Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 668 mal aufgerufen
 Externe Infos
89 ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 19:22
"Kinder in Gefahr" Antworten

...soll man lachen oder weinen.

Die armen Kinder.

http://www.aktion-kig.de/

Anders-Gläubiger Offline




Beiträge: 31

30.08.2007 19:46
#2 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten

Gruß!


Abgesehen, dass ich die BRAVO schwachsinnig finde und nie gelesen habe würde ich sagen weinen. Wie dumm kann man eigentlich sein, wenn man soetwas verbietet.

MfG: Hanniball

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

30.08.2007 19:55
#3 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten

Ja dito, dummheit kennt bekanntlich keine Grenzen . . .

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 20:04
#4 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten

*Sich dem kommentarlos anschlies*

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

30.08.2007 20:05
#5 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten
ÖHM, ich habe die Bravo geliebt ( ich geb es ja zu). Vielleicht sollte man diese Kirche abschaffen? Fänd ich jedenfalls besser weil sinnvoller.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

89 ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 20:14
#6 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten

Zitat von Tao-Ho
Vielleicht sollte man diese Kirche abschaffen?
Vielleicht sollte man jede Kirche abschaffen?
(Oh je, da krieg ich ja jetzt auch noch Ärger mit B.S....)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.028

31.08.2007 07:28
#7 "Kinder in Gefahr" Antworten
In Antwort auf:
ÖHM, ich habe die Bravo geliebt
Oh ja, ich auch! Ich hatte zwei Jahhre lang die Bravo-Musikbox gesammelt. Damals, als die Beatles mit den Stones die ersten Plätze dominierten... "Rock and Roll Music" von den Beatles (Original von Chuck Berry) war 15 Wochen auf Platz 1 - *seufz* (*verträumtguck*)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

31.08.2007 07:33
#8 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten

Es gibt mittlerweile so viele ``Jugengefährdende`` Zeitschriften, müssen die dann alle mitverboten werden? Wo sind die eigentlich Pornographisch? Die Dr.Sommer Seiten Wie-drück-ich-meinen-Pickel-Richtig-aus oder was meinen die?

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2007 07:48
#9 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten
Das Thema hatte unsere Berliner Gemeinde unter dem Titel 50 Jahre Unmoral auch schon mal aufgegriffen.
Auch die Sache mit den Comics finde ich ganz interessant.
mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

31.08.2007 08:15
#10 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten

Die kleine Braut ist nicht zu lesen?

qilin Offline




Beiträge: 3.552

31.08.2007 09:15
#11 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten

Hallo mum1 - hier hast Du 's im Original...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2007 09:23
#12 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten
Stimmt, werd den Berlinern mal Bescheid sagen.
Nimmste den hier: http://www.chick.com/de/reading/tracts/5...asp?dist=DE0100

Aber nicht mit mir meckern weil ich hier übelste christliche Propaganda einstelle

Hier noch was dazu: http://www.islamkritiker.com/?page_id=25

edit: Oops, da hab ich wohl zu lang zum Suchen gebraucht. War einer schneller.
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

31.08.2007 09:28
#13 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten
In Antwort auf:
im Original
OMG...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

31.08.2007 09:45
#14 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten

uarlg is ecklig. In beide Richtungen

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

31.08.2007 10:35
#15 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten

Tja, Fundamentalisten gibt es wirklich überall...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Zeus Offline




Beiträge: 103

31.08.2007 14:39
#16 RE: "Kinder in Gefahr" Antworten
Ich bin bei der "kleinen Braut" ja erst am zweifeln gewesen, ob das nicht Satire ist

Aussage1: "Mohammed war ein Mann Gottes, und hat nie gelogen" vs (christliches Mädchen:) "Mohammed hat gesagt, dass Adam 27 Meter groß war"

Ja, ganz klar gelogen. Das glaubt doch kein Mensch. Richtig beobachtet.

4 Zeilen tiefer wird fabuliert von nem Toten, der wiederaufersteht (500 Zeugen!!! DAS kann Mohammed ja wohl kaum toppen!!) ; die Welt wird in 6 Tage geschaffen; Eine "Jungfrau" wird schwanger durch Gott (alles andere wäre ja unzüchtig); Nach ein paar Minuten Gespräch haben alle für ihr Seelenheil ausgesorgt.

Ja, ganz klar richtig
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz