Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 192 Antworten
und wurde 6.634 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Rachet Offline



Beiträge: 34

13.07.2008 12:36
#126 RE: @shylock antworten

Zitat von Shylock
das habe ich nicht damit gemeint.
Aber ich sage Dir jetzt etwas, Du solltest in Zukunft aufpassen wen Du als Nazi bezeichnest, oder wen dass Du als den bösen Mann mit dem schnäuzchen bezeichnest.
Wenn Dir jemand viel Leid angetan hat, lernst Du mit der zeit das Hassen, ob Du willst oder nicht. Sei froh dass Du ein behütetes Leben hast


Ich wiederhole mich zwar, aber deine Vergangenheit rechtfertigt nicht deine Denkweise. Und so behütet ist mein Leben auch nicht. Es gab schon viele Leute die mich fertig gemacht haben und beschimpft haben weil ich Jude bin. Es gibt Leute die während der Nazi Zeit meine Verwandten umgebracht haben. Der Unterschied zwischen uns ist das dies für mich "Leute" sind und keine Christen.

Shylock ( Gast )
Beiträge:

13.07.2008 12:43
#127 RE: @shylock antworten

Du verallgemeinserst doch alles, aber egal.

Zieh Deine Anschuldigungen zurück, sie waren mehr als unfair.

Und soll ich dir noch etwas erzählen? In einem Projekt wo ich mitmachte war ein farbiger Jude, der war ein Jahr älter als ich, er hasste die Araber, spuckte ihnen vor die Füsse, er hasste die Deutschen, beschimpfte sie, weigerte sich mit denen zusammen zu arbeiten oder mit denen zu reden, er liess ausrichten, auhc wenn der Deutsche gleich nebenan stand.
Seine Begründung? Die haben meine Vorfahren umgebracht, das machte er auch mit Leuten welche deutlich jünger waren als er...
Ihm hatte niemand auch nur ein Haar gekrümmt...

Ich werde mich garanteirt nicht vor einem pubertierenden Kind wie Dir rechtfertigen wieso ich nichts mit den Leuten, welche mir Leid angetan haben(und es auch immer noch tun), zu tun haben will. Ich habe meine Gründeund sie sind gut.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.07.2008 12:53
#128 RE: @shylock antworten

Jetzt mach mal ganz schnell halblang, Rachet. Auch meine Verwandten sind in
KZ umgebracht worden. Einen Menschen, der Christen nicht mag (oder von mir aus
auch hasst) habe ich niemals als Nazi beschimpft.

So was gehört sich sicher nicht und es gibt auch hier Grenzen.

In Antwort auf:
Es gibt Leute die während der Nazi Zeit meine Verwandten umgebracht haben

... ist kein Argument eine Buddhistin als Nazi zu bezeichnen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Rachet Offline



Beiträge: 34

13.07.2008 12:54
#129 RE: @shylock antworten
oh weh, oh weh, es geht wieder los.

EIN Jude der auch noch EIN Farbiger war hat sich daneben verhalten. Jetzt sollte ICH das nartürlich als Jude als Argument entgegennehmen. Soll ich dir mal was sagen? Ich hätte den Typen fertig gemacht bis er damit aufhört, wenn ein Gespräch nichts gebracht hätte was das soll. Wäre ich erwachsen und das wäre an meinem Arbeitsplatz hätte ich den Typen angezeigt weil er ein Nazi ist. Was mich mehr interessieren würde: Wieso meinst du immer das du dich rechtfertigst weil sich eine Person aus einer Religion, oder eben mehrere, zu dir mehr als daneben verhalten haben?


Ausserdem merke ich das dir meine Beiträge scheinbar doch nahe gehen, sonst würdest du nicht gleich wieder probieren mich als Kind runterzustufen und es wäre dir nicht wichtig das ich meine Anschuldigung zurückziehe.

So gut deine Gründe für Christen Hass wegen deiner furchtbare Vergangenheit sind, ich bin mir sicher die Leidensgeschichte die mein Volk bereits durch Christen erlebt hatte, wird viel mehr Gründe aufweisen und trotzdem findet man nur selten Juden die Christen dafür hassen!


Meine Anschuldigungen ziehe ich übrigens nicht zurück, da du mir durch diesen Beitrag nur einmal mehr bewiesen hast das ich scheinbar recht habe. Und selbst wenn ich jetzt deshalb gelöscht werde und/oder von allen in diesem Forum gehasst werde, war es mir das wert wenn du nur wenigstens etwas über dein handeln durch dieses Gespräch nachgedacht hast! Nazis werde ich niemals tollerieren, egal wie sehr mir das System es aufzwingen will!
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.07.2008 12:56
#130 RE: @shylock antworten

In Antwort auf:
Nazis werde ich niemals tollerieren, egal wie sehr mir das System es aufzwingen will!

ES REICHT JETZT!!!!! Shylock ist kein Nazi!!!!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Shylock ( Gast )
Beiträge:

13.07.2008 12:57
#131 RE: @shylock antworten

Ich habe das Verhalten des Anderen nicht gewertet, das warst Du.
Soll ihc DIr etwas verraten? Er und ich haben heute noch Kontakt, es ist sogar noch mehr vorhanden als nur das, aber egal, mit Deine Beitrag eben hast Du Dich selber Disqualifiziert

Shylock ( Gast )
Beiträge:

13.07.2008 13:00
#132 RE: @shylock antworten

In Antwort auf:
Nazis werde ich niemals tollerieren, egal wie sehr mir das System es aufzwingen will!


Kleiner, wenn einer von uns beiden ein Nazi ist, dann doch wohl Du...

Wenn Du nicht aufhörst, werde ich Dich wegen übler Nachrede, Verleugnung und Rufmord anzeigen.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.07.2008 13:00
#133 RE: @shylock antworten

Wenn jemand nicht begreifen will, soll er´s halt lassen. Lass einfach
gut sein, Shylock. Ist es nicht wirklich wert.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Rachet Offline



Beiträge: 34

13.07.2008 13:00
#134 RE: @shylock antworten
Zitat von Shylock
Ich habe das Verhalten des Anderen nicht gewertet, das warst Du.
Soll ihc DIr etwas verraten? Er und ich haben heute noch Kontakt, es ist sogar noch mehr vorhanden als nur das, aber egal, mit Deine Beitrag eben hast Du Dich selber Disqualifiziert


Irgentwie errinerst du mich mit jedem Beitrag mehr an nen Nazi auch wenn du keiner bist.... Zitat von vielen aus der Hitler Zeit: "Wir waren ja garkeine Nazis, wir hatten sogar Juden als Freunde". Nur weil du mit einem Juden befreundet bist der sich nicht korreckt verhalten hat, ändert sich meine Meinung über dich keinesfalls.

@Tao-ho dann soll er sich endlich dementsprechend verhalten!!!


Edit: Dann zeig mich mal an weil ein ich dir gesagt hab das rassismus falsch ist
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.07.2008 13:04
#135 RE: @shylock antworten
Sach mal, bin ich hier im Kindergarten? Rachet, DU verhälst Dich hier wie die Axt
im Walde und bezeichnest User als Nazi. Wie denkst Du denn hätte die Reaktion sein
sollen?

Ich kann Shylock durchaus verstehen, was ich bei Deiner Meinung echt nicht sagen kann.
Auch Du darfst hier Mituser nicht als Nazi bezeichnen, wenn sie es offensichtlich
nicht sind und damit Punkt.

Und jetzt benehmt Euch bitte mal wieder.

EDIT: Vorsichtig, Rachel. Shylock will Dich anzeigen, dass Du sie als Nazi bezeichnet
hast. Das hast Du und ich wäre dabei Zeuge.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Rachet Offline



Beiträge: 34

13.07.2008 13:06
#136 RE: @shylock antworten

Ich stelle ihn als Nazi hin weil ich ihn zur Rede stellen will. Aber ok, lassen wir mal den Begriff Nazi weg. Was ist denn für dich einer der eine Religions Gruppe hasst, als Argument aufbringt mit einem farbigen Juden befreundet zu sein und ebenfalls als Argument aufbringt das ein farbiger Jude sich nicht richtig verhalten hat?

Shylock ( Gast )
Beiträge:

13.07.2008 13:07
#137 RE: @shylock antworten

In Antwort auf:
Edit: Dann zeig mich mal an weil ein ich dir gesagt hab das rassismus falsch ist


Kleiner, ich werde Dich nciht anzeigen weil Du der Meiung bist dass Rassismus falsch ist, sondern weil Du mich diverse Male als Nazi beschimpft hast, und übrigens ich mag nicht alle Juden, Dich zum Beispiel, kann ich nicht ausstehen

Rachet Offline



Beiträge: 34

13.07.2008 13:09
#138 RE: @shylock antworten

Ich weise dich auf meinen vorherigen Beitrag hin und frage dich wie ich denn jemanden der sich so verhält sonst nennen soll? Und wenn du einige Juden magst und einige nicht, wieso kann es nicht genauso bei christen sein? Was soll dieses "Alle böse!"?

Shylock ( Gast )
Beiträge:

13.07.2008 13:10
#139 RE: @shylock antworten

In Antwort auf:
Ich stelle ihn als Nazi hin weil ich ihn zur Rede stellen will. Aber ok, lassen wir mal den Begriff Nazi weg. Was ist denn für dich einer der eine Religions Gruppe hasst, als Argument aufbringt mit einem farbigen Juden befreundet zu sein und ebenfalls als Argument aufbringt das ein farbiger Jude sich nicht richtig verhalten hat?


Ich habe meinen Freund lediglich als Beispiel dafür gebracht, dass es auhc Juden gibt, welche einen anderen Weg gehen als DU...
Aber egal...

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.07.2008 13:10
#140 RE: @shylock antworten

Ich wills mal so ausdrücken: Ich mag Zeugen Jehovas nicht und auch keine Scientologen,
die Katholiken reihen sich ganz oben mit ein in meiner "Mag-ich-nicht-Liste".
Bin ich jetzt auch ein Nazi? Beantworte Dir die Frage bitte mal selber und erkenne wie
weit Du da gegangen bist.

Shylock, lass bitte gut sein.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.07.2008 13:11
#141 RE: @shylock antworten

In Antwort auf:
Was soll dieses "Alle böse!"?

Kannste mich auch fragen. Aber wage Dich nicht mich als
Nazi zu bezeichnen, denn dann werde auch ich sehr unangenehm.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Rachet Offline



Beiträge: 34

13.07.2008 13:12
#142 RE: @shylock antworten

Zitat von Shylock
In Antwort auf:
Ich stelle ihn als Nazi hin weil ich ihn zur Rede stellen will. Aber ok, lassen wir mal den Begriff Nazi weg. Was ist denn für dich einer der eine Religions Gruppe hasst, als Argument aufbringt mit einem farbigen Juden befreundet zu sein und ebenfalls als Argument aufbringt das ein farbiger Jude sich nicht richtig verhalten hat?


Ich habe meinen Freund lediglich als Beispiel dafür gebracht, dass es auhc Juden gibt, welche einen anderen Weg gehen als DU...
Aber egal...


Ok, ok, gehen wir mal davon aus das es so ist. Was ist mit dem andern Punkt?

Shylock ( Gast )
Beiträge:

13.07.2008 13:12
#143 RE: @shylock antworten

In Antwort auf:
Shylock, lass bitte gut sein.


Wieso fällt mir da ein Zitat von Swot/Pamuk ein?

Rachet Offline



Beiträge: 34

13.07.2008 13:12
#144 RE: @shylock antworten

Zitat von Tao-Ho
In Antwort auf:
Was soll dieses "Alle böse!"?

Kannste mich auch fragen. Aber wage Dich nicht mich als
Nazi zu bezeichnen, denn dann werde auch ich sehr unangenehm.


ganz ehrlich ich würde jetzt so gerne "Nazi" schreiben Aber das wäre unbegründet

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.07.2008 13:13
#145 RE: @shylock antworten

In Antwort auf:
Ok, ok, gehen wir mal davon aus das es so ist. Was ist mit dem andern Punkt?

Ich glaube ich hatte Dich auch was gefragt, Rachel. Bitte antworte mir
auch mal drauf, bevor Du Shylock wieder angreifst.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Rachet Offline



Beiträge: 34

13.07.2008 13:14
#146 RE: @shylock antworten

Bitte "Rachet" und nicht "Rachel". =) Was hast du mich gefragt?

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.07.2008 13:14
#147 RE: @shylock antworten

In Antwort auf:
ganz ehrlich ich würde jetzt so gerne "Nazi" schreiben Aber das wäre unbegründet

Wieso, weil meine Verwandten auch unter den Nazis leiden mussten?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Rachet Offline



Beiträge: 34

13.07.2008 13:15
#148 RE: @shylock antworten

Zitat von Tao-Ho
In Antwort auf:
ganz ehrlich ich würde jetzt so gerne "Nazi" schreiben Aber das wäre unbegründet

Wieso, weil meine Verwandten auch unter den Nazis leiden mussten?


nein weil es eine lustige Reaktion auf deinen Beitrag wäre.

Genau wie: Ich sag dir wenn du mich jetzt arschloch nennst dann werde ich ja sowas von sauer!!!

"Arschloch" Das hatte jetzt nichts mit dem Begriff Nazi zu tun.

Shylock ( Gast )
Beiträge:

13.07.2008 13:17
#149 RE: @shylock antworten

Sry, Tao-Ho aber nach meinem Gerechtigkeitssinn ist es nur Fair wenn ich ihm hierauf eine Antwort gebe

In Antwort auf:

Ich weise dich auf meinen vorherigen Beitrag hin und frage dich wie ich denn jemanden der sich so verhält sonst nennen soll? Und wenn du einige Juden magst und einige nicht, wieso kann es nicht genauso bei christen sein? Was soll dieses "Alle böse!"?



Ich habs Dir doch schon ein paar mal gesagt, weil ich immer wieder von ihnen übers Ohr gehauen und verletzt wurde, einige waren enge Freunde von mir...
Es gibt etwas, was man Erfarung nennt, aber das kennst Du wohl noch nicht irgend wann kommt jeder an einen Punkt wo er sagt "jetzt reichts"

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.07.2008 13:19
#150 RE: @shylock antworten

In Antwort auf:
"Arschloch" Das hatte jetzt nichts mit dem Begriff Nazi zu tun.

Toller Beitrag. Echt starker Auftritt, den Du hier hinlegst.
Denk einfach mal nach, bevor Du hier postest.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Talmud-Verse »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor