Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.472 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2
Helios ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 16:50
#26 RE: Was ist "Missionierung"? antworten


In Antwort auf:
Weil alle Religionen die Menschen unbefriedigt und im Unklaren lassen.


Warum ist das so?

Weil Gott im Menschen einen Platz geschaffen hat der nur ihm zusteht, versucht man dieses "Loch" mit etwas anderem zu füllen ist die Befriedigung nur von kurzer Dauer.

Er hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur daß ader Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 17:24
#27 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Was ist "Missionierung"?

Ich denke mal dass wir uns alle zur Genüge mit dem Begriff "Missionierung" auskennen - die Frage ist blos - ist es etwas Schlechtes?
Ein Atheist wird sagen: ja! Ein Gläubiger wir mit Nein antworten.
Eines muss man immer berücksichtigen - eigentlich wollen die Menschen uns ja von etwas (aus ihrer Sicht) Gutem überzeugen, etwas das eigentlich Vorteile für uns hätte wenn wir es annehmen.
Lasst sie doch missionieren - so lange kein Zwang dahinter steht kann ich nichts dagegen einwenden.

Helios ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 17:28
#28 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Wow da kann ich nur zustimmen.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

27.11.2007 17:50
#29 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

In Antwort auf:
Weil alle Religionen die Menschen unbefriedigt und im Unklaren lassen.
In Antwort auf:
Warum ist das so?
Weil Gott im Menschen einen Platz geschaffen hat der nur ihm zusteht, versucht man dieses "Loch" mit etwas anderem zu füllen ist die Befriedigung nur von kurzer Dauer.

Nee, da haste wat inne falsche Jurgel jekriecht - sie meinte Religionen lassen den Menschen unbefriedigt, nicht Zahnzement...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.948

27.11.2007 19:21
#30 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

In Antwort auf:
Weil alle Religionen die Menschen unbefriedigt und im Unklaren lassen.

Mal abseits der Frage nach der tatsächlichkeit gibt es doch einige Menschen, die sich in ihren verschiedenen religionen sehr wohl fühlen. Trifft sicher nicht auf die meisten zu, weshalb religion auch immer mehr an Wert verliert, zur freude der Atheisten, aber einige "gallische Dorfbewohner" gibts halt doch immer wieder...

In Antwort auf:
Einem Politiker glaubt man auch nur ein oder zwei mal, dann wird er
nur von dummen Menschen wieder gewählt.
Und dann regen sich einige darüber auf, wenn man nicht mehr wählen geht... tz..tz..tz..


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.11.2007 11:52
#31 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

In Antwort auf:
Eines muss man immer berücksichtigen - eigentlich wollen die Menschen uns ja von etwas (aus ihrer Sicht) Gutem überzeugen, etwas das eigentlich Vorteile für uns hätte wenn wir es annehmen.

Das stimmt wahrscheinlich teilweise. Viele befolgen damit aber auch einfach das Missionierungsgebot ihres Gottes. Haben einfach Angst, wenn sie das nicht machen, von dem dafür bestraft zu werden.

Aber ob so oder so muss man vor allem eins berücksichtigen: Das diese Menschen ihren Willen bzw. den ihres Gottes über meinen eigenen Willen stellen, dass sie mir absprechen, mich selbstständig entscheiden zu können oder mir einfach dieses Recht nicht zubilligen.

Wenn sie sich also ganz klar über meinen eigenen Willen hinwegsetzen wollen, warum sollte ich dafür auch nur das kleinste bisschen Verständnis haben?

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor