Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 580 mal aufgerufen
 Antireligiöse Politik und Kultur
89 ( Gast )
Beiträge:

18.09.2007 13:26
#1 RE: Heilige Schriften könne Gewaltbereitschaft verstärken antworten

In Antwort auf:
Dies wolle er jetzt wenigstens mit einer Einstweiligen Verfügung stoppen.

...die einstweilige Verfügung wird abgeschmettert, das ganze geht in die 2. Instanz usw., usw.

Und ich schätze, der liebe Gott hat einflussreiche und gewiefte Anwälte.
Allein im RF sitzen einige auf dem Sprung...

qilin Offline




Beiträge: 3.552

18.09.2007 14:32
#2 RE: Heilige Schriften könne Gewaltbereitschaft verstärken antworten

In Antwort auf:
Und ich schätze, der liebe Gott hat einflussreiche und gewiefte Anwälte.
Allein im RF sitzen einige auf dem Sprung...

Äh - wie bitte? Gott hat juridische Probleme? Sehr interessant. Wieviel zahlt er?
Dr. Winkel, Advokat

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

89 ( Gast )
Beiträge:

18.09.2007 14:52
#3 RE: Heilige Schriften könne Gewaltbereitschaft verstärken antworten

Zitat von qilin
Wieviel zahlt er?

Er zahlt mit dem 'ewigen Leben'....

qilin Offline




Beiträge: 3.552

18.09.2007 16:06
#4 RE: Heilige Schriften könne Gewaltbereitschaft verstärken antworten

hmmm - und wenn wir verlieren, trägt er dann auch den Schaden?
Hat er eine Rechtsschutzversicherung die potent genug ist für die zu erwartenden Streitwerte???

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

89 ( Gast )
Beiträge:

18.09.2007 16:10
#5 RE: Heilige Schriften könne Gewaltbereitschaft verstärken antworten

Zitat von qilin

Hat er eine Rechtsschutzversicherung die potent genug ist für die zu erwartenden Streitwerte???


Der verdrückt sich, geht in's Exil, kratzt die Kurve....wie immer, wenn's ernst wird.

Oder er gibt wieder mal seinen Sohn.....als Pfand.

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

18.09.2007 16:21
#6 RE: Heilige Schriften könne Gewaltbereitschaft verstärken antworten

Zitat von 89
Oder er gibt wieder mal seinen Sohn.....als Pfand


Ach mit dem Langweiler kann man ja nicht mal richtig abhängen....






__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

18.09.2007 16:29
Klage gegen Gott antworten

US-Politiker stellt Strafanzeige gegen Gott

Ein Abgeordneter des Parlaments im US-Staat(!) Nebraska hat eine Strafanzeige gegen Gott gestellt. Ernie Chambers macht geltend, dass Gott für terroristische Drohungen verantwortlich sei, Angst verbreite und „unter Abermillionen von Erdbewohnern Tod, Zerstörung und Terror“ verursacht habe. Eingereicht wurde die Klage im Bezirk Douglas. Chambers hält das dortige Gericht für zuständig, da Gott überall sei.

Der Senator will mit seinem Vorstoß nach eigenen Angaben die abstrusen Seiten des amerikanischen Rechtswesens deutlich machen, in dem jeder jeden verklagen könne. Gott hat er sich ausgesucht, weil er ohnehin religionskritisch eingestellt ist und während der Parlamentssitzungen die morgendliche Gebetsrunde schwänzt. Gott habe Wirbelstürme, Überschwemmungen und Tornados verursacht, erklärte Chambers. Dies wolle er jetzt wenigstens mit einer Einstweiligen Verfügung stoppen.

Die spinnen die Amerikaner!

89 ( Gast )
Beiträge:

18.09.2007 16:50
#8 RE: Klage gegen Gott antworten
Christian, guckt dich doch erst mal im Forum um, bevor du hier was rein stellst.
B.S. war schneller wie du....

..in 'Christliche Kultur und Politik'......Forum
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

18.09.2007 16:58
#9 RE: Klage gegen Gott antworten

Der selbe Fall?...so´n Mist!

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

18.09.2007 18:02
#10 RE: Klage gegen Gott antworten

ich find hier passts auch besser werd mal bissel schieben


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor