Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 227 Antworten
und wurde 10.850 mal aufgerufen
 Externe Infos
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

23.09.2008 20:31
#126 RE: Buchtipps antworten

Ist das denn schon draussen? Ich dachte, dass das erst kommt. Wann denn nochmal?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

15.10.2008 13:41
#127 RE: Buchtipps antworten
'Jesus liebt mich' scheint ganz interessant zu sein - kommt aber erst in den Buchhandel,
'Mieses Karma' zum Reinkarnationsglauben soll gut sein, hab' ich bestellt, ist unterwegs

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

18.10.2008 19:42
#128 RE: Buchtipps antworten

Hab' ich jetzt gerade durch und bei dem Buch ging es mir so, wie bei anderer guter Literatur, ich lese extra langsam, um das Ende hinaus zu zögern... .Ein tolles Buch für jenen, der die Thematik mag.

Maura O'Halloran: 'Im Herzen der Stille' Aufzeichnungen einer Zen-Schülerin.

"Religion, behauptet Nietzsche, ist die letzte Zuflucht für Schwächlinge und Feiglinge. Dass gerade das Gegenteil der Fall ist, verdeutlicht nicht nur das Leben von Menschen wie Gandhi und Thomas Morus. Von einer anderen, stilleren, weniger spektakulären Art des spirituellen Wagemuts zeugt dieses Buch von dem Mut, aus jeden Tag, den Alltag in seinen üblichsten Verrichtungen - Kochen, Essen, Atmen - eine Geste der Hingabe an das Absolute zu machen:"

New York Times zu 'Im Herzen der Stille'

http://www.buecher.de/shop/Buecher/Im-He...ksearch-1-more/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2008 23:15
#129 RE: Buchtipps antworten

BUCHTIPP 1: RALF KÖNIGS PHILOSOPHIE-COMIC "PROTOTYP"

Ralf König: Prototyp. Rowohlt, 2008. 109 Seiten, durchgehend vierfarbig, gebunden, Euro 14,95. (Ein Philosophie-Comic der Extraklasse. gbs-Beirat Ralf König erzählt die biblische Sündenfallgeschichte neu. Einige der Zeichnungen waren dieses Jahr schon in der FAZ zu sehen und sorgten dort für allerlei Aufregung…)

Link zum Buch (denkladen): http://www.denkladen.de/product_info.php/info/p1076
Interview mit Ralf König auf hpd:
http://hpd.de/node/5515



BUCHTIPP 2: SAMMELBAND ZU EVOLUTION UND KREATIONISMUS

Christoph Antweiler / Christoph Lammers / Nicole Thies (Hrsg.): Die unerschöpfte Theorie.
Evolution und Kreationismus in Wissenschaft und Gesellschaft. Alibri, 2008, 224 Seiten, Fotos, kartoniert, Euro 15.- (Sammelband mit Redebeiträgen, die auf dem von der gbs mit veranstalteten Kongress "Die erschöpfte Theorie?" 2007 gehalten wurden. U.a. Beiträge der gbs-Mitglieder Christoph Antweiler, Ulrich Kutschera und Franz M. Wuketits – ein kleiner Vorgeschmack auf das Darwin-Jahr 2009).

Link zum Buch (denkladen): http://www.denkladen.de/product_info.php/info/p1051


GLÜCK OHNE GOTT: GBS IN DER TITELSTORY DES MAGAZINS "SZ WISSEN"

Das Titelthema der aktuellen Ausgabe des Monatsmagazins "Süddeutsche Zeitung Wissen" lautet "Glück ohne Gott – Wie ungläubige Menschen Sinn im Leben finden". SZ-Wissen-Chef Christian Weber schrieb eine wohldurchdachte Titelstory "Das Paradies ist: Jetzt", in der die Giordano Bruno Stiftung besondere Erwähnung findet. An das 10seitige Feature schließt sich ein nicht minder interessantes vierseitiges Interview mit gbs-Beirat Bernulf Kanitscheider an ("Der Kosmos schweigt uns an"). Ab der vorliegenden Ausgabe enthält SZ Wissen als regelmäßige Rubrik auch ein philosophisches Gespräch mit gbs-Beirat Eckart Voland. SZ-Wissen kostet am Kiosk/im Buchhandel 5,00 Euro (Österreich, Belgien, Luxemburg 5,50 Euro), im Abo 4,50 Euro.

Link:
http://www.sz-wissen.de

qilin Offline




Beiträge: 3.552

24.10.2008 16:09
#130 RE: Buchtipps antworten

Gerade im neuen Katalog entdeckt: Kleiner Atheismus-Katechismus bei 2001.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.099

29.10.2008 17:22
#131 RE: Buchtipps antworten
In Antwort auf:
Bei amazon wird bereits ein neues Kinderbuch von Michael Schmidt-Salomon (Autor)und Helge Nyncke (Illustrator), den Verfassern des Ferkelbuches, angekündigt. Zum Inhalt kann ich noch nichts sagen, ist da einer von euch schlauer?
Ja, ich bin es jetzt. Ich hatte mir das Buch in voller Vorfreude in meiner Buchhandlung vorbestellt. Jetzt isses da. Lustig, mit hübschen Zeichnungen - genau wie das Ferkel-Buch. Nur - mit Gott und Religion resp. allem dagegen hat das nix zu tun... Es geht darum, dass es besser ist, gegenüber seiner Umwelt besser freundlich als ein Stinkstiefel zu sein. Das Buch ist freigegeben ab 3. Wer von euch älter ist, der kann es lesen, ohne nachhaltige psychische Schäden befürchten zu müssen. Nur die 12 Euro könnten sich als Schaden erweisen, die dieses Büchlein kostet. Man kann es aber als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk für Eltern mit kleinen Kindern vormerken...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

31.10.2008 14:42
#132 RE: Buchtipps antworten

Lautréamont - Die Gesänge des Maldoror
Keine Erklärung dazu, man muss es einfach gelesen haben

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

06.11.2008 17:11
#133 RE: Buchtipps antworten
Ich habe mir dieser Tage (wie man dem Signum entnehmen kann...) wieder mal die Gedichte Ikkyu Sojuns vorgenommen und will meine erneute, anhaltende Begeisterung über diese nun doch kundtun und das schmale Gedichtbändchen "Ikkyu Sojun, Gedichte von der verrückten Wolke" empfehlen.
Wer Lebensrealitäten, dargestellt im frühen Mittelalter in Japan, kennen lernen möchte und feststellen möchte, das diese sich gar nicht so riesig von heutigen unterscheiden und noch einen Sinn für ausgefallene, freizügige Poesie hat, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt.
Mit Religion hat es insofern zu tun, dass der Mann Zen-Mönch war.

http://www.buecher.de/shop/Zen-Buddhismu...search-1-titel/

Kostprobe....? :

"Im tiefen Winter schreibe ich Gedichte
und betrinke mich.
Die Tasse wiegt schwer wie der Mond!
Die ganze Nacht flüstere ich
und bin - trotz meiner sechzig Jahre -
wieder und wieder hart in ihr."

oder

"Erst wer Regeln bricht, wird zum Menschen.
Heutzutage erscheinen die Vorschriften
so zahlreich wie die Sandkörner des Ganges.
Von Geburt an sind wir durch einen Faden
mit den Frauen verbunden.
Die roten Blumen der Leidenschaft erblühen
und verwelken in unzähligen Frühlingen."

oder

"Nur ein Koan ist wichtig:
Du."
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

06.11.2008 20:50
#134 RE: Buchtipps antworten

Jaaaaa. Kaufen und lesen, Leutz. Ich liebe dieses Buch und lese es immer
wieder gerne. Und, wenn ich romantisch sein will, nenne ich meinen qilin
gerne mal Ikkyu - und er mich seine kleine Mori...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

06.11.2008 21:08
#135 RE: Buchtipps antworten

Zitat von Tao-Ho
Und, wenn ich romantisch sein will, nenne ich meinen qilin
gerne mal Ikkyu - und er mich seine kleine Mori...

Jetzt bin ich aber ernsthaft gerührt....

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2008 08:07
#136 RE: Buchtipps antworten

Nun scheint es wirklich da zu sein:

GBS-KINDERBUCH II: DIE GESCHICHTE VOM FRECHEN HUND

Wer sich nicht traute, das "kleine Ferkel" zu verschenken, für den gibt es jetzt eine schöne Alternative: die "Geschichte vom frechen Hund", ein drolliges Bilderbüchlein, das kleinen Kindern großen Spaß macht und ihnen erklärt, warum es klug ist, freundlich zu sein. - Nachdem das Ferkelbuch über Wochen hinweg in den Medien kontrovers diskutiert wurde, hat das Team Schmidt-Salomon/Nyncke ein weiteres Kinderbuch veröffentlicht. Es heißt "Die Geschichte vom frechen Hund" und richtet sich an die jüngsten Leserinnen und Leser. Im Unterschied zu "Wo bitte geht’s zu Gott? fragte das kleine Ferkel" haben die Autoren diesmal auf religionskritische Attacken verzichtet. Stattdessen legen sie mit der "Geschichte vom frechen Hund" eine liebevolle Einführung in die evolutionäre Ethik für Drei- bis Fünfjährige vor. Mit gbs-Vorstandssprecher Michael Schmidt-Salomon sprach der humanistische Pressedienst (hpd) über Wertevermittlung, Provokation und den Spaß, Erwartungen zu enttäuschen.

Link zum hpd-Interview:
http://hpd.de/node/5697

Link zur "Frecher-Hund"-Seite auf der Homepage von Michael Schmidt-Salomon: http://www.schmidt-salomon.de/hund.htm

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.099

07.11.2008 09:14
#137 Buchtipps antworten

In Antwort auf:
DIE GESCHICHTE VOM FRECHEN HUND
Hab ich schon. Und ich hab auch schon mein Statement zu abgegeben. Und ich bin auch ab jetzt scheißefreundlich zu jedem.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

09.11.2008 11:08
#138 RE: Buchtipps antworten

Hat zwar nichts mit Religion an sich zu tun, trotzdem mag ich dieses Buch
auch mal empfehlen.

Die Grasharfe von Truman Capote. http://www.amazon.de/Die-Grasharfe-Truma...e/dp/3518382969
Ein tolles Buch und leider ist meines verschwunden...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

09.11.2008 14:08
#139 RE: Buchtipps antworten

Das Hier ist ein echtes Juwel! Und erst der Preis! Nur 1 Cent!
http://www.amazon.de/Bathseba-Roman-Torg...n/dp/3423114096
"BATHSEBA"
Den alttestamentarischen Mythos von König David und Bathseba nimmt Lindgren zur Grundlage seines Romans um Intrigen und Macht, in dem die schöne Bathseba bald lernt, den `Willen des Herrn` nach ihren Vorstellungen zu lenken.


euer ergebener

Regens Küchl


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Eleasar ( Gast )
Beiträge:

11.11.2008 14:56
#140 RE: Buchtipps antworten

Passend zu meinem Thread

Abschied von den Geschlechtern: Die Gender-Ideologie im Vormarsch

von Michael Kotsch

# Broschiert: 104 Seiten
# Verlag: Christliche Verlagsges.; Auflage: 1 (Oktober 2008)
# Sprache: Deutsch
# ISBN-10: 3894366184
# ISBN-13: 978-3894366186
# Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11 x 1 cm

5,5€

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

18.11.2008 15:57
#141 RE: Buchtipps antworten

Und hier mal ein ganz anderes Buch: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/39...ractive01303-21

Soll sehr interessant sein - aber man soll bitte nicht alles ernst nehmen. Ich würde
es schon lesen. Mal schauen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

19.11.2008 11:27
#142 RE: Buchtipps antworten

Zu 'Abschied von den Geschlechtern: Die Gender-Ideologie im Vormarsch'

Zitat von Kotsch
Dahinter [Gender Mainstreaming] verbirgt sich eine Ideologie, nach der jeder Mensch seine geschlechtliche Identität
selbst bestimmen kann und somit jede sexuelle Orientierung als gleichwertig zu betrachten ist.

Zitat von wikipedia
... einzelne evangelikale Gruppen sehen hinter Gender Mainstreaming eine Strategie der Lesben- und Schwulenbewegung.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

19.11.2008 11:40
#143 RE: Buchtipps antworten

Und weil bald Weihnachten ist, mag ich dieses Buch vorstellen: Jesus war nie in Bethlehem

In diesem Buch wird zwar nicht entgültig aufgeräumt, aber doch zumindest so gut,
dass die gläubigen Mitbürger mal begreifen was sie nachrennen, ohne ihnen die
Füsse vom Glaubensteppich zu hauen...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

19.11.2008 20:26
#144 RE: Buchtipps antworten

In Antwort auf:
Und weil bald Weihnachten ist, mag ich dieses Buch vorstellen:

Genau, meins handelt zwar nicht von Weihnachten aber ist genauso ergreifend und ich hab's gerade ausgelesen. Es ist wohl ein Weltbestseller, wobei ich bei solchen meistens vorsichtig bin, denn wenn es die allerbreite Masse liest, kann einiges schief gehen. Immerhin haben die ja auch Dan Brown zum 'Weltbestseller' gemacht...

Das Buch heißt "Drachenläufer" geschrieben von Khaled Hosseini.

Es handelt in Afghanistan aber das besondere daran ist, in einem Afghanistan, wo es eine zeitlang keinen Krieg, keine Raketen und ähnliches gab, nämlich vor der Invasion der Russen 1979. In dem Land herrschte tatsächlich mal Frieden, man glaubt es kaum. Der Handlungsstrang führt dann bis 9/11.

http://www.buecher.de/shop/Hol-Hub/Hosse...search-2-titel/
http://www.taz.de/nc/1/archiv/archiv-sta...Hash=6c28a134e5

Eines der wenigen Bücher, bei denen ich in den letzten Jahren heulen musste, und das will was heißen. Es ist anrührend, sehr anrührend......aber gut.

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2008 15:59
#145 RE: Buchtipps antworten
Da ich mir vor einigen Tagen den Film angucken musste:

Ein echter Klassiker in der wissenschaftsbasierten SF-Literatur: http://de.wikipedia.org/wiki/Contact_(Roman)

Sehr nette Geschichte um den ersten Kontakt mit einer außerirdischen Intelligenz, mit all den philosophisch-religiösen Implikationen, Autor ist eine anerkannte Größe auf den entsprechenden naturwissenschaftlichen Gebieten (Astronomie u.ä.). http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Sagan

Und es gibt einen guten Grund, warum ich mich entschloss, hier das Buch anzupreisen und nicht den Film...
qilin Offline




Beiträge: 3.552

27.11.2008 16:37
#146 RE: Buchtipps antworten

Jep - das Buch ist echt gut, hab's auf Deutsch und Englisch gelesen - den Film hab' ich
irgendwann auch mal gesehen, ist mir aber nicht in Erinnerung geblieben. Vergleichbar,
aber etwas sperriger zu lesen, ist Lem's Die Stimme des Herrn - sehr empfehlenswert

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

27.11.2008 16:55
#147 RE: Buchtipps antworten

Ich fand den Film scheisse - aber das Buch ist der Hammer. Danke für den Tipp.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Eleasar ( Gast )
Beiträge:

27.11.2008 23:09
#148 RE: Buchtipps antworten

Quilin

In Antwort auf:
Jep - das Buch ist echt gut, hab's auf Deutsch und Englisch gelesen - den Film hab' ich
irgendwann auch mal gesehen, ist mir aber nicht in Erinnerung geblieben. Vergleichbar,
aber etwas sperriger zu lesen, ist Lem's Die Stimme des Herrn - sehr empfehlenswert


Redest du vom Sifi-Autor Stratislav Lem?!?! Ich habe Sein "Solaris" gelesen war schon ganz interesant.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

12.12.2008 14:17
#149 RE: Buchtipps antworten

Für 'Höllen-Interessenten' vielleicht ganz interessanter Doppelband
(mit Leseprobe):

Der verliebte/verführerische Teufel

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2009 20:16
#150 RE: Buchtipps antworten

Hab mir heute auf einen Empfehlung aus einem anderen Forum hin ein Buch bestellt. Vielleicht lässt sich ja noch jemand begeistern.
Hier ist sie:

Fiona Lorenz: Wozu brauche ich einen Gott? Gespräche mit Abtrünnigen und Ungläubigen. Rowohlt, Jan. 2009, 223 Seiten, 8.95 €

Wozu brauchte ich nach Deschner, Dawkins und Hitchens auch noch dieses Buch?
U.a. wegen des gescheiten Vorworts von Michael Schmidt-Salomon, generell zur Ermutigung und intellektuellen Anregung und – last not least - um mal wieder herzhaft über das Christentum lachen zu können. Nämlich über die antiklerikalen Comics, die Ralf König beigesteuert hat. König ist auch einer der 22 Ungläubigen, die in diesem Buch Auskunft geben zu Fragen wie: Welche Erfahrungen mit Kirche/Religion/Gott haben Sie gemacht? Wieso sind Sie Atheist/in?Welche inneren und sozialen Konsequenzen hat das? Was gibt Ihnen Sinn und Halt im Leben? Was raten Sie anderen Menschen?
Weitere prominente Autoren: u.a. Janosch, Esther Vilar, Max Kruse.
Alle 22 Berichte haben ihre eigene Handschrift, schöne Gedanken und Einsichten, oft originelle Formulierungen, die kritische Sachverhalte gut auf den Punkt bringen. Neben dem letzten Beitrag von Mina Ahadi (Zentralrat der Ex-Muslime) hat mich besonders der erste Bericht beeindruckt. Eine verheiratete Mutter zweier Söhne beschreibt Jagdszenen aus dem Münsterland. Wieso sie riskieren würde, dass ihre Kinder nicht in den Himmel kämen, fragen Nachbarn. Ein Mitschüler hält einen der Söhne für ein Tier, weil dieser nicht katholisch ist. Andere erklären ihm, er müsse später in die Hölle. Berufliche Behinderungen, Anzeigen wegen Kindesmisshandlung, vor die Füße spucken, massive Sachbeschädigungen. Hut ab vor Marion Wirth und deren Mann, die sich trotz des Mobbings nicht aus Stadtlohn vertreiben lassen.
Fazit: Eine gute Ergänzung zu den Schriften von Deschner (der 1956 fragte: „Was halten Sie vom Christentum?“) und anderen kirchen- und religionskritischen Büchern. Ein Buch, das Mut macht, sich vom christlichen Aberglauben ab- und umso mehr dem so wunderschönen und gleichzeitig fürchterlichen Diesseits zuzuwenden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor