Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 347 Antworten
und wurde 7.531 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 14
mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

07.10.2007 10:46
Islam eine Satanische Religion? antworten

D E R K O R A N - d i e B i b e l S a t a n s



lehrt eine faschistische Religion. Der Lügner und Mörder Mohammed, ein Knecht Satans, ruft im Koran zur Vernichtung der gesamten Menschheit auf. Das beweist, daß der Verfasser des Koran Satan ist und Mohammed sein Sohn. Denn der Islam ist eine ebenso zersplitterte Religion wie das sogenannte Christentum, das nur aus Verrätern Jesu besteht; sie alle sind in Recht-Haben-Wollen-Kriegen gefangen. Wenn der Isalm also aufruft zur Tötung aller Andersgläubigen, so ruft er damit zur Auslöschung der Menschheit auf, denn es gibt nicht zwei Menschen, die dasselbe glauben.

Mohammeds Schlachtruf lautet: Tötet einander! .....




siehe Hier: http://www.gtodoroff.de/koran.htm#Koran

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

07.10.2007 10:48
#2 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Wir lesen etwas von Religion, ein Begriff, der in der Bibel nicht zu finden ist. Also war Mohammed ein Religionsstifter. Religionen sind alle satanischen Ursprungs.....

kereng Offline




Beiträge: 310

07.10.2007 11:52
#3 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Todoroff ist einer der bekanntesten Internet-Spinner.
Einfach nicht ernstnehmen!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

07.10.2007 12:32
#4 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Zitat von mum1
Religionen sind alle satanischen Ursprungs.....
Selbst Satan ist religiösen Ursprungs. Der Typ schein selbst ein bißchen religiös zu sein.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

07.10.2007 12:43
#5 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

die meisten spinner sind religiös!!!!!!

Glaube ist Aberglaube

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

07.10.2007 13:11
#6 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

<Selbst Satan ist religiösen Ursprungs. Der Typ schein selbst ein bißchen religiös zu sein.<

/sign

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

07.10.2007 13:17
#7 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten
<D E R K O R A N - d i e B i b e l S a t a n s <

Koran=Bibel. Wusste ich bisher auchnoch nicht ^^


<Der Lügner und Mörder Mohammed, ein Knecht Satans<

und

<Das beweist, daß der Verfasser des Koran Satan ist und Mohammed sein Sohn. <

Satan stellt Mohammed also quasi im Familienbetrieb an


Alles in allem

PS: Wow ein Internetspinner den ich noch nicht kannte

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

07.10.2007 14:08
#8 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Der hat nen Haufen so lustige ``Offenbahrungen``

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

07.10.2007 14:29
#9 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Die Seite ist wirklich der hammer Ein paar Artikel gelesen, ich kann nicht mehr

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.10.2007 15:39
#10 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten
Prost!

Das ist doch auch nur wieder so eine Ich-habe-recht-Seite, ab nett das hier auch mal jemand den Koran zerpfückt, kann man (ich) bestimmt bei Gelegenheit gut gebrauchen wenn mal wieder jemand sagt das der Isalm eine Religion des Friedens ist.

Zitat von LINK
Wir lesen, daß Mohammed der Gesandte Gottes ist. Historisch gesichert ist, daß Mohammed ein Sadist und Massenmörder war. Er führte Kriege und verübte Massaker; er lebte also seinen satanischen Glauben. Nun, Lügner und Mörder sind Gesandte Satans, niemals aber Gesandte Gottes, der die Liebe ist! So dürfen wir wissen: Mohammed ist der Sohn Satans, des Nachahmers.

Das zumindest passt immer noch ins Bild des AT. (- das Fettgedruckte)

Zitat von LINK

Jesus Christus, der monogene Sohn Gottes, tausendfach wissenschaftlich bewiesen, ist für jeden von uns freiwillig und unschuldig gestorben, damit wir für Ihn leben.

*Lach* Also wie man das wissenschaftlich beweisen will ist mir schleierhaft.
mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

07.10.2007 15:56
#11 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

In Antwort auf:
tausendfach wissenschaftlich bewiesen



Ja, schade das er nicht wenigstens einen davon parat hatte.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.10.2007 16:00
#12 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Ach wofür sollte er das auch tun - das sind so viele das sie eigentlich jeder kennen sollte, ich zähle mal ein paar auf:
1° Es steht in der Bibel
2° Es steht in der Bibel
3° Es steht in der Bibel
4° Es steht in der Bibel
5° Es steht in der Bibel
6° Es steht in der Bibel
7° Es steht in der Bibel
...

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

07.10.2007 16:29
#13 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten
Ich kann bloß hoffen, das uns dieser Mensch erspart bleibt, sie Toforoffs Forum Gott Wissen...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

08.10.2007 00:46
#14 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Wieso sollte er diesem Forum fern bleiben? Er liesse sich hier doch wunderbar schlachten. Sozusagen ein Blutopfer unter Heiden.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

08.10.2007 08:00
#15 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

nee, der würde sich selbst opfern, da er an den Forumsregeln schon scheitern würde...



Aber immerhin hat er sich schon auf die heilige Site des Fruchtigen verirrt! (siehe Gästebuch Kirche des Babas)

mariam86 Offline



Beiträge: 89

08.10.2007 11:37
#16 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Mir wird echt übel wenn ich hier die Beiträge lese. Es ist so als würden sich die Leute hier zusammentun um ihren Hass gegenüber religionen auszulassen, weil sie weder den leuten noch der religionen etwas anhaben können. Da sieht man schon wie hilfslos ihr seit,... bildet extra ein Forum um zu beleidigen und schwachsinn zu erzählen was ihr euch selber zusammenreimt. das lustige ist jedoch dass eure behauptungen auf rein gar nix beruhen, sondern irgendwelche vermutungen sind. Und dazu kommt, dass ihr euch über eine Sache unterhaltet worrüber ihr nichts versteht. so wie ihr redet hat man den Eindruck, dass ihr kein Wissen über dem Islam habt. Hat jemand von euch den Quran gelesen? Hat sich jemand mit der Sunna befasst. Hat jemand die Lebensgeschichte von dem heiligen Propheten gelesen? Wie könnt ihr dann so ungerecht sein, und lügen erfinden von dem ihr nix wisst. Nur weil ihr glaubt ein paar muslime zu kennen, die vielleicht nicht mal richtige muslime sind, bildet ihr euch einen Bild über eine religion. Die Religion ist eine sache und die menschen die sich muslime nennen eine andere, versteht das endlich!!
Und was eure beleidigungen gegen dem propheten angeht, so sieht man eindeutlich, dass es euch dermassen juckt das unser prophet so viel erfolg hatte und so viele anhänger weltweit hat, und sogar einige von
nichtmuslime ihn für sein charackter achten und schätzen, dass ihr euch über ihn totlästert. In Wirklichkeit seit ihr diejenigen, die der Satan in seine falle hat, und ihr tut euren Seelen unrecht, selbst ihr wisst es nicht. In Quran sind solche leute wie Ihr beschrieben und subhannallah alles passt....
Falls Islam so eine religion ist wie ihr behauptet, warum konvertieren in Deutschland so viele Menschen zum Islam, und die meisten sind davon Frauen. Von wegen Islam unterdrückt die Frau...dann würden nicht so viele deutsche Frauen freiwillig in Islam übertreten, oder zwingt sie jemand?
Ich würde niemals in diesem Forum schreiben, weil man merkt worum es den Leuten hier geht. Es geht nicht hier wirklich über eine Religion zu diskutieren, und deren Inhalte zu besprechen usw. sondern um den hass gegenüber muslime loszuwerden und leute zu diskriminieren die anders sind als ihr.
Ich schreib hier, weil die Pflicht eines jeden muslim ist, den Leuten, die kein wissen haben, den Islam zu erklären und richtig zu übermitteln.
Doch leider sind hier in Deutschland viele Muslime ein schlechtes Vorbild für den Islam. Die Menschen sehen nicht die religion sondern nur den Nachbarn der sich muslim nennt, und dabei selbst gar nix vom islam weiss.
ich kann euch nur sagen, urteilt nicht über etwas, wovon ihr kein wissen habt.
es gibt eine islamische seite wo man Informationen zu etlichen themen wie kopftuch, frauen im islam, heirat, propheten, bibel und quran etc. erhalten kann. ausserdem kann man sich viedeos angucken wie deutsche muslime zum islam konvertiert sind. ist sehr interessant. wenn jemand reinschauen will: http://www.diewahrereligion.de

qilin Offline




Beiträge: 3.552

08.10.2007 13:19
#17 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten
Hallo Mariam86,

offenbar hast Du zwar gelesen, aber nicht verstanden - hier wird über die Texte gespottet, die Du verurteilst -
Dein Angriff geht also genau in die verkehrte Richtung...

http://www.diewahrereligion.de ist doch die website von Pierre Vogel, nicht wahr?

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

08.10.2007 13:46
#18 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Ganz schön armselig, uns mit deinen Behauptungen und Beschuldigungen zu überschütten ohne verstanden zu haben worüber hier gesprochen wird . . .

Trotzdem ein Willkommen im Forum.

mariam86 Offline



Beiträge: 89

08.10.2007 13:50
#19 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Falls du dich angegriffen fühlst dann tut es mir Leid. Es geht mir nicht drum jemanden anzugreifen, aber wenn ich hier lesen muss wieviel schwachsinn hier erzählt wird ohne Hand und Fuß zu haben, einfach mal über Religionen gesagt zu was man Lust hat ist Respektlos. Es gibt Leute, die mit Überzeugung dran glauben, und wenn man diese Religion nicht respektieren kann, dann sollte man die Menschen respektieren. Natürlich kann man diskutieren und anderer Meinung sein, aber die Art und Weise wie es hier getan wird ist unter der Gürtellinie, und ich hab das Recht meine Meinung dazu zu äußern.
Und ich hab besser verstanden als du selbst was hier abgeht.

mariam86 Offline



Beiträge: 89

08.10.2007 13:53
#20 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

haha armselig?
Weil hier einer was sagt was euch nicht passt stimmts?
Es ist lächerlich wie ihr argumentiert..

qilin Offline




Beiträge: 3.552

08.10.2007 13:58
#21 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Nun, ein Angriff muss zumindest halbwegs qualifiziert sein, um zu schmerzen...
Respektiert werden hier [zumindest meistens] Personen, aber keine Behauptungen.
Wenn Du Schwachsinn entdeckst - bitte gern - aber dann auch mit Hand und Fuß
dazu Stellung nehmen, und nicht mit Floskeln und Phrasen. Wenn Du meinst
etwas besser verstanden zu haben als ein Anderer - bitte vorlegen

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

08.10.2007 14:05
#22 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Nur mal so als Denkanstoss, Mariam: Die meisten Poster hier haben sich intensiv mit den Thema Religion auseinandergesetzt und versuchen zumindest, die verschiedenen Standpunkte der anderen zu begreifen. Viele hier haben auch die Bibel gelesen. Einige den Qur'an oder die Thora. Wenn du also behauptest, wir hätten keine Ahnung, worüber wir diskutieren, so liegst du gewaltig daneben. Selbst die Atheisten hier haben im Schnitt mehr Ahnung von den einzelnen Religionen als deren Anhänger. Wir beschäftigen uns eben nicht nur mit den entsprechenden heiligen Büchern, sondern auch mit anderer Literatur zum Thema.

Hier wird auch nicht gegen Gläubige gehetzt, sondern nur gegen die teilweise perversen Auswüchse, die deren Religionen so hervorbringen. Und daran ist nichts verwerfliches. Schlimm wäre es erst dann, wenn es uns nichtmehr interessieren würde.

Zitat von mariam86
das lustige ist jedoch dass eure behauptungen auf rein gar nix beruhen, sondern irgendwelche vermutungen sind.


Das könnte man auch über alle Religionen behaupten.

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

08.10.2007 14:07
#23 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Zitat von mariam86
Die Religion ist eine sache und die menschen die sich muslime nennen eine andere, versteht das endlich!!


Verstehst Du das denn?
Gegen den einzelnen Muslim wird hier nicht gewettert, ausser wenn er oder sie wie schon vorgekommen, plötzlich nur noch mit Hasstiraden und Morddrohungen argumentieren kann.
Der Islam ist eine friedliche Religion und die Muslime verachten Terror. So wird es uns jeweils verkauft. Mag ja sein, aber wenn man mal schaut, was für Gesellschaften noch heute menschenverachtende Praktiken tolerieren oder sogar wieder fordern, dann sind es islamische Gesellschaften,

wo man den Leuten für Diebstahl die Hand abhackt.
wo man für Ehebruch (primär) die Frau steinigt.
wo man den Mord wegen Ehrverletzung praktiziert.
wo man den Leuten öffentlich den Kopf abschlägt.
wo man Frauen gegen ihren Willen verheiratet.

Wo ist da der friedliche Islam? Das sei gar nicht islamisch, diese Dinge basieren lediglich auf alten Traditionen, hört man dann oft. Also wenn bei uns einer dem anderen das Herz raus schneiden würde, dann hätte niemand Verständnis oder gar eine fadenscheinige Ausrede dafür auch wenn derjenige behaupten würde, er führe nur eine traditionelle Opferung der Azteken aus. Hier liegt genau das Problem, der Islam unternimmt nichts gegen die menschenverachtenden Praktiken in seiner Gesellschaft sondern versucht sich stets aus der Verantwortung zu stehlen. Warum gibt es nur in moslemischen Gesellschaften

Fatwa die zum Mord an Ungläubigen aufrufen
Selbstmord Attentäter die glauben dafür in den Himmel zu kommen

Dinge, die hier jeden den Kopf schütteln lassen aber bei vielen Muslimen bejubelt werden? Sind diese Muslime alle fehlgeleitet und wenn ja von wem? Von anderen Muslimen, von Allah himself oder gar von Ausserhalb, ein weiteres Argumentations Highlight, der Westen ist an allem schuld. Eine Parole, die trotz ihrer Einfältigkeit bei den Muslimen immer noch zieht.

Uns solche Geschichte sind alles reine Erfindungen oder westliche Propaganda und haben mit dem Islam nichts zu tun


http://igfm.de/index.php?id=924

Da wird einem dann wirklich übel


__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

mariam86 Offline



Beiträge: 89

08.10.2007 14:22
#24 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

Gerne, wollte erst ne einleitung machen um genau diese Reaktion zu sehen.

Das ist euer Ego-Problem, ihr denkt, da kommt jemand um zu sagen ich weiss besser als du.
Ich will hier niemandem schlechtmachen, so wie ihr das tut, nur weil ich etwas behaupte wovon ich überzeugt bin

"lehrt eine faschistische Religion. Der Lügner und Mörder Mohammed, ein Knecht Satans, ruft im Koran zur Vernichtung der gesamten Menschheit auf. Das beweist, daß der Verfasser des Koran Satan ist und Mohammed sein Sohn."

Ich würde gerne Wissen warum der Prohet ein Lügner ist.

Zu der Aussage, dass Mohammed ein Mörder und Knecht Satans ist, müsste Mr. President Bush auch ein Mörder, Knecht Satans und der grösste Terrosrist sein. Warum? Weil er Beispielsweise in Irak unschuldige Menschen tötet und das volle Programm an Morde.Aber mr. Bush wird natürlich nicht so beschimpft...bissi unlogisch oder?

Was dem begriff Mörder angeht, dann muss man die islamische geschichte kennen. Die damaligen Muslime wurden in mekka gefoltert (mit heissen steinen wurden sie beworfen, mit einem Pferd gebunden durch die ganze stadt geschleppt, keine handel mit muslimen wurde erlaubt, sind verhungert,hatten keine rechte etc.) bis sie die stadt verlassen mussten. Also wenn jemand dich so behandelst dann hast du das recht dich zu verteidigen.und was die eroberung der ganzen Länder angeht, so war das Gottes befehl den islam zu verbreiten. eröffnet wurde es mit einem Schwert, weil es damals nicht anders ging, aber keiner wurde gezwungen zum islam überzutreten, wenn es denn so wäre dann wären die menschen in diesem land wieder nichtmuslime als die regierung voerbei war. so wars aber nicht, diese länder sind immer noch muslimisch.

wenn man die islamische geschichte in detail wissen möchte ist das kein proble, es gibt genug islamische quellen.

und was soll das mit dem Knecht satans? wenn man nicht an Gott glaubt, nicht an seine engel glaubt, wie kann man dann an satan glauben? versteh die logik net

qilin Offline




Beiträge: 3.552

08.10.2007 14:30
#25 RE: Islam eine Satanische Religion? antworten

In Antwort auf:
wenn man nicht an Gott glaubt, nicht an seine engel glaubt, wie kann man dann an satan glauben? versteh die logik net
weil Du immer noch nicht kapiert hast worum es in diesem thread geht...
Hier hat ein Herr Todoroff diese Knecht-Satans-Geschichte in seinem Forum gepostet,
und hier setzt man sich damit kritisch auseinander... Jetzt klar

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 14
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor