Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 725 mal aufgerufen
 Hinduismus, Buddhismus und Taoismus
Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

15.10.2007 21:37
Avici antworten

Eigentlich steh ich ja auf sowas nicht, aber ich frag rein aus Interresse mal die Buddhisten hier welche Informationen sie dazu haben ?
Ich weiß nur dass Avici zu den tiefsten Höllen im Buddhismus gehört und man dort eine lange Zeit verbleibt bis das schlechte Karma ausgelöscht wird.
Gibts da irgendwo nähere Informationen zu ? Oder war ich wieder zu doof zum googlen

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

89 ( Gast )
Beiträge:

15.10.2007 22:40
#2 RE: Avici antworten
qilin Offline




Beiträge: 3.552

16.10.2007 08:12
#3 RE: Avici antworten
Die avici- [ununterbrochene] Hölle ist die tiefste Hölle, aus der man nach manchen Meinungen überhaupt nicht mehr 'rauskommt -
sie wird aber gerade im ursprünglichen Buddhismus nur sehr wenig erwähnt und war, wie man hier sieht, bereits im damaligen
hinduistischen Glaubensbestand enthalten und wurde mit übernommen. Und wie man weiters sieht, gab's auch damals schon die
offene Schere zwischen wissenschaftlicher und religiöser Wahrheit...
In Antwort auf:
(Fragender:) Ein wohlhabender Brahmane.
»Gehört habe ich, Herr Gotama, daß die alten, ehrwürdigen Brahmanen von einstmals, Lehrer von Lehrergenerationen, derart erzählt haben: 'Ehedem war diese Welt dicht mit Menschen bevölkert, wie die [überfüllte] Avíci-Hölle (*1), möchte man meinen; und die Dörfer, Ortschaften und Residenzstädte bildeten wahre Hühnersteige.' (*2) Was ist nun, Herr Gotama, die Ursache, was ist der Grund, daß sich heutzutage ein Schwinden, eine Abnahme der Menschen zeigt; daß die Dörfer keine [rechten] Dörfer mehr sind, die Ortschaften keine Ortschaften, die Städte keine Städte, die Provinzen keine Provinzen?« -
»In jetziger Zeit, Brahmane, erfreuen sich die Menschen an gesetzloser Gier, werden von verderbten Lüsten übermannt, sind voller Schlechtigkeit. Derart an gesetzloser Gier erfreut, von verderbten Lüsten übermannt und voller Schlechtigkeit, ergreifen sie scharfe Schwerter und bringen einander ums Leben. Dadurch fallen viele Wesen dem Tode anheim. Dies, Brahmane, ist eine Ursache, dies ist ein Grund, daß sich da heutzutage ein Schwinden, eine Abnahme der Menschen zeigt; daß die Dörfer keine [rechten] Dörfer mehr sind, die Ortschaften keine Ortschaften, die Städte keine Städte und die Provinzen keine Provinzen.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

16.10.2007 10:01
#4 RE: Avici antworten

Danke schonmal für die Informationen
Gibt es auch irgendwo Aussagen darüber, was einen genau in dieser Hölle erwartet ?

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

16.10.2007 10:36
#5 RE: Avici antworten

Nun, blutrünstige Beschreibungen gibt es natürlich jede Menge - allerdings aus der
späteren Literatur, die wiederum in manchen asiatischen Ländern recht verbreitet ist,
wo ja der Buddhismus oft recht 'christliche' Formen angenommen hat - oft genug ist
von 'Lord Buddha' die Rede, 'dessen Segen man herabfleht' u.ä...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

89 ( Gast )
Beiträge:

16.10.2007 10:42
#6 RE: Avici antworten

In Antwort auf:
Die buddhistische Vorstellung von der Hölle weist, besonders in der Version von Dante, viele Gemeinsamkeiten mit der christl. auf. Die Hölle liegt unter der Erde, wo ihre Bewohner unsägliche Leiden erdulden müssen.
Man unterscheidet acht untereinanderliegende heisse Hölle Für jede von ihnen ist eine bestimmte Qual kennzeichnend:



SAMJIVA: Verstümmelung durch Messer und Schwerter.

KALASUTRA: Aufspannen und Zersägen der Körper.

SANGHATA: Zerquetschen zwischen Felsen.

RAURAVA: Ausstossen von Schreien.

TAPANAN: Rösten.

PRATAPANA: Aufspiessen.

AVICI: Gewaltige Hitze.



Jede dieser Höllen hat Nebenräume, wo die Seelen besondere Qualen erleiden. Ausserdem gibt es Höllen, in denen die Wesen durch Kälte gequält werden. Buddhisten glauben, dass diese Hölle dem Unterweltsgott Yama unterstehen, der die Toten richtet und bestraft. Ursprünglich war er der König von Vaishali.
Als er in eine blutige Schlacht geriet, wünschte er sich, der Herr der Hölle zu sein, wenn er fallen sollte. Dieser Wunsch wurde ihm erfüllt, und er wurde als König der Hölle wiedergeboren. Dabei begleiteten ihn acht Generale und 80000 Soldaten. Seine Schwester Yami herrscht über die weiblichen Seelen.
Die Toten in den Hölle werden von Kshitigarbha - der, welcher der Erde entstammt -, einem zukünftigen Buddha, getröstet. Er soll als junger Mann sehr unglücklich darüber gewesen sein, dass seine Mutter in der Hölle leben musste. Deshalb fasste er den Entschluss, sie und alle Toten in den Hölle zu retten.
Grosse Verehrung geniesst er im chinesischen und japanischen Buddhismus. Der jap. Buddhismus kennt acht heisse und acht kalte Hölle, die von dem Unterweltsrichter Emmao bewacht werden.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

16.10.2007 10:57
#7 RE: Avici antworten
Dazu muss man auch bemerken, dass (schon längere Zeit) im Zen, und auch im 'gebildeten' Buddhismus
der Neuzeit (vor allem natürlich im Westen) die 'sechs Welten' [der Götter, Titanen, Menschen, Tiere,
Hungergeister und Höllenwesen] häufig als 'innere Zustände' betrachtet werden und nicht als Zustände
einer 'Seele' nach dem Tod - da es im Buddhismus ja kein 'Ich' gibt, gibt es auch keine Seele, die in
irgendwelchen Höllen gequält oder in Götterwelten gebauchpinselt werden könnte - sollte man meinen

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

16.10.2007 18:17
#8 RE: Avici antworten

Ahh ja sowas hab ich gesucht, danke :) Ist alles sehr interressant

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

«« Zufall?
Falun Gong »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor