Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 162 Antworten
und wurde 10.720 mal aufgerufen
 Satanismus und Antichristliches
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 00:50
#101 RE: Help antworten

Das ist kein außreichender Schutz. Da steht kein Automat der die ein haufen Geschenke ausspruckt.
Sowas wird dir verliehen und die Zinsen haben es in sich.

Man könnte es als ein Gift beschreiben das zwar Stärke verleiht aber auch tötet


Wissen, Glauben, Wollen, Schweigen... Daran hält sich jeder Eingeweihte Okkultist...
Kein außreichender Schutz? Du hast keine Ahnung...
Es gibt keine Zinsen. Alles was du tust, gutes oder schlechtes, kommt auf dich zurück...

______________________________________________

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 00:58
#102 RE: Help antworten

In Antwort auf:
Es gibt keine Zinsen. Alles was du tust, gutes oder schlechtes, kommt auf dich zurück.


Stimmt es kommt auf dich zurück. Unabhängig davon wozu du die Mächte gebraucht hast.

Und wenn es auf dich zurückfällt was bringt dir dann dein selbstgebastelter "Schutz" denkst du du kannst dem etwas entgegesetzten wo dir die Macht nicht mal selbst gehört hat aber die Quelle willst du austricksen?

Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 01:02
#103 RE: Help antworten

Unabhängig davon wozu du die Mächte gebraucht hast.

Wieder Unsinn *seufz...

Und wenn es auf dich zurückfällt was bringt dir dann dein selbstgebastelter "Schutz" denkst du du kannst dem etwas entgegesetzten wo dir die Macht nicht mal selbst gehört hat aber die Quelle willst du austricksen?

Mein Schutz ist undurchdringbar, und hängt von meinem Willen und meinem Glauben ab.
Die Macht gehört mir nicht ? Wem dann, dem Staat ? *g*
Austricksen ? Wem denn ?

Und du bist dir sicher...das du weißt was Okkultismus ist ?

______________________________________________

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 01:09
#104 RE: Help antworten

Naürlich gehört sie nicht dir. Oder kannst du von dir behaupten sie wurde dir in die Wiege gelegt?

In Antwort auf:
Austricksen Unabhängig davon wozu du die Mächte gebraucht hast.

Wieder Unsinn *seufz...


Ich sehe das als eine Gesetztmäßigkeit. Es interresiert sie gar nicht was du damit anstellen willst. Das du davon Gebraucht machst ist der springende Punkt.

Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 01:11
#105 RE: Help antworten

Ich sehe das als eine Gesetztmäßigkeit


Lach*, Aber du verstehst doch nichts vom Okkultismus

______________________________________________

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 01:20
#106 RE: Help antworten
In Antwort auf:
Lach*, Aber du verstehst doch nichts vom Okkultismus


Meinst du damit ich muss erst Okkulte Mächte in anspruch nehemen um etwas davon zu verstehen?

Ich habe genug mitbekommen um mir ein genaues Bild zu machen.

Selbst diejenigen die geheilt wurden ohne solche Kräfte in Anspruch genommen zu haben hatten Jahrelang unter den Folgen zu leiden.(Jemand anderes hat sie geheilt)
Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 01:22
#107 RE: Help antworten

Interresant sich wieder mit jemandem darüber unterhalten zu können. In diesem Fachbereich war lange nichts mehr los.

Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 01:23
#108 RE: Help antworten

Meinst du damit ich muss erst Okkulte Mächte in anspruch nehemen um etwas davon zu verstehen?

Ich habe genug mitbekommen um mir ein genaues Bild zu machen.

Selbst diejenigen die geheilt wurden ohne solche Kräfte in Anspruch genommen zu haben hatten Jahrelang unter den Folgen zu leiden.(Jemand anderes hat sie geheilt)


Nur ein Eingeweihter oder ein Praktizierender kennt den Okkultismus und die okkulten Gesetze.
Genug mitbekommen? Wo? Beim Sonntagshoroskop ? *g

______________________________________________

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 01:28
#109 RE: Help antworten

In Antwort auf:
Nur ein Eingeweihter oder ein Praktizierender kennt den Okkultismus und die okkulten Gesetze.
Genug mitbekommen? Wo? Beim Sonntagshoroskop ? *g


Oh nein ich vertraue nicht auf Horoskope.

Ich bin der Meinung die Kräfte werden druch Geistwesen verliehen. Und das was ich von Casmiel(ein Beschwörer) mitbekommen habe Quatschen diese auch ab und zu. Ich weiß ja nicht ob euch genau diese die "Gesetzte" übermittelt haben aber die haben ihre eigenen Regeln und können euch eine Menge erzählen.

Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 01:33
#110 RE: Help antworten

Ich bin der Meinung die Kräfte werden druch Geistwesen verliehen. Und das was ich von Casmiel(ein Beschwörer) mitbekommen habe Quatschen diese auch ab und zu. Ich weiß ja nicht ob euch genau diese die "Gesetzte" übermittelt haben aber die haben ihre eigenen Regeln und können euch eine Menge erzählen.

Casmiel? Du sprichst mit Engeln? Oder habe ich das Mißverstanden ?

Nein, die Kräfte, kommen von dir, von keinem anderen Wesen. Das würde dann eine negative Spiritualität sein, wenn du abhängig, von einer fremden Macht wärst.
Und du würdest ein Narr sein, würdest du den Geistern vertrauen, du würdest ein Narr sein, dunkle Kräfte heraufzubeschwören, die das Dunkle in dir verstärken und entgegen den göttlichen gesetzen wirken

______________________________________________

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 01:39
#111 RE: Help antworten

In Antwort auf:
Casmiel? Du sprichst mit Engeln? Oder habe ich das Mißverstanden ?

Nein, die Kräfte, kommen von dir, von keinem anderen Wesen. Das würde dann eine negative Spiritualität sein, wenn du abhängig, von einer fremden Macht wärst.
Und du würdest ein Narr sein, würdest du den Geistern vertrauen, du würdest ein Narr sein, dunkle Kräfte heraufzubeschwören, die das Dunkle in dir verstärken und entgegen den göttlichen gesetzen wirken


Ja du hast mich Missverstanden. Mit Casmiel meine ich den Typ der auch in diesem Thread vorkommt einer der Dämonen beschwört, die Geistwesen von den ich sprach.

Es gibt natürlich Menschen die medial veranlagt sind aber Magie hat noch niemand aus sich selbst geschöpft.

Gaube eher das es dann Unbewusst abläuft. Jup du sagst es negative Spiritualität und das ist auch die einzige die für solche Zwecke zur verfügung steht.

In Antwort auf:
Und du würdest ein Narr sein, würdest du den Geistern vertrauen, du würdest ein Narr sein, dunkle Kräfte heraufzubeschwören, die das Dunkle in dir verstärken und entgegen den göttlichen gesetzen wirken


Volle Zustimmung habe ich Casmiel auch versucht zu erklären, selbst beschwören ist gefährlich doch der Ärmste will ja umbedingt seine Weisheit "aufpeppen".

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 01:50
#112 RE: Help antworten

Noch etwas dazu warum ich nicht so unterscheide wie du.

Ich führe alles deshalb auf die gleiche Quelle zurück weil alle das gleiche Resultat aufweisen, und meist identische Spuren an den Menschen hinterlassen die auch nur annähernd damit in Berührung kommen.


So ich muss jetzt leider in Bett, Gute Nacht.

Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 02:15
#113 RE: Help antworten

Ja du hast mich Missverstanden. Mit Casmiel meine ich den Typ der auch in diesem Thread vorkommt einer der Dämonen beschwört, die Geistwesen von den ich sprach.

Es gibt natürlich Menschen die medial veranlagt sind aber Magie hat noch niemand aus sich selbst geschöpft.

Gaube eher das es dann Unbewusst abläuft.



Sorry, ich kenne ihn nicht, deswegen
Da ich Medial, veranlagt bin, sehr intim damit arbeite, wie meine Oma und Uroma, weiß ich, das Magie, im Göttlichen deren Ursprung hat und das diese Energie vom göttlichen Kern in uns geweckt wird.
Vertraust du nicht auf dich selbst, dann bist du nicht nur Dämonen, sondern auch menschen mit zwielichtigen Motiven schutzlos ausgesetzt *G*

Jup du sagst es negative Spiritualität und das ist auch die einzige die für solche Zwecke zur verfügung steht

Eben nicht...

Volle Zustimmung habe ich Casmiel auch versucht zu erklären, selbst beschwören ist gefährlich doch der Ärmste will ja umbedingt seine Weisheit "aufpeppen".

Nur leider das diese Wesenheiten, keine Weisheit besitzen...

______________________________________________

Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 02:18
#114 RE: Help antworten

Ich führe alles deshalb auf die gleiche Quelle zurück weil alle das gleiche Resultat aufweisen, und meist identische Spuren an den Menschen hinterlassen die auch nur annähernd damit in Berührung kommen

Dann rate ich dir vom Okkultismus wegzubleiben... Denn dieser kann nur von Menschen segensreich angewendet werden die ihre Ängste überwunden haben (sich nicht von diesen hemmen oder führen lassen), sich selbst kennen, auf das Göttliche vertrauen und die wissen, welche Qualitäte, welchen Wesen entsprechen.

Ich wünsche dir eine gute Nacht

______________________________________________

Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 02:33
#115 RE: Help antworten

Mich interessiert auch nicht was Casmiel macht, das ist seine Sache...
Nur können seine Taten oder Bestrebungen, welche auch immer das sein mögen, nicht für den Okkultismus, sondern nur für Casmiel selbst gelten...

______________________________________________

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

26.12.2007 09:27
#116 RE: Help antworten

<Nur können seine Taten oder Bestrebungen, welche auch immer
das sein mögen, nicht für den Okkultismus, sondern nur für Casmiel selbst gelten...<

Das kann man dann aber auch über jeden Tages der Okkultismus praktziert.
Im Endeffekt bleibt dann Okkultismus als leeres Wort stehen denn Altruistisch werden
Okkultisten nicht gerade sein

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 15:20
#117 RE: Help antworten
Okkurion


In Antwort auf:
Nur leider das diese Wesenheiten, keine Weisheit besitzen


Wie meinst du das ? Mir ist klar das es nicht weise ist auf sie zu hören.

Ja das mit der Vererbung ist mir bekannt. Ich hab auch mal etwas davon gehört das solche Menschen erste sterben können wenn sie diese Fähigkeit weitergegeben haben aber wie weit das stimmt weiß ich nicht genau.Klär mich auf wenn es anders ist.

Von Okkultismus halte ich mich auf fern.

Die Medialität kann man als solches ja besitzen ich würde sie aber nicht als göttliche Kraft bezeichnen.

Als Okkultismus bezeichne ich es halt wenn man mit fremden Mächten in Kontakt tritt zu welcher Art von Austausch es dann kommt spielt da keine Rolle.

Darüber hinaus würde es mich schon interresieren wie du deine Medialität einsetzt.
Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 16:15
#118 RE: Help antworten

Wie meinst du das ? Mir ist klar das es nicht weise ist auf sie zu hören.

Wie kann man von solchen Wesen Weisheit erhoffen, wenn diese dumm genug sind, das Göttliche zu bekämpfen

Ja das mit der Vererbung ist mir bekannt. Ich hab auch mal etwas davon gehört das solche Menschen erste sterben können wenn sie diese Fähigkeit weitergegeben haben aber wie weit das stimmt weiß ich nicht genau.Klär mich auf wenn es anders ist.


Du kannst deine Fähigkeiten auch aus deinem früheren leben erben bzw. mitnehmen...
Aber diese Menschn sterben, wie wir alle wenn unsere Zeit kommt, die wir selbst mit Gedanken, gefühlen und Taten bestimmen

Die Medialität kann man als solches ja besitzen ich würde sie aber nicht als göttliche Kraft bezeichnen.


Du kannst sie zum Besten anwenden oder zum schlechten, es kommt wieder auf dich an..

Als Okkultismus bezeichne ich es halt wenn man mit fremden Mächten in Kontakt tritt zu welcher Art von Austausch es dann kommt spielt da keine Rolle.



Dann würde jedes Medium Okkultist sein *g*

Darüber hinaus würde es mich schon interresieren wie du deine Medialität einsetzt.


...Zum Besten allen Lebens, genauso wie jede andere Fähigkeit auch

______________________________________________

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 16:41
#119 RE: Help antworten

Okkurion

In Antwort auf:

Wie kann man von solchen Wesen Weisheit erhoffen, wenn diese dumm genug sind, das Göttliche zu bekämpfen


Wie war.


In Antwort auf:
Dann würde jedes Medium Okkultist sein *g*


Ich meine eher die Menschen die bewusst davon gebrauch machen. Es gibt Menschen die nicht von ihrer Medialität wissen. Sie bezeichne ich nicht mit Okkultisten.

Als damals Uri Geller diese Löffel verbiegen im Fehrnsehen vorgeführt hat haben sich bei einigen Zuschauern ebenfalls die Löffel verbogen obwohl diese es nicht beabsichtigt hatten und die hatten keine Ahnung was los war.

Und ich habe von Menschen gehört die gebetet haben das sie davon befreit werden(von der Medialität) und genau das ist dann auch passiert. Ist anscheinend nicht so toll wenn man mehr wahrnimmt als gut für einen ist.Medialität sehe ich als die Fähigkeit an "einblick in die unsichtbare Welt " zu haben.

In Antwort auf:
..Zum Besten allen Lebens, genauso wie jede andere Fähigkeit auch


Ich fragte ja wie und nicht wozu.

Komunizierst du mit "Verstorbenen" oder wie soll ich das verstehen?




Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 18:02
#120 RE: Help antworten

Spiritismus, zu dieser Kategorie gehört auch das Medium, ist kein Okkultismus.
Okkultismus ist das bewusste praktizieren der Rituellen Magie, ob zu linken oder rechten Wegen, ist gleich.
Gellar ist ein Narr, kein Okkultist, kein Medium, aber ein guter Hochstapler, genau wie die Menschen von Astro TV (quetico).
Nein, die Verstorbenen kontaktiere ich nicht, aber ich kann erfahren wie weit diese in ihrer Entwicklung sind, ob diese Hilfe brauchen oder ob es ihnen gut geht.
Ich Channele auch nicht, denn ich würde niemals Praktiken der Blavatsky ausführen....

Ich arbeite mit Naturgeistern, Engeln und den heidnischen Göttern...Aber mehr will ich dazu nicht sagen

______________________________________________

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 18:36
#121 RE: Help antworten



Von den Engeln würde ich die Finger lassen.Von den anderen auch aber diejenigen die sich als Engel ausgeben sind am gefährlichsten.

Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 18:40
#122 RE: Help antworten

Von den Engeln würde ich die Finger lassen.Von den anderen auch aber diejenigen die sich als Engel ausgeben sind am gefährlichsten.

Niemand kann sich bei mir als was anderes ausgeben, das es nich ist...

______________________________________________

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 18:51
#123 RE: Help antworten
Okkurion

In Antwort auf:
Niemand kann sich bei mir als was anderes ausgeben, das es nich ist...


Wie selbstbewusst. lol

Und das ist auch kein Wunder; denn er selbst, der Satan, verstellt sich als Engel des Lichts. 15Darum ist es nichts Großes, wenn sich auch seine Diener verstellen als Diener der Gerechtigkeit; deren Ende wird sein nach ihren Werken.

Sie erweisen sich als sehr intelligent, wie man aufgrund ihrer hohen Schöpfungsordnung vermuten kann. Intelligenz kann durch Erfahrung vergrößert werden. Sie haben die gesamte Menschheitsgeschichte beobachtet. Obwohl nicht jeder von ihnen alles gesehen hat, was sich im Laufe der Geschichte zugetragen hat, ist ihre natürliche Intelligenz im Laufe der Zeit bereichert worden. Sie haben Menschen in fast jeder erdenklichen Situation beobachtet, darum könne sie genau vorhersagen wie wir uns in den meisten Fällen verhalten werde.
Okkurion Offline



Beiträge: 80

26.12.2007 18:53
#124 RE: Help antworten

der Satan, verstellt sich als Engel des Lichts

Verstehe... Ein Christ...
Satan... Es gibt schlimmeres als ihn, dem Diener des Herrn des Chaos

______________________________________________

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.12.2007 19:08
#125 RE: Help antworten

In Antwort auf:
Verstehe... Ein Christ...


Rofl was nicht gewusst? Dabei kann man sich über meine Sichtweise genau in diesem Thread bestens informieren.^^

Herr des Chaos? Kommt mir bekannt vor.... Casmiel behauptete genau dieser wär Satan aber du hällst ja nicht viel von Beschwörern.^^

Tja ist meiner Meinung nach sehr Riskant sich mit Geistern einzulassen die um so vieles Älter und Mächtiger sind als wir Menschen und deren Motive auch noch so undurchsichtig sind.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor