Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 289 Antworten
und wurde 8.305 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

07.12.2007 18:19
#101 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Ohje bei dir mangelt es ja überall.^^
Klar, vor allem an Verständnis für unbiblische Lehren!

In Antwort auf:
Denn er hat den, der fvon keiner Sünde wußte, gfür uns zur Sünde gemacht, damit wir in ihm die hGerechtigkeit würden, die vor Gott gilt.
Was bedeutet dir diese Aussage?

In Antwort auf:
Hast du selbst beantwortet aber nicht den Punkt auf den ich hinauswollte?
Auf was wolltest du denn hinaus?

In Antwort auf:
Und wie war das noch mal mit der Heilslehre der Zeugen, ich habe da was von Werkegerechtigkeit gehört.

Welche Werke meinst du? Die von denen Paulus sprach oder die von Jakobus?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

08.12.2007 09:59
#102 RE: Wer war Jesus?? antworten

Snooker

In Antwort auf:
Klar, vor allem an Verständnis für unbiblische Lehren!


Die du verbreitest ich habe nie behauptet das Jesus ein Sünder war.

Was musste den Jesus deiner Meinung nach erleiden weil er unsere Sünden auf sich nahm, wenn nicht genau das was wir verdient hätten?!?!
In Antwort auf:

Welche Werke meinst du? Die von denen Paulus sprach oder die von Jakobus?


Du bist ja heute ganz besonders müde.^^

jak 2,21

durch Werke gerechtfertigt. Das widerspricht nicht der klaren Lehre von Paulus, dass Abraham allein aus Gnade und allein durch Glauben vor Gott gerechtfertigt wurde(Röm 3,20;4,1-25; Gal 3,6.11)

Jakobus hat bereis herausgestellt, dass die Errettung eine Gnadengabe Gots ist (1,17.18)

Das worauf sich diese Stelle bezieht passierte viele Jahre nachdem sein Glaube begonnen hatte. Es war ein Zeichen das er echt war.

Gute Werke sind ein Resultat des Glaubens und keien Vorrausetzung für Errettung.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

08.12.2007 13:54
#103 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Die du verbreitest ich habe nie behauptet das Jesus ein Sünder war.
Du hast geschrieben, dass Sünde Trennung von Gott bedeutet. Und dass auf Golgotha eine solche Trennung stattfand. Helios, es sind deine Worte... Dass Jesus - wie aus der Bibel hervorgeht für uns zum Sündopfer wurde, geht aus diesen nicht hervor.

In Antwort auf:
Gute Werke sind ein Resultat des Glaubens und keien Vorrausetzung für Errettung.


Hey da geb ich dir sogar mal Recht. Der Glaube - ohne Werke - ist tot. Was hat das jetzt aber mit deinem Vertsändnis von "Werkegerechtigkeit" in Verbindung mit den ZJs zu tun?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

08.12.2007 15:45
#104 RE: Wer war Jesus?? antworten

Snooker

In Antwort auf:
Dass Jesus - wie aus der Bibel hervorgeht für uns zum Sündopfer wurde, geht aus diesen nicht hervor.


Es waren unsere Sünden die Jesus vom Vater getrennt haben, das geht daraus hervor.
In Antwort auf:

Hey da geb ich dir sogar mal Recht. Der Glaube - ohne Werke - ist tot. Was hat das jetzt aber mit deinem Vertsändnis von "Werkegerechtigkeit" in Verbindung mit den ZJs zu tun?


Sag du es mir.Was sagt den "ein Glaube ohne Werke ist tot" für dich aussagt? Und Was lässt uns vor Gott gerechtfertig erscheinen?

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

09.12.2007 06:13
#105 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Sag du es mir.
DU hast diesen Gedanken aufgebracht also bist du auch in der Verantwortung ihn weiterzuentwickeln.

In Antwort auf:
Was sagt den "ein Glaube ohne Werke ist tot" für dich aussagt?
Es ist leicht zu sagen "ich glaube!". Das tun immer noch ein paar Mrd. Menschen. Aber wirklich für und durch diesen Glauben zu leben, was sich durch Werke des Glaubens, von denen Jakobus spricht, auszeichnet, können die wenigsten.

In Antwort auf:
Und Was lässt uns vor Gott gerechtfertig erscheinen?
Der Glaube an das Loskaufsopfer Jesu sowie an seinen Vater, und ein Leben nach den Maßstäben Gottes.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

09.12.2007 14:18
#106 RE: Wer war Jesus?? antworten

Snooker

In Antwort auf:
....und ein Leben nach den Maßstäben Gottes.


Also geht doch, da haben wir unsere Weiterentwicklung. Das fällt unter meine Kategorie von Werkegerechtigkeit; Ein "Jesus und.."-Glaube.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

09.12.2007 22:07
#107 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Das fällt unter meine Kategorie von Werkegerechtigkeit; Ein "Jesus und.."-Glaube.
Und wo liegt dann dein problem mit der Annahme der ZJ?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

09.12.2007 22:33
#108 RE: Wer war Jesus?? antworten

Snooker

In Antwort auf:
Und wo liegt dann dein problem mit der Annahme der ZJ?


Das ist nicht mein Problem sondern deines.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

10.12.2007 07:18
#109 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Das ist nicht mein Problem sondern deines.
Ich hatte nicht erwähnt dass, ich ein Problem darin sehe. Die mutmaßliche Werkegerechtigkeit der ZJ hast du ins Spiel gebracht, und ich habe dich schon darum gebeten, den Gedanken jetzt fortzuführen. Wenn du das nicht möchtest ist doch soweit alles klar...
Du kannst mir doch kein Problem unterschieben.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

10.12.2007 15:14
#110 RE: Wer war Jesus?? antworten
Snooker

Ich kann dir sagen wo das hinführt. Wer versucht sich mit etwas anderem als allein den Glaube an Jesus zu rechtfertigen schaft es nicht.

wo wir wieder bei Jesus sind:

Und der HERR erschien ihm im Hain Mamre, während er an der Tür seines Zeltes saß, als der Tag am heißesten war. 2Und als er seine Augen aufhob und sah, siehe, da standen drei Männer vor ihm....


Da rief ihn der Engel des HERRN vom Himmel und sprach: Abraham! Abraham! Er antwortete: Hier bin ich. 12Er sprach: Lege deine Hand nicht an den Knaben und tu ihm nichts; denn nun weiß ich, daß du Gott fürchtest und hast deines einzigen Sohnes nicht verschont um meinetwillen...


15Und der Engel des HERRN rief Abraham abermals vom Himmel her 16und sprach: Ich habe bei mir selbst geschworen, spricht der HERR: Weil du ........weil du meiner Stimme gehorcht hast.
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

10.12.2007 22:20
#111 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Ich kann dir sagen wo das hinführt. Wer versucht sich mit etwas anderem als allein den Glaube an Jesus zu rechtfertigen schaft es nicht.
Der Glaube an Jesus Christus, sowie die damit verbunden Werke, die jakobus beschreibt... Aber das stand doch nie infrage... Worauf willst du hinaus? Niemals ging es in der Rechtfertigung um etwas anderes, als diese beiden Essenzen.

In Antwort auf:
wo wir wieder bei Jesus sind:


Die texte zeigen sehr schön, dass Jesus der Logos ist, das Sprachrohr Gottes, seines vaters...nicht wahr?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

10.12.2007 22:48
#112 RE: Wer war Jesus?? antworten

Snooker

Es ist nur eine Essenz.

In Antwort auf:

Die texte zeigen sehr schön, dass Jesus der Logos ist, das Sprachrohr Gottes, seines vaters...nicht wahr?


Ja und wenn du noch Joh 1,1 in betracht ziehst erfährst du noch ein ganzes Stück mehr.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

10.12.2007 23:17
#113 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Ja und wenn du noch Joh 1,1 in betracht ziehst erfährst du noch ein ganzes Stück mehr.
Durchaus, denn das Wort war bei Gott und nicht ein teil des Gottes selbst, denn es besteht ein Unterschied zwischen theos (ein Gott) und ton theon (den Gott)


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

10.12.2007 23:26
#114 RE: Wer war Jesus?? antworten

nicht zu vergessen das Wort war Gott.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

10.12.2007 23:40
#115 RE: Wer war Jesus?? antworten
In Antwort auf:
nicht zu vergessen das Wort war Gott.
Natürlich! Das Wort war göttlicher Art. Aber nicht der Allmächtige selbst oder ein teil davon. Beschäftige dich mit dem Unterschied, den ich gerade erwähnte...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

10.12.2007 23:51
#116 RE: Wer war Jesus?? antworten
Snooker

Die Unterschiede sind mir schon lange bekannt, dir aber nicht die Gemeinsamkeit.^^

Außerdem beschäftige ich mich lieber mit dem was die Bibel erwähnt.
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.12.2007 06:48
#117 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Außerdem beschäftige ich mich lieber mit dem was die Bibel erwähnt.

Dann beschäftige Dich erst einmal bitte damit, das in der Bibel die Dreieinigkeit
mit keinem Wort erwähnt wird.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

11.12.2007 06:51
#118 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Außerdem beschäftige ich mich lieber mit dem was die Bibel erwähnt.
Die bibel werwähnt diesen Unterschied an der besagten Stelle... Bitte nimm dir eine Interlinear -Übersetzung zur hand und fang an, dich mit dem Unterschied zu beschäftigen... ich wünsche dir Viel Freude dabei!

In Antwort auf:
dir aber nicht die Gemeinsamkeit.^^
einer trinitarischen Gemeinsamkeit von der die Bibel in keinster Weise spricht...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Lemuel Offline



Beiträge: 95

11.12.2007 16:38
#119 RE: Wer war Jesus?? antworten

Hi Helios!
Ich habe mit Interesse deine Beiträge bezgl.der Trini gelesen.Gestattest du mir diebezgl.zwei Fragen?

1.Wenn Jesus,wie du behauptest der Allmächtige Gott ist,warum unterordnet er sich aber seinem Vater NACH seiner himml.Auferstehung?(s.dazu 1.Kor.15:24-28)

2.Gem.Offb.1:1 heißt es,dass Jesus in seiner ERHÖHTEN himml.Stellung erst von seinem Vater bezgl.der Offb.infomiert
werden mußte.Warum eigentlich?wenn er doch wie du es glaubst,selbst der ALLMÄCHTIGE GOTT ist?
auf deine Antwort freut sich Lemuel

Lemuel Offline



Beiträge: 95

11.12.2007 17:06
#120 RE: Wer war Jesus?? antworten

Hi Helios!
Habe die wichtigste Frage beinahe vergessen.

Nur wenige Menschen können von sich behaupten,einmal in den Himmel geschaut zu haben.

Dem Stephanus war es kurz vor seinem Tode erlaubt.Was meinst du was er sah?Einen Trini-Gott?

Aus Apostg.7:55-57 geht sehr deutlich hervor,dass Jesus ZUR RECHTEN GOTTES steht.

Auch aus Hebr.10:12 geht hervor,dass Jesus nicht selbst auf dem Thron Gottes sitzt,sondern zu seiner RECHTEN.

Frage an dich,warum ist hier von ZWEI Personen die Rede? Lemuel

Helios ( Gast )
Beiträge:

11.12.2007 17:35
#121 RE: Wer war Jesus?? antworten

Lemuel

Zu 1

Christus wir weiterherschen, weil seine Herrschaft ewig ist(Off 11,15), aber er wird in seiner früheren, völligen und herrlichen Stellung innerhalb der Dreieinigkeit herrschen, Gott unterworfen(V.28) so wie es von Ewigkeit her in voller dreifaltiger Herrlichketi für ihn vorgesehen war.

Zu 2

Häää?!?!?

Nicht Jesus wird etwas offenbart sonder Johannes.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

11.12.2007 18:52
#122 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Gott unterworfen(V.28) so wie es von Ewigkeit her in voller dreifaltiger Herrlichketi für ihn vorgesehen war.
Gemäß der trinitätslehre darf das aber gar nicht passieren... Niemand der drei darf sich dem anderen unterwerfen... alle drei sind gleich, was Dauer, Allmacht, und Herrlichkeit betrifft...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

11.12.2007 20:23
#123 RE: Wer war Jesus?? antworten

Snooker

In Antwort auf:
Gemäß der trinitätslehre darf das aber gar nicht passieren... Niemand der drei darf sich dem anderen unterwerfen... alle drei sind gleich, was Dauer, Allmacht, und Herrlichkeit betrifft.


Nein sondern gemäß deiner Ansichten über die Trinitätslehre. Ich habe dir doch gesagt das ist zu hoch für dich.^^

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

11.12.2007 21:13
#124 RE: Wer war Jesus?? antworten
In Antwort auf:
Nein sondern gemäß deiner Ansichten über die Trinitätslehre.
Es gibt nur eine Trinitätslehre... Und dass alle drei in Wesen, Allmacht, und Herrlichkeit gleich sind, besagen Athanasius und Konstantin...Du weißt das...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

11.12.2007 22:05
#125 RE: Wer war Jesus?? antworten

Ja und sobald der Mond sich in grünen Käse verwandelt glaube ich dir das auch.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor