Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 1.745 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

18.10.2007 14:14
#26 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten
In Antwort auf:
die Liste könnte man noch weiter fortsetzen.....aber es ist erkennbar dass nur Politische Ziele den Kriegseintritt
einzelner Länder bewogen, und nicht etwas humanitäre Zwecke verfolgt wurden.

Ich stimme dir voll zu. Im nachhinein machen es sich machen Historiker recht einfach mit der Geschichte des ersten und zweiten WK = Deutschland war schuld.
Wer sich nur ein bisschen mit Geschichte befasst, wird schon beim 1 WK mit diesem Satz in Konflikt geraten. Aber wie ich schon sagte: Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben.
Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

18.10.2007 14:28
#27 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Zitat von Christian D!
Zum Glück haben Leute wie Frau Herman aber nichts in unserem schönen Land zu melden. So gesehen muss sich Polen keine Sorgen machen..


Dafür, dass sie nichts zu melden hat, ist es das kollektive Aufjaulen und das gemeinsame Schämen, dass einem Sorge machen muss (sollte).

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

18.10.2007 14:32
#28 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Durch die einfach Formel : Deutschland ist an allem Schuld
ist keiner der Sieger genötigt seine eigene Geschichte mal aufzuarbeiten.

Man stelle sich mal folgende Situation vor:
Die USA und Iran befinden sich in einer Kriese.
Und plötzlich wird ein hoher Regierungsbeamter der USA auf einem Besuch im Iran umgebracht.
Und gleichzeitig amerikanische Flugzeuge beschossen, und im Iranischen Fernsehen würde man
zeigen wie Iranische Truppen die amerikanischen im Irak angreifen...
Wie würden die USA reagieren?

Glaube ist Aberglaube

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

31.10.2007 13:03
#29 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen, hier ein neuer Bericht von Frau Herman:

Zitat von AOL
Zum ersten Mal seit ihrem Rauswurf aus der Talkshow „Kerner“ ist die Ex-Tagesschau-Sprecherin und Buchautorin Eva Herman öffentlich aufgetreten. Bei einer Lesung in einer Buchhandlung in Plauen (Sachsen) sagte Herman, dass sie nach ihrer Entlassung beim NDR und während der Diskussion um ihre Person aus ihrem Glauben Kraft geschöpft habe.

„Gott hat mir meinen Fernsehjob aus der Hand geschlagen. Das wird er vorsätzlich gemacht haben, weil ich jetzt Zeit für andere Dinge habe“, sagte Herman nach einem Bericht der „Bild“ vor den rund 350 Zuhörern in der Buchhandlung. „Ich bekomme viel Kraft von oben. Ich bete viel und weiß, dass viele Menschen auch für mich beten. Das spüre ich.“ Die Zuhörer bedachten die Autorin mit freundlichem Applaus.


Quelle: AOL (- ich hoffe ihr könnt die Seite öffnen.)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

31.10.2007 21:31
#30 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

In Antwort auf:
Gott hat mir meinen Fernsehjob aus der Hand geschlagen. Das wird er vorsätzlich gemacht haben, weil ich jetzt Zeit für andere Dinge habe“


hauptsache es gibt jemandem, dem man die Schuld für sein eigenes Unvermögen in die Schuhe schieben kann.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

31.10.2007 21:48
#31 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Zitat von SnookerRI
hauptsache es gibt jemandem, dem man die Schuld für sein eigenes Unvermögen in die Schuhe schieben kann.

Das ist einfach typisch christliches Verhalten. Gott war's. Wer denn sonst?

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

31.10.2007 22:34
#32 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten
In Antwort auf:
Das ist einfach typisch christliches Verhalten. Gott war's. Wer denn sonst?
Seh ich natürlich anders.

Nur weil manche Menschen behaupten christlich zu sein, sind sie es noch lange nicht. Ein christ kennt die Ursachen für sein eigenes Fehlverhalten und sieht in der Verwirklichung von gottes Vorsatz die beste Mölichkeit, sich dieser Ursdachen zu entledigen... Aber das ist ja Kindergarten für dich.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

31.10.2007 23:41
#33 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Hmm, wollen wir wetten, dass es jede Menge Mainstream-Christen gibt, die von dir ebenfalls behaupten würden, du wärst kein echter Christ? Und die sind deutlich in der Überzahl.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

01.11.2007 07:03
#34 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

In Antwort auf:
Hmm, wollen wir wetten, dass es jede Menge Mainstream-Christen gibt, die von dir ebenfalls behaupten würden, du wärst kein echter Christ? Und die sind deutlich in der Überzahl.
Na solange wir nicht um Gold wetten,. Denn diese Wette gewännest du ganz locker. Aber Die Einstellung dieser Mainstream-Christen wird schon in der Bibel vorrausgesagt. Es ist also nichts Neues.

Aber wir wissen ja, dass die Masse von Vertretern nicht maßgeblich für den Wahrheitsgehalt einer bestimmten Meinung ist...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 12:54
#35 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

In Antwort auf:
Aber wir wissen ja, dass die Masse von Vertretern nicht maßgeblich für den Wahrheitsgehalt einer bestimmten Meinung ist...

Minderheiten aber auch nicht. Nur weil ihr glaubt, etwas besseres zu sein, muss das noch längst nicht stimmen. Schau dir mal das Zitat von Deschner in deiner Sig an. Zum Glück bist du ja sooo bescheiden.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

01.11.2007 13:24
#36 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

In Antwort auf:
Nur weil ihr glaubt, etwas besseres zu sein, muss das noch längst nicht stimmen
Wieder gehts du von der Masse und ihrer Meinung aus. Das ist natürlich viel einfacher als sich mit dem Gläubigen individuell auseinanderzusetzen. Deswegen kannst du auch wieder einwenden: Weil ihr glaubt ...

Einen Bescheidenen Gläubigen darf es demanch deiner Auffassung gar nicht geben. Und daher wird dir auch das Deschner - Zitat in meiner Sig ein Dorn im Auge sein...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 15:17
#37 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Du hälst dich und die Z.J. für die wahren Christen, oder etwa nicht? Und du behauptest ja, dass Katholiken und Evangelen keine wahren Christen sind, stimmt doch auch, oder? Jedenfalls hast du das mehrmals so geschrieben. Also wenn das mal keine Überheblichkeit ist, weiß ich auch nicht. Mit Bescheidenheit hat das jedenfalls nix zu tun.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

01.11.2007 17:33
#38 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten
In Antwort auf:
Und du behauptest ja, dass Katholiken und Evangelen keine wahren Christen sind, stimmt doch auch, oder? Jedenfalls hast du das mehrmals so geschrieben.
Ich weise lediglich auf die gravierenden Widersprüche hinsichtlich biblischer und kirchlicher Lehre hin. Wie du und die anderen das dann bewerten oder kommentieren ist eure Sache...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 17:44
#39 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten
Als Atheist sehe ich aber schon in der Bibel selbst jede Menge Widersprüche. Wer sich darauf beruft, sollte vorsichtig mit dem Begriff Wahrheit sein. Du weißt doch inzwischen, dass die Bibel immer mal wieder umgeschrieben, neu zusammengesetzt und revidiert wurde, oder? Warum lebt ihr denn nicht nach Tolkien's "Herr der Ringe"? Vom Wahrheitsgehalt kommt er der Bibel recht nahe und ist auch noch unterhaltsamer.
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

01.11.2007 17:51
#40 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

In Antwort auf:
Als Atheist sehe ich aber schon in der Bibel selbst jede Menge Widersprüche.
Wundert dich das? Du akzeptierst nichts persönlich Göttliches. Da ist es doch klar, dass du einem Buch, was behauptet, von Gott inspiriert zu sein, nicht einen Deut über den Weg traust...

Ob du dich jemals wirklich aktiv mit den vermeintlichen Widersprüchen beschäftigt hast oder sie nur freudestrahlend bei bibelkritik.ch eingelsen hast, kann ich nicht wissen.

In Antwort auf:
Warum lebt ihr denn nicht nach Tolkien's "Herr der Ringe"? Vom Wahrheitsgehalt kommt er der Bibel recht nahe und ist auch noch unterhaltsamer.

Wir haben ordentliche Gründe, die Bibel nicht als ein Märchenbuch zu betrachten. Gründe, die dich niemals interessieren werden, ausser wenn es darum geht, Gläubigen ihre Dummheit weiter vor Augen zu führen...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 18:25
#41 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

In Antwort auf:
Wundert dich das? Du akzeptierst nichts persönlich Göttliches. Da ist es doch klar, dass du einem Buch, was behauptet, von Gott inspiriert zu sein, nicht einen Deut über den Weg traust...

Ob du dich jemals wirklich aktiv mit den vermeintlichen Widersprüchen beschäftigt hast oder sie nur freudestrahlend bei bibelkritik.ch eingelsen hast, kann ich nicht wissen.


Natürlich, wenn man dieses und jenes in einem anderen Licht sieht und verschiedene Bibelstellen anders auslegt könnte das ganze ein (fast) einheitliches Bild ergeben. Wenn ich da an die Bibelforscher oder euch denke - ihr beschäftigt euch ja intensiever mit der Bibel als normale Christen, da muss es natürlich für alles eine passende Erklärung geben um die "vermeintlichen" Wiedersprüche zu beseitigen.
Jedoch gibt es Wiedersprüche und das nicht zu knapp, ich zähle sie aber jetzt nicht auf weil sie dir bestimmt alle geläufig sind...

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 18:37
#42 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Zitat von SnookerRI
Wir haben ordentliche Gründe, die Bibel nicht als ein Märchenbuch zu betrachten.


Und darauf gründet euer Anspruch, etwas besseres zu sein, die Arroganz zu glauben, ihr wäret die von Gott auserwählten und einzig wahren Christen. Auch hierfür von mir ein enschiedenes...

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 18:44
#43 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Na Nieselpriem, reg dich nicht auf - sieh es mal so: Sie sind zumindest nicht die einzigen die behaupten die absolute Wahrheit zu besitzen...

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 18:51
#44 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Das ist schon richtig, Christian. Aber sie halten sich für etwas Besseres. Und da fängt es an, problematisch zu werden. Wenn Menschengruppen sich selbst als über anderen stehend ansehen, kommt meist nichts Gutes dabei raus.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2007 19:38
#45 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Sie glauben die Wahrheit gefunden zu haben. Das glaube ich von mir auch, wenn auch mit dem Unterschied, meine halte ich nicht für endgültig.
Wieso findest du, sie halten sich für was Besseres (außerhalb dessen, dass sie die Wahrheit haben)?

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 19:44
#46 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

@ Bruder Spaghettus

Und ich denke mein Lieblingsspruch wird dir gefallen:

Glaube denen, die die Wahrheit suchen,
und zweifle an denen, die sie gefunden haben.

André Gide

89 ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 20:00
#47 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Das glaube ich von mir auch, wenn auch mit dem Unterschied, meine halte ich nicht für endgültig.

Viele glauben die absolute Wahrheit gefunden zu haben. Wenige ziehen sie aber in Zweifel, wie du es tust.
Und die Z.J. sind nicht wirklich selbstkritisch oder -reflektierend. Selbst bei Snooker kommen selten hinterfragende Gedanken auf seine eigene Glaubensgemeinschaft bezogen.
Das vermittelt mitunter den etwas arroganten Eindruck von etwas Besserem.

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 20:05
#48 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Allein die Behauptung, sie wären die besseren, wahren, einzigen Christen ist doch schon eine Anmaßung ohne gleichen. Das ist elitäres Denken ohne jeden realen Bezug. Auch die Nazis waren überzeugt, sie währen mit ihrem Ariertum die besseren Menschen. Nein, das soll kein Vergleich von Z.J. mit Nazis sein! Aber bei den Nazis finden es alle furchtbar. Bei den Zeugen ist das halt ne liebenswerte Marotte. Kann ich nicht nachvollziehen.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

01.11.2007 20:06
#49 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

In Antwort auf:
Allein die Behauptung, sie wären die besseren, wahren, einzigen Christen ist doch schon eine Anmaßung ohne gleichen. Das ist elitäres Denken ohne jeden realen Bezug. Auch die Nazis waren überzeugt, sie währen mit ihrem Ariertum die besseren Menschen. Nein, das soll kein Vergleich von Z.J. mit Nazis sein! Aber bei den Nazis finden es alle furchtbar. Bei den Zeugen ist das halt ne liebenswerte Marotte. Kann ich nicht nachvollziehen.


Ja, ja. Geht alles von den drei großen Übeln aus: Religiosität, Rassismus und Nationalismus.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2007 20:11
#50 RE: Frau Herman...gehts noch ? antworten

Jau, gefällt mir. Gide überhaupt. Die Verliese des Vatikans z.B.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor