Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.115 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

11.12.2005 01:04
Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten
Wie manch Atheisten wahrscheinlich wissen besteht die genetische Erbinformation eines irdischen Körpers außer dem doppelstrickfaden aus vier BAsen: Adenin, Thymin, Guanin und Cytosin, die bestimmen (außer Gott) wie ein irdischer Körper sein soll.
Die bestimmen in dem ein teilCode der DNA, nämlich die RNA, worin diese Stoffe und die Länge der RNA den Unterschied zwischen RNAs machen, geschickt werden und dann gelesen werden und in Befehle übersetzt werden. Dadurch kann keine Seele entstehen, weil dies auf stofflicher Ebene basiert, wobei es nur 4 Stoffe sind. Jeder oder fast jeder Mensch auf Erden besitz diese vier Stoffe, zumindest deshalb kann es nicht von diesen Stoffen abhängen welche Seele im welchen Leib sei.



Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine, dt. Dichter, Gedanken)

Weil du die Augen offen hast, glaubst du, du siehst.
(Goethe, Egmont)

fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

11.12.2005 01:35
#2 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten

Zitat von Robin87
zumindest deshalb kann es nicht von diesen Stoffen abhängen welche Seele im welchen Leib sei.

kann es auch nicht. und? kein wissenschaftler der sich mit der "seele", ich nehme an damit meinst du die "psyche", auseinadersetzt wird dir sagen das das irgendetwas mit der dna zu tu hat. das ist nicht das feld der biologie sond viel eher psycho- und soziologie.

Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Bauchtanzkaiser Offline

Mitglied

Beiträge: 206

11.12.2005 02:27
#3 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten
Antwort auf's Threadthema: ja. Wovon denn sonst?
Antwort auf deine Einwände: ein Vergleich. Stell dir zwei typische Computer vor. Auf dem einen ist Windows installiert, auf dem anderen Linux. Obwohl die PCs aus den gleichen simplen Bausteinen bestehen, können völlig unterschiedliche Programme auf ihnen laufen. Es ist nicht entscheidend, aus was die Computer bestehen, sondern nur, wieviele Möglichkeiten es gibt, sie zu schalten. Gleiches gilt für den Menschen: nur vier Basen, die aber in sehr vielen verschiedenen Reihenfolgen stehen und damit sehr viele verschiedene Körper hervorbringen können, von denen jeder einzelne noch undenkbar viele verschiedene Möglichkeiten hat, "geschaltet" zu sein (damit meine ich vor allem im Gehirn) und somit eine Unzahl verschiedener Verhaltensweisen zeigen kann.
Ich weiß, dass du mir jetzt am liebsten eine Abwertung des Menschen unterstellen willst, weil ich ihn mit unbelebten Dingen verglichen habe, ohne auf's eigentliche Argument einzugehen. Bitte sieh davon ab. Das heißt, die Unterstellung kannst du gerne machen, aber beschäftige dich trotzdem mit dem Argument. Danke .

fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

11.12.2005 03:27
#4 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten
Zitat von Bauchtanzkaiser
verschiedene Körper hervorbringen können, von denen jeder einzelne noch undenkbar viele verschiedene Möglichkeiten hat, "geschaltet" zu sein (damit meine ich vor allem im Gehirn) und somit eine Unzahl verschiedener Verhaltensweisen zeigen kann.

du hast sowohl fuer die extreme micro als auch fuer die macro sicht recht, aber wie sich diese verschiedenen verhaltensweisen zeigen und wie sie sich entwickeln ist nur begrenzt biologisch beeinflusst. ich glaube robin wollte auf "fuehlen" und "freuen" hinaus welche zwar erst biologisch moeglich sein muessen um stattzufinden (und auch biologisch gesteuert werden), aber ihre auspraegung und entwicklung erst in der sozialen interaktion finden. d.h. in ihrer art und verschiedenheit nicht direkt auf der irgendeiner kombination der dna beruhen.

Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Bauchtanzkaiser Offline

Mitglied

Beiträge: 206

11.12.2005 04:27
#5 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten

Du hast Recht, fazd, aber das mit der direkten Abhängigkeit der Seele von der DNA behauptet ja auch niemand. Die Frage war ja "Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab?", und letztlich ist ja jede Prägung auch nichts anderes als eine Änderung der konkreten Schaltung des Gehirns, deshalb finde ich, dass das auch unter die Fragestellung fällt. Ob Robin das jetzt gemeint hat, weiß ich zwar nicht, aber zusätzliche Information kann ja nicht schaden, oder?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.127

11.12.2005 07:21
#6 Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten
Stereomusik erfüllt den ganzen Raum. Woher kommt die Gitarre, wo kommt das Schlagzeug her? Man kann den Ort bestimmen. Aber da ist doch gar nichts - nur Ton! Also ist der Ton separat von den Boxen! Nee, natürlich nicht!

Gysi
________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

11.12.2005 11:19
#7 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten
In Antwort auf:

ich nehme an damit meinst du die "psyche"


Ich meine nicht die "PSyche", zumindest nicht hauptsächlich, sondern ich meine was bestimmt wer in welchem Körper steckt, oder in keinem => GEist?
In Antwort auf:

Auf dem einen ist Windows installiert, auf dem anderen Linux. Obwohl die PCs aus den gleichen simplen Bausteinen bestehen, können völlig unterschiedliche Programme auf ihnen laufen.

Aber trotzdem haben beide keine Seele!



Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine, dt. Dichter, Gedanken)

Weil du die Augen offen hast, glaubst du, du siehst.
(Goethe, Egmont)

fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

11.12.2005 12:45
#8 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten

In Antwort auf:

Ich meine nicht die "PSyche", zumindest nicht hauptsächlich, sondern ich meine was bestimmt wer in welchem Körper steckt, oder in keinem => GEist?


koenntest du bitte "geist" definieren, und das frage ich dich nicht um dich vorzufuehren sondern weil geist etwa so eindeutig ist wie "gute laune".

In Antwort auf:

Aber trotzdem haben beide keine Seele!



Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine, dt. Dichter, Gedanken)


punkt.

Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Bauchtanzkaiser Offline

Mitglied

Beiträge: 206

11.12.2005 16:30
#9 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten
In Antwort auf:
Stereomusik erfüllt den ganzen Raum. Woher kommt die Gitarre, wo kommt das Schlagzeug her? Man kann den Ort bestimmen. Aber da ist doch gar nichts - nur Ton! Also ist der Ton separat von den Boxen! Nee, natürlich nicht!

"Aber trotzdem haben beide keine Seele!"

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.127

11.12.2005 16:40
#10  Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten

In Antwort auf:
"Aber trotzdem haben beide keine Seele!"
Nee. Aber SIE sind der Quell der Töne. Und NICHT der Raum dazwischen. Ist doch nur 'ne Allegorie! Die Seele ist wie der Ton, den du separat vom Körper wahrnehmen magst. Aber der Körper ist der Quell deiner Seele (Gefühlshaushalt) und deines Bewusstseins. Aber du willst mich ja auch nur auf den Arm nehmen und ein bisschen Robin spielen - ist mir schon klar...

Ist ja auch nicht so schlimm, dass wir nur ein Klumpen Atome sind. Will hier jemand den Baustil des HErrn kritisieren?

Gysi
________________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

11.12.2005 18:30
#11 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten
In Antwort auf:

koenntest du bitte "geist" definieren, und das frage ich dich nicht um dich vorzufuehren sondern weil geist etwa so eindeutig ist wie "gute laune


Mit "Geist" meine ich nicht "gute Laune", sondern den Geist eben selber. Also wenn du z.B. im Bauchanzkaisers Körper sein würdest dann hättest du den "selben Geist", aber einen anderen Körper in dem "der Geist" sei.



Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine, dt. Dichter, Gedanken)

Weil du die Augen offen hast, glaubst du, du siehst.
(Goethe, Egmont)

fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

11.12.2005 18:43
#12 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten

Zitat von Robin87
Also wenn du z.B. im Bauchanzkaisers Körper sein würdest dann hättest du den "selben Geist", aber einen anderen Körper in dem "der Geist" sei.


da das nicht geht kann ich eigentlich nicht beurteilen wie das ist. puhhhh... wenn ich in btk's koerper waere... also rein hypothetisch (und gepraegt von fantasie filmen) wuerde ich davon ausgehen das ich immer noch meinen "geist" haette und damit in btk's leben rumfuschen koennte, waehrend er in meinem rumfuscht - und dann trifft er dieses maedchen und sie denk er waere ich - und dann verliebt sie sich in mich, aber eigentlich in btk. und am ende kommt der verrueckte wissenschaftler der das alles wieder rueckgaengig machen will - dann gibt es noch einmal schwierigkeiten weil der boesewicht das verhindern will, aber es klappt dann doch... happy end, btk bekommt das maedchen, ich finde wieder zurueck in mein altes leben und jeder ist gluecklich.



Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Bauchtanzkaiser Offline

Mitglied

Beiträge: 206

11.12.2005 18:58
#13 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten

Ein feiner Film, besonders das Ende . Wann ist Drehbeginn ?

fazd Offline

Mitglied

Beiträge: 161

11.12.2005 19:22
#14 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten

das haengt von robin ab, ihm gehoeren die rechte...


Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. (Sir Karl Raimund Popper)

Phoenix Offline

Mitglied

Beiträge: 7

14.12.2005 23:39
#15 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten
Hi zusammen

Also wenn ich deine (Robin) Definition von Geist verstehe, dann ist das Ich=Geist, folglich bin Ich Ich, weil der Geist Ich bin und der Körper bin Ich nicht, weil der Geist ungleich dem Körper ist. Also wäre Ich auch Ich, wenn mein Geist in einem anderen Körper wäre. Dies nennt man Dualismus. Diese Position geht davon aus, dass alles was exisiert denkbar ist und alles was man wahrnimmt gedacht wird. Die Idee ist alles was ist. Das Postulat, das dieser Sichtweise zugrunde liegt,ist, dass das Ich als geistige Entität konsistent und einfach ist, d.h. unabhängig von materiellen Bedingungen besteht. Ich hoffe soweit kannst du mir folgen.

Nun stellt sich weiterhin die Frage, wie äußert sich bzw. an was kann man eine Ich-Identität verifizieren? Hierzu kann man davon ausgehen, dass Menschen anhand ihrer Handlung, dies bezieht sich insbesondere auf regelmäßige und unbewußte Verhaltensweisen, erkennt. Wenn nun dieses regelmäßige Verhalten durch z.B. neurologische Modifikation vollkommen verändert würde, wäre die Inkonsistenz der Ich-Identität bewiesen. Diese Inkonsitenz des Ichs stände aber im Widerspruch zu der Konzeption der Seele bzw. des Geistes, da diese das Ich bestimmen und nicht der Körper, wie ich es auch schon oben erwähnt habe.

Es gibt in dieser Hinsicht einen sehr kuriosen Fall, der sich in Amerika zugetragen hat, und zwar bohrte sich ein Nagel während eines Arbeitsunfalls in den Kopf eines Bauarbeiters. Dieser Bauarbeiter erlitt einen neuronalen Schaden, denn er aber überlebte. Die einzige Konsequenz dieses Unfalls für den Bauarbeiter war eine Wandlung innerhalb seines Verhaltens. Vor dem Unfall wurde der besagte Mann von seiner Frau, Familie usw. als tugendhafter Mensch beschrieben. Nach dem Unfall ist sein Verhalten in das exakte Gegenteil umgeschlagen. Dieses Beispiel ist extrem, es werden aber von Neurologen immer wieder ähnliche Fälle beobachtet. Hiraus kann man schließen, dass es anscheinend doch eine direkte Korrelation zwischen Körper und Geist gibt und, dass das Ich doch ein Substrat des Körpers ist.

Phoenix

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

15.12.2005 13:18
#16 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten
In Antwort auf:

direkte Korrelation zwischen Körper und Geist

das beweist keine Korrelation zwischen Körper und Geist, sondern zwischen Körper und Verhalten des Körpers bzw. höchstens Verhalten.
Außerdem heißt es in der Bibel: "Gesegnet sind die geistig armen, denn das Himmelreich ist ihres."
Also auch wenn der Mann dadurch "untugendhaft" geworden sei, kann trotzdemn in den Himmel kommen, denn er ist ja schließlich unschuldig an seiner Veränderung, soweit du es geschildert hasts.
Außerdem hast du keine Belege, Zitate, Quellen... über diese Geschichte.



Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine, dt. Dichter, Gedanken)

Weil du die Augen offen hast, glaubst du, du siehst.
(Goethe, Egmont)

Bauchtanzkaiser Offline

Mitglied

Beiträge: 206

15.12.2005 16:16
#17 RE: Hängt die Seele des Menschen vom Körper ab? antworten

Gib doch bitte ein Falsifikationskriterium für die Geisthypothese an, wenn das Verhalten keines ist.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor