Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.425 mal aufgerufen
 Antireligiöse Politik und Kultur
Seiten 1 | 2
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.09.2007 21:57
Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Was ich jetzt mal sagen möchte:

Die Religion ist doch nur der unvollkommene Versuch dem göttlich näher zu kommen. Ich glaube das es einen Gott gibt, aber das was in der Bibel und anderen "heiligen" Büchern steht halte ich für menschliche(!) Fantasie, Übertreibung von Tatsachen und (siehe AT) Gewaltverherlichung sowie Rechtvertigung der Selben.

Was sagt ihr dazu?

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

15.09.2007 22:01
#2 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

In der Bibel?

Biste da jetzt nicht n bisserl sehr grosszügig?

Was ist den mit dem ganzen anderen Schund der so verbrochen wurde?

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

15.09.2007 22:05
#3 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Ich habe mir kürzlichst mal überlegt, wenn der liebe Gott gewollt hätte, das ich mich 5 mal am Tag auf den Boden werfe um ihm zu huldigen, dann hätte er mir Markierungen an den Gliedmassen geben.

Ist schon mal einem der Irrsinn aufgefallen, ``Gott braucht uns nicht, er braucht unsere Anbedutung nicht`` aber andauernd huldigen huldigen huldigen. Ja wozu eigentlich? Wenns ihn doch ga nicht juckt und er das nicht braucht?

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.09.2007 22:06
#4 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Na das meinte ich ja mit "andere heilige Bücher". Denken wir doch mal an den Budismus, keine Ahnung wie deren heilige Buch heist aber da wird gesagt das Tibet aus dem Meer aufgetaucht ist. Was für die Budisten Tibet ist, ist für die Christen Jerusalem. Der wichtige Ort der eigenen Religion hat immer ne tolle Geschichte... verstehst du was ich meine?

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

15.09.2007 22:08
#5 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Ich mein genau betrachtet sind die ``heiligen Schriften`` voll mit einer unmenge an unnützen Auflagen, die zum Größtenteil noch nicht mal Sinn machen. Welcher Depp glaubt im Ernst das Gott sich das ausgedacht hätte?

Gibts hier im Forum noch jemand der das glaubt? Wieso eigentlich? Das würde mich ehrlich mal interessieren.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

15.09.2007 22:10
#6 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Zitat von Christian D!
Na das meinte ich ja mit "andere heilige Bücher". Denken wir doch mal an den Budismus, keine Ahnung wie deren heilige Buch heist aber da wird gesagt das Tibet aus dem Meer aufgetaucht ist. Was für die Budisten Tibet ist, ist für die Christen Jerusalem. Der wichtige Ort der eigenen Religion hat immer ne tolle Geschichte... verstehst du was ich meine?


Ja die Moslems haben sich gleich zwei gebastelt!?!? ... nur so zur Sicherheit ...

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.09.2007 22:10
#7 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

In Antwort auf:
Ist schon mal einem der Irrsinn aufgefallen, ``Gott braucht uns nicht, er braucht unsere Anbedutung nicht`` aber andauernd huldigen huldigen huldigen. Ja wozu eigentlich? Wenns ihn doch ga nicht juckt und er das nicht braucht?
Das ist zwar jetzt sehr auf den Islam bezogen, stimmt aber! Wir sind ja nur die kleinen nutzlosen/wertlosen Menschen, wenn wir uns die Kniee kaput beten juckt das den nicht... Daran sieht mans mal wieder - alles wiedersprüchliche Menschen"logik". Das hat sich igend einer mal aus langeweile ausgedacht und dachte so bei sich: oh man wäre das lustig wenn das mal einer tun würde...

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.09.2007 22:15
#8 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten
In Antwort auf:
Ich mein genau betrachtet sind die ``heiligen Schriften`` voll mit einer unmenge an unnützen Auflagen, die zum Größtenteil noch nicht mal Sinn machen. Welcher Depp glaubt im Ernst das Gott sich das ausgedacht hätte?

Na da fällt mir doch gleich mal das Mosaische Gesetz ein... Wie war das noch gleiuch mit den gespaltenen Hufen?... Am tollsten sind ja die regeln im AT wie man zB das Opfertier bei einem "Schwenkopfer" vor dem Altar der Herrn zu schleudern hat...wo man natürlich als einfach Man garnicht hindurfte...

Alles hier nochmal zum nachlesen: Und die Bibel hat doch NICHT recht
mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

15.09.2007 22:17
#9 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Ja machen das den die Christen nicht? Beten mein ich. Klar machen die das, aber warum eigentlich.? Was hat Gott davon wenn wir ihm immer wieder sagen das er der dollste, dickste, gröste usw. ist?


Kriegt der irgendwie Gebetsmeilen oder so? Kann sich im Gotteraral ne neue Galaxie zusammenpunkten?

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

15.09.2007 22:20
#10 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Wenn ich irgendwann mal im Himmel bin, (nachdem Thread hier wird das wohl eher nicht mehr passieren) dann werd ich ihn direkt mal fragen was das so mit dem Beten auf sich hat. Und ne Menge anderer Sachen muss er mir dann auch noch erklären

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.09.2007 22:21
#11 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

In Antwort auf:
Kriegt der irgendwie Gebetsmeilen oder so? Kann sich im Gotteraral ne neue Galaxie zusammenpunkten?

*Brüll* Ja, und seit 5000 Jahren läuft dieser ewige nerfende Pfeif-Song aus der Aral-werbung (du weist schon wo die Sportler immer so böse ihre Tennisschlager wegwerfen...)

Aber klar beten wir, nur bei uns kann Gott einem schon leit tun: Bitte gib mir dies, und mach das... und denke ganz besonders an das... - echt ne arme Sau wenn ich darüber so nachdenke..

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

15.09.2007 22:23
#12 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Ach mum, wir machen eifach nen eigenes Jeenseits auf - da kommen dann die hin die "Nicht so gut" und "nicht so böse" waren. Also Leute wie du und ich.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

15.09.2007 22:28
#13 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Zitat von Christian D!
*Brüll* Ja, und seit 5000 Jahren läuft dieser ewige nerfende Pfeif-Song aus der Aral-werbung (du weist schon wo die Sportler immer so böse ihre Tennisschlager wegwerfen...)
Aber klar beten wir, nur bei uns kann Gott einem schon leit tun: Bitte gib mir dies, und mach das... und denke ganz besonders an das... - echt ne arme Sau wenn ich darüber so nachdenke..


Na und wir schmieren im 6 500 000 000 mal am Tag Honig um den Bart. Rechne dir das mal auf die letzten 1400 Jahre zusammen.

(1,3 Milliarden Muslime beten 5 mal Täglich an 365 Tagen im jahr über 1400 Jahre!) Hallelujah . . .


Was man da so alles bekommen kann Und die Christen und Juden sind da nicht mal mit eingerechnet!!

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

15.09.2007 22:30
#14 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Zitat von Christian D!
Ach mum, wir machen eifach nen eigenes Jeenseits auf - da kommen dann die hin die "Nicht so gut" und "nicht so böse" waren. Also Leute wie du und ich.



Ja und was wär dann so los in dem Jenseits?




*kicher* Da wären dann ja sowieso ("Nicht so gut" und "nicht so böse``) fast alle Menschen drin . . . hi hi hi hi

89 ( Gast )
Beiträge:

15.09.2007 22:57
#15 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Zitat von mum1
Welcher Depp glaubt im Ernst das Gott sich das ausgedacht hätte?

Gott hat sich das nicht ausgedacht, es gibt ihn nicht. Der ist von uns dummen Menschen erfunden worden aus Angst vor dem Tod.
Das ist die einzig logische Erklärung und klingt sehr simpel und vorweggenommen.

Das 'modische' Beiwerk, was im Laufe der Jahrtausende dazu kam, wie die heiligen Bücher, das musste sein, ansonsten wäre die ganze Sache zu leicht zu durchschauen gewesen.
Außerdem lieben die Menschen Geschichten, Märchen und Sagen und wollen belogen sein...ich auch.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

15.09.2007 23:24
#16 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

In Antwort auf:
Gott hat sich das nicht ausgedacht, es gibt ihn nicht. Der ist von uns dummen Menschen erfunden worden aus Angst vor dem Tod.

Den Gott als eine Person mit definiertem Willen (wie uns die Religionen weismachen wollen) gibt es sicherlich nicht.
Irgend ein höheres Prinzip könnte es geben - was uns aber nicht kümmern muss, da wir dieses sowieso nicht erkennen können.
Der redliche Gläubige, wie auch der redliche Atheist, müssen eigentlich einen agnostischen Standpunkt einnehmen.
Und wir angeblichen Gottesleugner (Atheisten) - wir leugnen die (irgendwie definierten) Götter der Religionen - und an andere glauben wir eben nicht.

Und zum ewigen Leben:
Ein Gott garantiert kein ewiges Leben - genauso kann es aber ein ewiges Leben auch ohne Gott geben.
(Der Christengott droht ja sogar mit ewiger Vernichtung der Sünder)

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

16.09.2007 06:51
#17 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Mehr als nur Vernichtung - er droht angeblich mit ewiger Folter, die oft auch genüßlich ausgemalt wird... Ein Herzchen, nicht wahr
Da kann ich mich nur dem Mephistopheles anschließene im 'Prolog im Himmel' -

In Antwort auf:
"Der kleine Gott der Welt ist stets vom gleichen Schlag -
und ist so lächerlich als wie am ersten Tag."
IMHO sollte man zwischen Religion und 'eine Religion' (oder besser Konfession) unterscheiden - diese ist ein Glaube an bestimmte
Dinge oder Zusammenhänge ('Gott' ist da nur eine mögliche Hypothese); jene ist eine grundlegende Haltung des Hinterfragens der
unmittelbaren Wahrnehmung.


In Antwort auf:
Die Religion ist doch nur der unvollkommene Versuch dem göttlich näher zu kommen. Ich glaube das es einen Gott gibt,
aber das was in der Bibel und anderen "heiligen" Büchern steht halte ich für menschliche(!) Fantasie
Was immer in diesen Büchern steht und wo immer es letztlich herkommt, es ist zumindest durch einen menschlichen Geist 'gefiltert',
und wir haben keine Möglichkeit festzustellen, ob und was davon nicht auf menschliche Phantasie zurückgeht - auch der 'Monolog des
wahnsinnigen Weltschöpfers'
aus den 'Nachtwachen des Bonaventura' oder die Phantasien von Lovecraft könnten ja Wahrheit sein...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

16.09.2007 21:26
#18 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten
In Antwort auf:
Mehr als nur Vernichtung - er droht angeblich mit ewiger Folter, die oft auch genüßlich ausgemalt wird...

Die Christen sind sich hier allerdings nicht einig.
Es gibt zwei unterschiedliche Meinungen dazu:

1 - Alle Menschen werden sterben, alle werden auferstehen - die einen zum ewigen Leben im Paradies (eventuell mit einem Durchgangsstadium im Fegefeuer), die anderen zur ewigen Qual in der Hölle.
2 - Alle Menschen werden auferstehen, aber nur einige werden ewig leben, die anderen werden wegen "Gottferne" nicht ewig leben.


Beides passt aber nicht zu einem liebendes und gütigen Gott.
Bei Punkt 2 wäre Gott ein Massenmörder, welcher alle "gottfernen" Auferstandenen in den ewigen Tod schickt.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

17.09.2007 13:08
#19 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Du hast eine Sorte vergessen!
- Es gibt auch welche die meinen das alle auferstehen und ewig leben werden. (Frag mich bloß nicht welche Gruppe das sagt!)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

17.09.2007 19:14
#20 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

In Antwort auf:
Du hast eine Sorte vergessen!
- Es gibt auch welche die meinen das alle auferstehen und ewig leben werden. (Frag mich bloß nicht welche Gruppe das sagt!)

Ich meinte nur die Christen!
Bei denen gibt nur die Alternative Himmel oder Hölle im ewigen Leben.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

17.09.2007 19:22
#21 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

In Antwort auf:
Bei denen gibt nur die Alternative Himmel oder Hölle im ewigen Leben.

Stimmt doch gar nicht, bei den Bibelforschern z.B. lehnt man die existenz einer "Hölle" (im Sinne von ewiger Verdamniss) ab. Aber im herkömmlichen Christentum ist die natürlich monipräsent. Und ehrlichgesagt kann man eigentlich auch garnichts anderes denken beim lesen bestimmter stellen - "ins höllisches Feuer geworfen werden"...

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

17.09.2007 19:37
#22 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

In Antwort auf:
Stimmt doch gar nicht, bei den Bibelforschern z.B. lehnt man die existenz einer "Hölle" (im Sinne von ewiger Verdamniss) ab.

Hatte ich doch gesagt!
Es gibt zwei unterschiedliche Meinungen bei den Christen.
Wo es keine Hölle gibt, gibt es dafür den ewigen Tod.
Alles andere sind keine christlichen Standpunkte.
Es gibt noch die Vorstellung eines ewigen Lebens aufgrund eines ewigen Weltgesetzes.
Viele Religionen oder Philosophien teilen diese Vorstellung - nicht aber das Christentum!
(Auch Gysi teilt übrigens diese Vorstellung...)
Ich halte sie selbst auch für sehr wahrscheinlich.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

17.09.2007 19:45
#23 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

Zitat von Lukrez

Es gibt noch die Vorstellung eines ewigen Lebens aufgrund eines ewigen Weltgesetzes.



Und wie genau lautet diese Vorstellung?

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

17.09.2007 19:48
#24 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten
Hier mal das Beispiel von Nietzsches ewiger Wiederkehr.

Also sprach Zarathustra:
„Und diese langsame Spinne,
die im Mondschein kriecht,
und dieser Mondschein selber,
und ich und du im Torwege,
zusammen flüsternd,
von ewigen Dingen flüsternd,
müssen wir nicht ewig wiederkommen?“


http://www.tabvlarasa.de/29/Lemar.php

(Tipler halte ich allerdings für einen Spinner!)

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

17.09.2007 20:48
#25 RE: Das will ich jetzt mal loswerden! antworten

hmm, ja und ich bin erstmal baff!!



So in ähnlicher Weise habe ich mir mal mit dem katholischen Pastor das Weltgefüge ausgemalt als wir über die unterschiedlichen Schöpfungsgeschichten, deren Ursprünge und schliesslich derer die wir uns heute wohl eher vorstellen können unterhielten.

Ich mag die Vorstellung, klingt logisch und schließt Gott nicht aus. Nur setzt es ihn in den Bereich wo ich ihn vermute. Ganz weit aussen, entfernt und unbeteiligt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor