Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 323 Antworten
und wurde 8.316 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

02.11.2007 22:20
#226 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

[quote="mum1]ähm, Nachwuchs produzieren ...
Tue ich auch, mir kloppft keiner auf die Schulter .... *beleidigt spiel*[/quote]am besten selber fragen. Hatte es irgendwo rausgelesen?! (blos keine vagen Behauptungen) Mum auch Schulterkopfen

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

89 ( Gast )
Beiträge:

02.11.2007 22:20
#227 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Zitat von welfen2002
Für unsere Generation scheint es vielleicht nicht so relevant zu sein, aber mein SChwein pfeift, wenn ich mir die Entwicklung langfristig vorstelle
Vorstellen kann man sich viel und selbst wenn von Realitäten und Fakten ausgegagen wird, ist der Weg Nieselpriems für mich definitiv falsch. Torschlusspanik, Verzweiflung...keine Ahnung, die Frage hatte ich erst schon mal aufgeworfen. Das generelle 'über einen Kamm scheren' kann nicht richtig sein und gut gehen.
Vielleicht bin ich zu blauäugig, aber in den gesammelten und geschilderten Untergangsszenarien findet sich , meiner Meinung nach, auch eine gehörige Portion subjektiver Angst, vor was auch immer. Das ist nicht zu verurteilen, jeder hat Angst, jedoch muss man die nicht unbedingt auf die gesellschaftlichen Objektivitäten übertragen.
Zitat von mum1

Tue ich auch, mir kloppft keiner auf die Schulter ...
Das ist gelogen.

89 ( Gast )
Beiträge:

02.11.2007 22:32
#228 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Zitat von Christian D!
Naja, es ist nie zu spät mal einen Waffenschein zu machen...
Das ist unter aller Sau, was du hier von dir gibst, Christian. Zuviel Sangria? Oder zu wenig nachgedacht?

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

02.11.2007 22:54
#229 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Zitat von 89
..... Angst, vor was auch immer. Das ist nicht zu verurteilen, jeder hat Angst, jedoch muss man die nicht unbedingt auf die gesellschaftlichen Objektivitäten übertragen.
Verstehe ich nicht. Natürlich kann man nur im Jetzt leben, aber eine Lebensplanung braucht auch den Blick in eine mögliche Zukunft. (Und die muß nun mal nicht rosig aussehen) -vor noch nicht allzu langer Zeit ist der "Eiserne Vorhang" gefallen. Die Welt war erleichtert, nun gibt es ein anderes Szenario-
Möglicherweise wird dieses Szenario weniger glimpflich ablaufen wie der alte "Ost-West" Konflikt.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

89 ( Gast )
Beiträge:

03.11.2007 00:39
#230 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Zitat von welfen2002
aber eine Lebensplanung braucht auch den Blick in eine mögliche Zukunft. (Und die muß nun mal nicht rosig aussehen)
Die Betonung liegt auf muss, die alte Frage von dem halb vollem oder halb leeren Glas. Aber 'ne Lebensplanung kann nie auf destruktiven, schwarzen Visionen basieren, zumindest keine lebensfähige. Eine Portion Illusion, Selbstbetrug und trotzdem Ehrlichkeit gehören dazu.
Zitat von welfen2002

Möglicherweise wird dieses Szenario weniger glimpflich ablaufen wie der alte "Ost-West" Konflikt.
Möglicherweise, möglicherweise auch nicht.
Zumal der Ost-West Konflikt vielleicht für die übergroße Mehrheit glimpflich ausgegangen scheint, das muss nicht für alle gelten.

Und was die Lebensplanung betrifft, ist es aus meiner Sicht nicht gut, von den ungünstigsten Aussichten zu schließen.

So, on TV laufen 'Element of Crime', die haben auch vieles auf den Punkt gebracht, deshalb jetzt zu denen...

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.060

03.11.2007 07:32
#231 WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten
Zitat von Nieselpriem
Dann will ich von euch Alternativen sehen. Jetzt, hier und auf der Stelle!
In einer Alternative bist du gerade drin. Im interreligiösen Dialog unter Einbezugnahme der Atheisten. Eine weitere Alternative ist der Kampf gegen den Religionsunterricht, Kirchensteuer, Verwendung staatlicher Gelder für religiöse Events und andere Angelegenheiten und den § 166 STGB.
Verbote nutzen nichts, weil Verbote mythologisieren und die Bedeutung der Religion in dem Maß erhöhen, wie der Verbieter Scheiße baut. Nach dem Prinzip Hoffnung. Siehe Stalin.
Die wirksamste Waffe gegen die Religion ist die dialogische Auseinandersetzung mit dem WORT! Dafür engagierst auch du dich gerade (d.h., ausgerechnet daraus hast dich ja gestern verabschiedet), und dieses Engagement müssen wir bis in die Schulen tragen!
Was willst DU denn jetzt machen? Religion verbieten? Das kannst du nicht alleine. In Fußgängerzonen rumbrüllen? Was könnte man sich sonst noch einfallen lassen? Irgendwas, was in die Medien kommen und deine (berechtigte) Wut kurzfristig dämmen würde. Bambule. Wäre das aber gut für den Kampf gegen die Religion? Ich glaube, eher das Gegenteil...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

03.11.2007 10:29
#232 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Zitat von 89
Das ist unter aller Sau, was du hier von dir gibst, Christian. Zuviel Sangria? Oder zu wenig nachgedacht?

Ach komm reg dich ab - war doch nur Spaß. Und sollte jemals so etwas wie ein 3. WK kommen gibt mir Vater Staat eh ne Wumme.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

03.11.2007 12:55
#233 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten
Zitat von Christian D!
Ach komm reg dich ab - war doch nur Spaß. Und sollte jemals so etwas wie ein 3. WK kommen gibt mir Vater Staat eh ne Wumme.
Nur Spaß! Du bist ja witzig, mutikulturelle Auseinandersetzungen betrifft auch Atheisten! Grundsätzlich kann man sagen "lass die doch untereinander die Birne einhauen", aber wir leben doch nicht isoliert von den Migranten. Jetzt hier nur aktuelle Meldungen vom Wochenende:
http://www.ksta.de/html/artikel/1193144162799.shtml
http://de.news.yahoo.com/afp/20071103/td...-a4484c6_1.html
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,515105,00.html
http://www.morgenpost.de/desk/1323807.html
Die Politiker rufen ständig zum Dialog auf und erklären uns, "das müssen wir aushalten!"
-Ich will den Schwachsinn aber nicht aushalten!!!!-
und die "ist alles nicht so schlimm" - Parolen die gelten vielleicht für Menschen, die irgendwo auf dem platten Lande wohnen, in den Großstädten ist der multikulturelle Wahnsinn doch schon längst an der Tagesordnung. (ich verzichte jetzt mal über die Zustände an den Schulen zu berichten) Das Nieselpriem die Galle überkommt kann ich jedenfalls nur zugut verstehen.
(Entwicklungen erkennen, Gefahren einschätzen, Schlussfolgerungen ziehen, ich denke vielen Opfern der Nazizeit hätte das das Leben gerettet. Ich teile nicht 89er´s Meinung: grundsätzlich positiv thinking)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

03.11.2007 13:32
#234 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Nur weil es in Pakistan normal ist, das man christliche Frauen vergewaltigt, http://www.asianews.it/index.php?l=en&art=10699&size=A glaubt ein Migrant aus Pakistan es in EU auch so machen zu können. http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/zuerich/808586.html auch das ist ein Beispiel wo ich auf Kulturbereicherung verzichten kann. Was soll man da noch diskutieren?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

03.11.2007 13:40
#235 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

In Antwort auf:
Was soll man da noch diskutieren?
Weil ein migrant aus Pakistan nicht stellvertretend für alle dasteht.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

03.11.2007 13:47
#236 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Hmm, aber wenn die pakistanische Polizei, den Vergewaltiger nicht verfolgt weil er ja als moslem das recht hat ne christin zu vergewaltigen dann ist das aber durchaus ein Problem. Und das steht dann schon irgendwie stellvertretend für die pakistani und die moslems ....

89 ( Gast )
Beiträge:

03.11.2007 13:50
#237 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten


Zitat von welfen2002
Ich teile nicht 89er´s Meinung: grundsätzlich positiv thinking)
Nicht grundsätzlich denke ich so. Vom sogenannten 'positiven Denken' bin ich so weit entfernt wie der Mond.
Aber ich lehne es ab, immer das denkbar schlimmste Szenario in Betracht zu ziehen.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

03.11.2007 18:48
#238 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Wie war doch gleich der Spruch? Geh vom Schlimmsten aus und hoffe das Beste. - Man muss einfach Realist sein.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

04.11.2007 10:14
#239 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

In Antwort auf:
Und das steht dann schon irgendwie stellvertretend für die pakistani und die moslems ....
Ich bestreite ja gar nicht, dass es solche gibt, die diese handlungsweisen befürworten... Ich wehre mich - nicht nur in diesem konkreten Fall - ausdrücklich dagegen, dann von einer für alle Menschen innerhalb dieser Kultur stellvertretetenden Ansicht zu sprechen. Ich bin mir sicher, so wolltest du das auch nicht ausdrücken - es mag aber bei einigen ebendieser Eindruck entstehen.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

04.11.2007 11:05
#240 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Ja das problem ist hier das muslimische Verständnis von Vergewaltigung. Den dort gibts sowas nicht. Eine Frau (auch eine Muslimin) die vergewaltigt wird, hat dies so gewollt. Den sie hätte sich ja auch dagegen wehren können, wenn sie den ``Märtyrertod`` als Ausweg (Als Moslem hat man dem irdischen Leben keine Bedeutung beizumessen, an der man festhalten muss) nicht in Kauf nimmt, dann hat sie quasi mitgemacht und dies die Ursache warum Vergewaltigung nicht im Islam existiert. Sie ist entweder ungläubig und dann ist Vergewaltigung sowieso erlaubt oder sie ist unkeusch bzw Ehebrecherin und hat die muslimische Ehre beschmutzt. Da kann man wie ich finde ruhig aufschreien.

Nichts desto trotz gibts auch schon zivilisierte Muslime die eine Vergewaltigung als einen Gewaltakt sehen, aber das sind noch viel zu wenige ....

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

04.11.2007 15:29
#241 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

In Antwort auf:
Nichts desto trotz gibts auch schon zivilisierte Muslime die eine Vergewaltigung als einen Gewaltakt sehen, aber das sind noch viel zu wenige ....

Und so wie es aussieht, laufen die wenigen auch leider in den flaschen Ländern rum.

Muhammad ( Gast )
Beiträge:

05.11.2007 17:39
#242 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

An alle die meinen Beitrag haben möchten, die leider aus nicht akzebtablen Gründen gelöcht wurde. Sendet mir eure email Adresse wenn ihr interessiert seid!!!!!! Vielen Dank!!!

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.11.2007 17:54
#243 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Mich würde es interessieren was du geschrieben hast - meine Mailadresse ist in meinem Profil gespeichert.

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

05.11.2007 18:05
#244 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Mir reicht es wenn du ihn mir einfach als Private Mail schreiben könntest. Danke

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.060

05.11.2007 18:08
#245 WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

In Antwort auf:
An alle die meinen Beitrag haben möchten, die leider aus nicht akzebtablen Gründen gelöcht wurde. Sendet mir eure email Adresse wenn ihr interessiert seid!!!!!! Vielen Dank!!!
Warum schüttest du uns Unwissende nur mit deiner göttlichen Weisheit zu, ohne mit uns zu diskutieren? Das hier ist keine Moschee, sondern ein DISKUSSIONSFORUM!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2007 19:59
#246 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

In Antwort auf:
An alle die meinen Beitrag haben möchten, die leider aus nicht akzebtablen Gründen gelöcht wurde. Sendet mir eure email Adresse wenn ihr interessiert seid!!!!!!

Nicht akzeptabel? Zum Schießen, der Typ. Hätte gar nicht gedacht, dass Moslems so witzig sein können.

kereng Offline




Beiträge: 310

05.11.2007 20:25
#247 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Bei faithfreedom.org werden einige Muslime trotz ständiger Verletzung der Nettikette nicht gesperrt, damit sie als abschreckendes Beispiel bestehen bleiben. So ein gemeiner antiislamischer Trick!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.060

05.11.2007 20:31
#248  WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten
In Antwort auf:
Bei faithfreedom.org werden einige Muslime trotz ständiger Verletzung der Nettikette nicht gesperrt, damit sie als abschreckendes Beispiel bestehen bleiben. So ein gemeiner antiislamischer Trick!
Mein Reden, mein Reden!!
Hey, Kereng, bevor die Leute bei uns den Flattermann machen, geschieht aber auch einiges...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

07.11.2007 10:34
#249 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

Also ich kann mich nur anschliessen.
Die meisten Muslime (nicht alle)sind unfreiwillig komisch.
Ich habe eine Methode entwickelt die Religiöse Fundis aus 100 Metern erkennt.

Jeder der einen Bart und eine lustige Kopfbedeckung trägt und von Religion redet.

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2007 11:44
#250 RE: WARUM ALLAH S.T. LEUGNEN? antworten

In Antwort auf:
Jeder der einen Bart und eine lustige Kopfbedeckung trägt und von Religion redet.

Na warte, du Schlingel. Das Monster wird dich in den Pastatopf schleudern!

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor