Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 687 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2
Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

01.11.2007 12:53
#26 RE: War Einstein kein Atheist? antworten

Der Hugo hat das ganze jetzt mal hierher verlegt damit ihr Störungsfrei lästern könnt. Vanion

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

01.11.2007 13:20
#27 RE: War Einstein kein Atheist? antworten

Zitat von mum1
Nee ich meinte das:


War nicht gegen Dich gerichtet, sondern als Antwort auf die von Snooker erwähnte Passage gedacht

"Schau mal in den thread "Konvertieren" im Islam -Forum ...Seite drei"
Zitat von OPA
Eine Ehe hindert einen daran, offiziell Beziehungen mit anderen Partnern zu führen- man muss es meistens vor dem Partner geheim halten, und oft traut man sich nicht so was anzufangen. Bis, ja bis sich mal die Gelegenheit bietet, eine 12-jährige auf dem Heimweg ins Gebüsch zu zerren.

Damit ist nicht nur die Institution Ehe gemeint, sondern die aufgezwungene Norm von Zweierbeziehungen, die bei den meisten Menschen nicht aus dem Kopf zu kriegen ist.


Wenn man sich gegenseitig in den Diskussionen mal an die "Gurgel" geht, damit kann ich gut leben, aber über "Nichtanwesende" herziehen, dass ist wirklich unterste "Kaffeekränzchen- und Hinterdemvorhangstehen" Schublade.



__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

89 ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 13:23
#28 RE: War Einstein kein Atheist? antworten

@ Vanion

Nimmst du mir jetzt den Hugo übel?
So wird bei uns eine Kennzeichnung oder Unterschrift genannt.

Und im ersten Moment dachte ich, das rote kommt von Christian, wäre nicht das erste mal, das er Moderator spielt.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

01.11.2007 13:30
#29 RE: War Einstein kein Atheist? antworten

In Antwort auf:
aber über "Nichtanwesende" herziehen, dass ist wirklich unterste "Kaffeekränzchen- und Hinterdemvorhangstehen" Schublade.



hmm, nee ich glaub nich das das hier jetzt als lästern in Abwesenheit gilt, also bei mir zumindest sollte es nur zum Ausdruck bringen das mich manche seiner Ansichten ordentlich schokieren. Und zumindest die im Bezug auf 9-jährige Mädchen gemachte Aussage ist schon ziemlich grenzwertig....

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

01.11.2007 14:00
#30 RE: War Einstein kein Atheist? antworten



<Nimmst du mir jetzt den Hugo übel? <

Quatsch ich hab nur nen seltsamen Humor. Mir war schon klar was du damit meinst.
http://www.gameshowkult.de/hugo1.jpg

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

01.11.2007 14:05
#31 RE: War Einstein kein Atheist? antworten

Zitat von mum1
hmm, nee ich glaub nich das das hier jetzt als lästern in Abwesenheit gilt, also bei mir zumindest sollte es nur zum Ausdruck bringen das mich manche seiner Ansichten ordentlich schokieren. Und zumindest die im Bezug auf 9-jährige Mädchen gemachte Aussage ist schon ziemlich grenzwertig....


Es geht mir nicht um die Definition sondern ums Prinzip. "Weidet euch..." an was auch immer ist m.A. nach eindeutig fehl am Platze.





__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

01.11.2007 14:18
#32 RE: War Einstein kein Atheist? antworten

Na gut, du hast ja recht da hat er sich bissl im Ton vergriffen...

89 ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 15:29
#33 RE: War Einstein kein Atheist? antworten

Zitat von Vanion

Quatsch ich hab nur nen seltsamen Humor. Mir war schon klar was du damit meinst.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor