Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 847 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

08.11.2007 21:59
Sumpfblüten der Wissenschaft antworten


Weniger Hüftschwung hält uninteressante Männer auf Distanz
Während der Gang auch aus großer Entfernung noch beobachtet werden kann, wirken die von Gesichtern oder Gerüchen ausgehenden Signale nur auf kurze Distanzen. Frauen haben daher die Möglichkeit, sich Männern ihrer Wahl gezielt zu nähern und diesen ihre Fruchtbarkeit zu signalisieren. Weniger interessante Männer halten sie hingegen auf Distanz. Durch den schwächer ausgeprägten Hüftschwung verbergen die Frauen ihre fruchtbaren Tage und schützen sich so vor Nachwuchs von ungewünschten Vätern.
http://www.stern.de/wissenschaft/mensch/...ung/602062.html
Stripteasetänzerinnen verdienen um die Zeit ihres Eisprungs herum mehr
http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/284446.html

Was sagen denn unsere Forumsfrauen dazu?

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

09.11.2007 09:00
#2 RE: Sumpfblüten der Wissenschaft antworten

Das ist nix neues ....

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

09.11.2007 10:33
#3 RE: Sumpfblüten der Wissenschaft antworten

In Antwort auf:
Was sagen denn unsere Forumsfrauen dazu?

Die finden hochinteressant wo Du Dich herumtreibst...

Mal im Ernst. Das Ganze ist wirklich nicht neu. UND: Einige
Frauen nutzen das schamlos aus.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

09.11.2007 13:20
#4 RE: Sumpfblüten der Wissenschaft antworten

In Antwort auf:
Frauen haben daher die Möglichkeit, sich Männern ihrer Wahl gezielt zu nähern und diesen ihre Fruchtbarkeit zu signalisieren.


Männer haben daher die Möglichkeit, sich von lustlos dahinwackelnden Frauen gezielt zu entfernen und diesen ihr Nichtbefruchterseinwollen zu signalisieren.

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

09.11.2007 13:42
#5 RE: Sumpfblüten der Wissenschaft antworten

Was bei einer entsprechenden dahinwackelnden Frau den meisten Männern sehr sehr sehr sehr um nicht zu sagen gewaltig schwer fallen wird

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

10.11.2007 08:29
#6 RE: Sumpfblüten der Wissenschaft antworten

In Antwort auf:
Männer haben daher die Möglichkeit, sich von lustlos dahinwackelnden Frauen gezielt zu entfernen und diesen ihr Nichtbefruchterseinwollen zu signalisieren

LOL, oder sie besorgen sich Kondome und schnaxeln bei gewissen Frauen das der Rauch aufgeht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

10.11.2007 21:22
#7 RE: Sumpfblüten der Wissenschaft antworten

Mmmmhhh, ich gehe meistens ohne Brillen umher, was bedeutet, dass mich ständig undeutliche Schemen umgeben...
Wenn ich gewusst hätte, was ich verpasse!
Da kann ich ja gar nicht den Ausmaß des "Hüftschwungs" erkennen

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

qilin Offline




Beiträge: 3.552

12.06.2008 15:43
#8 RE: Sumpfblüten der Wissenschaft antworten

Gerade hier in den 'Anzeigen' gefunden: Timewaver - dabei scheint es sich um ein Gerät zu handeln,
mit dem man die 'Zeitwellen' analysieren und modifizieren kann, also die Wirklichkeit optimieren -
wär' doch mal was Neues...

In Antwort auf:
Eine Grundlage ist die Theorie des deutschen Physikers Burkhard Heim über den Zusammenhang zwischen Bewusstsein und Materie. Nach diesem Modell kommuniziert der Anwender des TimeWaver Systems mit dem globalen Informationsfeld, dem Bindeglied zwischen Bewusstsein und Materie. Durch Lesen in diesem Feld lassen sich materielle Vorgänge analysieren, durch Hineinschreiben können sie optimiert werden.

TimeWaver kommuniziert mit der Zeitwelle
Gemäß den Forschungen des sowjetischen Physikers Nikolay A. Kozyrev ist die Zeit die Kraft, die aus einer Ursache eine Wirkung entstehen lässt. Diese Theorie ist revolutionierend: Zeit ist eine Kraft, eine Welle. Ihre Muster enthalten die Informationen über jeden physikalischen Vorgang in dieser Welt.
Kostenpunkt: von € 12.500.- aufwärts...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.06.2008 16:49
#9 RE: Sumpfblüten der Wissenschaft antworten

Oh ja, wirklich ein sehr nützliches Gerät!
Vll. sollte ich nochmal auf die Seite der Dr. Gernot Hochbürder Stiftung aufmerksam machen - vergesst die Gefahren der Erdstrahlen nicht Leute!

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

qilin Offline




Beiträge: 3.552

12.06.2008 19:46
#10 RE: Sumpfblüten der Wissenschaft antworten

Mich hat die Sache sehr angesprochen, weil mir Burkhard Heim schon bekannt war - ich kenne Prof. Resch,
den Begründer des 'Institut für Grenzgebiete der Wissenschaft' persönlich, hatte beruflich viel mit ihm zu tun -
schon erstaunlich, in welche Absurditäten manche - durchaus intelligente - Leute sich 'reinsteigern können...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

qilin Offline




Beiträge: 3.552

16.06.2008 16:30
#11 RE: Sumpfblüten der Wissenschaft antworten

Noch was Schönes - hier ein tolles Angebot: Zugpflaster, mit denen man über
Nacht seinen Körper entgiften kann, wenn man sie an die Fußsohlen klebt.
Ich wusste gar nicht welchen Dreck ich da in mir 'rumtrage, aber hier hab' ich
es sogar bildlich festgehalten und beschrieben

In Antwort auf:
All of these harmful things are toxins that will be pulled out of your body
if you have them in your system: Nicotine, Fluoride, Aluminum, Smog,
Lead, Asbestos, Parasites, Chlorine, Formaldehyde, Arsenic, Mercury,
Copper, Barium, Nickel, Gold, Cobalt, Steel, Titanium and more...

Zumindest die Goldanteile sollte man aber doch recyceln können
Aber wäre das nicht eine Idee für Atheisten - ein Pflaster, das über Nacht
den Geist von Religion entgiftet, wenn man sich's auf den Kopf klebt?

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Zur Zahl 666 »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor