Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 772 mal aufgerufen
 Externe Infos
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

11.12.2007 16:32
War Putins Großvater ein Kriegsverbrecher? antworten

bin gerade über etwas interessantes gestolpert.
Wie es aussieht war Wladimir Putins Großvater in der Waffen SS
bei der berüchtigten Brigade Kaminsky.
Diese Brigade war für etliche Massaker verantwortlich.
Und sie haben den Warschauer Aufstand 1944 Niedergeschlagen.

http://www.politikforen.de/archive/index.php/t-41243.html

Ob das ganze stimmt, kann ich derzeit noch nicht beurteilen,
aber das wäre mal ein dunkler Fleck auf der weissen Weste Putins.


Glaube ist Aberglaube

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.12.2007 17:00
#2 RE: War Putins Großvater ein Kriegsverbrecher? antworten

Wäre wirklich mal interessant zu wissen, ob diese Anschuldigung stimmt.
*neugierigguck* Du forscht doch sicher schon nach, lieber Kadesch?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

11.12.2007 17:17
#3 RE: War Putins Großvater ein Kriegsverbrecher? antworten
irgendwo hatte ich auch ein bild von diesem Mann gesehen,
das unserem Putin sehr ähnlich sah.

Aber egal ob es sein Vater oder Großvater war....
Fakt ist dass in der deutschen Armee zwischen 500.000 und 1 Million Russen
(incl. Weissrussen, Kosaken und Ukrainern )dienten.
Und es daher nicht überrascht allenthalben auf deren nachkommen zu stoßen.
Das ganze Kapitel wurde mehr oder weniger Erfolgreich von den Russen nach dem
Krieg unter den Teppich gekehrt, genau wie die Tatsache dass die letzten Kampfhandlungen
des zweiten Weltkriegs auf russischen boden erst Mitte der 50'er jahre endeten.
Bis dahin haben sich Ukrainische und Weissrussische Nationalisten die zuvor in der
Wehrmacht oder SS kämpften gemeinsam mit antisowjetischen Partisanen mit der Roten Armee
einen Guerilla Krieg geliefert.
Davon war im Westen fast nichts bekannt.

Glaube ist Aberglaube

Lukrez Offline




Beiträge: 5.550

11.12.2007 21:01
#4 RE: War Putins Großvater ein Kriegsverbrecher? antworten

Was kann denn Putin für seinen Großvater?
Ist doch vollkommen unerheblich...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

12.12.2007 08:01
#5 RE: War Putins Großvater/Vater ein Kriegsverbrecher? antworten
im Prinzip ja...
aber da ja gerne von der historischen Schuld der Deutschen fabuliert wird,
und von der Verantwortung ..und blablabla
wäre das mal ein Punkt an dem man mal drüber nachdenken sollte ob das Ganze Problem nicht ein wenig
Komplexer ist.
Bei meinen Recherchen stiess ich in polnischen Quellen darauf dass die Sache mit Putins Vater
schon seit langem Bekannt ist.

und noch eine kleine Anmerkung zu der besagten Division Kaminsky in der dieser besagte Vater diente.
Diese Truppe bestand aus Weissrussen, Polen und Ukrainern die als SS Division aufgestellt wurde.
Diese wurden mit Partisanenbekämpfúng und vermutlich auch bei Gewaltaktionen gegen Juden eingesetzt.
Der Leitende Offizier war ein gewisser Bronislav Kaminsky.
Dieser Mensch war so für seine Bluttaten berüchtigt dass er 1944 von der SS Führung zum Tode verurteilt wurde.
Wegen besonderer Unmenschlichkeit....
Nur passte dieses Detail nie so recht in das Geschichtsbild....
Es zeigt aber dass es selbst in einem Mörderverein wie der SS noch gewisse Hemmschwellen gegeben haben muss.
Auf alle Fälle ist dies eines der dunkelsten Kapitel der Europäischen Geschichte.

Glaube ist Aberglaube

Lukrez Offline




Beiträge: 5.550

12.12.2007 22:46
#6 RE: War Putins Großvater/Vater ein Kriegsverbrecher? antworten

Die Hilfstruppen durften die Drecksarbeit erledigen - ist doch lange bekannt!
Und der SS-Mann konnte sich zurücklehnen und sich diesen "Barbaren" dann noch moralisch überlegen fühlen.
Mein Vater war im Krieg zwangsläufig auch in Russland - ich habe von ihm niemals ein abschätziges Wort über die Russen gehört wie von so vielen anderen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

13.12.2007 08:05
#7 RE: War Putins Großvater/Vater ein Kriegsverbrecher? antworten

Das Bild welches im Nachkriegsdeutschland über die Russen
existierte war ja auch noch von der faschistischen Doktrin
der "blutrünstigen Bestien aus dem Osten" bestimmt.
Und dieses Feindbild wurde ja im Westen auch von den ehemaligen allierten gepflegt.
Sicher es gab Auswüchse...aber wir müssen da mal dagegen halten dass Hitler
die Sowjetunion angegriffen hatte und der größte Teil der Ukraine und Weissrussland
verwüstet wurden und bis zu 1/3 der Bevölkerung in den Kriegswirren umgekommen ist.
Ich möchte auch nicht die Toten jeder Seite gegen einander aufrechnen.
Die Lage in Russland war extrem kompliziert.
Es kämpften da ja nicht Deutsche gegen Russen sondern die Achsenmächte und deren Verbündete
gegen die Sowjets. Den Achsenmächten Italien und Deutschland schlossen sich ja auch noch
Ungarn, Slowaken, Rumänen, Kroaten, Slowenen, Baschkiren, Tartaren, Kosaken, Kalmücken,
Aserbeidschaner, Georgier, Armenier, Tschetschenen usw. an.
Der große "Vaterländische Krieg" den Stalin propagierte war ab einem gewissen Punkt
eher eine Fortsetzung des Bürgerkriegs der 20'er jahre.
Viele der Gräultaten die von beiden Seiten verübt wurden hatten ihre Ursache viele Jahre vorher.
Ich befasse mich seit gut 20 Jahren mit der Aufarbeitung der Geschehnisse in Russland.
Und je mehr ich mich in die Archive durcharbeite desto unübersichtlicher und chaotischer
wird das Bild der Lage.
Und wie in jedem Krieg geriet ab einem gewissen Punkt die Lage völlig ausser Kontrolle.
Marodierende Truppenteile und Sondereinsatzkommandos schlugen blutige Schneisen wo immer sie
auftauchten, und Mord wurde mit Mord vergolten....
Jede Seite hatte ihre Kriegsverbrecher und jeder hatte Dreck am Stecken.
Nach dem Krieg wurde auf unserer Seite der Großteil der Schuld der SS angelastet um die
Wehrmacht ( aus der sich der Führungskader der neu aufgestellten Bundeswehr rekrutierte)
nicht zu belasten.
Und da die Sowjetunion zu den Feinden der neugegründeten NATO gehörte wurde das Feindbild
der Nazis einfach mit übernommen.
Die Russen haben damals um ihr Überleben gekämpft und gesiegt. Und sie haben weitaus mehr
geblutet als alle andern Völker ( vor allem die restlichen Alliierten)
Sie waren keine besseren oder schlechteren Menschen wie alle anderen.
Ich kenne sehr viele Russen und ein Teil meiner Familie kommt auch aus Russland.
Sie haben gewisse Eigenarten und Ecken und Kanten aber das Bild das sich noch aus der zeit des
(kalten) Krieges in den Köpfen der Menschen gehalten hat ist eher ein Zerrbild.
Trotz des Krieges ist Deutschland ein Land zu dem die Russen aufschauen... Trotz allem
was Deutschland ihnen angetan hat.
Ich hatte noch nie Probleme mit Russen weil ich aus Deutschland bin.
Andere Länder die wesentlich weniger unter dem Krieg gelitten haben und mit denen
uns "staatlich Verordnete Brüderschaft " verbindet sind uns gegenüber nicht so wohlwollend.
Das sollte uns mal zu denken geben.

Glaube ist Aberglaube

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2007 10:59
#8 RE: War Putins Großvater ein Kriegsverbrecher? antworten
In Antwort auf:
kadesch schrieb: Ob das ganze stimmt, kann ich derzeit noch nicht beurteilen,
aber das wäre mal ein dunkler Fleck auf der weissen Weste Putins.


Sippenhaft ist ne Sache der Nazis; mach Putin verantwortlich für den Scheiß, den er verzapft, nicht für seinen Opa. Sonst kannst mich auch verurteilen für die Dinge, die meine Großeltern begangen haben...
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

13.12.2007 11:43
#9 RE: War Putins Großvater ein Kriegsverbrecher? antworten

Es ging ja nicht um eine vererbbare schuld sondern nur um
die Tatsache dass sein Vater / Mutmaßlich in ein sehr dunkles Kapitel verwickelt
sein könnte. Und dass er Trotzdem eine solche Karriere machen konnte

Mir ist nur eines schon seit längerem aufgefallen (das hat jetzt mit dem eigentlichen Kernthema nix zu tn)
und zwar dass Hitler in Russland mittlerweile populärer als Stalin ist.
Und das macht mich Nachdenklich!!!!!
Irgenwie ist die ganze Welt Meschugge

Glaube ist Aberglaube

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

13.12.2007 14:57
#10 RE: War Putins Großvater ein Kriegsverbrecher? antworten

Nachtrag zur Meschuggenen Welt!!!!

Der offizielle Rechtsaußen der russischen Politszene
Schirinowsky der manchmal laut herumpoltern und drauf und dran ist
die NSDAP noch Rechts überholen zu wollen ist soweit man den Gerüchten glauben darf....Jude.
(Falls dem nicht so sein sollte ...hab ich schlecht recherchiert...andererseits würde mir ein Stein vom Herzen fallen)

Nun ist er nicht gerade der Typ dem ich ein fröhliches "Shalom" zurufen würde

Glaube ist Aberglaube

89 ( Gast )
Beiträge:

14.12.2007 18:30
#11 RE: War Putins Großvater ein Kriegsverbrecher? antworten

Zitat von kadesch

Nun ist er nicht gerade der Typ dem ich ein fröhliches "Shalom" zurufen würde
Es gibt ebend in jeder Sippschaft Typen, für die man sich schämt, gehört dazu.

«« Mein Blog
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor