Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 2.704 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2007 12:22
#76 RE: Ist das Gute wahr? antworten

An der Stelle ne kleine Buchempfehlung: Kästner - Fabian, die Geschichte eines Moralisten
Ich bin mir sicher, ich wäre nicht gesprungen. Ohne jede späteren Gewissensbisse.
Allerdings hätte ich von Land aus versucht zu helfen und die Feuerwehr gerufen.

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

30.12.2007 14:45
#77 RE: Ist das Gute wahr? antworten

In Antwort auf:
Und was ist mit dem Feuerwehrmann, der mit Isolieranzug und Atemgerät buchstäblich ins Feuer geht, um Leben zu retten?

Der macht seinen Job. Der hat doch nie im Leben vor, sich zu opfern.

Spaghettus, er geht immerhin das Risiko ein, dabei draufzuzahlen! Vor allem aber: Niemand zwingt ihn dazu.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2007 16:36
#78 RE: Ist das Gute wahr? antworten

Wie du meinst.
Auf jeden Fall ist das Beispiel ungeeignet Aussagend darüber abzuleiten, ob wir einen genetischen Code haben, der das Wohl der Gemeinschaft vor das Wohl des Einzelnen setzt.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

30.12.2007 16:52
#79 RE: Ist das Gute wahr? antworten

Vielleicht bietet hier Epiktets "Handbüchlein der Moral" eine kleine Hilfe:
Helfen ja, aber nicht um jeden Preis.
Selbstaufopferung sehe ich nicht als Hilfe an - eher ist es eine Dummheit.
Ebenso das Märtyrertum - also für eine Idee zu sterben.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor