Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 289 Antworten
und wurde 8.305 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

11.12.2007 22:28
#126 RE: Wer war Jesus?? antworten
In Antwort auf:
Ja und sobald der Mond sich in grünen Käse verwandelt glaube ich dir das auch.
Du sollst selbst nachforschen...mit allen Mitteln der Logik und der Textkritik, unter Bezugnahme des Kontextes und von biblischen kommentaren. Zu beginn unserer Diskussion war es genau das , was dir doch Spass machte...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

11.12.2007 22:52
#127 RE: Wer war Jesus?? antworten

Snooker

In Antwort auf:
Du sollst selbst nachforschen...mit allen Mitteln der Logik und der Textkritik, unter Bezugnahme des Kontextes und von biblischen kommentaren. Zu beginn unserer Diskussion war es genau das , was dir doch Spass machte.


Der Punkt ist es besteht Einheit und Verschiedenheit. Die Modelbeispiele:

Wasser: Fest, flüssig, Gasförmig

Sonne: Sonne selbst,Strahlen,Wärme

sind auch nur unzureichende Beschreibungen. Bis jetzt konnte ich nur feststellen DAS es so ist. Wie genau das ausieht ist mir nicht klar.

Lemuel Offline



Beiträge: 95

11.12.2007 22:52
#128 RE: Wer war Jesus?? antworten

Hi Helios!

Meine Güte,was schreibst du einen KÄSE?

Auf dein HÄ!Offb.1:1 gem.Luther:"Dies ist die Offenbarung Jesu Christi,DIE IHM GOTT GEGEBEN HAT".......

SORRY,ich dachte,du kennst dich in der Bibel aus. Lemuel

Lemuel Offline



Beiträge: 95

11.12.2007 23:06
#129 RE: Wer war Jesus?? antworten

Hi Helios!

Noch eine NUSS extra für dich.

Matth.24:36(Gute Nachricht)"Aber den Tag oder die Stunde,wann das geschehen soll,(das jüngste Gericht)kennt

NIEMAND,auch nicht die Engel im Himmel-NICHT EINMAL DER SOHN.Nur der Vater kennt sie.

Frage:Wieso kennt der Sohn(Jesus)Tag u.Stunde nicht?

PS:Und schreib nicht wieder solch einen KÄSE. Lemuel

Helios ( Gast )
Beiträge:

11.12.2007 23:10
#130 RE: Wer war Jesus?? antworten

Lemuel

Offenbarung: das gr. Wort von dem der Begriff "Apokalypse" stammt bedeutet wortwörtlich: "enthüllen" "aufdecken"

Wenn es sich auf eine Person bezieht, bedeutet es, dass die Person deutlich sichtbar wird.

Die Evangelien offenbaren Christus in seiner Fleischwerdung bei seinem ersten Kommen in Niedrigkeit; die Offenbarung präsentiert ihn in seiner erhobenen Stellung.

Schon fast witzig was du da alles reininterpretierst.

Snooker muss ich mich alleine mit dem Rumschlagen.

Lemuel Offline



Beiträge: 95

11.12.2007 23:17
#131 RE: Wer war Jesus?? antworten

Hi Helios!

Du sollst dich nicht mit mir RUMSCHLAGEN,du sollst(wenn du es kannst)mir eine bibl.begründete Antwort geben.

aber anscheinend kannst du nur KÄSE von dir geben.Nix für ungut,ist nur eine Feststellung. Lemuel

Helios ( Gast )
Beiträge:

11.12.2007 23:19
#132 RE: Wer war Jesus?? antworten

Lemuel

Weil er in seinem Menschsein auf einige Privilegien verzichtete. Zu diesem Zeitpunkt wusste er es nicht.

Das änderte sich aber:

Matt 28,18

Lemuel Offline



Beiträge: 95

11.12.2007 23:36
#133 RE: Wer war Jesus?? antworten

Hi Helios!

Siehste geht doch,du kannst auch vernünftig sein.

Und wenn du noch einmal in RUHE liest,was in 1.Kor.15:24-28 steht,fallen dir deine Schuppen von den Augen.

Nämlich,dass die Trini,unbiblischer teuflischer NONSENS ist.

Der Vater von Jesus-Christus ist nun einmal GRÖßER als Jesus selbst,darum unterwirft er sich Ihm.

Dass das so ist,geht auch aus 1.Kor.11:3 hervor,wo Paulus aufzeigt,dass Jesus noch ein Haupt,nämlich seinen Vater über sich hat. Lemuel

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

12.12.2007 07:50
#134 RE: Wer war Jesus?? antworten

Der Vater von Jesus?
Ach so das war ja ein römischer Legionär Namens Panthera

Und für alle die jetzt schreien..das war der liebe Gott...
ich halte mich da lieber an die warscheinlichere Lösung



Glaube ist Aberglaube

qilin Offline




Beiträge: 3.552

12.12.2007 08:35
#135 RE: Wer war Jesus?? antworten

Wie schon mal gesagt bin ich der Meinung, dass Jesus tatsächlich gelebt hat - aber eine ernsthafte Diskussion
über die Verwandtschaftsverhältnisse einer historisch schwer festzumachenden Person anzufangen auf Grund eines
Buches, das von verschiedenen Unbekannten verfasst wurde, die alle ein persönliches Interesse daran hatten, ihre
jeweils eigenen, und zum Teil widersprüchlichen, Beschreibungen als in allen Details wahr und richtig darzustellen -
nun ja, wenn man nichts Besseres zu tun hat...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

12.12.2007 09:45
#136 RE: Wer war Jesus?? antworten

Ganz genau

Glaube ist Aberglaube

Helios ( Gast )
Beiträge:

12.12.2007 16:54
#137 RE: Wer war Jesus?? antworten

Lemeuel

Bist du jetzt der zweite Zeuge hier?^^

Dann gleich ein Paar Tipps: Schrei hier nicht rum, und beurteile mich nicht.
Kor 11,3
In seinem Wesen war Christus niemals in irgendeiner Weise geringer als der Vater(Joh 10,30;17,21-24), aber in seiner Fleischwerdung unterwarf er sich in demütigem Gehorsam dem Willen des Vaters( 3,23;15, 24-28)

Lemuel Offline



Beiträge: 95

12.12.2007 17:47
#138 RE: Wer war Jesus?? antworten
Hi Helios!

Ich schreie nicht rum,sondern stelle nur fest,dass du Gottes Wort ganz schön verdrehst.

Aber nun zu deiner Aussage,dass Jesus sich nur als Mensch(in seiner Fleischwerdung) seinem Vater unterwarf,
aber im Wesen,(was immer das auch heißen mag?)niemals geringer als sein Vater ist.

Noch einmal,extra für dich,dann erkläre doch bitte,welche WAHRHEIT die Bibel uns in 1.Kor.11:3,1.Kor.15:24-28,
Apostg.2:32-34,Apostg.7:55-57,u.Hebr.10:12 aufzeigt?
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.810

12.12.2007 18:13
#139 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Der Punkt ist es besteht Einheit und Verschiedenheit.
Die Frage ist doch nur worin sich diese Einheit und diese Verschiedenheit zeigt. Es gibt keinen Hinweis in der Bibel darauf, dass jesus und sein Vater wesensgleich sind, was Allmacht, Kenntnis, Herrlichkeit und Existenz betrifft. Natürlich sind sie sich einig was das ziel angeht, nämlich die heiligung des namens Gottes durch das messianische königreich seines Sohnes...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Helios ( Gast )
Beiträge:

12.12.2007 22:44
#140 RE: Wer war Jesus?? antworten
Snooker

Man streitet schon viel zu lange darüber. Und alles nur weil die Menschen etwas komplementäres nicht stehenlassen können.

Erwählung und freier Wille kommt beides in der bibel vor und beides ist richtig, wir schaffen es nur nicht beides auf einen Nenner zu bringen.

Jesus vollkommen Gott und vollkommen Mensch.

Die Bibel ist komplettes Menschenwort an Menschen und komplettes Gotteswort an Menschen.


unw. Weil Menschen begreifen wollen was sie nicht verstehen kommt es zu streitereien.

Noch was zu Jakobus und Werkegerechtigkeit: Wenn einer Glaubt wird er Jesus automatisch nachfolgen und dienen.

Ist das nicht so bezweifele ich das der heilige Geist je was in so einem Menschen bewirkt hat.

Werke sind nur ein äußeres Zeichen dafür was IM Menschen geschehen ist. Allein der Glaube rechtfertig einen mit Werken wird nur noch eine Tatsache bezeugt und keine Rettung erarbeitet. Was nicht heißt das man nicht belohnt wird, Lohn für Dinge die man im Leben getan hat(vorausgesetzt sie haben Wert für Gott) werden ganz klar verheißen.
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2007 06:09
#141 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Die Bibel ist komplettes Menschenwort an Menschen und komplettes Gotteswort an Menschen.

Hab ich schon immer geahnt, dass das Teil irgendwie schizophren ist.

Obwohl, es gäbe ja auch noch die Deutungsmöglichkeiten alle Menschen sind auch Götter oder noch besser, alle Götter sind auch bloß Menschen.

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2007 10:35
#142 RE: Wer war Jesus?? antworten

"God´s ah shizophrenic" - Ein Song von Mutabaruka

Helios ( Gast )
Beiträge:

13.12.2007 19:54
#143 RE: Wer war Jesus?? antworten

Sagte ich doch für Menschen eindeutig zu hoch.

Die Bibel wurde von Menschen an Menschen geschrieben. Gott nutzte diese Menschen aber auch um seine Botschaft an die Menschen zu schreiben.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

13.12.2007 20:00
#144 RE: Wer war Jesus?? antworten
In Antwort auf:
Gott nutzte diese Menschen aber auch um seine Botschaft an die Menschen zu schreiben.


Ach, ich dachte immer die Menschen nutzten diesen Gott, um ihre Botschaft an die Menschen zu schreiben?
Das wäre natürlich logischer...aber das liegt dir ja nicht, wie wir alle wissen.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Helios ( Gast )
Beiträge:

13.12.2007 20:05
#145 RE: Wer war Jesus?? antworten

Relix

In Antwort auf:

Ach, ich dachte immer die Menschen nutzten diesen Gott, um ihre Botschaft an die Menschen zu schreiben?
Das wäre natürlich logischer...aber das liegt dir ja nicht, wie wir alle wissen.


Das wäre keineswegs logischer, denn Gott lässt sich nicht vor unseren Karren spannen.
Wenn wir etwas tun ohne das er hinter uns steht fliegen wir schnell auf die Fresse.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.12.2007 20:14
#146 RE: Wer war Jesus?? antworten

In Antwort auf:
Wenn wir etwas tun ohne das er hinter uns steht fliegen wir schnell auf die Fresse.

... ist Deine Meinung. Es gibt aber durchaus Menschen die Erfolgreich durchs Leben ziehen OHNE
einen lieben Herrgott im Rücken zu haben. Man nennt diese Menschen im Allgemeinen "Erwachsen".

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

13.12.2007 20:17
#147 RE: Wer war Jesus?? antworten
In Antwort auf:
Das wäre keineswegs logischer, denn Gott lässt sich nicht vor unseren Karren spannen.
Wenn wir etwas tun ohne das er hinter uns steht fliegen wir schnell auf die Fresse.






Eine Million Smilies würden nicht ausreichen, um diesem Zustand von absolutem Realitätsverlust angemessen gleich zu kommen!

Das Schönste daran ist: Du wiedersprichst dir ständig selbst, ohne es zu merken...

Na ja, eins geht noch:

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Helios ( Gast )
Beiträge:

13.12.2007 20:21
#148 RE: Wer war Jesus?? antworten

Tao Ho

Wiso "im Rücken"? Ja es gibt Menschen die Gottlos leben und gut zurechtkommen, sobald etwas schiefläuft erinnern sie sich aber an ihn und geben ihm die Schuld. Als das WTC zusammenbrach konnte man in einer Zeitung "Wo war Gott" lesen. Immer dasselbe....

Diese "Erwachsene" verhalten sich wie Kinder.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

13.12.2007 20:26
#149 RE: Wer war Jesus?? antworten
In Antwort auf:
Wiso "im Rücken"? Ja es gibt Menschen die Gottlos leben und gut zurechtkommen, sobald etwas schiefläuft erinnern sie sich aber an ihn und geben ihm die Schuld. Als das WTC zusammenbrach konnte man in einer Zeitung "Wo war Gott" lesen. Immer dasselbe....


Ich gebe "Gott" nie die Schuld - das ist erbärmlich. (Und an etwas erinnern, das es nicht gibt, kann man auch nicht) Und wenn du jetzt mit Ami-Zeitungen kommst - die sind immer noch Nr. 1 im Gott auf's T-Shirt drucken.

In Antwort auf:
Diese "Erwachsene" verhalten sich wie Kinder.


Sagen alle Kinder.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2007 22:10
#150 RE: Wer war Jesus?? antworten

Zitat von Helios zur Bibel
Sagte ich doch für Menschen eindeutig zu hoch.


He, he, he, hört, hört. Soviel an Erkenntnis. Nun fehlt nur noch die Umsetzung in die Praxis: hör endlich auf dich nach dem Schmarrn zu richten. Kapierst doch eh nicht, was drin steht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor