Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 347 Antworten
und wurde 7.587 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
FouadAbdullah Offline



Beiträge: 4

12.10.2007 13:18
#326 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Nieselpriem

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

12.10.2007 13:25
#327 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Ja, so heisse ich. Und nun?

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

12.10.2007 13:26
#328 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Liebe MUM, es freut mich für die Ziegen in Deutschland das sie von Moslems nur ganz selten vergewaltigt werden. Deswegen muß ich FouadAbdullah schon recht geben, das diese Praxis in D nicht in der breiten Masse als korankonvorm verstanden wird.
http://www.presseportal.de/polizeipresse...d=4969&keygroup
Bei den mir bekannten Fällen in D waren es auch nicht Ziegen, sonder Schafe, bzw. Esel. (um das nochmals richtig zu stellen)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

mariam86 Offline



Beiträge: 89

12.10.2007 13:36
#329 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

also mum,
das ist gut das du den quran als quelle nimmst. aber im quran wurde uns befohlen den Propheten zu folgen, wie schon gesagt.

und das mit ziegenf. ist volliger scheiss was jemand als hadith ausgibt um islam schlecht zu machen ganz einfach.
soll mir jemand mal beweisen das es authentisch ist.

ich kenne zwar keine muslime die tiere f*** aber mir sind deutsch bekannt die es mit schweine und pferden treiben

da gab es doch letzten so ein typ der wollte das sein schwuler freund ihn umbringt und ihn dann aufrisst stimmts??

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

12.10.2007 13:39
#330 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

In Antwort auf:
und das mit ziegenf. ist volliger scheiss was jemand als hadith ausgibt um islam schlecht zu machen ganz einfach.
soll mir jemand mal beweisen das es authentisch ist.




Ja klar ist das eklig, aber tatsächlich ein anerkannter Hadith, der deutlich macht, das diese mit Vorisicht zu behandeln sind.

In Antwort auf:
ich kenne zwar keine muslime die tiere f*** aber mir sind deutsch bekannt die es mit schweine und pferden treiben

da gab es doch letzten so ein typ der wollte das sein schwuler freund ihn umbringt und ihn dann aufrisst stimmts??





Es gibt aber dennoch muslime die das getan haben, genauso wie es sicher deutsche gibt die sowas tun oder araber oder russen ...
Das zeigt doch nur die Fähigkeit der Menschen zur Abartigkeit. Sollte uns doch aber dennoch nicht dazu anhalten alle pauschal zu verurteilen.

mariam86 Offline



Beiträge: 89

12.10.2007 13:45
#331 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

[Ja klar ist das eklig, aber tatsächlich ein anerkannter Hadith, der deutlich macht, das diese mit Vorisicht zu behandeln sind.

ich will ein beweis dafür das das hadith authentisch ist!
komisch wenn es wirklich so annerkannt ist, musste es doch auch unter den muslimes sein. aber klar es ist unter möchtegern moslems und nichtmuslimen bekannt, weil die es nämlich erfunden haben.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

12.10.2007 13:48
#332 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Kennst du (und alle anderen muslime) alle 8000 anerkannten hadithe auswendig?

Also ich nicht, ich muss da immer erstmal nachschlagen.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

12.10.2007 13:48
#333 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

ich würde jetzt mal sagen dass diese ganze Diskussion nichts bringt.
Ich beurteile den Islam nicht nach solchen fragwürdigen Überlieferungen.
Das wäre ja so als würde man das Christentum nach solchen Machwerken wie den
Hexenhammer oder sonstigen Unsinn beurteilen.
Das was eine Religion letztlich ausmacht sind die Menschen.
Und die Menschen sind eben so wie sie sind.
Da gibt es die normalen und die exzentrischen...egal wann, egal wo auf der Welt.
Und ich würde es begrüßen wenn wir wieder zu einer sachlichen Diskussion zurückfinden würden.
Diese Extrembeispiele sind ja nur ein winziges Mosaiksteinchen im Bild des Islam.
Egal ob dieser Ausspruch tatsächlich von Muhammad stammt oder nicht, ich meine dass
man so etwas nicht Überbewerten darf.
Da gibt es andere Dinge im Islam die mir mehr Sorgen bereiten.
Der Qu'ran ist letztlich nur der Spiegel der das Bild zurückwirft was man selbst
hineinwirft. Man kann mit Qu'ran Versen so ziemlich alles beweisen oder widerlegen was man will.
Es ist alles Interpretation. Und das gleiche gilt auch für die Heiligen Schriften anderer Religionen.
Nicht die Religion bringt das Unheil über die Welt, sondern die Menschen welche die Religion
vor ihren Karren spannen.

Glaube ist Aberglaube

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

12.10.2007 13:50
#334 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Zitat von mariam86
und das mit ziegenf. ist volliger scheiss was jemand als hadith ausgibt um islam schlecht zu machen ganz einfach.
soll mir jemand mal beweisen das es authentisch ist.


Aha, also sind wir wählerisch, was die Hadithen angeht? Das nenn ich mal selektive Wahrnehmung. Scheint allerdings ein generelles Problem aller Gläubigen zu sein. Dann beweis mir doch mal, das die anderen Hadithen und der Qur'an authentisch sind. Ich behaupte nämlich, die Hadithen sind allesamt von Menschen gemacht und der Qur'an nur ein Buch wie jedes andere.

Zitat von mariam86
ich kenne zwar keine muslime die tiere f*** aber mir sind deutsch bekannt die es mit schweine und pferden treiben


Das ist schon richtig. Aber diesen Deutschen wurde das auch nicht von Gott ans Herz gelegt. Hier besteht ein grosser Unterschied.

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

12.10.2007 13:53
#335 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Zitat von kadesh
ich würde jetzt mal sagen dass diese ganze Diskussion nichts bringt.
Ich beurteile den Islam nicht nach solchen fragwürdigen Überlieferungen.
Das wäre ja so als würde man das Christentum nach solchen Machwerken wie den
Hexenhammer oder sonstigen Unsinn beurteilen.


Tja, aber das Christentum hat sich irgendwann von diesen Abartigkeiten gelöst. Im Islam sind sie noch heute aktuell. Der Islam steckt eben noch in den Kinderschuhen und verhält sich leider auch oft genug noch so...wie ein bockiges, kleines Kind.

mariam86 Offline



Beiträge: 89

12.10.2007 13:54
#336 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten


Nicht die Religion bringt das Unheil über die Welt, sondern die Menschen welche die Religion
vor ihren Karren spannen.[/quote]

und genau das sag ich die ganze zeit!

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

12.10.2007 13:58
#337 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Zitat von mariam86
Nicht die Religion bringt das Unheil über die Welt, sondern die Menschen welche die Religion
vor ihren Karren spannen.

und genau das sag ich die ganze zeit![/quote]

Ich auch! Und wieso streiten wir dann?

qilin Offline




Beiträge: 3.552

12.10.2007 16:35
#338 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Hier ein aktueller link zur 'Schutzwirkung' des Kopftuchs in islamischen Ländern...

In Antwort auf:
Das Ägyptische Zentrum für Frauenrechte hat in einer Studie festgestellt, dass
30 % [!] der befragten Frauen angeben, täglich [!] sexuell belästigt zu werden.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

12.10.2007 16:48
#339 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Beeindruckend... wirklich. Vielleicht bewegt das ja tatsächlich etwas in den Köpfen. Wahrscheinlich weniger in den männlichen, aber immerhin.

kereng Offline




Beiträge: 310

12.10.2007 19:02
#340 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Zitat von mariam86
Doch das die erde sich auf einer umlaufbahn bewegt steht im quran:

„Siehst du denn nicht, dass Allah die Nacht auf den Tag folgen lässt und
den Tag auf die Nacht und dass Er die Sonne und den Mond dienstbar
gemacht hat, so dass jeder bis zu einem bestimmten Zeitpunkt auf
seiner Bahn dahinzieht, und dass Allah alles weiß, was ihr tut?“ (31:29)

„Erschaffen hat Er die Himmel und die Erde in Wahrheit. Er wickelt die
Nacht in den Tag und wickelt [yukirru] den Tag in die Nacht. Und Er hat
Sonne und Mond dienstbar gemacht; jedes (Gestirn) läuft seine Bahn für
eine bestimmte Frist. Ist Er nicht der Mächtige, der Vergebende?“ (39:5)
Wo steht da, dass die Erde sich auf einer Umlaufbahn bewegt? Soll sie im ersten Vers in "jeder" und im zweiten in "jedes (Gestirn)" enthalten sein? Viel wahrscheinlicher ist doch, dass Sonne und Mond und vielleicht auch die Sterne und Planeten gemeint sind, deren Bahnen man sehen kann.

Zitat von mariam86
wo steht das das f*** von ziegen erlaubt ist im quran??????????????????????
Zitat von mum1
Nein das steht nicht im Quran, liebe Mariam.
Es steht so deutlich drin wie die Umlaufbahn der Erde:
16.6. Ihr habt Freude am Vieh, wenn es von der Weide zurückkommt und wenn ihr es dahin treibt.

Und nein, ich behaupte nicht, dass im Koran von Verkehr mit Tieren die Rede ist. Genausowenig wie von der Expansion des Weltalls oder von der Umlaufbahn der Erde.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

12.10.2007 21:15
#341 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten
nabend,
die Bedeutung der Hadithe mögen eine unterschiedliche Wichtigkeit in der islamischen Welt haben. Dennoch gibt es signifikante Unterschiede wie damit in der moslemischen Welt und in der restlichen Welt umgegangen wird. Woher rührt das? Hier ein Hadith:

Ibn Sharib erzählt, Ib Abdul Talib habe gesagt: Immer wenn seine Frauen sich in ihrer monatliche Reinigung (d.h. Menstruation) befanden, sah ich den Gesandten Allahs (sws) des öfteren in der Nähe seiner Kamelherde. Dort pflegte er liebevollen Umgang mit den weiblichen Tieren, wandte sich aber mitunter auch den Jungtieren beiderlei Geschlechts zu. (Sahih Al-Buchari Bd. 2, Nr. 357)

Hadithe wie dieser wurden in der Vergangenheit schon mehrfach von islamischen Geistlichen bestätigt, so unter anderem auch vom angesehenen iranischen Ayatollah Ruhollah Khomeini:

Ein Mann kann Geschlechtsverkehr mit Tieren wie Schafen, Kühen, Kamelen haben. Jedoch sollte er das Tier töten, nachdem er seinen Orgasmus hatte. Er sollte nicht das Fleisch an die Leute in seinem eigenen Dorf verkaufen; jedoch das Fleisch ins nächste Dorf zu verkaufen ist erlaubt.“ (Zitat aus Tahrirolvasyleh, von Ayatollah Ruhollah Khomeini; Band 4 Darol Elm, Ghom, Iran, 1987)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

12.10.2007 21:19
#342 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

In Antwort auf:
Ein Mann kann Geschlechtsverkehr mit Tieren wie Schafen, Kühen, Kamelen haben. Jedoch sollte er das Tier töten, nachdem er seinen Orgasmus hatte. Er sollte nicht das Fleisch an die Leute in seinem eigenen Dorf verkaufen; jedoch das Fleisch ins nächste Dorf zu verkaufen ist erlaubt


Diesen Text in fast identischer Form gibts auch als Hadith , ich suche noch

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

12.10.2007 21:25
#343 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten
In den Khomeini Büchern steht allerdings an einer Stelle:

..., wie mit einem Tier umgegangen werden muss, mit dem ein Mensch Sex hatte. Da das Fleisch und alle anderen Erzeugnisse (Milch, Fell, etc.) haram dadurch geworden sind, muss das Tier verbrannt werden und kann weder im eigenen noch in einem benachbarten Ort verkauft werden.
und sowas
Anders verhält es sich mit einem Tier, welches in erster Linie zum Reiten und Transport dient: Dieses Tier darf in einem anderen Ort verkauft werden.

irgendwie nicht ganz Einheitlich?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

12.10.2007 22:04
#344 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Ob nun verkauft oder verbrannt ist doch Jacke wie Hose! Das PIMPERN ist das wirklich eklige!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

12.10.2007 23:27
#345 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

ja, aber dadurch, das alles uneinheitlich ist, läßt es sich nicht als Argument gebrauchen. Man kann auch sagen: Buch zu und in Tonne, weil hü und hot.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

12.10.2007 23:43
#346 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Zitat von Nieselpriem
Ob nun verkauft oder verbrannt ist doch Jacke wie Hose! Das PIMPERN ist das wirklich eklige!
Lieber Nieselpriem, es geht um die EHRE. Ausgehend von dem Ehrenmord ist es schon wichtig, ob die Frau erst erstochen, verbrannt und dann mit dem Abschleppseil durch die Stadt gezogen wird, oder umgekehrt. Auch beim Steinigen gibt es klare religiöse Regeln wie groß die Steine sein sollten. Aber bei der Sodomie ist eben alles sehr viel ungenauer und daher schlecht zu Argumentieren.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

13.10.2007 00:53
#347 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Also irgendwie kann ich dir gerade nicht ganz folgen. Ich bezog mich eigentlich ausschliesslich auf die vom Islam empfohlene Sodomie. Ob dabei nun anschliessend das arme Vieh verbrannt oder an die Nachbarn verhökert wird, spielt in meinen Augen eigentlich kaum noch eine Rolle, da ich den Akt an sich schon absolut widerwärtig und abartig finde. Keine Ahnung, worauf du jetzt hinaus willst.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

13.10.2007 10:09
#348 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten
@Nieselpriem. War gestern für mich ein bischen spät. Ich wollte nur sagen das das Komeini Buch sehr verwirrend ist. Komeini ist zwar im höchsten Maße bei den Moslems angesehen, aber es gibt auch viele Gegner. Ich könnte es nachvollziehen, wenn KomeiniZitate nicht als Argument akzeptiert werden, weil er eben von einigen Moslems als Wirrkopf angesehen wird. Was ich ja auch tue. An dieser Stelle sind sich wohl alle hier im Forum einig, das man aus blödsinnigen Erklärungen nichts weiter anfangen kann.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor