Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 1.861 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2 | 3
m.marco76 Offline



Beiträge: 1

05.12.2007 10:04
Macht antworten

Wie schätzt du die dich umgebenden Machtverhältnisse ein? Welche Erfahrungen hast du mit Macht?

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.12.2007 11:05
#2 RE: Macht antworten

Was ist das für eine Frage?!

Trotzdem meine Antwort: Keine!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

05.12.2007 11:53
#3 RE: Macht antworten

*ratlos guck
Was will der Verfasser damit denn gemeint haben?

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2007 12:34
#4 RE: Macht antworten

1. Katastrophal. Die anderen haben zu viel und ich zu wenig.
2. Mächtig.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

05.12.2007 16:11
#5 RE: Macht antworten

oder mal so formuliert

Die Mächtigen haben keine Gewissen.
Und die Menschen mit Gewissen haben keine Macht.

Glaube ist Aberglaube

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.12.2007 18:28
#6 RE: Macht antworten

Das ist ja gerade zu poetisch wahr!

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

05.12.2007 20:08
#7 RE: Macht antworten

Wissen ist Macht...
Ich weiss nichts...
macht nichts...

Aber mal ernst: Ich vermute mal ins blaue hinein, dass der
Verfasser die Macht der Jedis meint. Oder etwa nicht?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

05.12.2007 20:30
#8 RE: Macht antworten

Viel zu lernen der junge Padawan noch hat, Meisterin Tao-Ho!

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.12.2007 20:52
#9 RE: Macht antworten

Ich schließe mich BS an.

Inzwischen bin ich sowieso zum Schluss gekommen, das die Welt nur noch zu retten ist, wenn ICH an die Macht komme.

Aber interessant, dieser Thread...
Macht ist auch das Haupthema meines neuen Buches...
(Und er hat NICHTS mit Jedis zu tun - auch wenn ich Star Wars genial finde...)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.12.2007 21:48
#10 RE: Macht antworten

In Antwort auf:
Inzwischen bin ich sowieso zum Schluss gekommen, das die Welt nur noch zu retten ist, wenn ICH an die Macht komme.
Tatsächlich? Nun, dann hoffe ich, du meinst nicht zufällig meine Welt

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

06.12.2007 05:46
#11 RE: Macht antworten

In Antwort auf:
Viel zu lernen der junge Padawan noch hat, Meisterin Tao-Ho!

Nö, nix Meisterin... bis dahin vergehen noch einige Jahre. Ich auch Padawan,
wenn auch keine Jedi.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.12.2007 07:52
#12 RE: Macht antworten

Geduld üben du musst junger Padawan

Glaube ist Aberglaube

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

06.12.2007 20:01
#13 RE: Macht antworten

Denn schon wie Meister Joda sagte immer: Im ständigen Wandel die Zukunft ist!

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

06.12.2007 20:42
#14 RE: Macht antworten

Beherzigen werde ich das, dann wird die Macht auch mit mir sein.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Helios ( Gast )
Beiträge:

06.12.2007 21:38
#15 RE: Macht antworten

Menschen können mit Macht nicht umgehen sie missbrauchen sie unweigerlich.

Darüber hinaus fällt mir nur noch :Laß dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

06.12.2007 21:45
#16 RE: Macht antworten

Ja meine Macht hat heute mindestens 20 unschuldige Schrauben in eine Wand getrieben

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Helios ( Gast )
Beiträge:

06.12.2007 22:11
#17 RE: Macht antworten



Das fällt bei mir unter Fähigkeiten.

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

07.12.2007 00:18
#18 RE: Macht antworten

Mächtig gut aufgepasst in der Schule

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.12.2007 06:30
#19 RE: Macht antworten

In Antwort auf:
Menschen können mit Macht nicht umgehen sie missbrauchen sie unweigerlich.
Darüber hinaus fällt mir nur noch :Laß dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig
- und die können damit nicht umgehen und missbrauchen sie unweigerlich...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Helios ( Gast )
Beiträge:

07.12.2007 18:19
#20 RE: Macht antworten

Quilin

Hast du etwas nicht verstanden? Hmm was meint er nur.....

Nein das ist kein Wiederspruch.^^

Ich versuche es zu erklären:

Stärke, Macht Selbstbestimmung etc. das sind die Dinge nach denen Menschen im normalfall streben.
Man könnte meinen: Mit Leuten die das verkörpern kann Gott doch viel mehr anfangen als mit "Schwächlingen".

Der Punkt ist aber der kann gar nichts mit solchen Leuten anfangen, wer Selbstbestimmung will läst sich von Gott nichts bestimmen ist ja logisch.

Erkennt man seine Unzulänglichkeit und hört auf alles alleine erreichen zu wollen und an sich zu reißen, kann Gott den Menschen mit allem nötigen Ausrüsten und gebrauchen. Seine Lebenseinstellung ist nicht mehr wie sie war und sollte er jetzt wirklich Macht erlangen wird er sie anders nutzen.

Joh 3,30
Er muß wachsen, ich aber muß abnehmen.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

07.12.2007 18:53
#21 RE: Macht antworten

bla bla bla

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.12.2007 19:10
#22 RE: Macht antworten

Zitat von Helios
Menschen können mit Macht nicht umgehen sie missbrauchen sie unweigerlich.
Zitat von Helios
kann Gott den Menschen mit allem nötigen Ausrüsten und gebrauchen. Seine Lebenseinstellung ist nicht mehr wie sie war und sollte er
jetzt wirklich Macht erlangen wird er sie anders nutzen.
... weil er dann kein Mensch mehr ist, sondern Gottes Aufziehpuppe
Wie auch 'gottesfürchtigste' Menschen ihre Macht missbraucht haben, wenn sie mal drankamen, sieht man in der Geschichte zur Genüge...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

07.12.2007 19:26
#23 RE: Macht antworten

Zitat von qilin
Zitat von Helios
Menschen können mit Macht nicht umgehen sie missbrauchen sie unweigerlich.
<blockquote><font size="1">Zitat von Helios
kann Gott den Menschen mit allem nötigen Ausrüsten und gebrauchen. Seine Lebenseinstellung ist nicht mehr wie sie war und sollte er
jetzt wirklich Macht erlangen wird er sie anders nutzen.
... weil er dann kein Mensch mehr ist, sondern Gottes Aufziehpuppe
Wie auch 'gottesfürchtigste' Menschen ihre Macht missbraucht haben, wenn sie mal drankamen, sieht man in der Geschichte zur Genüge... [/quote]
Die Kreuzritter und die Päbste waren aus meiner Sicht nicht Gottesfürchtig.
Gottesfürchtig ist nur der der sich seinen Geboten unterwirft und Glauben ausübt ohne wenn und aber.
Auch ich bin der Meinung das Menschliche Herrschaftssysteme schlecht sind, das Satanische System Namens Demokratie zähle ich ebenfalls dazu.
Das bedeutet nicht das Gott nicht auch manchmal Vertreter dieser Systeme benutzt um seine Ziele durch zu setzen.









qilin Offline




Beiträge: 3.552

08.12.2007 08:46
#24 RE: Macht antworten

In Antwort auf:
Auch ich bin der Meinung das Menschliche Herrschaftssysteme schlecht sind, das Satanische System Namens Demokratie zähle ich ebenfalls dazu.
Das bedeutet nicht das Gott nicht auch manchmal Vertreter dieser Systeme benutzt um seine Ziele durch zu setzen.
Jep - natürlich ist Satan der Oberdemokrat und Allah der beste Ränkeschmied...
Bloß gut, dass die schlechten menschlichen Herrschaftssysteme bald untergehen

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Helios ( Gast )
Beiträge:

08.12.2007 10:47
#25 RE: Macht antworten


In Antwort auf:
Wie auch 'gottesfürchtigste' Menschen ihre Macht missbraucht haben, wenn sie mal drankamen, sieht man in der Geschichte zur Genüge...


Tja Quili du lässt dich nach wie vor von Lippenbekenntnissen täuschen, und weißt nicht worauf es wirklich ankommt.


In Antwort auf:
Die Kreuzritter und die Päbste waren aus meiner Sicht nicht Gottesfürchtig.



Tja wär hätte das gedacht ich kann Sleipnir zustimmen.^^

In Antwort auf:
Auch ich bin der Meinung das Menschliche Herrschaftssysteme schlecht sind, das Satanische System Namens Demokratie zähle ich ebenfalls dazu.
Das bedeutet nicht das Gott nicht auch manchmal Vertreter dieser Systeme benutzt um seine Ziele durch zu setzen.



Als Satanisch würde ich die Demokratie nicht beschreiben höchsten als : Teuerste Regierungsform die es gibt, unproduktiv etc. Trotzdem würde ich sie immer einer Diktatur vorziehen, diese wäre zwar effektiver und günstiger, das Problem ist aber das es der Mensch nie schaft eine "gute" Diktatur zu erstellen.


Und Quili ..

Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Versuch dein Auto doch mit Rohöl zu betreiben mal sehen wie das funktioniert.^^

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor