Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 210 Antworten
und wurde 6.310 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.12.2007 06:15
#176 RE: Weihnachten antworten
Eigentlich bin ich gar kein 'feierlicher' Typ, mache aber schon mal mit -
und ironisiere dann, wie mit dem Adventgedicht von Loriot...

Weihnachten ist das Fest der Hoffnung, dass es vorbei geht.
[Paul Gauguin]

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2007 08:26
#177 RE: Weihnachten antworten

Klasse Gedicht, erinnert mich an "Ich hab meine Tante geschlachtet"

Brecht mag ich sonst nicht so, aber Die gute Nacht dann doch.

89 ( Gast )
Beiträge:

07.12.2007 20:24
#178 RE: Weihnachten antworten

Dies hier ist nicht ganz so lustig, aber ich mag es:



Die heiligen drei Könige des Elends
Weihnachtsgedicht von Otto Julius Bierbaum, 1865 bis 1910


Die heiligen drei Könige des Elends

Über einem Häusel, ganz weiß beschneet,
Golden ein flimmernder Funkelstern steht.

Weiß alle Wege, die Bäume alle weiß,
Milde des goldenen Sternes Gegleiß.

Gelb aus dem Fenster ein Lichtschein schräg
Über das Gärtchen, über den Weg.

Sieh, da über den Feldweg quer
Stakt ein steingrauer Alter her,

Ganz in Lumpen und Flicken getan,
Und hält vor dem Hause an.

Haucht in die Hände und sieht sich um,
Blickt zum Sterne und wartet stumm.

Kommt von der andern Seite an
Wieder ein alter zerlumpter Mann.

Geben sich beide stumm die Hand,
Starren zum Sterne unverwandt.

Kommt ein dritter und grüßt die zwei,
Raunen und tuscheln und deuten die drei.

Blicken zum Sterne, blicken zur Tür;
Tritt ein bärtiger Mann herfür:

"Kamt in Mühen und Sehnen weit;
Geht nach Hause! Es ist nicht die Zeit . . ."

Senken die Köpfe leis und gehn
Müde fort. Es hebt sich ein Wehn,

Hebt sich ein Stürmen, Wirbeln, Gebraus,
Und der goldene Stern löscht aus.

89 ( Gast )
Beiträge:

08.12.2007 10:44
#179 RE: Weihnachten antworten

Um mal die flachländischen Weihnachtsfreaks zum fast-2. Advent etwas neidisch zu machen, die hießigen Wetterverhältnisse im Schwarzwald (c. 1000m über M): Temperatur: -1°C
Schneehöhe: ca. 5cm
im Moment Dauerschneefall
und heute Nachmittag Besuch des berühmt-berüchtigten Weihnachtsmarktes in St. Georgen....also Idylle pur...

Helios ( Gast )
Beiträge:

08.12.2007 10:51
#180 RE: Weihnachten antworten
Juhuu!!!! meine Silversterfreizeit findet im Schwarzwald statt.
89 ( Gast )
Beiträge:

08.12.2007 10:58
#181 RE: Weihnachten antworten
Zitat von Helios
Juhuu!!!! meine Silversterfreizeit findet im Schwarzwald statt.
Bis dahin haben wir die Schneekanonen wieder abgebaut!

(Außerdem wird am 24. Dezember der Schwarzwald zur religionsbefreiten Zone erklärt.
Helios ( Gast )
Beiträge:

08.12.2007 16:03
#182 RE: Weihnachten antworten


In Antwort auf:
(Außerdem wird am 24. Dezember der Schwarzwald zur religionsbefreiten Zone erklärt.


Aha und was hat das mit mir zu tun?!?!

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

08.12.2007 18:15
#183 RE: Weihnachten antworten

In Antwort auf:
Aha und was hat das mit mir zu tun?!?!

Ganz einfach, dich lassen sie da nicht rein - fertig.

89 ( Gast )
Beiträge:

08.12.2007 19:00
#184 RE: Weihnachten antworten

Zitat von Christian D!

Ganz einfach, dich lassen sie da nicht rein - fertig.
Jepp.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

09.12.2007 17:31
#185 RE: Weihnachten antworten

@ 89
Darf ich da als Grenzer mitspielen Ich möchte zugern das enttäuschte Gesicht von Helios sehen.

Was Religion? A neee, du gommst hiör net roin!

89 ( Gast )
Beiträge:

09.12.2007 18:17
#186 RE: Weihnachten antworten

Zitat von Christian D!
@ 89
Darf ich da als Grenzer mitspielen
Wir sind immer auf der Suche nach freiwilligen Nachwuchskadern.
Und an Silvester gibt 's ein Feuerwerk unter dem Motto "Böller gegen (auf) Kirchen".

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

09.12.2007 18:20
#187 RE: Weihnachten antworten

*Mit Händen schnell klatsch*
Au fein, fein, fein! Wann, wo und wie viel Kilo Böller soll ich mitbringen?

89 ( Gast )
Beiträge:

09.12.2007 18:23
#188 RE: Weihnachten antworten

Zitat von Christian D!
Wann, wo und wie viel Kilo Böller soll ich mitbringen?
Das teile ich dir per PN mit, wir wollen doch nicht das der heldenhafte Helios uns in die Parade fährt.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

09.12.2007 19:55
#189 RE: Weihnachten antworten
Sag es mir nur rechtzeitig damit ich noch schnell nach Polen fahren kann und die "großen" Böller mit dem kaufen kann.
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

10.12.2007 05:22
#190 RE: Weihnachten antworten
Dann vergiss mir bitte nicht mir mitzuteilen wo Du ihm diesen Böller hinstecken
willst, so vor dem anzünden. (man will zumindest mental was davon haben)

Hm, wollen wir auch mal einen Threat für Sylvester aufmachen?
Nur noch wenige Türchen meines Adventkalenders sind noch zu und ich freu mich schon
so sehr aufs Bäumchen schmücken, lecker und üppig essen (einmal im Jahr muss das
auch mal sein), singen, trinken, noch mehr singen....

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

10.12.2007 09:12
#191 RE: Weihnachten antworten

Naja, ist ja sowieso das letzte Weihnachten das wir erleben werden - von daher sollten wir leben wie Gott in Frankreich, dann sollten wir die Meere vergiften, den Regenwald abbrennen und die Ozonschichte zerstören (so am 01.01.2008) - wenn wir das nicht machen dann ER.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.12.2007 06:47
#192 RE: Weihnachten antworten

Gutes Stichwort: Wie Gott in Frankreich.

Dort ist Weihnachten nur einen Tag im Jahr (der 25ste Dez.) und die Familie
verbringt den 24ten so wie ein normaler Tag halt ausschaut.
Aber abends wird viel gekocht und gelacht und zusammen gegessen (mag jemand
evtl. ein Rezept?).
Wenn die Kinder ins Bett gehen (nachdem man den Baum gemeinsam geschmückt hat)
macht man etwas Lärm, damit die Kinder wissen, dass der Weihnachtsmann auf dem
Dach gelandet ist und es am Morgen Geschenke gibt.

Am 25ten endlich ist Weihnachten (allerdings nur diesen einen Tag). Man steht auf
und die Kinder stürzen sich auf die Geschenke, wärend die Grossen erst mal ein
üppiges Frühstück richten. Nach dem Frühstück geht man die Freunde besuchen, denn
es ist ja nur ein Tag Weihnachten.

Dieses Jahr muss ich zwar auch wieder arbeiten, aber es sind 3 Tage Weihnachten.
Daher komme ich zumindest einen Tag in den Genuss ein Weihnachten zu haben. FREU

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

14.12.2007 17:10
#193 RE: Weihnachten antworten

GRÖHL,

bin beim surfen auf folgendes Spiel gestossen. Ich mach mich nass... im wahrsten Sinne des
Wortes...

http://www.jetztspielen.de/game75352.html

Viel Spass beim spielen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.12.2007 09:39
#194 RE: Weihnachten antworten

Hallo Ihrs.

Es ist wieder soweit. Die Gans wartet auf ihren Einsatz und die Knödel
mit Rotkraut werden herrlich dazu schmecken. Alle Plätzchen sind gebacken
und nun fehlen nur noch die Kinder, dann ist mein kleines Weihnachtsglück
perfekt.

So schön ist Weihnachten bei Spiessern... *LOL*


Euch allen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.060

24.12.2007 11:57
#195 Weihnachten antworten
Ich wünsche auch dir (und allen anderen) ein freakliches Wein-Achten!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2007 19:11
#196 RE: Weihnachten antworten



Helios ( Gast )
Beiträge:

24.12.2007 21:02
#197 RE: Weihnachten antworten

Ich wünsche euch das Licht.

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

25.12.2007 12:36
#198 RE: Weihnachten antworten

Ja feiert nur solange ihr noch könnt, am 02.01 werdet ihr dazu nicht mehr in der Lage sein.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

25.12.2007 12:42
#199 RE: Weihnachten antworten

Yey dann muss ich keine Inventur machen... ^^

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Helios ( Gast )
Beiträge:

25.12.2007 13:40
#200 RE: Weihnachten antworten

Und ich meine Schulden nicht bezahlen.

Ein hoch auf den Untergang der Scheibenwelt.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor