Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 1.784 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2 | 3
Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

25.11.2007 16:28
#1 RE: Mormonen antworten

Zitat von Tao-Ho
In Antwort auf:
Somit hat das nichts mit den Mormonen zu tun.

Jou, und die Erde ist flach wie eine Scheibe...

Das ist sie auch.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

25.11.2007 17:57
#2 RE: Mormonen antworten

In Antwort auf:
Das ist sie auch

Beweise mir das rein wissenschaftlich und ich schenke Dir Geld für die nächsten 20 Auditings...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

25.11.2007 18:46
#3 RE: Mormonen antworten
Zitat von Tao-Ho
In Antwort auf:
Das ist sie auch

Beweise mir das rein wissenschaftlich und ich schenke Dir Geld für die nächsten 20 Auditings...

Ich weiß natürlich das du nur die Gängige Wissenschaft anerkennst und nicht die Göttliche Wissenschaft.
Mach du erstmal ein Auditing dann erst kannst du die Dinge verstehen.

Bitte beim Thema bleiben. Mod
Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

25.11.2007 18:49
#4 RE: Mormonen antworten

In Antwort auf:
Deut. 5,8:
"Du sollst dir kein Bildnis machen in irgendeiner Gestalt, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch im Wasser unter der Erde ist: Du sollst sie nicht anbeten noch ihnen dienen."
Deut. 4,18:
"... dem Gewürm auf der Erde oder einem Fisch im Wasser unter der Erde".
Deut. 13,8:
"... von einem Ende der Erde bis ans andere ...".
1. Samuel 2,8:
"Denn der Welt Grundfesten sind des Herrn, und er hat die Erde darauf gesetzt."
Hiob 9,6:
"Er bewegt die Erde von ihrem Ort, daß ihre Pfeiler zittern."
Psalm 82,5:
"wanken alle Grundfesten der Erde"
Matthäus 12,42:
"Die Königin des Südens wird beim Gericht gegen diese Generation auftreten und sie verurteilen; denn sie kam vom Ende der Erde...."
Markus 13,27:
"Und er wird die Engel aussenden und die von Ihm Auserwählten aus allen vier Windrichtungen zusammenführen, vom Ende der Erde bis zum Ende des Himmels."
Offenbarung 7,1:
"Danach sah ich: vier Engel standen an den vier Ecken der Erde."
Offenbarung 20,8:
"Er wird ausziehen, um die Völker aus den vier Ecken der Erde..."

Das ist jedenfalls der Beweis anhand der Schrift, die natürlich viele hier nicht anerkennen.
Die Meisten die sich Wissenschaftler nennen folgen eben ihren Gelüsten.


qilin Offline




Beiträge: 3.552

26.11.2007 16:56
#5 RE: Mormonen antworten
Zitat von Sleipnir
Die Meisten die sich Wissenschaftler nennen folgen eben ihren Gelüsten.
Jawoll - das musste mal gesagt werden! Hier sieht man wieder mal,
wie verantwortungslos die Wissenschaft mit dem Universum umgeht
- das ist ja direkt zum Gläubig-werden...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.11.2007 17:26
#6 RE: Mormonen antworten

Sleipnir

Jeder vermaledeite Planet den wir bis jetzt gesichtet haben, ist kugelförmig aber unsere Erde ist es natürlich nicht.

Wie stellst du dir das eigentlich vor?!?

Erkläre mir doch wie die Jahreszeiten entstehen ? Und wiso haben wir einen Erdmagnetfeld?

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

26.11.2007 18:46
#7 RE: Mormonen antworten

Meiner Meinung nach sind die Weltraumbilder Fälschungen.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 16.830

26.11.2007 19:05
#8  Mormonen antworten

In Antwort auf:
Meiner Meinung nach sind die Weltraumbilder Fälschungen.
Was für ein Interesse können denn die unabhängig voneinander arbeitenden Weltraumbehörden der verschiedenen politisch einander konkurrierenden Staaten haben, die ganze Weltgemeinschaft zu vereimern? Und wie kann das so derart nachhaltig geschehen?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

26.11.2007 19:09
#9 RE: Mormonen antworten

Die Regierungen versuchen eben die Menschen von dem Weg der Wahrheit ab zu halten.
So hat man einen bequemen Vorwand Gott zu leugnen.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

26.11.2007 19:16
#10 RE: Mormonen antworten

In Antwort auf:
Die Regierungen versuchen eben die Menschen von dem Weg der Wahrheit ab zu halten.
So hat man einen bequemen Vorwand Gott zu leugnen.



Und wozu sollte das gut sein?

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

26.11.2007 19:22
#11 RE: Mormonen antworten

In Antwort auf:
Erkläre mir doch wie die Jahreszeiten entstehen ? Und wiso haben wir einen Erdmagnetfeld?


Sleipi führt nur den Gedanken zu Ende. So steht es in der Bibel, also ist es auch so. Punkt.
Jahreszeiten und Erdmagnetfeld gibt es weil GOTT ES SO WILL.
Müsste doch eigentlich auch für dich reichen.

PS: Sag mal, Sleipniz, bist du eigentlich auch der Meinung, das Hasen Wiederkäuer sind?

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

26.11.2007 19:25
#12 RE: Mormonen antworten

In Antwort auf:
Und wozu sollte das gut sein?


Ach, hast du nicht gewusst, dass zu Zeiten von Kolumbus antichristliche Machthaber im Hintergrund die Fäden ergriffen haben und die bösartige Idee entworfen habe, die Erde rund zu machen, um die Bibel zu widerlegen?
Noch Jahrhunderte lang war die Herrschaft der Kirche in Europa nur eine Illusion: In Wirklichkeit regierten immer die versteckten, anti-göttlichen Satanisten!
Hast du nicht gewusst?

Na ja, kein Wunder, ist ja auch Quatsch.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

26.11.2007 19:28
#13 RE: Mormonen antworten

In Antwort auf:
bist du eigentlich auch der Meinung, das Hasen Wiederkäuer sind?

*Reusper* Du, Hasen sind so eine Art Wiederkäuer. Guck mal bitte hier
Kann ich als ehemalige Hasenbesitzerin (deutsche Riesen / sehr lecker) nur bestätigen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

26.11.2007 19:52
#14 RE: Mormonen antworten
In Antwort auf:
*Reusper* Du, Hasen sind so eine Art Wiederkäuer. Guck mal bitte hier
Kann ich als ehemalige Hasenbesitzerin (deutsche Riesen / sehr lecker) nur bestätigen.


Ups, mein Fehler. War leider das Einzige, was mir so auf die Schnelle eingefallen ist.
Aber gut, anders:
Glaubst du, dass Drachen, Satyrn, Einhörner, Riesen und diverse andere, merkwürdige Kreaturen (wie vierbeinige Insekten) wirklich gelebt haben? (Verdammt, momentan fällt mir nichts besseres ein...)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

26.11.2007 20:44
#15 RE: Mormonen antworten

Im Grunde sind die Praktiken der Katholischen Kirche damals und Heute als Antichristlich zu bezeichnen.
Natürlich glaube ich das der Haase ein Wiederkäuer ist.
Viele Menschen folgen eben ihren eigenen Gelüsten und von daher wundert es mich nicht das manche an die Kugelform der Erde glauben.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

26.11.2007 21:17
#16 RE: Mormonen antworten

Der Hase ist kein Wiederkäuer - er frisst nur seinen Kot.
Das tun sehr viele andere (fast alle kann man sagen!) Pflanzenfresser auch.
(Ganz besonders im Kindheitsstadium - die herzigen Koalas beispielsweise...)
Pflanzenstoffe zu verdauen benötigt halt genügend Bakterien und Hefen der richtigen Sorte.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

26.11.2007 21:55
#17 RE: Mormonen antworten

In Antwort auf:
Viele Menschen folgen eben ihren eigenen Gelüsten und von daher wundert es mich nicht das manche an die Kugelform der Erde glauben.


Oh je Sleipnir... Ich mache dir hier und jetzt ein Angebot - bevor am 02.01.2008 die Welt untergeht will ich vom Rand der Erde springen - wird bestimmt weniger schmerzhaft als zu verbrennen, ich machs! Aber ich will dass du mir dabei zusiehst! Also sag mir bescheid wenn du bereit bist zum Rand der Erde zu reisen - wir können auch mit meinen Auto fahren, wird dich noch nicht mal wa kosten - nur zurück musst du dann fahren.
Also, wann gehts los?

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

26.11.2007 22:32
#18 RE: Mormonen antworten

Die Welt wird unter gehen da gibt es kein vertun.

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.11.2007 23:28
#19 RE: Mormonen antworten

Sleipnir

Wiso machst du nicht eine Schiffsreise zum Rand der Erde schießt ein Paar Fotos und bringst diese mit?!?

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

26.11.2007 23:48
#20 RE: Mormonen antworten

Ich bin nicht lebensmüde.

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

26.11.2007 23:53
#21 RE: Mormonen antworten
Du sollst ja nicht runterspringen. Eine Aufnahme hätte doch gereicht...
Aber bist du nicht eh in ca. 30 Tagen tot ?

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

26.11.2007 23:59
#22 RE: Mormonen antworten

Mir wird nichts passieren da ich ja nicht brennen werde.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

27.11.2007 13:48
#23 RE: Mormonen antworten

Ach ja - Du hast ja schon das UFO-Taxi nach Sektor 9 bestellt - gut
dass wir Anderen es nicht brauchen - wir werden Dir nachwinken...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 16:52
#24 RE: Mormonen antworten

Wenn es ein Monopol auf Dummheit gäbe, wer unser Sleipi Branchenführer.

Helios ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 16:57
#25 RE: Mormonen antworten


Ein Mann glaubt seit langem er sei tot. Alle Überzeugungsversuche von Freunden und Verwandten schlugen bisher fehl. Schließlich schickt ihn seine Frau zum Arzt, in der Hoffnung, dass er dort die Einsicht über sein Lebendigsein erlange. In der Praxis angekommen lauscht unser besagter Mann geduldig den Ausführungen des Arztes, der eloquent über Atemfunktion und Körpertemperatur referiert. Doch es hilft nichts. Schließlich fragt er seinen Patienten: „Sagen Sie mal, glauben Sie eigentlich, dass Tote bluten können?" Der Mann entgegnet spontan: „Natürlich nicht!" Daraufhin greift der Arzt geschwind zur Nadel, holt aus und sticht dem Mann in den Finger. Der Finger blutet und der Arzt fragt siegesgewiss: „Und? Was sagen Sie jetzt?" Der Mann antwortet: „Ich habe mich getäuscht - Tote bluten doch!"

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor