Es bedeuted das Menschen Luschen sind, die an Gott glauben.
Da Sie ohne Gott verloren sind oder angst vor dem Tod und dem vermeintlichen Ende haben.

Bedenke mal in deinem Leben, hast du noch nie Wunder erlebt? Ich denke schon, blöde Frage vielleicht.
Denkst du das ist nur Zufall?

Ich möchte hier nicht nerven, bin nur Neugierig. Mich nimmt Wunder wie andere Menschen darüber denken.

Grüsse
samantha

samantha Offline



Beiträge: 16

29.10.2007 12:28
#24 RE: Bibel satt antworten

Zitat von Nieselpriem
Naja, wenn Gott aber von Luschen erschaffen wurde, dann wird dabei bestimmt keine strahlende Lichtgestalt herausgekommen sein. Wenn ich jetzt ein Ölgemälde meines Frauchens malen würde, käme sicher auch keine zweite Mona Lisa bei raus. Und das läge dann eindeutig nicht am Motiv!


Hi

Ich finde glauben viel anstrengender als nur Denken!! Man muss ständig beweisen können oder Rechenschaft ablegen das Gott existiert. Zu Gott stehen braucht auch Mut. Viele in meinem Umfeld belächeln GLäubige.
Zu sage das Gott nicht existiert ist einfach. Aber zu sagen, jawohl ich glaube an Ihn und bete ist sehr schwer!!

ich möchte niemanden belehren, das ist nur meine Sicht der Dinge.

Samantha

samantha Offline



Beiträge: 16

29.10.2007 12:32
#25 RE: Bibel satt antworten

Hi 89

Ich verstehe genau was du meinst und ich möchte hier auch nicht besserwisserig auftreten.

Zu deiner Frage, ob ich Erfolge vorzuweisen habe, kann ich mit "Ja" beantworten:

Es gibt ganz viele Dinge, welche ich erlebt habe, die ganz eindeutig sind.

Ich hatte längere Zeit ein komisches Leiden, Aerzte haben nichts gefunden, es war recht mühsam und ich machte mir gedanken ob es was schlimmes sein könnte, ehrlich gesagt war ich verzweifelt, jeden Tag mit Kopfschmerzen und Kribbeln im Gesicht sowie Angstgefühlen umherzulaufen.
Ich habe im Gebet mit Jesus gesprochen, habe ihm meine Probleme offen gelegt. Seither sind die Beschwerden spurlos verschwunden.

Das ist nur ein Beispiel von vielen. wenn du noch mehr wissen möchtest, schreibe ich gerne zurück.

Ich denke eine solche Antwort hast du erwartet?

Liebe Grüsse
Samantha

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor